Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 4 mal geteilt 34 Kommentare

Sony-Strategie 2014: Im Osten nichts Neues

In der vergangenen Woche hielt Sony Mobile sein Strategie-Meeting für das Fiskaljahr 2014 ab. Wirklich gut läuft es für die mobile Sparte der Japaner nicht. Doch die Strategie, die den Erfolg bringen soll, ist wenig kreativ.

sony logo xperia ui
© Sony, AndroidPIT

Neue Konzepte sucht man unter den Ergebnissen des großen Meetings vergebens. In der mobilen Sparte plant man, “zeitig” mehr Xperia-Flaggschiffe herauszubringen und das Angebot an Einstiegsgeräten für bestimmte Regionen der Welt zu erweitern. So viel konnte man sich vermutlich auch ohne die Hilfe von Marktanalysten denken.

Darüber hinaus will man die Kontakte zu den strategisch wichtigen US-Providern stärken und die Präsenz auf dem amerikanischen Markt ausbauen, indem man Modelle herausbringt, die “voll auf die Bedürfnisse der Nutzer angepasst sind”. Letzteres sollte wohl das grundlegende Ziel eines jeden Herstellers zu jeder Zeit sein.

Laut Xperia Blog will Sony ebenso sein Smartwear-Portfolio erweitern (man denke an das zuletzt veröffentlichte SmartBand oder weitere Uhren) und Kapital aus einem reichhaltigen Angebot an Produktzubehör schlagen. Mir fiele derzeit kein Hersteller ein, auf den das nicht zuträfe.

Das klingt alles wenig inspirierend und kreativ, sodass man nur hoffen kann, dass der jüngste Trend bei Sony auch ohne originelle Impulse anhält. Zuletzt konnte Sony die Absatzzahlen im mobilen Sektor deutlich erhöhen, obwohl es die eigenen Erwartungen im letzten Quartal nicht erfüllte.

Via: Xperia Blog Quelle: Sony

Top-Kommentare der Community

  •   14
    Pascal Most 26.05.2014

    Wenig kreativ? Wird sich von anderen Herstellern wohl nicht groß unterscheiden.
    Sony ist auf einen guten Weg. Zwar mag es sein, dass die Verkaufszahlen nicht mit denen von Samsung und Apple konkurieren können, aber ich persönlich finde es schön, ein Smartphone zu besitzen, das nicht jeder hat und mal aus der Apple-/Samsung-Masse heraus sticht. Ich nehme mal an, dass mit neuen Flagschiffen zunächst mal das Z2 Compact und das Z2 Ultra gemeint sind. Die Modelle ergänzen die Produktpalette meiner Meinung nach auch Sinnvoll. Neuer Zubehör ist natürlich auch super, ich freue mich schon auf die qi-Ladestation, die Sony letzte Woche für das Z2 angekündigt hat. Bin gespannt wie es bei Sony weiter geht.

  • Daniel Butz 26.05.2014

    Mir gefallen die Sony Smartphones gut, zumindest die neuen

  •   51
    XXL 26.05.2014

    Ich finde Sony top und aus meiner (Konsumenten-)Sicht entwickeln sie sich in eine gute Richtung. Auch die Produkte sind unterdessen Spitzenklasse. Was wäre dann aus eurer Sicht inspirierend und kreativ, wenn ich fragen darf? Schliesslich unterscheidet sich Sony's Strategie nicht gross von anderen.

  • Remi G. 26.05.2014

    Ich hoffe nur, dass wir nicht bald ein Z3 sehen...

34 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Wie wäre es wenn man auch einmal im dual sim segment ein paar flagschiffe heraus bringen würde?! wenn mal beispielsweise nebenbei ein business hat benötigt man ein dual sim Handy. wieso müssen die specs immer so schlecht sein? ich erwarte heute das auch ein Dual sim Handy LTE support hat, eine 20 mega pixel Kamera hat und beispielsweise auch IP waterproof standard hat. Wieso soll ich ein billiges China phone kaufen, nur weil dir specs besser sind als bei den Marken Hersteller wie Sony etc.? Hoffe das da noch einiges geht.

