Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

2 Min Lesezeit 35 Kommentare

[Update] Sony Xperia Z und ZL zeigen sich im Pressefoto

Bis zur Elektronikmesse CES in Las Vegas sind es zwar noch ein paar Tage, aber die Hersteller lassen es sich nicht nehmen, schon im Vorfeld Informationen zu Produktneuheiten zu veröffentlichen. So zeigt Sony das Xperia Z und Xperia ZL auf offiziellen Pressebildern.

Smartphone-Meldung: “Nicht genug Speicherplatz verfügbar.”
Kennst Du das auch?
50
50
12546 Teilnehmer

Zu den Pressefotos gibt es auch noch ein paar technische Eckdaten. Es wird vermutet, dass beide Smartphones von der gleichen Hardware angetrieben werden. In beiden Boliden soll ein Vierkern-Prozessor vom Typ Snapdragon S4 Pro mit 1,5 Gigahertz und zwei Gigabyte Arbeitsspeicher stecken. Als Grafikeinheit kommt vermutlich die GPU Adreno 320 zum Einsatz, die das Full-HD-Display befeuern könnte und die rückseitige Kamera soll mit 13 Megapixeln auflösen. Kurios: Die Frontkamera des Xperia ZL, das derzeit noch als kompakte Variante des Xperia Z gehandelt wird, befindet sich unten rechts am Gerät.

Die CES findet vom 8. bis zum 13. Januar 2013 in Las Vegas statt und Klaus ist live für Euch vor Ort. Wir halten Euch auf dem Laufenden!

Update

Inzwischen ist ein weiteres Pressefoto des Sony Xperia Z samt Preis aufgetaucht. Vertrags- und SIM-frei soll das neue Sony-Smartphone 19.900 Thailändische Baht kosten, was umgerechnet ungefähr 502 Euro sind. In ein paar Tagen dürften wir es dann aber mit Sicherheit wissen, wenn die neuen Sony-Boliden auf der CES in Las Vegas vorgestellt werden. (via GSMArena)


Ich würde gerne mehr Smartphones mit Kamera-Knopf sehen.

(Foto: Sony Mobile)

Quelle: Engadget

35 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Hallo,also ich besitze ein Xperia t und bin wirklich sehr zufrieden ,aber was Sony mit den beiden Modellen da raus bringt ist schon der knaller,da wird auch ein Samsung egal ob das 3 oder 4Recht alt aussehen .Samsung sollte erstmal seine Fehler beheben und außerdem mag ick sowieso keine Bonbonfarben sprich Amoled sieht viel zu unnatürlich aus, da hat Sony definitiv mehr drauf .Achso hatte gelesen tegra 4 Chip, naja ist ja eigentlich auch schon wieder alt snapdragen hat doch da auch noch was im Ärmel, hehe,Last euch überraschen! Sony forever!!!


  • na ja!


  • rechts! *_* so nice design


  • Bin drauf gespannt !


  • Früher waren solche Tasten u.A. mal standart bei Sony.


  • Die Geräte sehen auf jeden Fall schick aus.
    Sony braucht eigentlich nur besseres Marketing.


  • Ich werde bestimmt Xperia Yuga oder ODIN zulegen:-) kein bock auf Samsung Trend...


  • Ich habe mich unter Anderem wegen der Akkulaufzeit fürs Xperia T entschieden. Der Snapdragon S4 arbeitet so spahrsam wie erwartet.
    Schade, dass Sony langsam auch nur noch Einheitsbrei produziert. Als Liebhaber der Mini Pro Geräte werde ich mich nach Alternativen umsehen müssen.


  • als Galaxy nexus Nutzer seit gut einen Jahr würde ich mir sehnlichst ein xperia nexus wünschen!!! der Samsung 50% Markt Einheitsbrei nervt mich tierisch...

    und wer ständig über Akkuprobleme jammert, hat sigh wahrscheinlich zu wenig noch mit der Materie Smartphone befasst. das Problem besteht (leider) im großen und ganzen bei allen herstellen - iPhone...
    sp's müssen einfach weitaus mehr leisten als herkömmliche Geräte...


  • ich weiß ja nicht wie ihr eure smartphones haltet, dass ihr die frontkamera des zl's verdecken würdet?
    ich habe meinen daumen rechts bzw links an der seite und nicht unten quer liegen?! :D
    würde bei mir auch garnicht gehen, weil ich sonst immer die zurücktaste aktivieren würde.
    das konzept ist zwar interessant aber ich würde schon gerne wissen was sony sich dabei gedacht hat, da finde ich apple hat es am besten gelöst (habe ein s3, also bin kein apple-fanboy), wenn man mit jemanden video-telefoniert schaut man sein gegenüber fast direkt an; ein kleines besipiel auch wenn das größenverhältnis nicht passt, bei einem laptop ist die facecam auch oben in der mitte und nicht unten irgendwo.
    aber wahrscheinlich hat sich apple gleich wieder alles patentieren lassen und verklagt alle.
    cu


  • softtouch *_* aber wenns preislich nicht mit den jetzigen s4 pro geräten gleichauf ist, sondern teurer, dann werd ichs nicht sofort kaufen und warte lieber :P Immerhin kommen dieses jahr noch die tegra 4 phones die einiges mehr power bieten


  • schöne dingerchen, nur der preis wird wieder sonytypisch sein und galaktisch übertrieben.
    Aber schön, das zl ist sogar ein ticken besser proportioniert meiner meinung nach.
    Grüße


  • nox 02.01.2013 Link zum Kommentar

    Als auf meinem Xperia S noch 2.3.7 lief wars auch so mies. Aber seit 4.0.2 hab ich mit dem Akku keine Probleme mehr.
    Ich hoffe ja immernoch eines Tages ein Sony Xperia Nexus in der Hand zu halten. Das Ding würde gut aussehen hätte immer die neueste Software und Sony sei dank mindestens 32GB Speicher und ne vernünftige Kamera.


  • Naja, gut sehen sie zwar aus, aber wenn bald das SGS 4 kommt, wird die Hardware wahrscheinlich wieder veraltet sein.


  • Ich schätze als Spiegel :-D


  • Nun wenn jemand schreibt, der Akku hält zwei Tage, bei intensivste Benutzung, dann kommt mir die Frage auf, was mit dem Handy benutzt wird.


  • Haben die alle ihre Designer rausgeschmissen oder warum sieht ein Gerät aus wie das andere !?


  • Also wenn ihr jemand sagt, der Akku würde bei seinem Xperia S nur 4-5 Stunden halten, weiss ich nicht was er damit macht...^^
    Ich hab auch ein Xperia S und nutze es schon recht intensiv. Manchmal hält der Akku sogar bis zu zwei Tage!
    Die beiden neuen Geräte sehen jedenfalls Top aus. Definitiv Kandidaten als Nachfolger meines Xperia S. HTC hatte ich -> Unzufrieden. Samsung hatte ich -> unzufrieden. Seit ein paar Wochen das Sony ->Y TOP!


  • Ich mache mir nur noch Gedanken über phones, die man auch kaufen kann.


  •   11

    sgs 2 / moto razr i design. langweilig

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu