Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Sony macht Verluste und will stärker auf Premium setzen

Sony macht Verluste und will stärker auf Premium setzen

Finstere Zeiten für Sony: Das Smartphone-Geschäft ist das größte Problemkind des japanischen Konzerns und für das laufende Geschäftsjahr wird mit einem Verlust von 1,66 Milliarden Euro gerechnet. Infolgedessen will Sony verstärkt auf Premium setzen.

IMGL1135 2
Xperia Z3 (links) und Z3 Compact sind gute Geräte, aber können sie auch Sony aus den roten Zahlen holen? / © ANDROIDPIT

Mit den Flaggschiff-Smartphones Xperia Z3 sowie Xperia Z3 Compact hat Sony auf der IFA 2014 hochwertige Premium-Modelle vorgestellt, die auch in unseren Tests überzeugen konnten. Trotz allem wird auch für dieses Geschäftsjahr wieder mit Verlusten gerechnet und infolgedessen will Sony den Fokus noch stärker als bisher auf Premium-Modelle setzen und den Mittelklasse-Bereich vernachlässigen, so Sony-Mobile-Chef Kunimasa Suzuki.

Was das im Klartext bedeutet, steht derzeit noch nicht fest. Vielleicht bedeutet die neue Marschrichtung, dass Sony nicht mehr jedes halbe Jahr ein neues Premium-Modell veröffentlicht, vielleicht wird es aber auch einfach nur mehr High-End-Smartphones, dafür aber weniger günstigere Mobiltelefone geben.

IMGL1386
Sony setzt bei seinen Flaggschiffen auf hochwertige Materialien wie Alu und Glas. / © ANDROIDPIT

Spekulationen hin oder her: Der Smartphone-Markt ist hart umkämpft, gibt es doch unzählige Hersteller, die Geräte mit nahezu identischem Innenleben auf den Markt bringen. Alleinstellungsmerkmale kann man da nur durch Design und Software setzen. Marketing spielt natürlich auch eine große Rolle und hier besteht bei Sony sicherlich auch noch Nachholbedarf, wenn man gegen die Marketing-Übermacht Samsung ankommen möchte.

Wir hoffen, dass Sonys neue Strategie aufgehen wird. Konkurrenz belebt bekanntermaßen das Geschäft und ist gut für den Kunden, bedeutet es doch mehr Auswahl und eine aggressive Preispolitik seitens der Hersteller.

Quelle: FAZ

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

  • Simon G. 17.09.2014

    Aber weißt du was? Ich LIEBE es in diesem Fall Außenseiter zu ein! Mit einem XPERIA macht es einfach Spaß, den anderen deine Qualität unter die Nase zu reiben. Für michh gab es bisher nichts, was von Qualität Design und Material an die Xperia-Serie herangekommen ist - NEIN, nichtmal ein iPhone.
    Und wenn du mit deinem Handy etwas besonderes bist - dann darf dein Handy doch auch etwas besonderes sein ;) ... Ich bin stolz drauf, KEIN 08/15-Galaxy zu besitzen! :)

  • Sandro 17.09.2014

    Wundert mich nicht. Einfach jeder, den ich kenne, hat mittlerweile ein Samsung-Teil. Bei mir in der engeren Familie haben 14 von 16 Leuten ein Galaxy S Irgendwas.
    Mein Cousin mit seinem Moto G und ich mit dem Z1 sind, was das betrifft, richtige Außenseiter.

  • Julius B. 17.09.2014

    Bedenklich finde ich die Qualität: mein Handy ist nur mit zwischenladen nutzbar
    S4 mini
    Mein nächstes Handy: KEIN SAMSUNG

  •   50
    Gelöschter Account 17.09.2014

    Samsung verkauft sich auch nur noch über sein Namen und Image. Ich verdiene mit Smartphones mein Geld und es ist erschrekend wie wenig Leute sich im Vorfeld informieren. Viele wollen einfach nur Galaxy weil sie den Namen kennen und viele bekannte eins haben. Diesen Leuten andere Geräte anzubieten die deren Ansprüchen und Gebrauch mehr zusagen, ist pure Zeitverschwendung. "Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht" trifft es da ganz passend.

