Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
10 mal geteilt 10 Kommentare

Mobiles Spotify Radio für Android

 

Hello Motorola oder Hello Moto?

Wähle Motorola Flipout oder Moto Z mit JBL Mod.

VS
  • 1205
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Motorola Flipout
  • 1100
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Moto Z mit JBL Mod

Wie der Musik-Streamingdienst Spotify in seiner Pressemitteilung bekannt gibt, hat die Android App mit dem neuesten Update den begehrten Mobile Radio Dienst erhalten, den man schon von der iOS Variante kennt. Damit kann man sich als Nutzer eigene Radiosender erstellen, die nur Lieder nach dem eigenen Geschmack spielen.

Während dem Hören der Radiosender kann man für die Lieder einen Daumen hoch beziehungsweise runter geben und sie in Playlists ablegen. Dadurch lernt die App den eigenen Musikgeschmack kennen und schlägt so mit der Zeit immer treffendere Lieder vor. Dadurch kann man quasi einen Radiosender hören, auf dem ausschließlich Musik nach dem eigenen Geschmack läuft.

Um den Dienst benutzen zu können benötigt man einen Spotify Premium Account, der 9,99€ pro Monat kostet. Alternativ kann man sich hier zum Probieren auch erstmal ein kostenloses 30-Tage Testkonto holen.

Hier ist der Link zur Spotify App bei AndroidPIT.

 

Quelle: Pressemitteilung von Spotify per Mail

10 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • @Simon F.

    Die Rechnung geht nicht ganz auf. Kaufst du dir pro Monat 2 CDs hast du im Jahr 24 CDs und in 10 Jahren 240 CDs...

    Die CDs kannst du jeder Zeit ohne Kosten wiederhören. Kündigt du einmal dein Spotifiy Premium, hast du gar keine Musik mehr..

    Da ist schon ein fetter Unterschied zwischen Musik mieten und Musik kaufen...

  • Ich habe mich kürzlich für Spotify Premium entschieden, weil ich finde, dass das dieses Abo durchaus sein Geld wert ist. Der Beitrag entspricht dem Kauf von einer bis zwei CDs im Monat. Der Umfang ist wesentlich grösser.
    Ich muss jedoch auch sagen, dass ich daneben nicht noch anderwertig Geld für Musik ausgeben werde.
    Ein grosser Pluspunkt ist für mich die Verfügbarkeit der Musik. Mit Spotify kann ich ganz spontan höhren, was ich möchte, ohne dass ich mich vorher um meine Bibliothek kümmern musste.
    Die Android App wird immer besser. Seit dem Update funktioniert der forcierte Landscape-Modus einwandfrei. Jetzt müsste er nur noch vom Entwickler freigeschaltet werden. Die Radiofunktion ist wirklich toll.

  • Also ich bin sehr zufrieden mit Spotify!

  • 26

    tja alles kostet geld leider leider leider, so kommen denn mal eben schnell 10 euro nach dem anderen zusammen, und am ende des monats siehts dan wieder mau aus:-( ich bleibe auch bei tunein radio, oder was auch gut ist, 977music.com die haben auch ne gute app. kann man sich aussuchen was man höhren will und wenn man genug punkte gesammelt hat, was natürlich länger dauert gibbet sogar kleine prämien, wenn ich bock auf gute sachen aus den 80ern habe launche ich einfach deren app

  • 15

    probiert mal ex.FM es gibt auch ne app.

  • Ich find jango am besten :D

  • Zumal TunInRadio dir nicht die Songs abspielt die du gerade hören möchtest. Das Radio ist ja nur ein Zusatz zur Musik-Flat.. Du kannst auch ganz traditonell nur ein Album anhöhren, mach das mal mit TuneIn.... Außerdem finde ich Audials besser als TuneIn...

  • 10 € im Monat nur wenn man die App benutzen will, Offline Lieder hören will und keine Werbung haben will. Sonst ist Spotify auf dem PC kostenlos.

  • 10 Euro im Monat ? dann lieber TuneIn Radio is umsonst (-:

  • Der selbe Käse wie lastfm...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!