Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 63 mal geteilt 28 Kommentare

Super Mario Run für Android: Nintendo gibt den Starttermin bekannt

Als Nintendo mit Super Mario Run sein erstes Smartphone-Spiel präsentiert hat, lagen Freud und Leid dicht beieinander. Die Super-Mario-Fans mit einem iPhone in der Tasche freuten sich, die Android-Fans grummelten vor sich hin, schließlich gab es Super Mario Run ausschließlich für iOS. Nun endet aber endlich die Zeit des Wartens, der kleine Klempner startet diese Woche auch im Google Play Store durch.

Auf welchen Speicher achtest Du mehr beim Smartphone-Kauf?

Wähle RAM oder Festspeicher.

VS
  • 4368
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    RAM
  • 3752
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Festspeicher

Wie die US-Sparte von Nintendo per Twitter bekannt gibt, ist die Zeit der Vorregistrierung bald vorbei. Am 23. März, also diesen Donnerstag, geht die wilde Hatz auch auf Android los. Super Mario Run wird auf Android direkt mit dem großen Update auf die Version 2.0.0 veröffentlicht. Wie unter iOS ist der Download der App auch auf der Google-Plattform kostenlos, der Umfang des Spiels allerdings begrenzt - wer mehr will, muss irgendwann zahlen.

Super Mario Run ist ein Endless Runner, bei dem der ikonische Klempner durch verschieden gestaltete Spielwelten gejagt wird. Im Spiel begegnet man neben Mario auch zahlreichen anderen Charakteren aus dem Nintendo-Universum. Von den iPhone-Spielern erhielt Super Mario Run zwar nur durchwachsene Kritiken, vielen ist der Preis von 9,99 Euro für den kompletten Umfang zudem zu teuer. Trotzdem wurde Super Mario Run für iOS nach dem Start im Dezember bis Ende Januar bereits satte 78 Millionen mal heruntergeladen und installiert.

Freut ihr euch auf den Start von Super Mario Run für Android? Oder soll es dann doch lieber ein aufwändigeres Spiel mit Top-Grafik sein, vielleicht aus unseren aktuellen Empfehlungen?

63 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

  • Andy N. vor 6 Monaten

    Ich rate übrigens allen ungeduldigen ab, sich die App außerhalb des PlayStore zu holen. Nicht nur, da dies ohnehin illegal wäre, sondern auch, da hier eine erhöhte Gefahr besteht, sich irgendeine Malware einzufangen - schließlich ist das nach Pokemon Go eines der meist erwarteten Games für die Androiden.

28 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Gerade offiziell im playstore installiert... Stürzt bei mir ab :(


  • Es gibt schon eine Alternative zu super mario run
    Im playstore zu finden unter Super Robin,fast gleich aufgebaut,mit ein paar Extras Querformat,kostenlos und man kann ihn selbst steuern !


  • Trenti vor 6 Monaten Link zum Kommentar

    Klar kommt es nicht an die Konsolen Marios ran, freue mich trotzdem, wird sicher trotzdem eine Menge Spass machen! Hoffe dann zukünftig, dass Android nicht immer erst in der zweiten Riege bedient wird.


  • Also Nintendo übertreibt es... So Toll wird nicht sein.


  • Tenten vor 6 Monaten Link zum Kommentar

    Ich hab es schon vor Monaten auf dem Ipad durchgespielt. Als Mariofan der ersten Stunde (ich hab es schon auf dem NES damals gespielt) hat es mich einfach interessiert, wie man es umgesetzt hat. Und ich muß sagen, gar nicht so schlecht. Klar, es ist als kurzes Spiel für zwischendurch konzipiert, mit einfacher Steuerung, deshalb läuft Mario auch selbst. Aber das war letztlich doch auch klar, dass Nintendo hier kein episches Spiel veröffentlichen wird, in dem man dutzende riesige Level erkunden kann. Wer das erwartet hat, hat nicht wirklich Ahnung von Videospielemarkt. Ich kann auch das Meckern darüber nicht verstehen, dass Mario selbst läuft. Das tut Rayman auch und da stört es merkwürdigerweise niemanden. Das Spiel ist kein Überspiel, man wird in einem halben Jahr nicht mehr davon sprechen. Schlecht ist es aber auch nicht. Ob es einem zehn Euro wert ist, muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich finde den Preis okay und ich hoffe, dass die Preise für Spiele und Apps in Zukunft generell anziehen, damit endlich einmal vernünftige Software programmiert wird und nicht nur dieses schnell produzierte Zeug, das es jetzt gibt.


    • Cooler Beitrag,das Problem wird wahrscheinlich nicht das Geld sein,sondern eher die Rechte... Weil tencent unter Android ja fast die gleiche Auswahl hat wie Apple an games,nur warum zum Beispiel Infinity blade sage nicht in den Playstore kommt,sondern so ein billig Ding technisch gesehen,für 10 €... Naja... Bin mal gespannt wie weit Google noch kommt


  • Moritz
    • Mod
    • Blogger
    vor 6 Monaten Link zum Kommentar

    Ich lade es mir einfach mal herunter und dann schaue ich ob es mir gefällt. :)


  • Auf iOS gab es 4 Level kostenlos, danach sollte man 10€ berappen. Weiß man eigentlich, viel es runtergeladen und danach gekauft haben?


  •   16

    Ich gehöre zur Generation die Mario zuerst auf dem Game Boy und dann auf dem NES gespielt haben. An den Charme der alten Teile kommt das Mario Run nicht ran. Vor allem bin ich kein Fan von endless Runnern. Für mich persönlich ist das der Versuch mit nem endless Runner Geld zu verdienen indem man bekannte Figuren und so nimmt. Nicht mein Geschmack


  • Flavius vor 6 Monaten Link zum Kommentar

    Freuen, nein danke zu viele Berechtigungen und das mit automatisch rennen, ist für mich als Super Mario Fan von der SNES Zeit selbstverständlich nicht's, was mir Spaß machen würde, wo bleibt den da der Nervenkitzel. Da Spiel ich lieber Super Mario World, Super Mario AllStars oder Super Mario World 2 Yoshi’s Island auf dem SNES, als mir auf dem Smartphone Super Mario Run zu holen und mir jede Sekunde Daten vom Smartphone abgezapft werden und an irgendwelche Menschen, die ich nicht kenne verkauft werden.


  • Andy N. vor 6 Monaten Link zum Kommentar

    Ich rate übrigens allen ungeduldigen ab, sich die App außerhalb des PlayStore zu holen. Nicht nur, da dies ohnehin illegal wäre, sondern auch, da hier eine erhöhte Gefahr besteht, sich irgendeine Malware einzufangen - schließlich ist das nach Pokemon Go eines der meist erwarteten Games für die Androiden.


  • Stimmt es das man auf gerooteten Smartphones es nicht spielen kann?


    • Andy N. vor 6 Monaten Link zum Kommentar

      Ja, das wird wohl so kommen. Ob es allerdings mit Magisk auch nicht geht, kann ich noch nicht sagen.


      • Weil es beim gerooteten mi5pro nicht im playstore angezeigt wird,aber im mipad 2 ohne root wird es angezeigt....

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!