Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
14 Kommentare

STERN App - ein Stern am Nachrichten-App-Himmel

Das Magazin "Stern" hat die Chancen von Android sehr früh begriffen und im vergangenen Jahr Ende April eine App in den Market gestellt. AndroidPIT hatte sie damals natürlich sofort getestet - und für "gut" befunden.

Nun, ein dreiviertel Jahr später und einige Updates später, wird es mal wieder Zeit sich den Fortschritt des Magazin-App-Primus anzusehen.

Gibt es Fortschritte? Oder vielleicht gar Rückschritte? Warum braucht man denn unbedingt eine App wenn man doch auch die Webseite mobil aufrufen könnte? Und: leuchtet hier vielleicht gar ein Stern am App-Himmel?

Das Alles - und noch viel mehr - klären wir für Euch in unserem Testbericht!

 

Akku-Power satt oder neue Kameratechnik - was ist DIR wichtiger?

Wähle Akkupower oder Kameratechnik.

VS
  • 14716
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Akkupower
  • 7004
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Kameratechnik

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
3.1.0 Variiert je nach Gerät

Funktionen & Nutzen

Zunächst gleich mal die grundsätzliche Frage, die sowohl in den Kommentaren zur Stern-App, aber auch immer wieder bei AndroidPIT-App zu lesen ist: warum um alles in der Welt braucht man denn überhaupt eine App wenn man doch alles so bequem mit RSS und Webseite abwickeln könnte.

Christian Hasselbring, Geschäftsführer von stern.de, schreibt bei uns in den Kommentaren dass sie erstmal auch lernen müssen und noch vieles kommen wird.

Das ist natürlich auch unsere Antwort bei AndroidPIT! Aber ich will Euch auch heute schon einige Überlegungen hierzu geben:

Informationen können auch offline gelesen werden: bei der AndroidPIT-App laden wir bei einer Verbindung bereits den aufgerufenen Content herunter und speichern diesen für eine bestimmte Zeit. So könnt Ihr alles bequem offline lesen und braucht nicht immer eine Onlineverbindung. Natürlich spart das auch in der Gesamtheit Zeit! Es müssen ja nicht alle Grafiken immer auf's Neue geladen werden. Was man auch nicht vergessen darf: mit einer App lassen sich eben dauerhaft unvorstellbar kreative Dinge programmieren, die einen echten Nutzen für Euch bieten. Christian Hasselbring sagt es ja bereits: man muss erst lernen. Erfahrungen sammeln. Und diese dann analysieren, Erlerntes umsetzen - und die User begeistern! Rom ist natürlich auch nicht in 7 Tagen erbaut worden. Selbst wenn die Erschaffer - und wahrscheinlich auch damals die Bürger - es am Liebsten so gehabt hätten.

Nun aber zurück zu den Funktionen der Stern App! Im Vergleich zu unserem damaligen Test hat sich auf den ersten Blick nicht allzuviel verändert. Auf den zweiten Blick erkennt man einige neue Buttons in der Fußleiste, nämlich

  • Wissen
  • Wissenstest
  • Live-Ticker

Live-Ticker? Wie geil ist das denn? Es handelt sich nämlich um die Fussball-Bundesliga! Und was uns Stern hier bietet kann sich sehen lassen. Man sieht alle Spielstände der aktuellen Begegnungen, eine Zusammenfassung der Konferenz und eine Blitztabelle. Man kann also mit Stern auch an den Samstagen immer auf dem Laufenden bleiben.

Beim "Wissenstest" und "Wissen" handelt es sich um interessante Fragen bzw. kleinen, gut bebilderten Reportagen, bzw. wirklich um einen kleinen Test zu einem bestimmten Thema. Die Stern-App wird also immer mehr zu einem Entertainment-Programm.

Natürlich gibt es aber immer noch all die anderen Punkte, die es schon vorher gab: gute Reportagen, teilweise sehr gut bebildert und mit Videos.

Es ist leider noch immer keine Suche eingebaut. Das wäre allerdings eine gute und sinnvolle Ereweiterung für diese App.


Fazit
Die Stern-App ist besser geworden! Ich weiss nicht, ob die Macher sich bewusst dafür entschieden haben die App in Richtung informatives Entertainment zu treiben. Aber ich halte es für einen guten Weg! Wie es sich natürlich für den Stern gehört, ist es Entertainment auf hohem Niveau. Der Wissenstest ist kurzweilig und informativ zugleich, der dort angebotene Content hochwertig! Die Nutzung der App macht wirklich Spaß!

