Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Xperia 8: Erschwingliches 21:9-Smartphone von Sony

Xperia 8: Erschwingliches 21:9-Smartphone von Sony

Das neue Sony Xperia 8 ist eine günstigere Variante des Sony Xperia 10. Das derzeit nur in Japan verfügbare Smartphone hat eine Dual-Kamera, ein 21:9-Display und es kostet nicht einmal 500 Euro.

Glas und 21:9

Ob man es mag oder nicht, Sony bleibt den eigenen Design-Richtlinien treu. Auch das Xperia 8 hat ein Display im 21:9-Format. Ideal ist das Format für Kinofilme und Spiele.

Gorilla Glass 6 kommt an Vorder- und Rückseite zum Einsatz. Der 6 Zoll große LC-Bildschirm bietet eine Full-HD+-Auflösung von 2.520 x 1.080 Pixel. Eine Notch gibt es nicht, dafür aber einen großen Rand. Die Abmessungen betragen 158 x 59 x 8,1 Millimeter und das Smartphone wiegt 170 Gramm. Gegen Wasser und Staub ist es nach IPX5 und IPX8 geschützt.

sony xperia 8
Das Xperia 8 bleibt den Design-Richtlinien von Sony treu. / © Sony

Interessante technische Daten

Unter der Haube bietet das Xperia 8 einen Snapdragon 630, 4 GByte Arbeitsspeicher und 64 GByte Speicher, der sich per microSD-Karte auf bis zu 512 GByte erweitern lässt. Der Akku ist 2.760 mAh groß, es gibt Bluetooth 5.0, NFC, USB-C und eine Mini-Klinkenbuchse. Als Betriebssystem ist Android 9 installiert. Die Frontkamera löst mit 8 Megapixel auf. Auf der Rückseite findet sich eine Kamera mit 12 und eine mit 8 Megapixel.

xperia 8 2
Der Xperia 8 ist in verschiedenen Farben erhältlich: Weiß, Schwarz, Orange und Blau. / ©Sony

Xperia 8: Technische Daten

  Sony
Modell Xperia 8
System Android 9 Pie
Bildschirm 6 Zoll (21:9)
2.560 x 1.080 Pixel
Prozessor Qualcomm Snapdragon 630
Grafikchip Adreno 508
RAM 4 GByte
Interner Speicher 64 GByte
Speichererweiterung: microSD bis zu 512 GB
Kamera Rückseite: 12 Megapixel (LED-Blitz, f/1.8, EIS) + 8 Megapixel, f/2.4, 2x Zoom
Vorne: 8 Megapixel (f/2.0)
Konnektivität Bluetooth 5.0, GPS, NFC, USB Typ-C
Sensoren -
Akku 2.760 mAh
Abmessungen 158 x 59 x 59 x 8.1 mm
Gewicht 170 Gramm
Besondere Merkmale

- Fingerabdruckscanner an der Seite
- Schnellladung mit 18 Watt

Preis bei
Start
54.000 Yen (etwa 460 Euro)

Was ist mit Europa?

Mit seinem Preis ist das Xperia 8 ein sehr interessantes Smartphone in der Mittelklasse. Doch leider ist nicht bekannt, ob es auch nach Europa kommt. In Japan wird es noch diesen Monat erhältlich sein.

Was haltet Ihr vom Xperia 8? Würdet Ihr es gerne in Deutschland sehen?

Quelle: Sony

Empfohlene Artikel

38 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Bekommt man nicht das sony xperia 10 und das 10 plus nicht schon in Bereiche von 200€-300€ dan ist das sony xperia 8 teurer XD


  • Ich werde mir das Sony Xperia 1 in Kürze holen. Ich finde 21:9 super! Habe im Augenblick das Huawei mate 20 Lite (davor IPhone X) welches wirklich ordentlich ist. Dachte erst an das Huawei Mate 20 X (7,2") aber ich finde die Sony Geräte sind ein echter Kompromis bzgl. Displaygröße und Handhabung. Da sie recht schmal sind, besonders im Vergleich zum Mate 20X, bieten sie eine gute Handhabung.

    Daher verstehe ich nicht das viele so nach vorne preschen und 21:9 nieder schreien...why? Ich finde den Formfaktor gut und andere Käufer sicherlich auch. Und das XPeria 1 gibt es um die 750€, im Hafen zwischen 550-650€ - finde das ist das Handy Wert.


