Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
Keine Kommentare

Tagesgeld.info - immer über Geldanlagen informiert sein!

Wenn man Geld anlegen will, sollte man sich vorher ausreichend informieren - schließlich setzt man viel Kapital ein, dass auch genauso den Bach herunter gehen kann, statt dass es ertragreiche Zinsen abwirft.
Man kann sich also von fachkundigen Leuten beraten lassen oder sich mal im Google Play Store umschauen, was es dort für Apps mit Informationen gibt. Beim Thema Tagesgeld oder Festgeld wird man da schnell bei Tagesgeld.info landen, was die App zur Internetseite darstellt.
Wie gut die App funktioniert und was sie kann, könnt ihr im Testbericht nachlesen.

 

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
4226 Teilnehmer

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.0-1 2.3

Funktionen & Nutzen

Testgeräte:
-Samsung Galaxy Nexus 4.2.1

Nach dem Öffnen der App erscheint der erste der fünf Tabs:

  • News
  • Tagesgeld
  • Festgeld
  • Service
  • Über

In "News" wird in der oberen Bildschirmhälfte die Möglichkeit gegeben die gewünschte Laufzeit (von 1 Monat bis 10 Jahre) und die Höhe (von 5000€ bis 50000€) der Geldanlage einzustellen. Danach kann man mit dem entsprechenden Button das Tagesgeld oder das Festgeld berechnen und gelangt in die jeweiligen Reiter.
Wie der Name schon sagt sind in der unteren Bildschirmhälfte einige Nachrichten aufgelistet, die man mit einem Klick darauf in der Vollbildansicht lesen kann. Im Gegensatz zu den meisten Konkurrenten werden hier alle Nachrichten des Themas Geldanlage angezeigt und nicht nur News über Zinsänderungen.

Auch in "Tagesgeld" gibt es oben nochmal so eine ähnliche Einstellungsansicht, zusätzlich gibt es hier noch die Möglichkeit zwischen reinen Tagesgeldkonten und Kombiprodukten und zwischen gesetzlicher und erweiterter Sicherung zu wählen. Wenn man die Berechnung dann startet, wird eine Vergleichsliste aller 70 unterschiedlichen Tagesgeldkonten angezeigt, die nach der Höhe der Zinsen geordnet ist. In dieser Liste wird neben dem Namen der App auch die Rendite in Prozent und der Zins und Zinsertrag in Euro angezeigt - die letzten Beiden sind aber immer gleich groß, ich weiß also nicht warum hier ein Unterschied gemacht wird.
Wenn man nun einen Anbieter antippt, gelangt man zu den Detailinformationen, in denen nochmal alle Zahlen und alle Vorteile aufgelistet sind. Außerdem kann man sich die Details zu den Zinssätzen in einer Tabelle, sowie Infos zur Einlagensicherung und weitere Details des Anbieters anschauen. Von hier aus kann man auch einen Kontoantrag stellen, beziehungsweise kann man sich diesen per E-Mail zusenden lassen, in der dann der entsprechende Link vermerkt ist.

Fast genauso wie beim "Tagesgeld" verhält es sich auch beim "Festgeld" - hier werden nur weniger Banken miteinander verglichen.

Auch interessant ist der Reiter "Service", hier kann man sich nämlich viele unterschiedliche Anschreiben, Anträge und Musterbriefe als PDF anschauen oder per Mail schicken lassen. Unter den knapp 30 Formularen sind welche zur Adressänderung, Sperrung der EC-Karte, Vollmachterteilung und mehr dabei.

Im letzten Tab "Über" wird lediglich das Impressum angezeigt.

Fazit

"Tagesgeld.info" ist eine recht umfangreiche App, mit der man stets über das Thema Geldanlage informiert ist. Zudem kann man sich über die besten Anbieter von Tages- oder Festgeldkonten informieren und diese miteinander Vergleichen - außerdem hält die App viele Formulare und Anträge im PDF Format (mit Tagesgeld.info-Wasserzeichen) bereit, die man sich per Mail zuschicken lassen kann.
Abgesehen von kleinen (designtechnischen) Fehlern ist die App funktional also nicht schlecht, allerdings sollte jeder selber wissen ob er sich eine derart wichtige Entscheidung nicht lieber von fachkundigen Leuten statt einer App erleichtern lässt.

 

Bildschirm & Bedienung

Das Design von "Tagesgeld.info" ist zwar prinzipiell übersichtlich aufgebaut, manchmal ruckelt es aber stark oder ist weniger sinnvoll aufgebaut. Ein gutes Beispiel dafür ist die Auswahlmöglichkeit der Sicherung beim Tagesgeld, hier ist nämlich weiße Schrift auf weißem Grund, sodass man erst sieht was man ausgewählt hat, wenn es schon ausgewählt ist.

 

Speed & Stabilität

Abgestürzt ist die App bei mir einmal, ansonsten läuft "Tagesgeld.info" aber stabil. Wartezeiten gibt es auch beim "berechnen" der Anbieter, meist sind diese aber recht kurz.

 

Preis / Leistung

"Tagesgeld.info" gibt es kostenlos im Google Play Store - Werbung wird keine eingeblendet.

 

Screenshots

Tagesgeld.info - immer über Geldanlagen informiert sein! Tagesgeld.info - immer über Geldanlagen informiert sein! Tagesgeld.info - immer über Geldanlagen informiert sein! Tagesgeld.info - immer über Geldanlagen informiert sein! Tagesgeld.info - immer über Geldanlagen informiert sein! Tagesgeld.info - immer über Geldanlagen informiert sein!

Keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!