    Mir tut es Leid um andere Hersteller wie Sony, HTC und z.B. Huawai die tolle Geräte im Angebot haben, aber nur wenig Aufmerksamkeit beim DAU genießen.

  •   38
    Gelöschter Account 17.09.2014

    Ich habs gewusst. So eine Strategie jedes halbe Jahr ein Premium Smartphone zu bringen ist sowas von schwachsinnig. Die Zeit ist so kurz, das Sony es nicht mal schafft seine eigenen Produkte vernünftig zu bewerben.
    Wenn ich ein normaler Kunde bin und zb. im MediaMarkt ein Z1 und Z2 nebeneinander lege. Gibts es einfach kaum ein Grund anhand der Specs das Teuere Z2 zu nehmen.

74 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • meine mom wollte unbedingt mein 5s, weil sie wusste, ich habe mir das z3c vorbestellt.

    sie hatte jetzt ein jahr lang mein altes samsung galaxy s3. eine stunde nach dem benutzen vom iphone, wollte sie ihr s3 zurück. weil es nicht so langweilig ist und man mehr möglichkeiten hat.
    ich wollte mal von samsung weg, da ich mich auch verarscht fühlte, das sie alle 6 monate eine neuere version ihres "premiumgerätes" vorstellten.

    jungs ihr müsst daran denken, das nicht jeder auf die specs und alles achten, worauf wir achten. es wurde oft betont, wie wenig eigentlich auf das datenblatt schauen.

    ich habe mit dem z3c alles was ich brauche, vor allem interessiert mich die ps4 remote unterstützung. ich kann mir schon vorstellen, wenn sony ein wenig mehr werbung machen würde, sie auch mehr geräte vermartken würden. denn technik und preis sind vollkommen in ordnung. ich weiss auch nicht warum alle angepi.... sind, das sony jetzt noch ein modell raus haut. wenn ihr mit eurem z2 zufrieden seid, dann regt euch doch nicht auf, das jemand wie ich sich gerne ein sony mit der neuesten technik holen wird. es ist mittlerweile wie mit den
    pc´s. haste das gerät gekauft ist es gleich veraltet.
    so läufts schon seit jahren.


  • Ich bin überzeugt das Sony es schaffen wird, mit dem Z3 haben sie das beste Gesamtpaket und Qualität setzt sich am Ende durch.
    In China läufts immer besser und einer der großen amerikanischen Carrier wird das Z3 auch vermarkten.
    Remote Play für PS4 wird auch nochmal eine menge Kundschaft anziehen.

    Ohne die Marketing Milliarden wie bei Samsung dauerts halt etwas länger.


  • HTC <3


  •   12
    Gelöschter Account 18.09.2014 Link zum Kommentar

    wird zeit das die geräte aus china mal zu uns rüberkommen, es gibt klasse geräteschmieden dort, aber nein die beschränken sich ja lieber auf andere märkte, samsung hat in meinen augen schon lange ausgespielt!!!
    das einzige was man gebrauchen kann sind die ssd platten nutze selber eine evo 840 mit 500 gig !


  • Also ich habe mich nun Firmentechnisch auch gegen Samsung entschieden.
    Alle Mitarbeiter hatten nen Samsung. jetzt bekommen alle ein Z3/Compact.

    Es sind einfach die bessere Geräte in meinen Augen. Man muss sich nur mal mit dem Thema beschäfigen :)


  • @Jörg
    Dann schreib das doch bitte nächstes Mal gleich ,so ist es dann auch verständlicher.
    Ist natürlich wirklich mies gleich 3 Geräte zu haben ,die Probleme machen.

    @Comyu

    Wie gesagt ,ich mag die vollgestopfte Samsungsoftware nicht ,zu viel Müll drauf den man ,oder besser gesagt ich nicht brauche / braucht & ich lasse mir ungern etwas aufzwingen.


