Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 31 mal geteilt 32 Kommentare

SuperNexus 2.0: Pures Android 4.2.2 fürs Galaxy S2

Wer auf seinem Galaxy S2 unkompliziert so weit wie möglich das pure Android-Erlebnis haben möchte, ist mit dem Custom-ROM SuperNexus 2.0 bestens bedient. Wie der Entwickler verspricht, hat man nach der Installation fast das Gefühl, ein echtes Nexus in den Händen zu halten. Mehr darf man aber auch nicht erwarten.

Fingerprint-Sensor oder Filmen in 4K - was ist DIR wichtiger?

Wähle Fingerprint-Sensor oder 4K-Videoaufnahme.

VS
  • 10021
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprint-Sensor
  • 4692
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    4K-Videoaufnahme
Start
 © AndroidPIT

SuperNexus 2.0 für das Samsung Galaxy S2 ist nur 131 Megabyte groß und ist damit eine wahre Entschlackungskur für alle, die mit Touchwiz nur wenig anzufangen wissen und den Speicherplatz für Samsungs viele Extras und Spielereien lieber für eigene Apps und Dateien nutzen möchten.

Die Installation ist ein Kinderspiel, geschieht aber auf eigene Gefahr.

SuperNexus05
Der Anfang sieht vielversprechend aus. / © AndroidPIT
  • Falls noch nicht geschehen, muss das S2 zunächst gerootet werden. Eine sehr schöne und ausführliche Anleitung gibt es beispielsweise hier in unserem Forum.
  • Danach lädt man die Zip-Datei mit dem ROM und die Google Apps (GApps) bei den XDA-Developers herunter und schiebt sie auf den internen Speicher des Smartphones.
  • Bevor man startet, sollte man ein vollständiges Backup anlegen, um das System im Notfall wiederherstellen zu können. Dazu geht man in die Recovery, indem man gleichzeitig Home-Button, Lautstärke rauf und Einschalter drückt. Dort manövriert man über die Lautstärkewippe und den Einschalter zu "backup and restore" und wählt "backup".
  • Jetzt ist ein sogenannter Full Wipe fällig, der dafür sorgt, dass keine Reste des alten Systems zu Problemen führen. Zunächst wählt man "wipe data/factory reset" und bestätigt mit "Yes", danach wiederholt man die Schritte mit "wipe cache partition". Keine Sorge, Bilder etc. gehen dabei nicht verloren.
  • Im Anschluss wählt man unter "install zip from sdcard" - "choose zip from internal sdcard" das dort abgelegte ROM aus (SuperNexus-2.0-i9100-BUILD4.zip) und bestätigt wieder mit "Yes".
  • Das Gleiche macht man danach mit den Google-Apps (gapps-jb-20130301-signed.zip).
  • Das war's schon. Mit "reboot system now" startet man jetzt das S2.
SuperNexus01
Der Nexus-Look steht dem Galaxy S2 ziemlich gut. © AndroidPIT

Der Umstieg von Touchwiz zu SuperNexus könnte kaum krasser sein: schlichte Einfachheit statt bunter Vielfalt. SuperNexus sieht gut aus und bietet mit Version 4.2.2 das aktuellste Android. Mehr aber auch nicht - und das ist ein großer Nachteil von SuperNexus zu anderen CustomROMS. Gerade wer auf dem Galaxy S2 schon Touchwiz mit Android 4.1.2 installiert hat, sollte sich deshalb sehr gut überlegen, ob er auf SuperNexus setzen möchte. Denn er opfert viele auch nützliche Funktionen wie "Smart Stay" und "Direktanruf" oder eine sehr gute Kamera-App und erhält im Gegenzug vor allem eine andere Optik und mehr Speicherplatz.

02
Android 4.2.2 ohne Extras - viel mehr hat SuperNexus nicht zu bieten / © AndroidPIT

Die wenigen Vorzüge, die Android 4.2.2 gegenüber 4.1.2 hat, bringt SuperNexus nicht aufs Galaxy S2 oder sie bieten für Touchwiz-Nutzer wenig Mehrwert. So sind Widgets für den Lockscreen zwar nicht zu verachten, das Wetter und die Uhrzeit sehen S2-Besitzer auf Wunsch aber auch schon jetzt auf dem Sperrbildschirm. Und für jeden lesbar Kalender oder E-Mails auf dem Lockscreen zu platzieren, kommt für viele Nutzer gar nicht in Frage. Die Wisch-Tastatur von Android 4.2 ist klasse und durch die Textanzeige direkt über dem Finger derzeit einzigartig - Swype Beta ist aber auch nicht schlecht. Und wer auf Photo Sphere in SuperNexus hofft, wird enttäuscht: 360-Grad-Aufnahmen sind mit der implementierten Kamera-App nicht möglich.

04
Die Kamera-App in SuperNexus 2.0 kann Touchwiz-Nutzer kaum begeistern. / © AndroidPIT

Okay, wer sich nur die Wartezeit bis zum kommenden echten Nexus-Smartphone verkürzen möchte, ist mit SuperNexus auf dem Galaxy S2 gut bedient. Will man aber nicht nur Funktionen einbüßen, sondern zu einem schlanken System auch neue Optionen erhalten, ist man mit "Slim Bean", das es auch fürs S2 gibt, sicher besser dran.

