Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 mal geteilt Keine Kommentare

Sprachführer PRO: Offline-Phrasebook für Auslandsreisen

Ob auf Städte-Trip im Urlaub oder Geschäftsreise mit der Firma - ein paar Floskeln und Sätze in der Landessprache schlagen oft Brücken und erleichtern die Orientierung in einem fremden Land. Der Sprachführer PRO will hier Abhilfe schaffen und bringt ein Sprach-Repertoire mit aufs Smartphone, das völlig ohne Internetverbindung nutzbar ist. Wie sich die App in der Praxis schlägt, haben wir uns genauer angesehen.

Ich suche gerade nach einer neuen beruflichen Herausforderung.
Stimmst du zu?
50
50
11789 Teilnehmer

Bewertung

Pro

  • Offline nutzbar
  • Angenehme Benutzeroberfläche
  • Sprachdateien in muttersprachlicher Qualität
  • Gute Themensortierung

Contra

  • Kein Landcape-Modus
  • Vokabular stellenweise noch ausbaufähig
Getestet mit Android-Version Root Mods Getestete Version Aktuelle Version
Google Nexus 5 4.4.2 Nein 1.57 1.82

Funktionen & Nutzen

Der Sprachführer PRO ist ohne Anmeldung nutzbar und verfügt über eine sehr saubere Benutzeroberfläche. Nach dem Start der App kann ausgewählt werden, welche Sprachen man herunterladen und für den Offline-Gebrauch speichern will. Zur Wahl stehen bisher 17 Sprachen, darunter befinden sich neben den Standardsprachen beispielsweise auch Chinesisch, Schwedisch, Arabisch, Indonesisch und Griechisch.

Mit einem Fingertipp wählt man die entsprechende Sprache zum Download aus. Das Sprachpaket kann entweder auf dem internen Speicher oder auf der SD-Karte beziehungsweise einem USB-Speicher abgelegt werden. Vier verschiedene Server stehen für den Download zur Verfügung. Es empfiehlt sich, das Paket im WLAN-Netz herunterzuladen. Nach einer kurzen Zeit ist das entsprechende Phrasebook geladen und kann von da an offline in der App aufgerufen werden.

sprachfuehrer pro screenshot1
Einfach Sprache herunterladen und offline nutzen.  / © AndroidPIT

Die Wörterbücher sind in verschiedene Themenbereiche sortiert. Hier findet sich für nahezu jede Situation das passende Vokabular. Von allgemeinen Grundphrasen über Sammlungen zu speziellen Institutionen bis hin zu Ziffern, Nahrungsmitteln und Wetter-Vokabular gibt es hier ein breites Angebot. Zwischen den einzelnen Kategorien kann in der Listen- oder Detailansicht außerdem auch nach links und rechts geblättert werden.

sprachfuehrer pro screenshot2
Kategorien für fast jede Situation. / © AndroidPIT

Per Fingerzeig ruft man die entsprechende Phrase auf, die damit gleich vorgelesen wird. Neben der landestypischen Schrift wird außerdem eine Umschrift angezeigt, die beispielsweise bei exotischen Sprachen helfen soll, den Satz richtig auszusprechen. Besonders wichtige Phrasen können über das Stern-Symbol in den Favoriten abgelegt werden. Sehr gut gelungen: Die Sprachausgabe erfolgt auf muttersprachlichem Niveau und in der richtigen Betonung.

