Verfasst von:

SwiftKey Flow im neuen Video: Beta folgt bald

Verfasst von: Nico Heister — 04.12.2012

Im Oktober hat SwiftKey die nächste Generation seiner Tastatur-App vorgestellt, die auf den Namen SwiftKey Flow hört. Jetzt gibt es ein neues Video, das die Tastatur erneut in Aktion zeigt. Außerdem soll bald die Beta-Phase starten.

SwiftKey Flow unterstützt wie Swype und die Standardtastatur aus Android 4.2 wischendes Schreiben: Statt jeden Buchstaben einzeln zu tippen, könnt Ihr einfach über die Tastatur wischen. Anders als bei anderen Tastaturen dieser Art hat SwiftKey Flow aber noch eine weitere Neuerung eingebaut: Um ein neues Wort zu schreiben, genügt es, wenn Ihr über die Leertaste wischt. So kommt Ihr nicht aus dem Schreibfluss heraus. Wie sich das in Aktion anfühlen wird, werden wir hoffentlich bald erfahren, denn der öffentliche Beta-Test soll schon sehr bald beginnen. Um eine Einladung zum Beta-Test zu erhalten, müsst Ihr auf dieser Seite Eure E-Mail-Adresse eintragen.

Link zum Video

Welche Tastatur nutzt Ihr? Ich persönlich nutze seit Android 4.2 nur noch die Standard-Tastatur.

(Foto: SwiftKey) 

Quelle: YouTube

Begeisterter Android-User seit Dezember 2009 und dem Motorola Milestone. Außerdem allgemein technikinteressiert und immer auf der Suche nach den neuesten Gadgets, die ihm das Leben entweder leichter oder schwerer machen. Nico ist zudem bekannt dafür, zu viel Kaffee zu trinken und zu wenig zu schlafen. In seiner raren Freizeit genießt er einen guten Film und lange Spaziergänge am Strand. Der letzte Teil war gelogen.

22 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • DaMaurice 06.12.2012 Link zum Kommentar

    Juhuu, endlich kann man die Beta testen !!
    ... gerade eine Email erhalten um die Flow-Beta testen zu können.

  • Björn Tiemann 04.12.2012 Link zum Kommentar

    Bin Swype Fan.

  • Dirlan 04.12.2012 Link zum Kommentar

    eigentlich immer schon die Standard-Tastatur, aber seit 4.2 wird so gut wie möglich immer geswyped!!!!

  • leinpfad 04.12.2012 Link zum Kommentar

    Ebenfalls seit 4.2 Standardtastatur. Werde dennoch Swiftkey Beta ausführlich testen.

  • Daniel Paul 04.12.2012 Link zum Kommentar

    Ich nutze auch SwiftKey und bin auch sehr begeistert von ihr. Aber das kaputt korrigieren von Wörter die nicht im Wörterbuch stehen ärgert mich auch hin und wieder. Das mit Backspace das original geschriebene Wort wieder hergestellt wird müsste man unbedingt dem Hersteller als Verbesserung mitteilen.

  • J. David S. 04.12.2012 Link zum Kommentar

    Ich bin "fanatischer" swiftKey Nutzer :D
    manchmal sprechen mich Leute an wieso ich denn so extrem schnell auf meinem Telefon rumtippe.. Auch wenn die Tastatur in letzter Zeit etwas buggy ist :/
    Flow schau ich mir dann bei Zeiten mal an..

  • Michael W. 04.12.2012 Link zum Kommentar

    Ich nutze schon lange SwiftKey und bin damit sehr zufrieden.
    Wischen ist eh nicht so meins in sofern brauch ich Flow nicht wirklich aber testen wüd ich trotzdem.
    Unter der Voraussetzung das es als Update kommt. ;-)

  • Andreas70 04.12.2012 Link zum Kommentar

    Hackers Keyboard ist TOP, da ich eine vollwertige Tastatur habe. Die ist vor allem beim Terminal wichtig...

  • Werner E. 04.12.2012 Link zum Kommentar

    An Tastaturen hab ich mittlerweile eine breite Auswahl gekauft aber auf dem Smartphone verwend ich momentan schon am liebsten SwiftKey. Auf dem Tablet is mir dann das Thumb Keyboard fast lieber.

    Wäre schade sollte Flow nicht als Update kommen. Ich find schon die Aufteilung in Phone und Tablet bei SwiftKey nicht gut, für Flow würd ich dann nicht noch zwei mal zahlen.

  • Marcus B. 04.12.2012 Link zum Kommentar

    Da kriegt man ja nen Daumenkrampf xD ich tippe noch altmodisch auf irgend ner Standardtastatur. reicht mir.

  • Christian Ide 04.12.2012 Link zum Kommentar

    Ich benutze seit 4.1 die Standardtastatur auf meinem Galaxy Nexus. Die vorhandene satzbezogene Wortvorhersage ist zwar lange nicht so gut wie bei Swiftkey, aber es gibt ein kleines Detail, das ich bei Swiftkey nicht so gut finde: Wenn die Tastatur mir das Wort am Ende automatisch korrigiert, ich es aber so haben will, wie ich es eigentlich getippt habe, muss ich bei der Android-Tastatur nur einmal Backspace drücken. Bei Swiftkey muss ich das Wort nochmal von Hand durch meinen Text ersetzen und dann darauf achten, dass es nicht wieder kaputtkorrigiert wird.

    Wenn das Verhalten bei der neuen Version geändert wird, bin ich wieder dabei :-) Zum Betatest habe ich mich jedenfalls angemeldet.

  • Der Clem 04.12.2012 Link zum Kommentar

    Die sollen mal daran arbeiten, dass die Split Tastatur im Quermodus auf dem Galaxy Note funktioniert... ^^

  • torat45 04.12.2012 Link zum Kommentar

    SwiftKey, wobei es mich nervt, dass man bisher nicht per Wisch schreiben konnte. Endlich ist es in der neuen Version verfügbar.

  • Edgar B. 04.12.2012 Link zum Kommentar

    @Volkan aus HH

    Zitat aus der letzten e-Mail: "you'll be a vital part of making sure that the public release of SwiftKey with SwiftKey Flow is our best keyboard yet."

    Mein Englisch ist nicht das Beste aber so wie ich es verstehe wird SwiftKey Flow ein Teil von SwiftKey sein und demnach als Update erscheinen.

  • Christian Kempski 04.12.2012 Link zum Kommentar

    Ich benutze Swipe Beta und dort werden mir auch wie bei der neuen Swiftkey Version Wortvorschläge gemacht nach der Worteingabe.

  • Winfried Struck 04.12.2012 Link zum Kommentar

    Habe TouchPal, sehr zufrieden und umsonst!

  • Nico Heister 04.12.2012 Link zum Kommentar

    @Volkan aus HH: Dazu hat sich der Entwickler bisher noch nicht geäußert, soweit ich informiert bin.

  • Christian 04.12.2012 Link zum Kommentar

    SwiftKey!!! Ich finde sie so super!

  • Volkan aus HH 04.12.2012 Link zum Kommentar

    Wird es denn nur als Update kommen, so daß ich es nicht kaufen muss. Habe die die normale app, deshalb die fragen

  • Marc 04.12.2012 Link zum Kommentar

    Hoffentlich startet die Beta-Phase auch wirklich irgendwann.
    Obwohl ich mit Swype Beta zufrieden bin. Es ist Zeit für was neues. :-)

Zeige alle Kommentare