  • nox 26.05.2014 Link zum Kommentar

    Z2 Compact ohne Plastik als GPE. Unwahrscheinlich, aber ein schöner Gedanke. Ansonsten, Sony sind die einzigen der Big 5 die kein Nexus. Auch das ein unwahrscheinlicher aber schöner Traum. Man denke an ein Nexus 10 auf Basis eines Sony Xperia Tablet Z1.

  • hmm... die Strategie von SONY hört sich für mich so an, als wenn man sich bei Samsung abgeguckt hat wie man gute Umsätze im Mobile Geschäft schreibt - viele verschiedene Geräte um unterschiedliche Zielgruppen anzusprechen. Also eine eigene Strategie von denen erkenne ich beim besten Willen nicht!

  • Ich hatte jahrelang immer nur Samsung Smartphones inkl. dem S4. Irgendwann hatte ich dann die Schnauze voll, ständig ein Flaggschiff aus Kunststoff in der Hand zu haben. Für mich persönlich fühlt es sich einfach nicht wertig genug an und es stört mich auch nicht wenn es aufgrund von Materialien wie Glas (Sony) oder Metall (HTC) etwas schwerer ist. Außerdem ist es auch schön ein Gerät zu haben wo nicht jeder zweite mit durch die Gegend rennt.
    Den Wechsel zu Sony hab ich nicht bereut, egal ob das Xperia Z oder nun das Z1 Compact.
    Was mir auch noch sehr an Sony gefällt ist, dass sie auch Geräte unter 5" im Angebot haben, die ordentlich Leistung haben. Nicht wie die Minis bei Samsung oder HTC.

  •   51
    XXL 26.05.2014 Link zum Kommentar

    Ich finde Sony top und aus meiner (Konsumenten-)Sicht entwickeln sie sich in eine gute Richtung. Auch die Produkte sind unterdessen Spitzenklasse. Was wäre dann aus eurer Sicht inspirierend und kreativ, wenn ich fragen darf? Schliesslich unterscheidet sich Sony's Strategie nicht gross von anderen.

    •   25

      Das ist echt ne gute Frage, finde den Artikel hier nicht sonderbar gut, ist wohl schon das Sommerloch im Anmarsch?

    • Sprachsuche für die internen Dateien vermisse ich noch, ansonsten alles toll beim neuen Z2

    •   29

      @XXL; sehe ich genauso.

      Das OB Design scheint nunmal gesetzt zu sein. Hierzu kommt eine wirklich sehr gute Anfassqualität, (mit dem Z2) ein Topp-Display, ein nicht überladenes, platzsparendes UI, ´ne gute Kamera und eine ordentliche Update-Politik.

      Hier scheint mehr der Grundsatz "Gutes noch besser zu machen" zu zählen. Da finde ich mich als Konsument eher wieder, als bei anderen Herstellern.

    •   17

      Wenn ich mir die letzten Artikel des Verfassers so anschaue, in denen bspw. das Smartcover von LG aufgrund des revolutionären runden Sichtfensters als Innovation des Jahres (oder Jahrzehnts/Jahrhunderts) gehandelt wurde, denke ich, ein Smartcover mit Dreieckigem Cover wäre DIE Revolution im Smartphone Sektor.
      Dann noch SONY durch LG ersetzen und du hast eine Hammer News.

  •   32

    Nix neues oder nur Hyper-Displays gilt doch für alle. Nur mehr oder weniger gut umgesetzte bekannte Konzepte von allen.
    Ein Z2 compact währe nett.

  • Mir gefallen die Sony Smartphones gut, zumindest die neuen

  • Ich hoffe die gehen endlich ein. Ich war5e schon auf die dislikes ^^

    •   25

      Warum sollen die eingehen?

    • Sony (+HTC) stellt(en) doch so schöne Smartphones her. Dieser Samsungkram ist auch nur Feature, Feature und noch ein Feature was nicht funktioniert... (das wegen hat mein s4 auch cm11)
      Sony würde an sich als Marke/Firma gar nicht untergehen, sie würden falls es soweit käme einfach die Smartphone-Sparte verkaufen... was sehr schade wäre.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!