Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

10 mal geteilt 9 Kommentare

Teufel Mute BT im Test: kabellose Rauschunterdrückung zum Kampfpreis

Noise Cancelling ist Bose-Domäne. Konkurrenten tun sich schwer, ähnlich gute Antischall-Systeme zu entwickeln. Plantronics konnte zwar mit gutem Sound und ergonnomischer Bedienung punkten, jedoch nicht an das Noise Cancelling von Bose heranreichen. Jetzt überrascht Teufel mit einem Headset, das ein günstiges Noise Cancelling auf Bose-Niveau bietet.

Die top Farbe unter Autos ist schwarz. Das muss bei Top-Smartphones nicht auch noch sein:

Wähle Mocha Brown oder Titanium Grey.

VS
  • 21
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Mocha Brown
  • 53
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Titanium Grey

Bewertung

Pro

  • Starkes Noise Cancelling
  • Verhältnismäßig fairer Preis
  • Klarer Sound
  • Austauschbarer Akku

Contra

  • Kratzen unter bestimmten Bedingungen
  • Unergonomische Buttons
  • Fernbedienung nur per Bluetooth

Preis und Verfügbarkeit

Teufel bringt mit dem Mute BT die Drahtlos-Variante des Noise-Cancelling-Headsets Mute auf den Markt. Die Bluetooth-Variante kostet mit 199,99 Euro bei Teufel direkt oder aktuell 129,99 Euro bei Amazon weniger als die Plantronics BackBeat PRO 2 und deutlich weniger als die Bose QC 35. Die kabelgebundene Alternative kostet 169,99 Euro.

Zum Lieferumfang gehört der austauschbare Lithium-Ionen-Akku, ein Adapter für Flugzeuge, ein Klinke-Kabel und ein Micro-USB-Kabel. Alles kommt in einer harten, nylonüberzogenen Schale daher.

AndroidPIT teufel mute bt 3722
Alles immer dabei mit der Transportschale des Teufel Mute BT. / © AndroidPIT

Design und Verarbeitung

Plastik dominiert das Teufel Mute BT. Der Sitz des Headsets ist etwas bequemer als beim Plantronics BackBeat PRO 2, jedoch nicht so sanft wie mit den Bose QC 35. Jedoch handelt es sich hierbei um ein subjektives Gefühl, das jeder beim Probetragen selbst für sich beurteilen muss.

AndroidPIT teufel mute bt 3725
Die Muscheln sind 90 Grad drehbar. / © AndroidPIT

Das Teufel Mute BT lässt sich ein wenig zusammenfalten. Ihr könnt die Muscheln 90 Grad drehen. Dann ist aber Schluss mit kompakt. Immerhin ist das Headset mit 240 Gramm recht leicht im Handgepäck. Das mitgelieferte Kabel hat eine Länge von 1,3 Metern und erlaubt den Betrieb, wenn der Akku leer sein sollte - dann aber ohne ANC.

AndroidPIT teufel mute bt 3753
Die Buttons werden mit dem linken Daumen bedient und fühlen sich alle gleich an. / © AndroidPIT

Leider ist die Anordnung und Form der Tasten und Schalter nicht so gut gelungen wie beim Plantronics-Headset. Die Tasten für Lautstärke und Play/Pause fühlen sich alle gleich an, sodass man mit dem linken Daumen entweder lange sucht oder die verkehrte Taste erwischt. Im kabelgebundenen Betrieb verlieren die Tasten dann ihre Wirkung. Das mitgelieferte Kabel hat darüber hinaus keine Kabelferndienung, sodass Ihr mit dem Teufel Mute BT nur im Bluetooth-Modus die Wiedergabe und Lautstärke steuern könnt.

AndroidPIT teufel mute bt 3727
Weiter vorne, ebenfalls links: der Einschalter. / © AndroidPIT

Ebenfalls links bringt Teufel den Schalter zum Ausschalten des ganzen Headsets und der Rauschunterdrückung unter. Die daneben befindliche Schutzkappe des Micro-USB-Anschlusses fühlt sich genau gleich an, sodass ich oft drei Anläufe brauchte, bis ich das Headset endlich eingeschaltet hatte. Irgendwann gewöhnte ich mir an, zum Ein- und Ausschalten und zum Ändern der Lautstärke das Mute BT kurz abzunehmen und die Tasten beim Bedienen anzusehen.

AndroidPIT teufel mute bt 3726
Runter vom Kopf, rauf mit der Lautstärke. / © AndroidPIT

Performance

Die Bluetooth-Leistung des Teufel Mute BT ist sehr gut. Die versprochenen 20 Meter Reichweite werden erreicht, falls sich keine Hindernisse wie eine Stahlbetonwand oder Wasserleitungen zwischen dem Sender und dem Headset befinden. Ist das nicht der Fall, könnt Ihr das Smartphone zuhause in der Ladeschale liegen lassen, während Ihr Euch mit dem Headset auf dem Kopf frei durchs Haus bewegt.

Die Elektronik basiert auf Bluetooth 4.0 und nutzt den aptX-Codec. Für beste Audio-Quaität per Bluetooth sollte Euer Smartphone ebenfalls aptX beherrschen.

AndroidPIT teufel mute bt 3758
20 Meter freie Strecke kriegt das Teufel Mute BT drahtlos überbruckt. / © AndroidPIT

Audio

Der Klang der Teufel Mute BT ist ausgewogen und deckt ein erfreulich großes Spektrum ab. Sowohl im kabelgebundenen Betrieb als auch per Bluetooth liefern die Lautsprecher den Klang, den man von 200-Euro-Kopfhörern erwartet. Allenfalls die ganz feinen Details in den Mitten und Höhen gehen verloren. Doch das Klangbild insgesamt ist durchaus sauber und ohne hörbares Rauschen.