  • In meinem bekannten Kreis sind auch 3 sony's z1 und ein z1c zurück geschickt worden. Trotzdem hoffe ich das Sony am Ball bleibt. Für mich zwar nicht die schönsten aber gute Handys.


  • Hatte vor meinem z1 compact ein xperia s. Mein nächstes wir sich wieder ein Sony. Bin absolut zufrieden. Aber nicht jeder muss Sony kaufen/lieben.


  • Wenn man 3 Z1 in der Familie hat und die Geräte in 1 Jahr insgesamt 8 Mal einschicken werden mußten wegen diverser Mängel glaube ich das ich dann wohl sagen kann,daß es für mich kein gutes Gerät ist. Hatte die Geräte ja gekauft weil ich mich vorher informiert hatte und von den Testberichten überzeugt war.


  • Tja Sony
    Vll sollte man nicht jedes halbe Jahr ein Flagschiff rausbringen


  • Oh man wenn ich solch Blödsinn lese ...
    Das Z1 ist definitiv kein schlechtes Smartphone.
    Nur weil man nicht zugeben will das man ,etwas Falsches gekauft hat - ohne sich vorher mal zu informieren ob es zu einem passt.

    Ich selbst hab gerade Samsunggeräte oft kritisiert ,aber mit vernünftiger Begründung - der Software.
    Deswegen sind Samsung's Smartie's aber sicherlich nicht grottig.
    Vielleicht einfach mal vorher nachdenken was du schreibst...


  • Bitte ausreichend recherchieren... Der Fernsehbereich nicht der Smartphone Bereich is Hauptverantwortlich für die roten Zahlen.


  • Hatte das Z 1 war wirklich ein schlechtes Gerät ,verstehe das sie soviel minus machen . Ist nur traurig das wieder der kleine Mitarbeiter dran glauben muß und das 1000 fach.

    Maria E.Gelöschter Account


  •   34
    Gelöschter Account 17.09.2014 Link zum Kommentar

    Ein großes Problem ist, dass sie als Japaner in China und Korea kein Bein auf den Boden bekommen. Wenn sie im Westen noch mehr auf Premium machen wollen, dann sollten sie auf beste Displays und Audiokomponenten achten und das kombinieren mit ihrem eignen Content (Sony Music, Sony Pictures...) + viel Werbung von der richtigen Sorte. Die Verbindungen mit TVs und Playstation ist ja schon da.


  • und schon habe ich fast Angst, zum geplanten Z3c zu greifen...
    in 3 Monaten sagt Sony: wir sind jetzt Premium und auf reboot!...alle bisherigen Geräte: legacy device :p

    und sonst: ich weiß nicht, was jemand wie Sony mit "mehr Premium" überhaupt meint...die Geräte sind es schon, die Preise ebenfalls


  •   12
    Gelöschter Account 17.09.2014 Link zum Kommentar

    moinsen
    ein flaggschif pro jahr reicht aus, samsung war der erste pfosten der damit angefangen hat den markt mit dem mist zu überschwemmen, erst das normale s3 dann mit lte das war schon die reinste kundenverarsche!!!!


  •   56
    Gelöschter Account 17.09.2014 Link zum Kommentar

    Hallo Community,

    ich habe soeben den Kommentar von Meister Winduws (sowie die Folgekommentare) gelöscht und eine Verwarnung ausgesprochen. Bitte bleibt beim Thema und seid freundlich zueinander.

    Danke!


  •   37
    Gelöschter Account 17.09.2014 Link zum Kommentar

    Ich meine ja mich seinerzeit darüber ausgelassen zu haben, daß Sony mit diesem kurzlebigen Modelzyklen die Premiummarke "Xperia Z" verwäsert. Da bin ich nun mal gespannt was Sony unter einer stärkeren Fokusierung auf Premium versteht. Eine "Xperia Z+" Serie? 3 monatige Modelzyklen?


