Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 20 mal geteilt 13 Kommentare

Mit Arnie und Alec: Diese IT-Unternehmen haben beim Super Bowl 50 Werbung geschaltet

Der Super Bowl ist nicht nur ein großes Sportereignis, sondern auch eine sehr begehrte Plattform, um Werbung zu schalten. Einige IT-Konzerne haben es sich beim Super Bowl 50 nicht nehmen lassen, kurze und teils witzige Werbespots zu veröffentlichen.

Wer beim Super Bowl Werbung schalten will, sollte über viel Geld verfügen, denn angeblich kosten 30 Sekunden Werbezeit um die 4,5 Millionen US-Dollar. Dieses Jahr waren neben diversen Autoherstellern und Brauereien auch einige IT-Firmen und Online-Unternehmen vertreten. So machte unter anderem Alec Baldwin Werbung für Amazons Spachsteuerungs-Lautsprecher Echo. Aber auch die Macher des Android-Spiels Mobile Strike war mit Arnold Schwarzenegger vertreten. 

LG mit Liam Neeson

Liam Neeson (Schindlers Liste, 96 Hours) hat dieses Jahr nicht für Clash of Clans Werbung gemacht, sondern für LG. Dort trat er als Mann aus der Zukunft auf, der die neuen OLED-TVs von LG vorstellt.

T-Mobile mit Drake

T-Mobile engagierte Sänger Drake, der sich von sehr engagierten Mitarbeitern Verbesserungsvorschläge für sein Lied Hotline Bling anhören muss. Auch der Comedian Steve Harvey trat in einem Werbespot für T-Mobile auf. 

Amazon mit Alec Baldwin

Amazon drehte gleich drei Werbefilme mit Alec Baldwin, in der Amazon Echo beworben wird.

Mobile Strike mit Arnold Schwarzenegger

Entwickler Epic War präsentierte in einem aufwendigen Clip mit Arnold Schwarzenegger das Android-Spiel Mobile Strike.

Wie gefallen Euch die Werbespots und habt Ihr beim Super Bowl 50 einen Clip gesehen, der Euch in Erinnerung geblieben ist? 

Top-Kommentare der Community

  • Roterfelsen 08.02.2016

    Was hat das mit Android und Smartphone zu tun?
    Bekommt androidpit für diesen Bericht auch noch Werbegelder?
    Es scheint, als verkomme androidpit von einer Informations- zu einer Webeplattform??!!

  • Lars. 08.02.2016

    Im deutschen TV liefen ja leider nur die deutschen Spots. Was mir in Erinnerung geblieben ist: "Ich paarshippe jetzt.."-.-

13 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
20 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!