Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

2 Min Lesezeit 18 Kommentare

Sony Xperia XA2 Ultra: Fotos zeigen Fingerabdrucksensor auf dem Rücken

Das Sony Xperia XA2 Ultra soll einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite haben. Was auf eine neue Sony-Designsprache hinweist, entpuppt sich aber als Irrtum. Geleakte Fotos erzählen eine eigene Geschichte.

Zwei Fotos zeigen ein Sony-Smartphone von beiden Seiten. Laut xperiablog handele es sich um das Sony Xperia XA2 Ultra. Die Rückseite ist interessant: Zu sehen ist, dass diese aus Aluminium besteht und mittig ein Fingerabdrucksensor angebracht ist – bisher baute Sony diesen in den seitlichen Power-Button ein. Das XA2 Ultra könnte damit Schluss machen.

sony xperia xa2 ultra leak 2
Angeblich zeigt dieses Bild das Xperia XA2 Ultra / © XperiaBlog

Wer nun aber hofft, ein modernes 18:9-Display zu sehen zu bekommen, sieht sich getäuscht: Die Front setzt auf recht große Ränder und damit offenbar auch auf ein klassisches Full-HD-Display, so XperiaBlog. Logisch erscheint indes, dass die Platzierung des Fingerabdrucksensors bei Sony nicht vom Frontdesign abhängt: Samsung & Co. müssen diesen verlegen, wenn sie schmale Ränder ober- und unterhalb des Displays verwenden wollen. Sonys Lösung im Power-Button leidet nicht unter diesen praktischen Zwängen.

sony xperia xa2 ultra leak 1
Schmale Rahmen gibt es aber nur am Rand / © XperiaBlog

Zu den technischen Daten des XA2 Ultra ist immerhin bekannt, dass Sony wohl ein 6-Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung verwenden wird. 4 GByte RAM und 64 GByte interner Speicher sind ebenfalls wahrscheinlich, als SoC nennt XperiaBlog einen Snapdragon 630. Android Oreo 8.0 kommt systemseitig zum Einsatz. Interessant könnte das XA2 Ultra für Selfie-Fans werden: Die Fotos zeigen eine Dual-Kamera für die Front.

Wie üblich gilt es, bei solchen Leaks vorsichtig zu sein: Es könnte sich um einen Prototypen handeln, dessen Design nie das Licht der Welt erblickt. Die üblichen Warnungen vor möglichen Fälschungen gelten obendrein.

Dass Sony ein neues Design plant, ist bekannt. Dass dieses aber zuerst in einem Smartphone zu sehen sein wird, das eher der Mittelklasse zuzuordnen ist, darf bezweifelt werden. Wahrscheinlicher ist, dass Sony auf dem MWC 2018 neue Highend-Smartphones präsentiert, die neue Design-Akzente setzen.

Was wünscht Ihr Euch von Sonys 2018er-Smartphones?

Quelle: XperiaBlog

12 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

18 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Sony ist mir einfach viel zu klobig. Die liegen einfach nicht mehr gut in der Hand.
    Seit dem Tod der Z-Serie einfach nur.... meeeh....


  • Sieht jemand hier das neue Design??? Oder ist das dasselbe Design wie immer?


  • Der standard Knopf ist auf den bildern an der Seite dennoch vorhanden, warum also 2 Knöpfe wenn das vorher alles in einem passte, ich denke nicht das dort ein solcher Fingerabdrucksensor vorkommt, höchstens der wie man den bei den highendsmartphones kennt


  • Karl E vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Bisher hgab es beim XA gar keinen Fingerprinter, es wäre also durchaus möglich, dass sie in der "Einfachklasse" so einen hinten drauf stetzen, aber sieht irgendwie sehr komsich aus, das Bild. Andererseits glaube ich nicht, dass Sony in der XA-Klasse nun die neue vermutete Designsprache einführen wird... es ist also alles offen... ich hoffe nur, dass das nächste XA nicht ganz so hässlich wird, wie in den Bildern oben..... die breiten "Start- und Landebahnen" ober- und unterhalb des Displays sind wirlich sehr unansehnlich, obwohl.... es hebt sich aber auch ab vom Einheit-18zu9-Display-Brei....


  • H G vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Jubel !
    kein 18/9 Display u. keine Glasrückseite.


  • Peter vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Wenn das Foto stimmt dann wäre es sehr gut so. Kein Lemming Verhalten der Hersteller, die sich mit negativen Beispielen die Klinke in die Hand geben. Sony sollte seiner Linie treu bleiben. Nur Kamera und Akkukapazität/Akkulaufzeit sollten sie endlich mal verbessern.


  • Climos vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.


  • Sean vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Als ich das Bild gesehen habe, musste ich erst einmal auf das Datum das Artikels schauen - dachte, der wäre von 2014.


    • Sony ist ja wirklich in 2014 geblieben. Mir ist interessant, ob Sie dort einen neuen Kalender schon gekriegt haben =D Und ich hoffe, da steht es Jahr 2018


  • H.E. vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Wie ich schon oft gesagt habe, abwarten und Tee trinken.


  • Tim vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    so dicke Rahmen und trotzdem Onscreen-Tasten und ein Fingerscanner auf der Rückseite... oh je...


    • Dicke Rahmen okay. Habe gelegentlich noch das Note 4 zum spielen oder sonstiges im Einsatz und muss sagen das mir diese kapazitiven Softkeys beim Querhalten so ziemlich auf den Sack gehen. Dadurch das sie sich so dicht am unteren Rand befinden komme ich ständig mit dem Handballen an die Multitaskingtaste sodass die Verbindung beim Onlinespiel unterbrochen wird. Das ist so ziemlich das nervigste was zwischendurch passieren kann. Da habe ich lieber die dicken Ränder und Onscreentasten und was zum anfassen. ;)


  • Sieht ziemlich nach Fake aus


    • Ich hoffe, das es auch so ist. Wenn nein, dann gibt es keine Hoffnung mehr, sodass Sony wieder zurück in dem Spiel zu sehen ist.


  • Sony stellt noch Smartphones her? 😉
    Scherz beiseite, mal schauen was Sony dieses Jahr so im Feuer hat.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu