Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

So verwendet Ihr Motion Sense auf dem Google Pixel 4

So verwendet Ihr Motion Sense auf dem Google Pixel 4

Das Google Pixel 4 und das Pixel 4 XL sind mittlerweile verfügbar. Eines der neuen Features heißt Motion Sense. Es ist ein gestenbasiertes System, das den neuen Soli-Radar-Chip verwendet. Wir zeigen Euch, wie Ihr das meiste aus Motion Sense herausholt!

Um Motion Sense auf einem Pixel 4 zu nutzen, müsst Ihr nichts extra aktivieren. Doch die Funktion ist noch sehr eingeschränkt. Wir denken aber, dass Google in den nächsten Monaten weitere Funktionen über Software-Updates ausliefert. Hier geht es aber erst einmal darum, was Ihr heute schon mit Motion Sense anfangen könnt.

Zum Abschnitt springen:

So steuert Ihr die Musikwiedergabe

Mit Motion Sense könnt Ihr die Musik- und Video-Apps steuern. Im Moment ist das noch sehr einfach gehalten. Aber es ist nützlich, wenn Ihr schmutzige Hände habt, etwa beim Kochen. So müsst Ihr nicht auf den Bildschirm tippen, um einen Song zu überspringen.

Führt die Geste einfach vor dem Radarsystem am oberen Rand Eures Pixel aus. Wischt von rechts nach links, um zum nächsten Track zu gelangen oder von links nach rechts um zurückzuspringen. Noch gibt es keine Möglichkeit, Musik mit Motion Sense zu pausieren oder die Wiedergabe erneut zu starten.

AndroidPIT google pixel 4 xl shazam gesture control indicator ggl
Mit Motion Sense könnt Ihr Titel in Spotify überspringen. / © AndroidPIT

Motion Sense arbeitet mit den meisten Musik-Apps auf dem Markt. Darunter Spotify, Deezer und natürlich YouTube Music.

So schaltet Ihr Alarme aus

Eine der coolsten Möglichkeiten von Motion Sense ist, dass Ihr Euren Wecker damit ausschalten könnt. Auch hierfür müsst Ihr nichts besonderes unternehmen.

Wenn auf Eurem Pixel 4 oder Pixel 4 XL der Wecker los geht, erkennt der Radarchip, wenn Ihr nach dem Smartphone greift und das funktioniert dann wie die Schlummertaste an Eurem Wecker. Wollt Ihr ihn einschalten, verwendet eine ähnliche Wischbewegung wie bei der Musik, um ihn einzuschalten.

AndroidPIT google pixel 4 display ggl
Der Soli Radar Chip ist am oberen Rand untergebracht. / © AndroidPIT

Egal, ob Ihr von links oder von rechts wischt, schaltet das Pixel Euren Alarm ein. Hoffentlich ändert sich das mit einem Update, so dass eine dieser Bewegungen ihn ein- und eine ausschaltet.

So lehnt Ihr Anrufe ab

Mit Motion Sense könnt Ihr auch Anrufe ablehnen. Wenn es klingelt und Ihr keine Lust oder Zeit habt, wischt einfach über das Display und Euer Pixel lehnt den Anruf für Euch ab oder besser gesagt: schaltet ihn stumm. Ihr könnt ihn nämlich weiter annehmen, wenn Ihr dann doch noch Gelegenheit dazu habt. Allerdings könnt Ihr genau das derzeit noch nicht mit Motion Sense machen.

So interagiert Ihr mit Hintergrundbildern

Über Motion Sense könnt Ihr auch mit dem Hintergrundbild auf Eurem Pixel-Smartphone interagieren. Das Pikachu-Hintergrundbild habt Ihr wahrscheinlich schon gesehen. Aber wusstet Ihr, dass Ihr damit interagieren könnt?

AndroidPIT google pixel 4 wave gif
Winke Pikachu zu, dann winkt er zurück! / © AndroidPIT

Wenn Ihr das Pikachu-Hintergrundbilder nutzt, winkt ihm einfach zu und er winkt zurück! Das ist natürlich völlig sinnlos, aber bezaubernd.

Habt Ihr ein Pixel 4 und Motion Sense schon ausprobiert? Wofür nutzt Ihr die Funktion?