  • Einige scheinen völlig zu vergessen ,das Sony seit Jahren damit 0 verdient.
    Damals hat Sony Ericsson es einfach verpennt.
    Jetzt geht's erstmal um Kundenfang und man wird sehen ob Sony genug nächstes Jahr hat.

    Gelöschter Account


  • Aber die derzeitigen Dickrahmigen Premiumgeräte erzeugen nicht gerade Haben-will-Gefühle.


    •   37
      Gelöschter Account 17.09.2014 Link zum Kommentar

      Ich habe gerne was "handfestes" in der Hand. Würde ich auf Filigranes stehen so wäre ich Uhrmacher oder Herzchirurg und nicht Lastkraftwagenmechaniker...


  •   21
    Gelöschter Account 17.09.2014 Link zum Kommentar

    Der grösste Verlust würde durch Abschreibungen eingefahren, da traditionell Japanische Firmen hierzu keine genaueren Angaben machen ist das ganze mit Vorsicht zu bewerten


  • Schade
    Denn ich finde die sony Geräte einfach nur top :)


  • Ihr könnt sagen wie toll Sonys handys sind, aber aus der krise holt sie das nicht


    •   37
      Gelöschter Account 17.09.2014 Link zum Kommentar

      Mehr als kaufen kann ich aber auch nicht...


  • Die Werbe-Abteilung bei Sony muss nachholen? Ist ja nicht so, dass sie bei der Fußball WM Werbung geschaltet haben.....

    Monza


  • Dann bin ich wohl auch bei den Aussenseitern angekommen, bin soeben nach langer Samsung-Zeit (S2/Note2) abgewandert zu Sony(Z2). Ich habe das erste Mal wieder das Gefühl, ein wertiges, schickes und schnelles Handy in den Händen zu halten, dessen Preis/Leistungsverhältnis absolut stimmt.
    Den Premiumanspruch unterschreib ich somit schon heute.


  • Sony hat es meiner Meinung nach zum Teil verdient. Vom Z2 auf das Z3 Kaum Änderung und trotzdem als neues Gerät verkaufen. Was aber nicht heißt das Sony schlechte Geräte baut, ganz im Gegenteil.

    Maria E.Gelöschter Account


  • Sony will mehr auf Premium setzen?
    Ich vermute das heißt das sie ihre Geräte einfach teurer machen werden ;-)
    Das ist doch die allgemeine Auffassung von "Premium" (zumindest von den Firmen gelebt)

    So, Sarkasmus Modus AUS

    Gelöschter Account


  • Finde Sony an sich schon Nett... Werde jedoch noch bei Galaxy bleiben.. LG und HTC wurden Unterschätzt und nun?
    Sollte einer der O. G. firmen eine Gute Alternative haben werde ich wechseln.. Jedoch Momentan bin ich mit dem Note und dem Tab von Galaxy Zufrieden..Über das neue Ih Phone brauchen wir ja nicht Schreiben.. Wer Braucht das

    Gelöschter Account


    •   34
      Gelöschter Account 17.09.2014 Link zum Kommentar

      "Über das neue Ih Phone brauchen wir ja nicht Schreiben.. Wer Braucht das"
      Keiner braucht's, alle wollen es! Ein Phänomen.

      Gelöschter Account


      • Ja Apple profitiert in diesem Jahr auch nur von der Vergangenheit.
        Nüchtern betrachtet ist vor allem das ip6+ recht unspektakulär im Vergleich zur Phabletkonkurrenz.

        - Das Note 4 bietet viel mehr sinnvolle Funktionen in Verbindung mit dem Spen für so eine Displaygröße. Das ip6+ bietet im Gegenzug eine Bedienung im Querformat xD
        Zudem wird das Display des note4 ausnahmslos zum Besten erklärt im Gegensatz zudem des S5.

        - Das Mate 7 bietet wohl den besten Akku mit Abstand, edles Design und sogar einen besseres Fingerprintsensor als der vom Apple (ist an einer besseren Position angebracht und kann direkt aus dem Standbymodus geweckt werden).

