Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Egal ob Schule oder Uni: Ein Stundenplan ist Pflicht, damit man die Übersicht nicht verliert. Und heutzutage sind ausgedrückte Tabellen eher nicht mehr zeitgemäß – da kann das Smartphone viel mehr! Stundenplan Deluxe ist wohl die beste App dafür. Was sie alles kann, erfahrt ihr im heutigen Test!

 

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.10.6 3.8.0

Funktionen & Nutzen

Testgeräte
Samsung Nexus S
Android Version: 2.3.6
Root: Nein
Modifikationen: Nein

Details zur App
Verwendbar: Android 1.6
Apps2SD: Nein
Größe nach Installation: Ca. 0.8 MB
Verlangt Berechtigungen:

  • Speicher
  • Ihre persönlichen Informationen
  • Hardware-Steuerelemente

Auf den ersten Blick erscheint es vielleicht nervig, dass immer mehr Dinge von Smartphones übernommen werden. Zuerst dachte ich auch „Wozu ein Stundenplan am Handy?“ - bisher habe ich Stundenpläne ausgedruckt und in der Uni-Mappe mitgenommen. Aber schon nach ein paar Minuten mit Stundenplan Deluxe möchte ich die App nie mehr missen!

Die Hauptaufgabe von Stundenplan Deluxe ist es natürlich, euch euren Stundenplan anzuzeigen. Und diese Aufgabe meistert die App hervorragend! Die Entwickler haben wirklich mitgedacht. So kann man in den Einstellungen auch eine fixe Dauer der Unterrichtsstunden festlegen, womit ein neuer Eintrag schneller gemacht ist (sofern eure Stunden immer gleich lange dauern). Natürlich kann man beim Erstellen des Stundenplans auch jederzeit eine andere Dauer eingeben. Jede „Stunde“ enthält folgende Optionen: Wochentag, Anfang/Ende, Fach, Lehrer/Dozent und Ort/Raum. Zudem kann man jedem Fach eine Farbe zuteilen. Dabei ist nur schade, dass es keine fix vorgegebenen Farben gibt – man muss immer eine über ein Farbrad wählen, wodurch es schwer wird 2x dieselbe Farbe zu erwischen falls man das möchte.

Stundenplan Deluxe bietet folgende Funktionen:

  • Stundenplan+: Die Wochenübersicht.
  • Wochentage: Tagesübersicht.
  • Prüfungen & Noten: Wie der Name schon sagt, kann man hier Prüfungen und Noten eingeben.
  • Aufgaben
  • Ferien: Diese Funktion ist bisher nicht verfügbar.
  • Einstellungen: Hier findet man alles, was man braucht: Ob Samstag/SOnntag angezeigt werden sollen, A/B-Wochen (d.h. alternierende Wochenpläne), visuelle Anpassung des Stundenplans, Verwaltung der Fächer und sogar eine Backup-Möglichkeit (auf der SD-Karte).

Stundeplan Deluxe bietet eigentlich alles, was man sich von so einer App wünscht. Viele Schwächen gibt es aber im Detail: So sind die Texte teilweise in puncto Rechtschreibung sehr schlecht. Beispiel? „Weitere Hilfe erhälst [sic!] du über das Fragezeichen auf der linken.“ Seltsam, aber zumindest schränkt es die Produktivität nicht ein. Die weiteren Kritikpunkte bespreche ich in der nächsten Kategorie.

Fazit: Stundenplan Deluxe bietet alle Funktionen die man braucht; die App ist wirklich sehr hilfreich, besonders dann wenn sich der Stundenplan immer wieder ändert (z.B auf der Uni). Perfekt ist die App leider nicht – es schwächelt im Detail, wie ich unter „Bildschirm & Bedienung“ erläutern werde. Und diese Details betreffen auch die Wertung bei „Funktion & Nutzen“. Insgesamt bleibt Stundenplan Deluxe aber eine sehr gute App.

 

Bildschirm & Bedienung

Übersichtlich, aber hässlich: Das trifft auf jeden Aspekt der App zu. Deshalb ist es auch schwer, in dieser Kategorie eine objektive Wertung zu treffen: Übersichtlichkeit ist bei so einer App sicher wichtiger als gutes Aussehen, aber einige Benutzer werden ein gutes Design dennoch für sehr wichtig halten. Darum gebe ich auch den Hinweis: Stundenplan Deluxe lässt sich problemlos und übersichtlich bedienen, sieht aber „billig“ aus. Für mich ist das aber kein großes Problem.

Viel eher nervt es, dass die App einige Probleme bei der Darstellung hat: Im Porträit-Modus werden direkt nach dem Erstellen die neu erstellten Stunden nicht vollständig angezeigt – erst, wenn man ins Hauptmenü und wieder zurück oder in den Landschafts-Modus und wieder zurück wechselt. Auch das Hauptmenü in der Kategorie „Einstellungen“ ist einfach nur hässlich: Enorm große, graue Standard-Buttons. Das sieht aus wie aus der Android 1.5 Ära, ist nicht mehr zeitgemäß und ein einfaches Standard-Menü in einer Listenansicht wäre besser.

Auch das Design der Karteireiter in der „Wochenansicht“ wirkt wie ein Projekt aus Frankensteins Werkstatt des schlechten Designs; ich weiß, das sind Kleinigkeiten, aber mit minimal mehr Aufwand würde der Gesamteindruck einfach enorm aufgewertet werden. Aber so hässlich die App auch ist, übersichtlich und gut zu bedienen bleibt sie.

 

Speed & Stabilität

Hier gibt es nur Positives zu melden: Stundenplan Deluxe läuft schnell und problemlos.

 

Preis / Leistung

Stundenplan Deluxe ist kostenlos und werbefrei im AndroidPIT App Center und im Android Market verfügbar.

 

Screenshots

Stundenplan Deluxe Stundenplan Deluxe Stundenplan Deluxe Stundenplan Deluxe
1 mal geteilt

9 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Gestern, kurz nach dem test, kam ein update, es sieht jetzt besser aus als vorher ;)

  •   3

    Ich finde die App "Hausaufgaben" besser. Auch mit schönen Widgets, und bietet viele Einstellungsmöglichkeiten. Sie ist ebenfalls kosten- und werbefrei.

  • warum die stunden von hand eingeben? jeder stundenplan sollte mit einem qr Code versehen werden, abscanen und rein in die app. Voraussetzung dafür ist, das die unis und Co. das auch so liefern können.

  • @Markus: Ich finde diese App übersichtlicher. Ist aber vielleicht Geschmackssache.

  •   15

    Die beste Stundenplan-App bleibt wohl immer der Kalender ...

  • warum nicht einfach als Kalender einträge machen? dann kann man alle Fächer bequem am pc einstellen und als Serie programmieren und sich dann aufs Handy syncen lassen ...?!

  • P.S. Hat Hausaufgaben, Ferien und Noten mit bei. Habe App bereits länger und kann daher nicht sagen, ob sie kostet, wenn ja ist sie das jedenfalls wert.

  • Testet mal "MyClassShedule", optisch und funktionell perfekt. Tolles Widget, habe viele probiert, das ist meiner Meinung nach das Beste.

  • nur gut obwohl his auf bildschirm und bedienung alles besser war? verwirrend! ich finde die app sehr praktisch

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!