Empfohlene Artikel

21 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Es ist vielleicht interessant, aber eben doch nur Spielerei. Wie bescheurt sieht es denn aus, wenn früh alle Leute in der Straßenbahn über ihrem Smartphone rumwinken und alle möglichen Handbewegungen machen? :D

    Tim


  • Hatten wir das ganze Thema nicht schon damals beim Galaxy S4 in ähnlicher Form? Hat auch nicht so super geklappt.


    • Tim vor 2 Wochen Link zum Kommentar

      Und beim S4 hatten deutlich mehr Leute Zugriff auf dieses Feature und es gab schon damals mehr Möglichkeiten, als hier...


  • Spielerei. Welchen Vorteil hat das eigentlich?


  •   10
    Gelöschter Account vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    finde immer noch dass es ein Gimmick ist, die hätten stattdessen lieber ne Weitwinkelkamera und einen größeren akku verbauen sollen


    • Die rückseitige Weitwinkelkamera ist ja nicht wegen des Sensors auf der Front weggefallen. Auf der Front gibt es doch ne WW Kamera.


      • Tim vor 2 Wochen Link zum Kommentar

        Und was soll ich mit einem Weitwinkel auf der Vorderseite, wenn ich keine Selfies, sondern normale Bilder damit machen will?

        Und der Soli-Sensor nimmt nun mal auch Platz weg. Ich finde auch, dass ein Ultraweitwinkel mehr Sinn gemacht hätte, als sowas hier.


      • Meine Aussage bezog sich auf "Statt des Solisensors hätten sie ne WW Kamera verbauen sollen." Der Soli Sensor sitzt auf der Vorderseite. Klingelts?


      • @DiDaDo: ich denke er wollte damit sagen, daß er statt des derzeit eher etwas unnützen Features Motion Sense lieber eine Weitwinkellinse auf der Rückseite hätte. Das würde ihm mehr Nutzen bringen.

        Tim


      • Ja, das weiß ich doch! Wann ist in diesem Forum eigentlich der Humor verloren gegangen?


      • Tim vor 2 Wochen Link zum Kommentar

        Ich frage mich eher, wo das was mit Humor zu tun hat... wenn das Ganze ein Witz gewesen sein sollte, kam der bei mir jedenfalls Nicht an.


      • Sollte man mit ein wenig Interpretationsgabe schon festgestellt haben.


      • Tim vor 2 Wochen Link zum Kommentar

        Finde ich ehrlich gesagt nicht 🤷🏻‍♂️ Keine Ahnung wie man da einen Witz hineininterpretieren soll...


      • Ach Tim...


  • Am Ende wird es erst interessant, wenn feinere Bewegungen wie z.b. drehen erkannt werden können. wir sind ja erst am anfang mit dieser Technik. ich als pixelnutzer kann die neuen Möglichkeiten kaum erwarten


    • Da kann man beruhigt auf das Pixel5 warten, ohne hier zum Vollpreis den Beta-Tester spielen zu müssen 😉


    • Tim vor 2 Wochen Link zum Kommentar

      Es wird aber keine Weiterentwicklung geben, wenn ausschließlich Google diese Technik nutzt und sie nicht einmal Entwicklern zur Verfügung stellt. Dass dafür ohnehin niemand etwas entwickelt, eben weil ausschließlich das Pixel 4 diese Technologie besitzt, sei mal dahingestellt.


      • Man wird sehen. Google ist natürlich gut dafür etwas von heute auf morgen wieder einzustellen, aber hat auf der anderen Seite auch genug Kohle etwas erst mal zu entwickeln, ohne dass es direkt ein Erfolg sein muss. Projekt Soli könnte ja perspektivisch auch in Smart Hubs und anderen Geräten Einzug halten und deshalb von Google auch weiterhin entwickelt werden. Der Fortbestand der Technologie hängt jedenfalls für mich nicht davon ab, wie schnell man es Entwicklern zur Verfügung stellt. Du sagst ja richtigerweise, dass es vermutlich wenige Interessenten bei so einem Nischensmartphone geben wird. Beim Pixel 5 zeigt man man dann vielleicht ein paar Wii artige Hampelspiele aber auf breiter Front wird das kaum von Entwicklern supportet werden.


  • Hm, für mich wirkt das alles zimmlich unnötig und habe auch das Gefühl dass das schon mal bei anderen Telefonen so oder so ähnlich funktioniert hat. Zumindest die gezeigten Gesten haben für mich keinen Mehrwert.

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!