Die Sprachqualität beim Anrufen ist gut. Nebengeräusche aus Eurer Umgebung werden aus dem Gespräch gefiltert. Somit werdet Ihr von Eurem Gegenüber auch dann gut verstanden, wenn Ihr Euch auf der Straße befindet.

AndroidPIT teufel mute bt 3749
Wo zum Geier ist der Button? / © AndroidPIT

Im Flugzeug ist mir etwas Sonderbares aufgefallen. Die Propeller beim Start der Maschine gaben Frequenzen von sich, die das Noise Cancelling gestört und für ein Kratzen der Lautsprecher gesorgt haben. Schaltete ich das Mute BT aus und wieder ein, trat das Problem vorerst nicht mehr auf. Im Reisebus hat sich das Ereignis wiederholt, als der Kopfhörer den Sitz berührte und sich die Motorschwingung in den Kopfhörer übertrug. Hier ließ sich das Phänomen mehrmals wiederholen. Wir überprüfen noch, ob es sich um einen Fehler des Testgerätes oder einen Serienfehler handelt.

Wir hatten noch ein Bose QC 25 dabei, dessen Noise Cancelling ich mit dem des Teufel Mute BT direkt vergleichen konnte. Der Effekt auf die Gesamtlautstärke war in etwa der gleiche. Jedoch deckt Bose einen größeren Frequenzbereich ab. Während Teufel insbesondere Mitten gut ausgleichen kann, und damit Stimmen und Rauschen leiser macht, können Bose-Kopfhörer auch tiefere Bassfrequenzen weitgehend entfernen und so für eine umfangreichere Stille sorgen.

Akku

Der austauschbare Lithium-Ionen-Akku fasst 660 mAh und hält damit im Bluetooth-Betrieb mit ANC 28 Stunden. Ohne ANC werden daraus 50 Stunden. Nutzt Ihr nur ANC, betreibt den Teufel Mute BT jedoch per Kabel, werden daraus 60 Stunden. Ohne ANC am Kabel könntet Ihr den Akku theoretisch aus dem Headset entfernen, denn dann läuft das Teufel Mute BT passiv.

AndroidPIT teufel mute bt 3733
Der Akku lässt sich austauschen. / © AndroidPIT

Im Gegensatz zum Bose Quiet Comfort oder den Teufel Mute ohne BT arbeitet das Mute BT nicht mit einer AAA-Batterie, sondern mit einem recht starken Lithium-Ionen-Akku. Er lässt sich binnen zwei Stunden voll aufladen und unterwegs austauschen. Interessanterweise bietet Teufel den Akku des Typs Varta EZPack S weder selbst an, noch ist er bei einem Drittanbieter lieferbar.

Abschließendes Urteil

Die Teufel Mute BT sind eine Empfehlung als Preis-Leistungs-Tipp wert. Die Abstriche, die man im Vergleich zum Klassen-Primus Bose QC 35 in Kauf nehmen muss, sind übeschaubar. Falls Ihr jedoch optimale Rauschunterdrückung sucht, führt noch immer kein Weg an Bose vorbei.

10 mal geteilt

9 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Der Akku ist ein deutlicher Vorteil gegenüber dem Bose: umweltfreundlicher und billiger.


  • Als Hinweis: Die Teufel Mute (also ohne BT) gibt es bei Amazon aktuell für 129,- Euro.


    • Anna S. vor 10 Monaten Link zum Kommentar

      Danke für den Hinweis, haben wir gleich mal ergänzt :)


      • Leider fehlerhaft. Bitte sowohl im Text als auch in der Verlinkung korrigieren. Ihr schreibt, dass man den BT bei Amazon für 129.99€ bekommt, was falsch ist. Den BT gibt es ausschließlich bei Teufel.


  • Ich habe die Mute BT seit Weihnachten selber zuhause bin sehr begeistert. Der Test irritiert mich etwas, da sich der Text deutlich besser liest, als die 3,5 Sterne für mich aussagen. Ich würde mir glaube ich kein Produkt kaufen, dass mit 3,5 Sternen bewertet wird, ohne es zu kennen. Beim Teufel Mute BT kann ich sagen, dass man auf jeden Fall nichts falsch machen kann. Kleiner Tipp, falls die Aktion noch gilt, gibt es für die Anmeldung zum Teufel Newsletter 20€ Rabatt auf das Teil. Ich hab dafür vor Weihnachten dementsprechend 179€ bezahlt.
    Wünsche einen schönen Abend,
    Christopher
    Edit: die 20€ Aktion gibt es noch: einfach im Footer auf der Teufel Webseite schauen


  • Wollte die kabelgebundenen Teufel Mute kaufen, dann warte ich noch etwas bis die Preise für die BT Variante runtergehen.

    Greife dann gerne zum Kopfhörer, wenn der Fehler mit den Schwingungen im Bus/Flugzeug nicht vorliegt 😝😆

    Guter Test AP! Danke


  • Ich hab die Kabelgebundenen. Sind top.


  • Jan Teske vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    "Sowohl im kabelgebundenen Betrieb als auch per Bluetooth liefern die Lautsprecher den Klang, den man von 20-Euro-Kopfhörern erwartet. "
    ist das ein Tipp Fehler mit dem 2o Euro oder taugen die nur so viel wie 20 Euro Kopfhörer??

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu