Verfasst von:

Sony Xperia E: Einsteiger-Smartphone mit Android 4.1

Verfasst von: Nico Heister — 05.12.2012

Sony hat heute ein neues Smartphone aus der Xperia-Reihe vorgestellt: Bei dem Xperia E handelt es sich um ein Einsteiger-Smartphone, das durch eine besonders schnelle und einfache Ersteinrichtung glänzen soll.

E wie Einsteiger

Das Xperia E soll laut Sony im Handumdrehen einsatzbereit sein und Einsteigern dadurch die ersten Schritte mit dem neuen Smartphone erleichtern. Vorinstallierte Apps wie der Walkman und eine App zum Daten- und Energiemanagement wollen ihren Teil dazu beitragen, dass Anfänger gut mit dem Smartphone zurecht kommen.

Doch trotz des Status als Einsteiger-Smartphone möchte Sony nach eigenen Angaben nicht auf Qualität und Funktionsumfang der Premium-Modelle verzichten: Bei der Telefonie soll die Funktion “HD Voice” eine optimierte Sprachqualität samt Geräuschunterdrücken bieten und die Walkman-App zur Musikwiedergabe hat Zusatzfunktionen wie xLOUD und 3D-Surround-Sound. Und per DLNA können Fotos und Videos auf Tablets, PCs und DLNA-fähige Fernseher übertragen werden.


Beim Xperia E stehen drei Farben zur Auswahl.

Neben dem Xperia E bringt Sony zusätzlich noch das Xperia E plus auf den Markt: Das lässt sich mit zwei SIM-Karten betreiben, kommt dafür aber nur mit Android 4.0 daher. Ein Upgrade auf 4.1 soll aber verfügbar gemacht werden.

Die technischen Daten im Überblick:

  • CPU: 1 GHz Qualcomm, Single-Core
  • RAM: 512 Megabyte
  • Speicher: 4 Gigabyte intern, durch microSD erweiterbar
  • Display: 3,5 Zoll, 320 x 480 Pixel Auflösung
  • Kamera: 3,2 Megapixel
  • Akku: 1.500 mAh
  • OS: Android 4.1 (Xperia E plus: Android 4.0, soll aber Update auf 4.1 erhalten)
  • Größe: 114 x 62 x 11 mm
  • Gewicht: 115,7 Gramm

Das Xperia E soll im Laufe des ersten Quartals 2013 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 159 Euro auf den Markt kommen. Zur Auswahl stehen die Farben Schwarz, Weiß und Pink. Die unverbindliche Preisempfehlung des Xperia E plus liegt bei 196 Euro und als Farben stehen Schwarz und Gold zur Auswahl.

(Fotos: Sony)

Quelle: Sony

Begeisterter Android-User seit Dezember 2009 und dem Motorola Milestone. Außerdem allgemein technikinteressiert und immer auf der Suche nach den neuesten Gadgets, die ihm das Leben entweder leichter oder schwerer machen. Nico ist zudem bekannt dafür, zu viel Kaffee zu trinken und zu wenig zu schlafen. In seiner raren Freizeit genießt er einen guten Film und lange Spaziergänge am Strand. Der letzte Teil war gelogen.

24 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Benjamin S. 02.01.2013 Link zum Kommentar

    es ist interresant was man hier so liest.
    POSITIV finde ich auf alle fälle das sie sowas hier anbieten. ein Smartphone zum erschwinglichen preis und doch qualitativ gut..
    NEGATIV daran eher das bei so einer leistung (RAM und CPU) trotzdem ein update auf 4.1 erfolgen soll obwohl ältere modelle die die gleiche oder bessere leistung haben "verschont" werden.

  • Eugen-Bochum 06.12.2012 Link zum Kommentar

    Ich finde Sony am besten habe schon alles gehabt! Ich werde mir Xperia ODIN oder Yuga holen:-) wenn's 2013 da ist...

  • Leo 06.12.2012 Link zum Kommentar

    ich mochte Sony eine ganze Weile...
    aber das Blatt hat sich gewendet.
    Man hat HTC vorgeworfen Sie würden zu viele Geräte bringen, aber guckt man auf andere Hersteller...nur Moto macht's einigermaßen richtig aber verkackt es immer mit dem Support. Wie man es dreht und wendet...im Endeffekt sind doch alle Hersteller ziemlich gleich in ihrem Handeln.

