Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 16 mal geteilt 49 Kommentare

Xperia Z1 Compact: Sony stellt Mini-Version des Z1 vor

Sony hat auf der CES 2014 in Las Vegas die lang erwartete Mini-Ausführung des Xperia Z1 vorgestellt. Das Z1 Compact zeichnet sich durch potente Hardware aus: In dem kleinem Gehäuse des 4,3-Zoll-Smartphones steckt ähnlich gute Technik wie beim Xperia Z1. Zusammen mit dem Z1 Compact hat Sony auch ein Fitness-Armband namens SmartBand angekündigt.

sony xperia z1 compact bw
Das Z1 Compact kommt nicht nur in schwarz und weiß, sondern auch in den Farben "Pink" und "Lime". / © Sony

Mit dem Xperia Z1 Compact bringt Sony etwas, auf das viele Android-Fans lange gewartet haben (das beweisen nicht zuletzt die Diskussionen auf unserer Seite): Ein Smartphone mit kompakten Abmessungen, bei dem trotz der geringeren Größe kaum Abstriche bei der Hardware gemacht wurden. Nachdem das 4,3-Zoll-Smartphone bereits im vergangenen Jahr exklusiv für den japanischen Markt unter dem Namen Xperia Z1f vorgestellt wurde, wird es jetzt auch international vertrieben. 

Das Z1 Compact bringt die Eigenschaften des wuchtigen Z1 auf ein kompaktes, handliches Format. Das geht nicht ganz ohne Abstriche, zum Beispiel bei der Displayauflösung, die beim Z1 Compact nicht über HD hinauskommt. Doch im vergleich zu den Mini-Versionen anderer Hersteller bietet Sony hier ein deutlich potenteres Gesamtpaket. Das Design ist am Z1 angelehnt, das Gehäuse ist ebenfalls gegen Wasser und Staub geschützt (IP55/58-Zertifikat). Das Z1 Compact wird in den Farben Schwarz, Weiß, Pink und Lime im ersten Quartal für 499 Euro (UVP) erhältlich sein.

Zusammen mit dem kleinen Smartphone hat Sony auch neues Zubehör vorgestellt. Neben einem Bluetooth-Headset und der magnetischen Ladestation DK32 das SmartBand, ein Fitness-Armband ähnlich wie das Lifeband Touch von LG, das via Bluetooth mit dem Smartphone verbunden wird.

  Sony Xperia Z1 Compact
System Android 4.3
Display 4,3 Zoll, 1.280 x 720 Pixel (342 ppi)
Prozessor Qualcomm Snapdragon 800, Quad Core, 2,2 GHz
Arbeitsspeicher 2 GB
Interner Speicher bis zu 16 GB, durch microSD erweiterbar (≤64 GB)
Konnektivität LTE, WLAN, NFC, Bluetooth 4.0, USB 2.0
Kamera 20,7 MP (Rück) / 2 MP (Front)
Akku 2.300 mAh
Abmessungen 127 x 64,9 x 9,5 mm
Gewicht 137 g
Preis und Verfügbarkeit 499 € (UVP), 1. Quartal 2014 

49 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Moin Moin, zu Z1-Compact> leider vermisse ich ein ausführliches Datenblatt ("Zutaten", wie z.B.: HSDPA, etc.?), oder zumindest einen Link zum 'Ausführlichen', wenn man schon darüber berichtet.
    Noch eine Sache zur Webseite: Warum wird hier mit unlauteren,verlogenen Tricks gearbeitet? Mehrfach erscheint hier rot-blinkend ein Feld mit Hinweis, dass man einen Fehler im WINDOWS hätte, wenngleich dieses NICHT stimmt und man durch solch einer Lüge in eine Werbefalle gerät.
    Unerfahrene, ältere Menschen werden so verunsichert oder gar in UNNÖTIGER Kaufsituation (emotioneller Kaufzwang) gebracht.
    DAS weckt nicht gerad Vertrauen in die Seriösität der ANDROITPIT-Webseite!
    Schade, wo doch sonst durchweg guter Inhalt geliefet wird.

  • ich wette alle anderen Hersteller werden jetzt nachziehen, wenn sie merken das jemand etwas verkauft was Profit bringt und den Leuten gefällt.
    Frage ist nur noch :wer zieht als erstes nach?

  • Um Verwechselungen mit Iphone zu vermeiden?

  • Warum ist den die Front schon wieder nur schwarz? Ich warte immer noch auf ein komplett weißes das kann doch nicht so schwer sein.

  • Endlich ein "kleines" Handy mit voller Ausstattung. Mein Galaxy S2 kann nun in den Ruhestand.

  •   19

    danke asdf, genau das meint ich. ;)

  • Schönes Smartphone für alle die ein kleines Gerät wollen.
    Mir zwar zu klein aber Geschmäcker sind Gottseidank ja verschieden.

