Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Xperia Z, ZL, ZR und Tablet Z: Akkuprobleme durch KitKat-Update

Xperia Z, ZL, ZR und Tablet Z: Akkuprobleme durch KitKat-Update

Die jüngsten Laufzeitprobleme von Sony-Xperia-Geräten sind auf einen Bug mit den Google-Play-Diensten der Version 4.4.52 (derzeit die aktuelle Version) zurückzuführen, wie aus einer offiziellen Stellungnahme im Sony Support Forum hervor geht.

sony xperia z test display
© AndroidPIT

Kurz nachdem Sony das KitKat-Update für Xperia Z, ZL und Tablet Z ausgerollt hatte, berichteten etliche User von rapide gesunkenen Akkulaufzeiten. Wer einen Blick in das Energiemanagement warf, konnte feststellen, dass die Google-Play-Dienste an erster Stelle der Verbraucher standen. Auf Anfrage der Community ging Sony dem Problem nach und meldete sich zu Wort:

We have investigated the issue with Google Play Services using alot of battery and we have identified that the root cause of this is related to the latest version of Google Play Services (4.4.52).

Until a new version of Google Play Services is provided by Google we urge users to either uninstall the latest update of Google Play Services (might limit use of Google Services like Youtube) or go to Settings > Google (accounts) > Ads > Tick the box for Opt out of interest-based ads and also disable back up of your data by going to Settings > Backup & reset (Personal) > uncheck the box for “Back up my data”.

If you are unable to uninstall the update for Google Play Services from Settings > Apps, go to Settings -> Security -> Device administrators and disable "Android Device Manager". Also check the settings in the Play Store so that automatic updates is not enabled as this may update Google Play Services again automatically.

Sony rät also den Betroffenen dazu, das Update der Google Play-Dienste zu deinstallieren. Das führt zwar insbesondere mit Google-Apps (Google Maps, YouTube etc.) zu erheblichen Einschränkungen, da über sie die Benutzer-Authentifizierung erfolgt, doch dafür soll zumindest der Akku nicht weiter belastet werden. Sobald eine neue Version der Google-Play-Dienste verfügbar ist, werden neue Tests zeigen müssen, ob das Problem wieder behoben wurde.

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

  • Meier93 05.06.2014

    Wenigstens äußert sich sony dazu offiziell... Andere lassen ihre Kunden monatelang ohne Statement im regen stehen oder behaupten, dass die Fehler beim User liegen...

  • Eric Ferrari-Herrmann
    • Staff
    05.06.2014

    Das KitKat-Update für die Geräte wurde nur wenige Tage nach dem Update der Play-Dienste auf die fragliche Version angekündigt. Es kann sein, dass Sony die KitKat-Tests mit GPS-Version 4.4.51 durchgeführt hatte und selbst von den Seiteneffekten durch 4.4.52 überrumpelt wurde.

35 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Hallo wann kommt kitkat 4.4 für das Sony xperia z


  • Na super. Hatte mich schon gewundert, warum bei meinem Xperia Z neuerdings der Akku so schnell leer ist.


  •   25
    Gelöschter Account 06.06.2014 Link zum Kommentar

    Hatte am Anfang auch das Problem, habe aber schon gleich selbst gelöst gehabt, mit den Play Diensten.
    Aber für alle anderen es ist schon ein neues Update für alle Geräte im anrollen, es wurde schon zertifiziert.

    http://www.xperiablog.net/2014/06/05/new-firmware-10-5-a-0-233-certified-for-xperia-z-zl-zr-and-tablet-z/


  • Ich habe das Problem irgendwie überhaupt nicht mit meinem xperia z :) ich hab schon vorher von dem Problem gehört und hab das update trotzdem runtergeladen, ich komme mit dem Telefon bequem durch den Tag.


  • Was heißt Samsung ist perfekt, die eiern ja nur noch rum. Von einer peinlichkeit zur nächsten. (Siehe Softwareprobleme S4)
    Sony kann hier nix dafür, und zudem gibts bei allem und jedem mal problemchen. Dieses Problem wird schnell behoben werden, wenn weiter nix ist.
    Ich habe hier absolut keine Probleme. Akkuverbrauch ist bei mir 0,8 %. Lächerlich gering.


  • Also ich konnted fixen indem ich die GPS einfach neu installiert haben. Danach sind die Play Services aus dem Menü verschwunden.


  • Bei mir konnte ich bisher keine Probleme feststellen Sony Xperia Z Ultra


  •   29
    Gelöschter Account 05.06.2014 Link zum Kommentar

    Da lobe ich mir Samsung...lieber warten dafür perfekt..wie so ne scheisse..


    • warten, dass 4.4 für das S3 kommt? Das letzte Warten auf fort kNOX war doch auch eine schöne Angelegenheit =) Und welche scheiße denn? Also ich bin super zufrieden mit dem Update und, dass sich mal solche updates überschneiden, kann doch auch mal passieren;)
      Vielleicht mal selbst zuerst ausprobieren und dann werten? Ne, wäre ja auch viel zu logisch und so ne..

      Kann man nicht einfach einen permanent Thread für jegliches Fanboy-Gehabe öffnen? Dann kann da jeder seine Minderwertigkeitskomplexe ausleben, in dem der seine Kaufentscheidung gegenüber Gerät XY zelebriert und jeden daran teilhaben lässt, wie unfassbar gut seine subjektive Entscheidung war. Denn das eigene Maß gib uns heute und verdränge die Verunsicherung unserer. Die Objektivität gehe, die Aufmerksamkeit komme. Ramen


    •   32
      Gelöschter Account 05.06.2014 Link zum Kommentar

      @ Dean G.
      ...Da lobe ich mir Samsung...