Gut gemacht ist auch die Suchfunktion. Bereits während der Eingabe listet die App alle Phrasen auf, in der die Buchstabenkombination vorkommt. Hat man mehrere Ergebnisse, kann man sich diese auch hintereinander weg vorlesen lassen. Dabei kann mit und ohne Übersetzung über die Playlist gestartet werden. Die Pausen zwischen den Phrasen lassen sich bei Bedarf auch verlängern. Ausgangs- und Zielsprache können über den Flaggen-Button einfach umgekehrt werden.

sprachfuehrer pro screenshot3
Favoriten-Liste und Suchergebnisse können ohne Pause abgespielt werden. / © AndroidPIT

In den Favoriten wird ebenfalls nach Kategorien sortiert, die sich auch einfach für eine bessere Übersicht einklappen lassen. Die Playlist-Option ist auch hier verfügbar. Die Ausgangssprache lässt sich in den Einstellungen beliebig verändern. So kann nicht nur zwischen Deutsch und anderen Sprachen im Phrasebook gesucht werden, sondern auch Übersetzungen zwischen allen anderen Sprachen sind möglich. Das direkte Abspielen der Sprachausgabe kann zudem deaktiviert werden.

sprachfuehrer pro screenshot4
Die Ausgangssprache lässt sich in den Einstellungen ändern. / © AndroidPIT

Vom Umfang her ist die App für ein Phrasebook ausreichend. Wer auf Reisen ist, wird sich mit dem vorhandenen Repertoire gut zurechtfinden. Der Sprachführer arbeitet mit fertigen Sätzen und Floskeln und sollte nicht mit einem Wörterbuch verwechselt werden. Stellenweise könnten noch ein paar mehr Vokabeln und Sätze vorhanden sein. So gibt es beispielsweise die Zahlvokabeln ab 22 nur noch in Zehnerschritten. Gerade beim Bezahlen wäre hier jedoch eine lückenlose Auflistung hilfreich. Das geschäftliche Vokabular ist ebenfalls noch nicht ganz ausgereift. Bei den Nahrungsmitteln wären unter anderem landestypische Gerichte noch ein Bonus, was jedoch bei der Übersetzung in die 16 anderen Sprachen zu Problemen führen könnte.

Bildschirm & Bedienung

Der Sprachführer PRO überzeugt mit einer sehr angenehmen und gut strukturierten Benutzeroberfläche. Alle Bereiche der App sind übersichtlich angeordnet und einfach erreichbar. Die Bedienung ist sehr intuitiv. Wer sich vor einem Auslandsaufenthalt die richtige Sprache heruntergeladen hat, kann die App problemlos offline nutzen und belastet so nicht unnötig das Datenvolumen.

Die App schafft einen guten Mittelweg. Die wichtigsten Phrasen sind enthalten und das übersichtliche Angebot bewahrt die Anwendung davor, unübersichtlich und überladen zu wirken. Leider gibt es jedoch bisher keinen Landscape-Modus für die App.

Speed & Stabilität

Im Testzeitraum lief die App stabil und ohne Abstürze. Der Download einzelner Sprachpakete dauert im WLAN-Netz nur kurz.

Preis / Leistung

Mit derzeit 4,80 Euro gehört der Sprachführer PRO zu den etwas teureren Apps. In Anbetracht der einfachen Bedienung und den ausreichenden, offline nutzbaren Sprach-Inhalten ist der Preis jedoch gerechtfertigt. Wer möchte, kann den Sprachführer auch für eine bestimmte Sprache zum Preis von 1,70 Euro herunterladen. Zu jeder Sprache ist außerdem eine kostenfreie Demo-Version mit abgespeckten Inhalten verfügbar.

Abschließendes Urteil

Mit dem Sprachführer PRO erhalten Reisende ein nützliches Phrasebook, das bequem offline verwendet werden kann. Wer tiefer in eine Landessprache eintauchen möchte, sollte sich jedoch ein entsprechendes Wörterbuch organisieren. Die App deckt wesentliche Grundformulierungen ab und sorgt mit unterschiedlichen Kategorien dafür, dass man sich grob in einem fremden Land zurecht finden kann. Besonders positiv fällt die muttersprachliche Umsetzung der Sprachausgabe auf. Die saubere Benutzeroberfläche sorgt zudem für ein angenehmes Nutzererlebnis. Insgesamt ist die App empfehlenswert und eignet sich für Vielflieger und Reisende allemal.

3 mal geteilt

Keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!