Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Tesla Model 3: Konfigurator ab sofort für alle geöffnet

Tesla Model 3: Konfigurator ab sofort für alle geöffnet

Bisher konnten nur die Vorbesteller eines Model 3 ihr Traumfahrzeug bei Tesla konfigurieren. Aber nun dürfen auch alle Nicht-Vorbesteller den Online-Konfigurator für das Model 3 bemühen. Wer jetzt sich ein Model 3 bestellt, der kann mit einer Auslieferung ab März 2019 rechnen. 

Erst gestern verbreitet sich die Nachricht, dass die Produktion des europäischen Model 3 bei Tesla begonnen hat. Nun folgt die Nachricht, dass man den Online-Konfigurator nicht nur für Vorbesteller, sondern für die Allgemeinheit öffnet. Wie auch schon zum Verkaufsstart in den USA, stehen aktuell nur die beiden Langstrecken-Modelle samt Allradantrieb zur Auswahl. 

Preise inklusive Umweltbonus

Für das Model 3 in der "normalen" Long Range Variante und mit einer WLTP-Reichweite von bis zu 560 km verlangt Tesla in der Basis 55.400 Euro. Hierbei ist schon der Umweltbonus in Höhe von 2.000 Euro eingerechnet. Gestalterisch hat man die Wahl aus fünf Fahrzeugfarben, zwei Farbkombinationen für den Innenraum und zwei Felgengrößen und -designs. Außerdem kann man noch wählen, ob man für 5.200 Euro Aufpreis das verbesserte Autopilot-System, das dann das Fahrzeug quasi selbst lenkt, beschleunigt und bremst, hinzubuchen will. Eine Nachrüsten von dem Standard-Autopiloten würde nach dem Kauf 7.200 Euro kosten. Bucht man alle optionalen Ausstattungsmerkmale hinzu, kostet das Long-Range-Model 64.830 Euro inklusive Umweltbonus.

Tesla 3 car 05
In Städten wie Berlin, München und Hamburg, kann man in Showrooms sich das Model 3 anschauen, anfassen und Probesitzen. / © AndroidPIT

Das Performance-Model beginnt bei einem Basispreis von 66.100 Euro und kostet mit allen Optionen satte 73.930 Euro. Beides ebenfalls inklusive 2.000 Euro Umweltbonus. Als Alternative zum Barpreis bietet Tesla noch für beide Modelle eine Finanzierung an. Die monatliche Rate ist dabei abhängig von jährlicher Laufleistung und Laufzeit des Vertrages. Einmalig wird eine Anzahlung von 10 Prozent des Fahrzeugpreises verlangt. 

Wer seinen Traum-Tesla zusammengestellt hat, der muss am Ende des Prozesses noch 2.000 Euro für die verbindliche Bestellung zahlen.  

Günstiger wird es in der zweiten Jahreshälfte

Das Einstiegsmodell mit kleinerem Akku und nur einem Motor für den Heckantrieb soll in der zweiten Jahreshälfte 2019 auch nach Europa kommen. Ein europäischer Preis für das günstige Model 3 von Tesla ist noch unbekannt, aber in den USA wird dieses für einen Basispreis ab 35.000 US-Dollar angeboten. 

Quelle: Tesla

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

16 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Lefty vor 8 Monaten Link zum Kommentar

    Tesla?... Ist das nicht der mit der Spule?

    Ach ja, ich vergaß... Spule ist ja gar kein Beruf😂
    (ok... wer den noch kapiert, bekommt wirklich die volle Punktzahl von mir😉)


  • Jens vor 8 Monaten Link zum Kommentar

    Bekommt Androidpit inzwischen Prämien von Tesla ? Im ernst, wer kauft sich sowas freiwillig?

    Habt ihr bereits die Studie aus den Staaten gelesen? Woraus hervorgeht das eure geliebten Elktros. Schlimmer als Benziner sind 😂

    unserplanet.net/e-autos-dreckig

    Aber Hey, wir müssen die weltretten😂 außerhalb fahren weiter Benziner und unsere alten Diesel.


  • Wo muss ich Bescheid sagen wenn ich keinen haben will? Langsam kann ich Tesla nicht mehr hören.


  • Basispreis liegt bei 56.380.-€
    Also ganz ehrlich, das ist keine Preisoffensive Richtung Volkselektroauto trotz vermeintlicher Bonuszahlung.

    Und der Tesla 3 ist Golf-Klasse.


  • Ahoi vor 8 Monaten Link zum Kommentar

    An alle, die sich dieses oder ein anderes, teures Elektroauto nicht leisten können:

    Ich verdiene so gut, dass ich mir eines dieser hippen Spielzeuge gegönnt habe. Es bringt verdammt viel Spass, elektrisch über die Straßen zu schnurren. Geladen wird das Fahrzeug mit Unterstützung einer großen Solaranlage auf dem Dach unseres Hauses. Für Auto und Solaranlage gab es einen üppigen "Umweltbonus", den ihr mir mit euren Steuern gezahlt habt (LOL).

    Es ist an der Zeit, euch diesbezüglich etwas zurück zu geben.

    Also: Vielen Dank dafür.


  • Hässlich wie die Nacht und unverschämt teuer. Da gibt es mittlerweile viel günstigere Alternativen


  • Für die Kohle kaufe ich mir lieber einen geilen Wuppdich, Audi oder einen Benz der in der Sonne glänzt.


  • Was soll man bei einem Tesla groß konfigurieren?
    Die Farbpalette trägt schon mal nicht dazu bei, und praktisch jedes Extra führt dazu, dass sich der Preis meilenweit vom Preis eines "Volksstromers" entfernt.

    Gelöschter Account

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!