      Das war der Witz der Woche.


  • interessensbezogene anzeigen bei den kontoeinstellungen für Google deaktivieren soll das Problem auch lösen


  • Gut, dass ich mit dem Z1 Compact keinerlei Probleme bzgl des Updates hab. Hab 4.4.2 u D Mein Akku hält 2 Tage durch


  • Wenigstens äußert sich sony dazu offiziell... Andere lassen ihre Kunden monatelang ohne Statement im regen stehen oder behaupten, dass die Fehler beim User liegen...


  • Ich hatte bisher bei allen androiden nach ejnem update das problem, dass die play Dienste viel akku fressen. Nach 2 bis 3 tagen ist das problem plotzlich verschwunden. (Geräte: 2*nexus 4, nexus 7, galaxy s4)


    • ja, normal und ist auch bekannt das sich das akkumanagement nach android updates erst wieder nach ein paar tagen und ladezyklen wieder komplett einpendelt mit bezug auf die neue android version. das es ausschließlich mit google diensten zu tun hat, schließe ich eher aus bzw. kann das von mir so nicht bestätigen.


  • Das gleiche Problem gabs auch beim SGS4! Nicht nur Sony... ;-)


    • hier aber völlig andere ursache - man spricht von 30% aller in deutschland verkauften geräte die zunächst einen fehlerhaften akku hatten - je nach nutzungsgrad hat sich der fehler dann früher oder später gezeigt. gerät wurde warm, akku dehnte sich aus und wenn man glück hatte dann hat man schlagartig binnen minuten mal eben so 20-30 % akku verloren. wenn man hingegen pech hatte, dann ist das handy komplett aus gegangen sofern durch die ausdehnung des akkus kein ordentlicher kontakt mehr zum gerät bestand. über den provider oder über samsungs internetseite selbst konnte man einen kostenfreien ersatzakku anfordern. war direkt betroffen, abwicklung bei mir über vodafone laden - hat gut und zeitnah geklappt und der ersatzakku läuft bis heute fehlerfrei!

      aber derart macken haben se alle von zeit zu zeit - sogar das "sagenumworbene" und für apple fanboys in jeder hinsicht "perfekte" iPhone 5 hat aktuell solche probleme das man das display bei vielen geräten per power knopf nicht mehr aus bekommt. hat man nur 2 möglichkeiten - timeout abwarten oder eben eine app die per touch die funktion des knopfes übernimmt. oder xperia z2, dieses heiß werden bei 4k aufnahmen.

      das beim s4 konnte man mit wechselakku lösen, das fehlverhalten bei den beitragsgeräten um die es geht wohl per software update...

      aber wie löst man hardwarepfusch wie beschrieben beim iphone oder dem z2, da ist nix mit update... reines hardware / komponenten problem. :-(

      Diese Kunden tun mir echt leid, hoffe das ich sowas nie erleben muss!


    • Warum sollte es den Sony Usern besser ergehen als den Samsung Usern. ;-)


  • Gut das bei mir noch keine Update Anfrage gekommen ist, sonst hätte ich sicher updatete :D.

    Aber so freue ich mich mal das ich noch kein Upgrade machen kann.


  • Und solche Fehler können vorher nicht festgestellt werden!?! Der User dient hier doch tatsächlich als Testobjekt, unfassbar... Wobei, wenn Sony mir das XZ geschenkt hätte, würde ich mich ja nicht beschweren, aber ich habe dafür viel Geld ausgegeben! Und wofür? Ich werde als Tester missbraucht! Frechheit!


    • Das KitKat-Update für die Geräte wurde nur wenige Tage nach dem Update der Play-Dienste auf die fragliche Version angekündigt. Es kann sein, dass Sony die KitKat-Tests mit GPS-Version 4.4.51 durchgeführt hatte und selbst von den Seiteneffekten durch 4.4.52 überrumpelt wurde.


    • Und vor allem warum wird nicht ein "Hotfix" für das Update angeboten ?
      Also kann man wohl eher auf der älteren Version verbleiben.


      •   35
        Gelöschter Account 05.06.2014 Link zum Kommentar

        Bei mir war es echt extrem mit dem Akku, war innerhalb von 1-2 Stunden Standby einfach leer. Performance war auch übel.

        Dann Werkseinstellungen gemacht und wieder alles drauf, was vorher auch drauf war: Kein Problem, dafür hatte ich aber die alten APP Versionen der Sony Apps, Album usw. Jetzt läuft der Akku besser als mit 4.3, aber dafür gibt es Mini-Ruckler im Einstellungsmenü. Mal sehen, was da noch kommt, bin momentan weder zufrieden noch unzufrieden.

        Ich rate dennoch momentan vom Update eher ab.


    • sind doch auch nur Menschen. Ich bin froh überhaupt ein Update zu bekommen. Und Probleme können ja auch wieder gelöst werden:)


    • Was kann Sony dafür? Sony und Google Play Service Update haben sich halt vom Zeitpunkt her überschnitten.... Ist zwar ärgerlich, bin mir aber sicher, dass es bald gefixt wird.


    • Erstens ist das nur ein Fehler in einem update und du hast das gerät an sich gekauft Zweitens liegt der Fehler nur bedingt bei Sony denn sie haben den Fehler ja nicht verursacht sonder bei den Tests lediglich einen übersehen Das sind auch nur Menschen...

      Fazit: Wenn ich´s nicht überlesen habe funktionieren alle Sony Features und es liegt an Google...

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!