        Das Iphone 6 ist in diesem Jahr nur ein Mitläufer und kann weder vom Design(Ich sag nur Bezels), noch von den Funktionen herausragen.


  •   50
    Gelöschter Account 17.09.2014 Link zum Kommentar

    Samsung verkauft sich auch nur noch über sein Namen und Image. Ich verdiene mit Smartphones mein Geld und es ist erschrekend wie wenig Leute sich im Vorfeld informieren. Viele wollen einfach nur Galaxy weil sie den Namen kennen und viele bekannte eins haben. Diesen Leuten andere Geräte anzubieten die deren Ansprüchen und Gebrauch mehr zusagen, ist pure Zeitverschwendung. "Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht" trifft es da ganz passend.

    Mir tut es Leid um andere Hersteller wie Sony, HTC und z.B. Huawai die tolle Geräte im Angebot haben, aber nur wenig Aufmerksamkeit beim DAU genießen.


    • Ich bin gespannt, wie sich Project Ara machen wird.

      Für versierte Nutzer wird Ara ein wahrer Traum sein. Da der Großteil der "normalen" Anwender allerdings kaum Ahnung von der Materie hat, wird sich Project Ara wahrscheinlich auch nicht beim normalen Anwender durchsetzen, sodass es ein Nischenprodukt bleiben wird.

      Die Hersteller müssten nur genug an der Werbetrommel drehen und ihre Namen in die Köpfe der Konsumenten pressen - Der Rest ist der Masse (leider) egal.


    • Note 4 - Buisness Handy mit bestem Display
      S5 - Eins der besten mit vielen neuen Features, aber teuer
      Das ist nicht nur der Name. .


  • Ja mal ehrlich, nicht jeder kauft sich alle Halbjahre ein neues Smartphone, zumal die technischen Sprünge eher nicht spürbar sind. Wenn man heute durch das Geschäft geht und sich die Smartphone ansieht, fehlt das, was einen vom Hocker holt. Ich sehe da nur noch Massenware, den Markt überschütten. Ich selber habe lange Zeit die Samsung S - Serie gehabt und beim S4 aufgehört. Heute zahle ich für die Marke Samsung keinen Cent mehr, weil viele andere vergleichsweise schickere und preiswertere Modelle anbieten. Sony hat z.B. mit dem Z3 Compact ein Gerät vorgestellt, was ich mir bestimmt genau ansehen werde, wenn es greifbar ist. Ich fände es einen guten Zug wenn es mal etwas Premium gäbe, was auch noch einen Wow-Effekt auslöst.

    Monza


    • "Ja mal ehrlich, nicht jeder kauft sich alle Halbjahre ein neues Smartphone, zumal die technischen Sprünge eher nicht spürbar sind."

      Ne, nicht jeder kauft sich auch jedes Jahr ein neues Smartphone. Sony geht auch nicht davon aus, dass die Xperia Z2 Kunden das Xperia Z3 kaufen werden und auch nicht, dass die Xperia Z1 Kunden das Xperia Z2 gekauft haben. Wie kommst du überhaupt darauf, dass nur die Leute ein Xperia Z3 kaufen, die sich vor einem halben Jahr schon eins gekauft haben? Kein Mensch kauft sich jedes Jahr ein neues Auto, Fernseher, Wohnzimmer-Couch oder Kaffeemachine. Trotzdem kommen jedes Jahr neue Produkte raus. Dabei geht es doch nicht darum, die Vorjahreskunden anzusprechen...


      • "Wie kommst du überhaupt darauf, dass nur die Leute ein Xperia Z3 kaufen, die sich vor einem halben Jahr schon eins gekauft haben? "

        Das steht nirgens geschrieben, auch wenn es den Herstellen gefallen würde.

        Gelöschter Accountfrank


      • Aber mit deiner Aussage unterstellst du das. Niemand kauft sich jedes halbe Jahr ein neues Smartphone. Das ist aber auch völlig egal. Es kaufen ja auch nicht alle Menschen auf der Welt am gleichen Tag ein Smartphone.