  • @XXL falsch auf dem chinesischem Markt gibt es das schon lange Stichwort Xiaomi mi2s ( geschrieben mit meinem geliebten Mi 2S)

  • e h 07.01.2014 Link zum Kommentar

    Auf das Handy hab ich gewartet, nun kann mein Desire (ja, ich nutz es tatsächlich noch) endlich in sein lang ersehnten Ruhestand. Nur am Preis sollte noch Detailarbeit geleistet werden...

    Edit: Wow, als Liefertermin wird bei Cyberport 06.02.2014 angegeben !!!! Ich hatte gedacht, dass es noch länger dauert.

  • Bin wirklich gespannt auf das Gerät. :)
    Endlich ein kleines Telefon mit guten Specs

  •   26

    moinsen
    das ding wurde letztes jahr schon beschrieben warum sony erst jetzt damit um die ecke kommt keine Ahnung. die haben es verpennt. mal sehen ob htc etc etc daraus gelernt haben.

    •   51
      XXL 07.01.2014 Link zum Kommentar

      So ein Quatsch! Wieso sollten sie es verpennt haben? Sony ist der ERSTE Hersteller, der ein leistungsfähiges Gerät in dieser Grösse bringt! Weder Samsung noch HTC haben das bis jetzt geschafft, höchstens mit dem Preis konnten deren Minis mithalten;-) Wieso um Himmels Willen soll jetzt das Gerät zu spät kommen?

    • Etwas früher hätten sie es vielleicht schon rausbringen können. (dann hätten sie wahrscheinlich auch einen Kunden mehr gehabt). Allerdings sind die mit dem Gerät _Konkurrenzlos_ im Android Bereich. Bis auf Apple gibts grad keinen mir bekannten Hersteller der ein Smartphone mit _dieser_ Leistung in dieser Größe bringt.

  • Für einige wenige Kommentatoren scheinbar nicht zu verstehen, gibt es eine Zielgruppen abseits der 5"+ Gemeinde, die kein Budgetphone haben wollen, sondern ein High-End Gerät ohne Einschränkungen. Sony schafft es als erste Firma das "Mini" wirklich als solches zu konzipieren.
    Damit positioniert man ein Gerät endlich mal ebenbürtig gegen den Apfel, der genau diese Zielgruppe abgreift (zur Erinnerung: kleines Display, gute Kamera, guter Akku, High End Leistung, LTE, NFC! gab es als Android-Paket geschnürt noch nie). Warum also sollte der Preis geringer sein? Die Hardware ist wie im großen Bruder einfach mal nicht billig. Andere lassen dann LTE oder NFC raus, verkleinern die Kameraauflösung oder verbauen andere Linsen, minimieren den Akku etc., das passiert hier nicht! Sogar die Wasser und Staubdichte bleibt.

    Einziges Manko mag wirklich das 720p Display sein, aber das spart ersten Akku und erreicht immerhin 342 ppi (Iphone hat zum Vergleich 326ppi)...ganz ehrlich, was will man mehr?

    Ich kenne pers. einige, die auf solch ein Gerät gewartet haben. Wenn der Preis dann auf 420-450 fällt spielt Sony hiermit glaube ich ganz weit oben mit, vor allem wenn man sich dagegen das S4 mini (uvp = 530€ damals), One Mini (uvp damals = 450€) anschaut.

    • Das kann ich alles so unterschreiben :)
      Und warum immer auf der Auflösung bei allem rumgeritten wird verstehe ich überhaupt nicht. Kleineres Display bedeutet automatisch, dass man weniger Bildpunkte braucht um die selbe Qualität zu erreichen. Zuberwort sind eben dpi.

  •   51
    XXL 07.01.2014 Link zum Kommentar

    Das Teil ist der Hammer, endlich ein Phone, das wirklich smart ist und das keine Wünsche offen lässt. Schade, dass ich erst in 10 Monaten ein neues Smartphone kaufe, ich hätte das Teil sofort gekauft. Insbesondere der Akku ist vielversprechend. Viele 5-Zoll-Full-HD-Ungetüme haben keinen wesentlich grösseren Akku.

    Der Preis ist keinesfalls deftig, das ist Unsinn. Wenn man davon ausgeht, dass dieser in den nächsten Monaten noch deutlich fallen wird, ist das ein absoluter Kampfpreis, wenn man es mit ähnlich ausgestatteten Phones vergleicht!

  • Deftiger Preis, somit bleibe ich beim G2 bis der Preis fällt

  • @Johannes:
    Dann müsste es aber ≤ 64 GB heißen.
    So wie es da steht, gehen nur 32GB SDs.

Zeige alle Kommentare
16 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!