    Für den Preis finde ich das Ding gar nicht so übel. Für mich wäre es nicht's, ich kaufe mir lieber ein Flaggschiff und hab damit dann mindestens 1Jahr Spaß (wobei ich es immer für 2 Jahre gedacht ist).

  • Simon F. 05.12.2012 Link zum Kommentar

    Im 100€ Bereich habe ich bisher nur sehr knappe Speicher gesehen. Mit 4 GB kann man schon was anstellen, ohne dass man sich jeden Tag Gedanken machen muss, welche App man als nächstes deinstallieren möchte.
    Das Design gefällt mir sehr gut, ist wie beim Xperie T <3
    Sony soll aber endlich damit aufhören, den USB Anschluss so doof zu platzieren. Bitte wieder beides oben, damit man die Phones in die Autohalterung kriegt.

  • Tarik 05.12.2012 Link zum Kommentar

    Das würde ich nicht mal einer Freundin empfehlen. Die Auflösung ist ja grottig.
    Da gibt's echt Gleichwertiges im 100€-Bereich.

  • David Groß 05.12.2012 Link zum Kommentar

    ich sag nur: don't feed the troll

  • persichengel 05.12.2012 Link zum Kommentar

    und außerdem wenn jemand sagt das dass nicht stimmt was ich geschrieben habe ja dann pech für ihm! :)

    ICH HABE MEINE EIGENE MEINUNG UND JEDER ANDERE AUCH :'D

  • thomas großmann 05.12.2012 Link zum Kommentar

    die kammara is selbst für ein einsteiger smartphone schlecht
    aber der preis is richtig gut

  • persichengel 05.12.2012 Link zum Kommentar

    iiiiiih!
    wie siht das denn aus!
    und das mit Android 4.1 haben die geklaut also abkopiert
    von samsung!
    nähmlich das erste handy mit Android 4.1 war das samsung galaxy 3 oder so!
    aber auf jeden fall von samsung geklaut!?!?

    FRECHHEIT :(

  • Otto Klein 05.12.2012 Link zum Kommentar

    Klar Android 4.1 ... das XPeria U bekommt es aber nicht obwohl es leistungmäsig gleich ist. Weis ja nicht wieviel Qualcomm bessere als Dualcore ist..

  • jim panse 05.12.2012 Link zum Kommentar

    wie viele Sony Modelle kommen noch raus ... fehlen noch xperia a, xperia b, xperia c, xperia d, xperia f usw

  • Aobo 05.12.2012 Link zum Kommentar

    Jetzt jammern alle dass hier 4.0 drauf ist (4.1 soll nachgeliefert werden)?

    Wartet erst mal ab, ich denke auch das U wird noch 4.1 bekommen.
    Sony Italien hat das wohl schon durchsickern lassen.

  • Nico Heister 05.12.2012 Link zum Kommentar

    @Chris Gizler: Meine Infos stammen aus der Pressemitteilung, die du im Link zur Quelle auch im PDF-Format herunterladen kannst. Aber vielleicht sind sich die Leute bei Sony da auch noch nicht ganz einig.

  • Chris Gizler 05.12.2012 Link zum Kommentar

    Auf der Website steht dass der interne Speicher noch nicht festgelegt ist und dass die micro sd nur bis 4gb haben kann...

    Siehe hier:
    http://www.sonymobile.com/de/products/phones/xperia-e/specifications/

    Das kann doch fast nicht sein oder?

  • android l. 05.12.2012 Link zum Kommentar

    dickes fail... gz Sony. auf dem schrotthaufen 4.1 installieren aber nicht mal die flagschiffe supporten.

    Das wars für mich mit Sony

  • Nico Heister 05.12.2012 Link zum Kommentar

    @Esat S.: Das habe ich bereits. :-) Abgesehen von der Android-Version und dem Dual-SIM-Betrieb unterscheiden sie sich nicht.

  • Nico Heister 05.12.2012 Link zum Kommentar

    @Dima Tarasenko: Es heißt plus, da hat sich leider der Fehlerteufel eingeschlichen. Danke für den Hinweis!

  • Esat S. 05.12.2012 Link zum Kommentar

    Nico könntest du auch die Tech Daten vom Plus Modell hinzufügen? Danke :)
    MfG Esat

  • Dima Tarasenko 05.12.2012 Link zum Kommentar

    Heißt es jetzt E plus odet E dual?

  • Nico Heister 05.12.2012 Link zum Kommentar

    Tatsache, das ist mir gar nicht aufgefallen! :D

Zeige alle Kommentare