Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Telegram: Neues Update für mehr Privatsphäre und Barrierefreiheit

Telegram: Neues Update für mehr Privatsphäre und Barrierefreiheit

Der Messenger Telegram geht einen nächsten Schritt in Richtung verbesserte Privatsphäre. Mit den neuesten Update haben Nutzer die Möglichkeit, sowohl gesendete als auch empfangene Nachrichten unabhängig vom bisherigen Zeitlimit von 48 Stunden zu löschen.

Dem Unternehmen zufolge ist das neueste Update Teil der kontinuierlichen Bemühungen zur Verbesserung der Privatsphäre der Nutzer. Nach der Einführung der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung im Jahr 2013 will das man den Nutzern nun die volle Kontrolle über ihre Chats geben. Dazu gehört auch die Möglichkeit, Nachrichten jederzeit zu "entfernen" oder zu löschen.

Bisher was das nur innerhalb von 48 Stunden möglich und galt nur für gesendete Nachrichten. Diese Limitierungen wurden nun aufgehoben und die Benutzer können jederzeit alle gesendeten oder empfangenen Nachrichten entfernen. Die Nachrichten werden damit von den Smartphones beider Chat-Parteien entfernt. Mit zwei "Klicks" lassen sich sogar alle Nachrichten in einem privaten Chat mit einmal löschen.

Weitere Verbesserungen der Privatsphäre umfassen eine Einstellung, mit der Ihr die Weiterleitung von Nachrichten einschränken könnt. Ist die Option aktiviert, führen weitergeleitete Nachrichten nicht mehr zu Eurem Konto - nur ein nicht anklickbarer Benutzername erscheint. Laut Telegram "haben auf diese Weise die Leute, mit denen man chattet, keinen nachprüfbaren Beweis, dass man ihnen jemals etwas geschickt hat".

telegram unsend
So funktioniert die neue Funktion "Unsend". / © Telegramm

Darüber hinaus gibt es bei Telegram nun auch die Option, das ständig erweiterte Einstellungsmenü zu durchsuchen. In Sachen Emojis gibt es laut Telegram nun "mehr Katzen" und bei der Suche nach dem richtigen Emoticon können Schlüsselwörter in mehreren Sprachen verwendet werden.

Schließlich hat Telegram neue Funktionen für eine bessere Barrierefreiheit hinzugefügt: TalkBack auf Android und VoiceOver auf iOS. Damit könnt Ihr Euch bei Nutzung des Messengers nicht nur Nachrichten vorlesen lassen, sondern bekommt auch Feedback zu Menüpunkten etc., wenn man Ihr den Bildschirm nicht sehen könnt.

Quelle: Telegram

Empfohlene Artikel

12 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Da hier ja Telegramm über den Klee gelobt wird wollte ich die App mal testen. Das Erste was Telegram haben will ist meine Tel. Nr. Ergo, sofort wieder deinstalliert. Mein Standart Messenger ist Threema da wird weder nach der Tel. Nr. noch nach der Mail Addy gefragt.


  • Für mich ist der Telegram Messenger auch der beste. Ich war noch nie ein Fan von WhatsDreck.


  • Threema und Wire interessiert niemanden in meinem Umfeld. Ca. 90% nutzen Whatsapp und der Rest nutzt Telegram. Wobei ich mich freuen würde, wenn mehr Leute Telegram nutzen würden. Telegram ist für mich die Nummer 1 Messenger App. Und dass man jetzt den kompletten Chat im nachhinein löschen kann, ist für mich ein killer feature! Ich glaube bei Whatsapp hat man 2 Stunden Zeit Nachrichten im nachhinein zu löschen.


  • H.E. vor 6 Monaten Link zum Kommentar

    Ist nach meiner persönlichen Meinung der derzeit beste Messenger den es gibt.


    • C. F.
      • Blogger
      vor 6 Monaten Link zum Kommentar

      Und was kann der besser als wire oder Threema?

      M. A.


      • H.E. vor 6 Monaten Link zum Kommentar

        Ernsthafte Frage? Schwer zu sagen, auf jeden Fall die beste alternative zu WA derzeit auf jeden Fall. Man bekommt die Menschen viel leichter dorthin als das Sie sich z.B. Threema kaufen (und das Problem liegt wirklich zu 90% darin das Sie für etwas bezahlen sollen was Sie wo anders gratis bekommen, auch wenn dort teilweise mit den Daten gezahlt wird, aber leider sehen das viele nicht ein oder es ist Ihnen egal).
        Wire ist ein Dienst der z.B. in meinem Umfeld auf eine 0% Nutzung kommt und Threema kann ich sagen von meinen Kontakten sind es 2 mehr nicht, der Rest ist bei Telegram. Es war schon echt schwer Sie von WA und FB Messenger los zu bekommen.


      • Manni vor 6 Monaten Link zum Kommentar

        Telegram ist umfangreicher an Funktionen wie WhatsApp.
        Auch mehr als threema oder Wire.
        Wenn ich jetzt Anfang würde hier alles hinzuschreiben hättest extrem viel zu lesen.
        Abgesehen davon dass alles hier hin passt was ich bezweifle.
        WhatsApp ist eine lach Nr.
        Es klaut auch von Messenger an Funktionen und u.a viel von Telegram.
        Das können sehr viele Nutzer bestätigen die bei telegram, telegram und WhatsApp sind und bei YouTube.
        Wer beide Messenger gut kennt weiß es.

        Ich hatte auch auch mal wire und threema u.a


      • M. A. vor 6 Monaten Link zum Kommentar

        Wahrscheinlich sind alle anderen Messenger besser als Threema weil sie nichts kosten,
        ist halt die Geiz ist Geil Mentalität!

        C. F.


  • Interessant.Danke👍

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!