32 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  •   6

    Wie entfernt man die Rom wieder?#
    will mein gerät wegen eines wackelkontaktes in der klinkendose einschicken.
    Wie geht das??

  • Wenn ich versuche es über ClockworkMod Recovery zu installieren und auf "choose zip from internal sdcard" gehe bekomme ich die Meldung "E:can't mount /emmc/" ("ro.product.device") == galaxys2 ........... E: Error in /sdcard/Download/SuperNexus-2.0-i9100-Build4.zip
    (Status 7)
    Installation aborted."

    Bitte um Hilfe.. mfg

  • Beim installieren der Rom kommt es immer zu einem Error :S Was kann ich tun?
    MfG

  • Finde die Custom Rom-Tests echt geil :)

    Die Stock Aosp-Kamera ist echt scheiße. Ich frage mich, warum Google da nix macht??
    Es gibt zum Glück eine stark gemoddete Variante bei den XDA's wo auch 6.5mp Breitbild geht!

  • Hey,
    hab die Rom mal draufgepackt und bekomme am Anfang eine PIN Abfrage. Die PIN meiner Sim-Karte will er nicht annehmen aber ohne bekomme ich anscheinend auch kein Netz.
    Hab ich da was übersehen?

  • Ich weiß nicht warum immer alle so begeistert von den Stock-Kamera-Apps sind. Ich nutze immer nur eine gescheite Kamera-App aus dem PlayStore...

  • Cynagogen mod ist vom design doch auch so:)

  • Ich find des sieht voll heftig krass aus ^^

  • Wieso kommt ja nix für Galaxy S Plus ?

  • Wer ein pures Android auf dem S2 möchte, dem kann ich nur das Chameleon Rom empfehlen. Hierbei handelt es sich um ein Samsung Rom mit stock Android Oberfläche. Es ist zwar "nur"4.1.2, es läuft aber alles butterweich, der Akku hält gut und es bietet die Vorzüge eines sammy Roms, wie zb. TV out, original Samsung Kamera und schnelle USB Geschwindigkeit im Vergleich zu Cm Roms.
    Hier der link für alle Interessierten: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1847600

  • ok danke

  • @sky driver: probieren mal den buzz launcher. Hab auf playboard auch alle launcher im Markt mal gesammelt, da können das einige von.

    @sherzad: es gibt viele, die eben kein kunterbuntes Kindergarten ui wollen (ein mitgrund warum ich kein Samsung kaufe). Es gibt übrigens sehr viele Möglichkeiten seine wunschicons auf JEDES phone u bringen, also kein Grund touchwiz so hoch zu loben. Schön wenn es dir gefällt, aber es ist eben nicht für jeden gemacht.

  • Habe es nicht probiert, tv out dürfte aber nicht funktionieren.

  • +1

  • @Sherzad

    Ich bin voll deiner Meinung und bin auch begeisterter TouchWiz-Nutzer.
    Auf meinem S2 hatte ich zu ICS-Zeiten auch mal eine komplette Nexus Look'n'Feel Rom drauf (CBR) und habe diese auch zwei oder drei Monate genutzt, bin dann aber wieder zu TouchWiz zurück und bin vollkommen zufrieden, indsbesondere seit JellyBean :)
    Trotzdem finde ich es gut, dass ihr hier bei AndroidPit Roms vorstellt, sogar für ein etwas älteres Gerät, wie das S2! Danke dafür!

  • funzt tv out ?

  • Ich finde touchwiz clever und durchdacht

  • Sherzad!!



    Lass doch jedem das was er am schönsten findet.... und komisch mein system (Auch pures Android) sieht nicht bunt und wie ein Kinder Rom aus......

  • Ich weiß garnicht was ihr habt,

    Touchwiz ist eines der schönsten launcher ohne unnötige schnickschnacks und hässlige Symbole...

    Wie beim puren androud der Fall ist, untem am Dock voll die unterschiedlichen Symbole, passt einfach nicht.

    Sieht mir eher aus wie ein Kinderrom.

    Die Farbenpracht bei Samsung ist nicht uebertrieben, hällt sich im Ramen und hat mich nie wirklich gestört.

    Das ist eher ein Pluspunkt...so sieht das System frisch und lebendig aus statt düster und lustlos.

    Tut euch selber einen gefallen und lasst ab von dem puten android, bei touchwiz habt ihr ein schön designtes System.

  • 1. Wie ist es mit der Akkulaufzeit?
    2. Kommen die Emails bei GMail und Standart-Accounts auch per Push?
    3. Läuft es flüssiger als das Originale Touchwiz?
    4. Auf welche Funktionen muss man direkt verzichten?

    Ach ja, viele meckern drüber dass nur über Samsung berichtet wird. Ich denke man richtet sich hier nach der Mehrheit. Denn die meisten unter uns haben ein Samsung Smartphone.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!