    • Du findest ihn gut, andere finden ihn halt schrecklich. Ich persönlich finde 21:9 VIEL zu lang, extrem unhandlich und sehr schlecht zu bedienen. Trotz 6.5" ist der Screen extrem schmal und native 16:9 Videos sind gerade einmal 5.2" groß.


    • Warum? Weil viele Apps immer noch nicht vernünftig angepasst sind und es bei Videos und Fotos dicke Ränder gibt, solange der Inhalt nicht in 21:9 gefilmt/ geschossen wurde. Zumal 21:9 einfach zu lang ist. Ich hatte ein Xperia 10 Plus, ich weiß wovon ich rede wenn ich sage dass es einfach unpraktisch/ unhandlich ist.


  • Erklär mir mal bitte einer warum das Xperia 5 teurer ist als das Xperia 8?


  • Sorry Sony, der Zug ist schon lange abgefahren. 21:9 setzt sich nicht durch, so langsam sollte man das merken. Zumal der Prozessor mal wieder veraltet ist. Außerdem VIEL zu teuer. Für das Geld bekommst du auch ein Mi 9T Pro. Sogar offiziell statt importiert.


    • Das Xiaomi ist nicht Wasserdicht, damit fällt der Vergleich hinten raus.
      Es gibt einige Pro's und Contra's, 21:9 hört sicher zu den Pro's.
      Teste es mal länger.

      Uninteressant weil, ist nicht für Europa.


      • Klar, wasserdicht ist es nicht. Solange du damit nicht baden gehst oder es im strömenden Regen nutzt ist das aber nicht allzu wichtig. Abgesehen davon ist es halt massiv überlegen. Zumal 21:9 wirklich nicht der Bringer ist, das weiß ich aus eigener Erfahrung, ich war einer der Leute der Sony eine Chance geben wollte, wenn auch "nur" beim Xperia 10 Plus. War einfach nur unhandlich, weniges vernünftig angepasst und bei Videos war es ebenfalls eher nervig.


      • 10 Plus ist eh viel zu groß.
        Etwas Feuchtigkeit in der Umgebung, was schneller kommt als du gucken kannst ist ein Gerät ohne IP Zertifizierung massiv gefährdet.


      • C. F.
        • Blogger
        vor 6 Tagen Link zum Kommentar

        Gianluca: du willst allen Ernstes den Deutschen mit dem Chinesisch-Japanischen Markt vergleichen? 83Mio Einwohner zu 1,4 Milliarden? Da ist kein Zug abgefahren. Und die restlichen asiatischen Länder mit potentiellen Märkten habe ich mal bewußt weggelassen, um dich nicht zu überfordern, wenn du das mal prozentual gegenübersetzt.


    • Durchsetzen, also das ein überaus großer Teil der Smartphones auf dem Globalen Markt
      21:9 Displays haben...nein, das glaube ich auch nicht. Aber gefallen tut es "mir" und sicherlich einigen anderer auch, trotzdem.


      • Die meisten haben 19,5:9. Das ist weit von 21:9 entfernt, auch wenn es nicht so klingt. 21:9 haben die neuen Xperias und Motorolas, das war es meine ich auch schon, zumindest finde ich sonst nix. Mag sein dass es in China noch Geräte mit 21:9 gibt. Bisher hat sich kein 21:9 Smartphone bewiesen, die Nachteile überwiegen einfach und es gibt keinen praktischen Nutzen.


      • Nenn mir die Nachteile Gianluca, ich sehe deutlich mehr Vorteile.
        Hoffe das Apple auch mal auf 21:9 umsteigt.


      • A. K.
        • Mod
        vor 1 Woche Link zum Kommentar

        Einigen wir uns doch darauf, dass es geschmackssache ist. Für den einen verkraftbar, andere finden es sogar gut, andere widerum schlecht.

        ait


  • 21:9 in einem Smartphone ist einfach too much!


  • 2 Jahre alter Mittelklasse-Prozessor, riesige Stirn, Android 9 statt 10, kleiner Akku und hoher Preis. Sorry Sony, das geht gar nicht!
    Keine Ahnung, wie man als Produktmanager so ein Gerät herausbringen kann...

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!