      • Ich unterstelle es keinen, wobei es sicher welche gibt. Die Werbetrommeln der Hersteller hätten das bestimmt gerne. Ich glaube du hast die Aussage falsch verstanden. Ist doch klar das die Hersteller Probleme bekommen wenn sie den Markt überschütten. Wie kann ich alle Halbjahre mit zunehmenden Verkaufszahlen rechnen wenn der Markt gesättigt ist.

        0815Gelöschter Account


      • Aber du lieferst doch genau das Argument, weshalb Sony 2 Flaggschiffe pro Jahr bringt: Wenn die Verkaufszahlen nicht steigen, muss es die Marge. Ein neues Produkt wird veröffentlicht, denn durch den hohen Einführungspreis bei Technikprodukten ist die Gewinnspanne anfangs deutlich höher.


      •   7
        Gelöschter Account 17.09.2014 Link zum Kommentar

        richtig, einerseits wird was vom Premiumsektor getextet aber dann alle 14 Tage ein "" neues "" Handy auf den markt bringen


  • Seit dem Apple und Samsung (fast Konkurrenzlos) an der Spitze um die Gunst der Kunden, also uns alle, kämpfen erscheint es als logisch dass alle anderen es da besonders schwer haben. Vor Jahren war's Nokia, jetzt Apple und Samsung.


  •   23
    Gelöschter Account 17.09.2014 Link zum Kommentar

    Ich dachte Sony sei schon premium quality. Aber da sind die Käufer, wohl anderer Meinung? Klar das Sony mit einem Zyklus von gerade mal 6 Monaten, in der High End Abteilungen, Verluste schreibt. Wer benötigt schon alle 6 Monate ein Top Smartphone, hallo Freunde wacht auf.

    Edit : Ich habe meinen Zyklus schon sehr eng maschig. Aber alle 6 Monate, ist sehr kurz. Sony sollte doch gleich sagen wer will, für viel Geld, Beta Tester werden.

    FrkMaria E.Gelöschter AccountLeonGelöschter Account


    • wer sagt den das du alle 6 Monate was kaufe musst? Sony ist nicht Monopol. Vielleicht gibt es menschen wie mich, die jetzt ein 2 Jahre altes Nexus 4 besitzen, und gerne wechseln würden. Anstatt 6 Monate zu warten hat Sony etwas frisches Vorgestellt. Das Xperia Z2 wird ja weiterhin unterstützt. Sogar das Xperia Z ( welches mit 4.1 kam), bekommt noch 4.4.4.

      Also keine Panik.


  •   38
    Gelöschter Account 17.09.2014 Link zum Kommentar

    Ich habs gewusst. So eine Strategie jedes halbe Jahr ein Premium Smartphone zu bringen ist sowas von schwachsinnig. Die Zeit ist so kurz, das Sony es nicht mal schafft seine eigenen Produkte vernünftig zu bewerben.
    Wenn ich ein normaler Kunde bin und zb. im MediaMarkt ein Z1 und Z2 nebeneinander lege. Gibts es einfach kaum ein Grund anhand der Specs das Teuere Z2 zu nehmen.


  • Genau das machen Sie doch schon die ganze Zeit.Sie bauen hochwertige,teure Smartphone.Problem sind doch eher die geringen Umsatz-Zahlen .Und hier Frage ich mich immer wieder warum denn nicht wenigstens ein Gerät der High -End- Klasse nicht mit austauschbaren Akku angeboten wird.Gerade in einem Bereich der dominiert wird von zwei anderen und wo zudem sowieso wenig Verdient wird,weil diese sehr Werbe intensiv begleitet werden muss.Werbung von Sony sieht man so gut wie gar nicht .Hier dreht sich Sony im Kreis.Sind auf Umsätze angewiesen...investiert wird aber nicht.Das haut heute nicht mehr hin.....bei der aggressiven Konkurrenz.Nun, da mitzuhalten kann aber auch kein guter Rat sein und ist es auch nicht.Letztes Jahr hieß es noch das im Einsteiger -Bereich das Geld verdient wird.Hier sind noch die einzigen nennenswerte Zuwächse zu vermelden und Werbung spielt hier auch nicht so den Kosten-Faktor .Aber da diesen Weg alle gehen....außer Apple,ist der Gedanke an Masse macht Kasse auch hinfällig.Also egal was darüber zu Lesen war....irgendwie funktioniert es nicht.


