Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 5 Kommentare

Vom Wohnzimmer ins Auto: Tesla kündigt Atari-Spiele-Klassiker per Update an

Atari trifft auf Tesla, eine Ikone aus der Vergangenheit trifft schon bald auf eine die es werden will. Wie Elon Musk heute per Twitter ankündigt werden mit dem kommenden Software-Update V9.0 die Tesla-Fahrer Zugriff auf alte Spiele-Klassiker von Atari erhalten.

Auf PCs, Smartphones und Co sind die kleinen versteckten Easter Eggs sehr beliebt. Entweder kann man versteckte kleine Spiele aktivieren, oder zusätzliche Menü-Optionen oder Features aktivieren. Bei Autos und deren Bordsystemen gab es solche versteckten Funktionen bisher nicht. Erst Tesla machte Gebrauch von Easter Eggs, was bei Elon Musk, dem CEO von Tesla und Nerd, nicht weiter verwunderlich ist. Das letzte Easter Egg war der sogenannte Camper Modus, bei dem sich die Klima- und Heizung je nach Wunsch in einen Dauerbetriebsmodus versetzen lässt. Perfekt für den Elektro-Camper unter den Tesla-Fahrern. 

In den kommenden vier Wochen soll mit dem Software-Update V9.0 in Kooperation mit Atari eine Auswahl der besten Atari-Klassiker auf der Mittelkonsole spielbar werden. In den Antworten auf den Ankündigungs-Tweet verriet Elon Musk auch, welche Retro Games in den Tesla Model S, Model X und wahrscheinlich auch im Model 3 spielbar sein werden. Zu diesen Spielen gehören Tempest, Missile Command und auch Pole Position. Da es sich bei Pole Position um ein Autorennspiel handelt, wird man das Spiel auch mit dem Lenkrad des Teslas steuern können. Selbstverständlich werden die Games nur im geparkten Zustand spielbar sein.

Retro Games von Atari sind nur der Anfang

Die Atari-Spiele als Easter Egg sind schon eine spannende kleine Zugabe, welche die Nerds anspricht, aber Elon Musk will sogar noch einen Schritt weitergehen. Spiele-Entwickler können sich, so Musk auf Twitter, bei Tesla bewerben, wenn diese ebenfalls Ihre Spiele auf die Bildschrime eines Tesla bringen wollen. Neben Games von Drittanbietern, wird Tesla auch „spaßige Spiele“ entwickeln, die auf den Bildschirmen eines Teslas, aber auch auf Smartphones im Zusammenspiel mit den Tesla-Fahrzeugen funktionieren. Jetzt warte ich nur noch darauf, dass Tesla eigene eSport Events ausrichtet, bei denen die Teams in einem Model S sitzen und sich epische Matches liefern. Schöne neue Autowelt…

5 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Vielleicht sollten sich die Jungs und Mädels bei Tesla eher darauf konzentrieren ihre Produktion in den Griff zu bekommen. Darüber freuen sich die Kunden und die Investoren sicher längerfristiger als über irgendwelche nutzlosen Easter-Egg spiele.


  • Nicht mehr als ein nutzloser Gag, den sicher keiner brauchen wird.

    Wer das alte Atari Zeug spielen will, der kauft sich ne Retro Konsole oder nur den Emulator auf dem Smartphone, es wird sich sicher keiner ins Auto setzen und Atari spielen.

    Wenn das Tesla schon eine Meldung wert ist, scheint die Entwicklung zu stagnieren.


  • Ich bin weiterhin eher für die Plug-In Hybrid Lösungen und saubere Benziner...

    Der Akku eines Teslas liese sich dann somit auf mehrere Fahrzeuge aufteilen und die Zuverlässigkeit eines Toyota Auris, Yaris, Prius, RAV4 Hybrid ist um Welten besser als diese teuren Teslas!

    Zu den Atari-Games habe ich keine Erfahrung, bin erst im Sega Mega Drive Zeitalter eingestiegen 😜

    Es ist ja bekannt das Tesla nur endlose rote Zahlen schreibt und der Elon Musk ist wie sein US President, wenns ums Twittern/Ablenken geht 😳👎


  • Ahoi vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Auch wenn es mit dem autonomen Fahren noch nicht klappen will, so funktioniert zumindest bald die Fahrzeug generierte Ablenkung des gelangweilten Piloten. Dass die Spiele nur gespielt werden können, während das Fahrzeug parkt, scheint mir ein Programmierfehler, der sicher bald gepatched wird.

Empfohlene Artikel