Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 11 mal geteilt 21 Kommentare

Sony Sirius: Bilder der Benutzeroberfläche des neuen Xperia-Modells

Sony wird das neue Modell der Xperia-Reihe auf dem Mobile World Congress im Februar vorstellen. Nachdem es gestern erste Bilder des Gerätes zu sehen gab (zur Meldung), ist immer noch unklar, ob es sich um eine Neuauflage des Z1 oder bereits ums das Xperia Z2 handelt. In jedem Fall gibt es jetzt Screenshots der Benutzeroberfläche zu sehen.

sony xperia z1 sirius 02
Das Sony Sirius und Xperia Z1 Seite an Seite. / © Xperia Blog

Das Gerät mit dem Codenamen Sirius kommt mit einem 5,2-Zoll-Display, einem Snapdragon-805-Prozessor und drei Gigabyte Arbeitsspeicher. Das Betriebssystem basiert auf Android 4.4.2 KitKat und bringt Veränderungen am Design und der Funktionalität von Sonys Timescape Benutzeroberfläche.

sony xperia sirius oberflaeche screenshot 01
Sonys neues Xperia-Modell kommt mit KitKat 4.4.2. / © Xperia Blog

Die wichtigsten Neuerungen im Überblick:

  • Videoaufnahmen in 4K.
  • Timeshift Videos: Anscheinend sind Aufnahmen bei normaler Geschwindigkeit mit 120 Frames pro Sekunde möglich, auf die dann anschließend Zeitlupeneffekte angewandt werden können.
  • Handschuhmodus.
  • Einstellbarer Weißabgleich.
  • Intelligente Kontrolle der Hintergrundbeleuchtung, ähnlich Samsungs Smart Stay: Das Display bleibt so lange aktiv, wie der Nutzer darauf schaut.
  • Knock-On zum Entsperren des Bildschirms.
  • Mailbox beziehungsweise Anrufbeantworter in der Dialer-App.
  • Nutzer haben die Wahl zwischen dem regulären Launcher und einer vereinfachten Version mit großer Schrift.
  • Unterstützung für diverses Audio-Zubehör: Anscheinend können Nutzer Einstellungen für verschiedene Headsets und Kopfhörer hinterlegen.
  • Unterstützung für USB Digital-Analog-Konverter.
  • Optionen zur Anpassung der Benachrichtigungsleiste.
  • Standard-SMS-App kann eingestellt werden.
  • Optionen zum Drucken.
  • Durch Wischen vom unteren Bildschirmrand kann What’s New gestartet werden, eine Sony-App, die ähnlich wie Google Now funktioniert und Sonys Mediendienste integriert.
  • Weiße Icons und Transparenz in der Statusleiste.
  • Alle kürzlich geöffnetetn Anwendungen können auf einmal geschlossen werden.
sony xperia sirius oberflaeche screenshot 02
Transparente Statusleiste und weiße Icons: Sonys neue Timescape Benutzeroberfläche. / © Xperia Blog
sony xperia z1 sirius 01
Das Sony Sirius ist knapp größer als das Xperia Z1. / © Xperia Blog

Im Sony Sirius sollen Stereo-Lautsprecher verbaut sein, außerdem kommt Sonys S-Force-Audiotechnik zum Einsatz für klaren Klang. Was ist Eure Einschätzung: Handelt es sich beim neuen Xperia-Modell um eine weitere Z1-Variante, oder sehen wir hier schon das Z2?

11 mal geteilt

21 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Mir gefällts! Das Z1 spricht wieder die Designsprache vom alten p1i

  • Wäre mir viel zu groß

  • wäre mit viel zu groß

  • Was mir an den neuen Modellen von Sony noch fehlt ist das induktive laden. Sony ist doch in einem solchen Konsortium, warum verwenden die die Technik denn nicht?

  • @tigran Android 4.3 kann mit PCCompanion installiert werden. ;-)

  • ich hoffe mal das dieses model bessere/n lautprecher bekommt, denn das war der Grund war ich mir kein Z1 geholt habe

  • die Veränderungen sehen ja gut aus was alles bei Android 4.4 auf uns wartet. wichtig ist vor allem welche von den aufgezählten Merkmale wird kommen bei z1 kommen wenn die meisten Funktionen genau so übernommen werden dann wäre es echt... da man sonst ein Gefühl haben könnte wieso habe ich das z1 gekauft und warum habe ich nicht auf das z2. gewartet habe mal sehen was auf uns z1 Nutzer zukommt ich wünsche mir natürlich das die meisten Funktionen auch bei z1 funktionieren

  • und...ein noch größeres Gehäuse, gratuliere...ich würde es ja gern, aber so werde ich nie zu Sony finden
    hätte man es bei 5" belassen und darauf hin gearbeitet, es auf G2/S4 Maße zu bringen...wenn auch nur annähernd...nuja

  • Noch würden mal die Maße Interesse das z1 War schon ein Brummer und dann noch größer

  • Also, ich bin ja wirklich Sony Fan geworden, die UI die Smartphones etc. passt einfach alles zusammen und strahlt Wertigkeit aus. Meiner Meinung nach bauen die derzeit verdammt gute Phones, nur wie schon erwähnt hoffe ich nicht, dass Sony in Richtung Samsung-Strategie tendiert, dann wirds unsympatisch.

    • Ja, sony hat derzeit wirklich einen guten Lauf und macht ein hochwertiges Android-Phone mit guten Detailarbeiten an Gehäuse und der Software. Mit Masse und schlechtem Service bei Updates (siehe LG) macht Sony diese Vorteile schnell zu Nichte.

      Genannt sei auch das Disaster mit dem DRM in einigen Softwareteilen (so beim Z1 mit der Kamera + Unlocken). Sony propagiert die Offenheit, lebt diese aber nicht. Hier hat Sony noch Anpassungsbedarf!

      Ansonsten finde ich ist Sony einer der besten Smartphone-Marken-Anbieter neben Motorola...

  • Sieht richtig gut aus, auch die Status LED sieht hammer aus (in Rot erinnert es fast an K.I.T.T) Doch was mir nicht gefällt ist, dass es keine Hardwaretasten gibt -.- Ich mag absolut keine Softwaretasten. Naja mal schauen wie das Gerät sich in der Haptik verhält wenn es auf dem Markt ist. Eventuell verzichte ich dann auf Hardwaretasten :D

  • Das Z3 kommt dann sicher mit 18-55mm Kitobjektiv :)

  • Das linke sieht aus wie ein großes s2

  • Wieder an Hässlichkeit unübertroffen.

  • gefällt mir eig. ganz gut, aber das xperia zl reicht mir im moment voll und ganz. allerdings könnte das updaten auf 4.3 langsam auch in deutschland freigegeben werden :D

    @Andreas70 bin ganz deiner meinung

  • Auf jeden Fall schon mal gut wenn das Sirius wirklich gleich mit KitKat kommt.
    Das machte Sony schliesslich in der Vergangenheit ,immer falsch - anstatt gleich auf aktuelle Software zu setzen.
    Ich finde nicht das Sony zu viel auf den Markt wirft ,sind Samsung & Co. doch erheblich schlimmer.

    Ich für meinen Teil denke wenn das so weitergeht ,könnte das wirklich Sony's Jahr werden. =)

  • Link bitte zu den Bildern ....Danke

  • Sony macht einen großen Fehler: in zu schneller Abfolge gute Geräte.
    Diese Inflation an Technik hat noch nie Unternehmen gut getan. Am Ende werden die "alten" Geräte dann nicht mehr supportet und aktualisiert. Und Smartphones sind in den Preisregionen keine Wegwerf-Geräte...

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!