Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 6 mal geteilt 15 Kommentare

Sony: Verkaufszahlen steigen, Honami zeigt sich auf neuen Bildern

Sony geht es im Moment anscheinend gut: Laut den Quartalszahlen für den Zeitraum von April bis Juni 2013 haben die Japaner im letzten Quartal 9,8 Millionen Xperia-Smartphones verkauft, mehr als jemals zuvor. Und das Sony Honami, von dem wieder einmal neue Bilder aufgetaucht sind, könnte die Verkäufe weiter ankurbeln.

sony honami leak 2
Ist das die Kamera-Linse des Honami? / © Xperiablog

Mit den Quartalszahlen ist es immer so eine Sache: Geht es bergauf, feiern die Anleger, doch sobald das Wachstum schwächer wird und die Markterwartungen nicht erfüllt werden, wird gleich der Untergang des Unternehmens heraufbeschworen - auch wenn das manchmal an Realitätsverzerrung grenzt.

Doch bei Sony ist derzeit alles eitel Sonnenschein: Im letzten Quartal hat der Konzern 35 Millionen Dollar Gewinn gemacht und mit fast zehn Millionen verkauften Xperia-Geräten mehr Smartphones als jemals zuvor und 30 Prozent mehr als im zweiten Quartal 2012 verkauft. Der Erfolg des Xperia Z dürfte dazu einen guten Teil beigetragen haben. Jetzt steht der Nachfolger in den Startlöchern, das Sony Honami.

Bisher ist das Smartphone nicht offiziell bestätigt, doch in den vergangenen Wochen sind immer wieder angebliche Fotos und technische Daten des 20-Megapixel-Smartphones aufgetaucht. Auf neuen Bildern vom Xperiablog ist jetzt die Kamera-Linse in Nahaufnahme zu sehen, anstelle der Zahlen für Auflösung, Brennweite und Blendenöffnung stehen aber “X”-Platzhalter. Auf einem weiteren Foto wird erneut die maximale Auflösung von 20 Megapixeln im 4:3-Format gezeigt (wie bereits vor zwei Wochen). Im angesagteren 16:9-Modus schießt das Honami demnach nur 8-Megapixel-Fotos.

sony honami leak 4
Ein Blick in das Kamera-Interface des Xperia Honami? / © Xperiablog

Apropos Fotos: Auch ein Foto, das angeblich mit dem Honami aufgenommen wurde, ist im Netz aufgetaucht. Flaue Farben, wenig Details und ein geringer Dynamikumfang - ob es echt ist, wissen wir nicht, aber wenn es wirklich vom Honami stammt, ist es alles andere als überzeugend. 

sony honami picture leak 1
Dieses angebliche Beispielfoto vom Honami ist nicht gerade überzeugend. / © Xperiablog

Via: Xperiablog

6 mal geteilt

15 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Was bitte sind 35Mio USD Gewinn bei einem Konzern von Sonys Größe? Hier von heiter Sonnenschein zu sprechen sollte wohl ironisch gemeint sein oder? Bei einer Rendite unter der Inflation würde ich über das verbrannte Kapital als Anleger weinen.

  • Sony ist nur cool:-) gut das ich von Apple und Samsung weg bin...

  • Glückwunsch für Sony. Sie haben es auch echt verdient. Die neuen Smartphones und andere Sachen wie Fernseher und Konsole sind richtig richtig gut.

  • Ich mache ebenfalls nur 16:9 Bilder.

  • Glasrückseite, schlechte Bildqualität im MP-Wahn...irgendwie kriegt mich das nicht so. Ich bin froh, dass HTC und Motorola (so munkelt man) mit der Zeit gehen.

  • Mich würde mal interessieren ob das Kameramenü der Wahrheit entspricht, wenn ja wäre es sehr schade den ich persönlich mache überhaupt keine Bilder mehr im 4:3 Format somit würden die zwanzig Mp bei mir nie zum Einsatz kommen. Mir scheint es aber auch unrealistisch das dass Honami ganze 12 Mp im 16:9 Format abspeckt, beim S4 sind es gerade mal 3,4 Mp und ich denke mir es gibt viele Leute die das ähnlich sehen wie ich und sich das Handy gerade wegen der Kamera kaufen würden und dann sehr enttäuscht wären.

  • Und die Kameras der Kompaktklasse, Dslr und Systemkameras gehören auch zum besten was es gibt, umso verwunderlicher dass Sony es bei den Handys nicht so richtig hinbekommt. Kann kaum glauben dass das Foto echt sein soll. Naja es wird sich zeigen...

  • Sony hatte schon gute Kameras in Handys, zumindest damals zur zeit der "Dicken" Phones mit Cybershot technologie...

  • Die Fotoqualität ist echt schlecht, weshalb es meiner Meinung nach umso glaubwürdiger erscheint. Skeptischer wäre ich, wenn Sony tatsächlich mal eine gute Kamera in einem Smartphone hätte.

  • Ach und eine Sony G Lens, aber das ist ja auf dem Bild zu sehen.
    Und ja, Wolfgangs Kommentar ist schon richtig so. Andere Vorgehensweise im Sensor Design, aber ebenso Verkaufsmasche.

  • Ich bin gespannt, hab zwar erst ein neues Phone, aber was mit der Kamera wird interessiert mich schon.
    Was ich hier immer noch nicht gelesen habe, aber in vielen anderen Quellen, ist dass das Honami einen 1/2,3" Sensor bekommen soll. Also in der Größe wie ihn Kompaktkameras haben. Da machen mehr Pixel auch Sinn, ob es gleich 20 sein müssen ist die andere Frage...

  • Wolfgang hat da was nicht richtig verstanden.

  • Hat Oleg was anderes gesagt?

  • @oleg: weißt du überhaupt was "Ultrapixel" ist? Wenn nicht, es ist einfach nur eine verkaufsmasche von htc Ultrapixel=Megapixel aber weil die einzelnen Bildpunkte nicht si zusammengequetst sind fangen sie mehr licht ein.

  • Schade, hatte eigentlich gehofft dass jetzt alle auf Ultrapixel aufsteigen (auch wenn unter anderem Namen).... Bei der kleinen Linse kann ja nix großartiges rauskommen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!