 

Bildschirm & Bedienung

Meine Kritik im ersten Testbericht war noch, dass die Artikel sich nur schwer öffnen ließen, bzw. dass es um die Reaktionsfähigkeit der App nicht unbedingt gut bestellt war. Diese Kritik kann man mit dem Nexus One nicht mehr stehen lassen. Es ist aber auch durchaus möglich, dass die Macher hier deutlich nachgebessert haben.

Die Artikel sind leider nicht offline verfügbar. Dafür wartet Stern mit guten Animationen beim Laden der Bilder auf. Es ist wirklich gut umgesetzt. Bei jedem Artikel wird durch kleine Icons angezeigt mit welchem zusätzlichen Multimediainhalten dieser "bestückt" ist:

  • Video
  • Bilder
  • Quiz
  • Weitere Textinhalte

Bilderstrecken können im Hoch- und Querformat angesehen werden. Das gilt an sich auch für Videos. ABER; sobald man ein Video in das Querformat bringt, wird der gesamte Bildschirm weiss. Bringt man das Telefon wieder ins Hochformat schaltet das Video zwar wieder um, es bleibt aber alles weiß!! Ein echter Bug also...

Trotzdem: die Bedienung der Stern App ist im Vergleich zu dem was man sonst so sieht überdurchschnittlich. Wenn hier noch am Thema "Video" gearbeitet und der Fehler beseitigt wird, gibts fünf Sterne!

 

Speed & Stabilität

Die App läuft an sich sehr stabil. Ich konnte sie allerdings auch zwei mal durch vieles Drücken zum Absturz bringen. Die Ladezeiten der Bilder sind herausragend.

Preis / Leistung

Die Stern-App ist kostenlos im Market zu haben, was heutzutage auch nicht mehr selbstverständlich ist. 

Screenshots

STERN App - ein Stern am Nachrichten-App-Himmel STERN App - ein Stern am Nachrichten-App-Himmel STERN App - ein Stern am Nachrichten-App-Himmel STERN App - ein Stern am Nachrichten-App-Himmel STERN App - ein Stern am Nachrichten-App-Himmel

14 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    23.05.2010 Link zum Kommentar

    Eine sehr coole App! Und ich freue mich, dass die Entwickler auch hier bei uns angemeldet sind.

  • einfach zu bedienen und man ist immer auf dem neusten Stand

  • Okay, die News haben jetzt weniger mit der App zu tun. :-)

  • ich finde es auch sehr gelungen auf dem milestone...
    grafiken sind sehr scharf und die news auch mit niveau

  •   10

    Die App ist klasse nur auf dem Milestone ist die unterste Leiste mit den Kategoriebuttons nur zur Hälfte sichtbar. Kann das jemand bestätigen?

  • ich hab die App wieder runter von meinem Hero, weil sie in der letzten Zeit extrem zäh geworden ist beim Aufbau der Seiten und Bilder; außerdem hat sie mir vermehrt FC geliefert, was anfangs nicht der Fall war.

  • J K 02.02.2010 Link zum Kommentar

    Im Testbericht selbst wird im Abschnitt "Funktionen & Nutzen" auf eine offline-Funktion hingewiesen. Genau das meine ich auch ;) Ich wollte also nur sagen, dass ich eine "Herunterladen"/"Offline verfügbar machen"-Funktion auch wahnsinnig praktisch finden würde ;)

  • leider kann man man in der app nichts sharen

  • ich glaube J K meint die AndroidPIT App. schau doch mal oben da ist ein fetter Balken der Zum Market heißt ich glaube das ist wast du suchst

  • Ich nutz es schon länger und finds echt super.... sehr Emphelenswert.
    !

  • super ding, eingängig zu bedienen, gut gemacht... kurz: super!!!

  • Habe die App bereits 2 mal (de-)installiert.Mir ist NewsRob lieber, der lädt meine Feeds automatisch inkl. Webseiten runter und das über Locale sogar zeitgesteuert morgens um 5. Wenn ich aufstehe habe ich alle News offline auf meinem N1 und das sogar gesync mit dem Google Reader. Ganz klar mein Favorit. Meines erachens besser als Google News,...

  • Was denn für ein "Herunterladen-Butto"??
    Die App ansich ist nicht verkehrt, aber ich surfe auf Stern & CO. doch lieber über den Browser, da über die App mehr Traffic verbraten wird.

  • J K 02.02.2010 Link zum Kommentar

    Ein "herunterladen"-Button wäre echt toll. Aber ansonsten Top-App!
    Eine meiner zuerst installierten Anwendungen und seitdem häufig in Benutzung.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!