    • Wow. Das sind jetzt 14 Zeilen lang NICHTS? Am Anfang macht Werbung, am Ende Werbung bringt auch nichts...Danke für diese Soße!??


    • Wofür braucht man ein austauschbares akku? Um es mal näher zu betrachten. Habe seit 2009 ein Fest eingebautes akku. Noch nie habe ich es vermisst. Nicht mal Bedürfnis dazu gehabt mal akku rauszunehmen.


      • Die aktuellen Geräte sind so leistungsstark, dass man diese ruhig über mehrere Jahre nutzen kann. Jeder Akku verliert an Kapazität, und irgendwann wird es zwangsweise unschön. Ich habe seit einigen Monaten einen 7200mah Akku in meinem s3 und brauche mir keinerlei Gedanken über den Verbrauch auch über lange Distanzen zu machen. Mit navigation, voller Synchronisation etc. sind locker 18 std screen on time drin. Dahin sollten die Hersteller mal gehen, nicht in die "hauptsache dünner"-Richtung.

        Die Möglichkeit den Akku zu tauschen (und dadurch zu erweitern) gibt dem Nutzer letztlich mehr Flexibilität, einfach die Wahl das für ihn richtige zu tun. Und das mag sich nun mal von Mensch zu Mensch unterscheiden.


      • Adrian, ich gebe dir absolut recht, besser hätte ich es auch nicht schreiben können!
        Ich habe mich ein einziges Mal an ein Gerät mit fest verbautem Akku ohne SD-Karten-Erweiterung gewagt und was ging flöten? Der Akku! Wäre es ein Gerät mit wechselbarem Akku gewesen, hätte ich einfach einen neuen (und sogar mächtigeren) kaufen können und gut ist. Das Drama mit HTC zog sich damals monatelang hin, ohne Ergebnis, ohne Austausch ihrerseits. Seitdem weiß ich, dass ich kein weiteres Gerät ohne austauschbaren Akku kaufen werde. Nicht, solange es sich vermeiden lässt.
        Würden Hersteller wie Sony ihre Geräte mit austauschbarem Akku anbieten, würde ich mich vielleicht auch bei denen umschauen. Aber noch nicht mal der Akku ist bei mir persönlich der Hauptgrund: Ich bezeichne mich nicht als Samsung, sondern als Note-Fan und solange andere Hersteller kein äquivalentes, gleichstarkes Gerät herausbringen, werde ich auch nichts kaufen. Just my two cents.


  • Motorola zeigt doch aber mit dem G dass gerade in der günstigen Sparte gute Verkäufe zu erziehen sind. Rein auf Premium halte ich für schwierig. Zumal Sony seit der Z Serie sowieso zu den teuersten Android Anbietern gehört.


    •   50
      Gelöschter Account 17.09.2014 Link zum Kommentar

      Und was denkst du wie hoch die Gewinne abfallen? So viele Geräte könnte ein Hersteller garnicht verkaufen. Motorola hatte mit Google nur einen starken Sponsor im Rücken.


  • Wundert mich nicht. Einfach jeder, den ich kenne, hat mittlerweile ein Samsung-Teil. Bei mir in der engeren Familie haben 14 von 16 Leuten ein Galaxy S Irgendwas.
    Mein Cousin mit seinem Moto G und ich mit dem Z1 sind, was das betrifft, richtige Außenseiter.


  • Welcher Hersteller hat denn mit seiner Mobilfunksparte keine Probleme? Schreiben doch fast alle rote Zahlen in diesem Bereich.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!