Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 42 Kommentare

Destination Star Trek: Essenzielle Apps für den modernen Trekkie

An diesem Wochenende findet, wie Ihr alle wisst, Großes statt, worauf die ganze Welt gebannt blickt. Die Rede ist selbstverständlich von der Star-Trek-Convention Destination Star Trek in Frankfurt. Zahlreiche Megastars aus dem visionären Kult-Universum von Gene Roddenberry werden zugegen sein, von Captain Kirk über Lt. Commander Data bis hin zur Borg Queen höchstpersönlich. Wir sind leider nicht dabei, da wir damit beschäftigt sind, in der Redaktion in Berlin über diese kleine Gegenveranstaltung in Barcelona namens Mobile World Congress zu berichten. Einen Hauch Star Trek wollten wir uns dennoch nicht nehmen lassen.

star trek stephan
Lt. Commander (Online-)Dater. © AndroidPIT

DashClock Stardate

Nico hatte Euch vor ein paar Monaten von dieser essenziellen App berichtet (zur Meldung). Wer kennt die Situation nicht: Ihr geht nichtsahnend Eures Weges, da fragt plötzlich jemand nach der Sternzeit. Ihr geratet ins Stocken oder fangt erst mal verlegen an umzurechnen. Das muss nicht sein! DashClock Stardate schafft Abhilfe und zeigt die Sternzeit stets mit der aktuellen Erdenzeit an.

Star Trek ToDo Agenda

Was wäre das Leben mit Smartphone ohne eine ordentliche To-Do-App? Zwischen dem Reparieren des Materie-Antimaterie-Reaktors und dem Auffüllen des Dilithiumvorrates, der Verabredung zum Schäferstündchen im Holodeck und anderen wichtigen Terminen und Aktivitäten, die einer Erinnerung bedürfen, ist es schwer, den Überblick zu bewahren. Star Trek ToDo Agenda bietet die gängigen Funktionen à la Memo, To-Do-Liste, Taschenrechner - sogar ein Widget ist enthalten. Dazu gibt es den originalen LCARS-Look und die Sounds aus der Serie.

star trek nico
Captain Jean-Luc Piekbart (glaubt mir, der piekt echt!). / © AndroidPIT

Star Trek Episode Guide

Star Trek umfasst fünf Serien mit Hunderten Folgen und über 700 Stunden Filmmaterial. Da den Überblick zu behalten, wäre ein Lebenswerk. Dann doch lieber immer den kompletten Episode Guide bei sich tragen, der jede Folge und jeden Film mit detaillierter Inhaltszusammenfassung und chronologischer Auflistung zusammenträgt - sowohl nach Ausstrahlungsdatum geordnet, als auch nach interner Chronologie des Star-Trek-Universums. Das Ganze selbstverständlich auch in dem Design, das wir alle seit 1987 lieben.

LCARS Go Launcher Ex Theme

Mal ehrlich, haben wir nicht alle schon einmal davon geträumt, irgendwann selber einen Trikorder oder zumindest irgendein Tablet à la Star Trek The Next Generation in Händen zu halten? Mittlerweile tun wir das zwar alle, aber der Star-Trek-Look fehlt noch. Das ändert diese Erweiterung für den beliebten GO Launcher EX. Mit ihm wird das Smartphone zur TNG-Computerkonsole. Für 1,70 Euro seid Ihr dabei.

output V9htXM
Kinder bei der Arbeit... / © AndroidPIT
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

42 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • erst lesen, dann kommentieren, ich sehe es schon


  • ich will ja hier nicht Rum nerden, aber Nico: Captain trägt rot und die Pins am Hals weisen dich als lt. Commander aus :P aber ist trotzdem Mega süß :P :D


  • bekomme den dash clock nicht angezeigt. was tun?


  • Mein Kostüm Marke "Lappenclown" kommt dafür hier in Köln ab dem Wochenende gut an. Dann gibts für einige wahrscheinlich auch nach ausreichend Kölschkonsum jede Menge Subraumspalten im Wurmloch.


  • Es gibt 5 Star Trek Serien und offensichtlich wurde die Original Series mit Kirk und Spock unterschlagen!

    Warum eigentlich? ;-)


    • @Olaf H.: Oh, natürlich! Wie peinlich! Wird sofort korrigiert. Für mich persönlich beginnt Star Trek erst mit TNG. Nicht das Star-Trek-Phänomen als solches, aber meine persönliche Star-Trek-Historie ;) Naja... und sie endet im Prinzip mit dem Ende von Voyager, auch wenn ich mir Enterprise angesehen habe.


  • Der Einfall ist echt süß und lockert das Magazin etwas auf.


  • Wenn ihr euch noch wie ein Captain fühlen wollt spielt Artemis Sbs :-)


  • @Freakout
    Trekkies sind die Fans von Star Trek. Ob die Fans von Star Wars auch einen Namen haben weiß ich nicht ;-)


  • Haha, Carneval in der heissen Phase. Da habt ihr ja noch ne Woche gut zu tun. Das Universum ist riesig. ;-)



  • Machen Sie es so..


  •   32
    Gelöschter Account 23.02.2014 Link zum Kommentar

    Eintrag ins Loggbuch - Mission Erfüllt.
    Natürlich am Tablet ;-)

    Also Jetzt will ich irgendwann einen von euch als Darth Vader sehen.
    Mit Annimierten Bild bitte :-)

    Bin selber totaler Scifi-Fan !


  • @Nico. Für den Captains Rang fehlen dir aber noch Pickel oder wie man die nennt am Kragen ;-)


    •   56
      Gelöschter Account 23.02.2014 Link zum Kommentar

      Stimmt! ;-)


    • @pedjesdatscher: Sehr schön ich meinte schon zu Nico "mal sehen, ob irgendwem auffällt, dass da mit den Rangabzeichen etwas nicht ganz stimm". Mal abgesehen davon, dass da zum Captain noch etwas fehlt, spiegeln die drei auch nicht ganz den Rang von Lt. Comm. Data wider (er ist einen Rang niedriger). Der Verkäufer hat mich damals kostenlos "befördert" (ich glaube, weil ihm das unausgefüllte dritte Rangabzeichen ausgegangen war oder so...).


  •   32
    Gelöschter Account 23.02.2014 Link zum Kommentar

    Schöner Artikel.
    - R2D2 und der Nexus gehören zu Android. Jetzt noch StarWars irgendwann bitte.
    Wessen Eigentum ist jetzt das gelbe ?


    •   56
      Gelöschter Account 23.02.2014 Link zum Kommentar

      Die Uniform haben wir uns nur... äh... geliehen... :-D

      Nee, im Ernst: Die gehört Stephan!


    • @alex: Wir haben auch nichts gegen Star Wars, fühlen uns Star Trek nur deutlich mehr verbunden (ich glaube, ich kann da auch für Nico sprechen). Die Uniform hab ich mir irgendwann mal gekauft, als ich 10 oder sowas war. Auf den Bildern sieht man es zum Glück nicht so, aber die gingen nur noch etwa bis zum Bauchnabel, und viel Luft anhalten war auch nötig, um da noch reinzupassen ;)

Zeige alle Kommentare

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern