Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 31 mal geteilt 119 Kommentare

So sieht die Zukunft von Samsungs Touchwiz aus

Samsung bereitet nicht nur ein neues Top-Smartphone der Note Serie vor - das Galaxy Note 7. Sondern es steht auch eine neue Generation der Benutzeroberfläche Touchwiz an. In Korea und China gibt es ein Beta-Programm für Galaxy-Note-5-Besitzer, über das bereits eine erste Vorschau auf die neue Touchwiz-UI vorhanden ist.

Eine zweimal 12 Megapixel Dual-Kamera ist bei einem Smartphone für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 105
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 197
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Der neue Look zeigt einige Veränderungen gegenüber dem aktuellen Touchwiz. Die Ansicht ist insgesamt kompakter wie mehrere Screenshots zeigen.

TouchWiz new
Alter und neuer App-Drawer im Vergleich / © AndroidPIT

Offensichtlich ist Touchwiz noch immer weit von der nüchternen Stock-Android-Optik entfernt. Samsung versucht aber, die Bildsprache der Icons einander anzugleichen. Deutlich ist das im oberen Screenshot an dem Icon der Galerie-App zu sehen. Hier ist die Blüte vom Rand in die Mitte gewandert, genauso, wie zum Beispiel auch das Icon der Einstellungen gestaltet ist.

Auch an den Benachrichtigungen hat Samsung gefeilt. Die Icons der Schnelleinstellungen sind ein wenig geschrumpft, dafür gibt es eine übersichtlichere Beschriftung und eine konsistente Anzeige der weiteren Aktionen, die jeweils mit einem Pfeil nach unten symbolisiert sind.

new TouchWiz
Alter und neuer Look der TouchWiz-Benachrichtigungen / © AndroidPIT
Opinion by Hans-Georg Kluge
Insgesamt erscheint der neue Touchwiz-Look eleganter und durchdachter als bisher.
Stimmst du zu?
50
50
1086 Teilnehmer

Neben diesen Screenshots gibt es bereits mehrere Videos, die die Neuerungen zeigen.

In diesem italienischen Video seht Ihr weitere neue UI-Elemente:

Was haltet Ihr von der neuen Touchwiz-Optik? Ist Samsung auf dem richtigen Weg? Schreibt Eure Einschätzung in die Kommentare!


Dieser Artikel basiert teilweise auf einem Erfahrungsbericht, den unser brasilianischer Kollege Flavio Prado geschrieben hat.

31 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

  •   15
    Volkan vor 10 Monaten

    Es gibt aber Leute die brauchen keine 100 unnötigen Funktionen und brauchen auch kein Design das die Augen vergewaltigt. Genau deswegen ich doch Vanilla Android so beliebt, es ist dezent hat alle nötigen Funktionen
    (Bald kommen mehr NÜTZLICHE Funktionen siehe Android N) und ist einfach zu bedienen.

  • DiDaDo vor 10 Monaten

    Die GApps haben wohl gewählte Farbkombinationen, die in Tönung und Farbtemperatur zueinander passen. Und nicht diese wahllosen Quietschbunten Kindergartenfarben, wo keins dem anderen ähnelt und man in dem Wust an Farben keine Zusammenhänge mehr erfassen kann. Man muss nun mal nicht jedes Gestaltungselement für sich sehen, sondern im Gesamten.

  • DiDaDo vor 10 Monaten

    "Stock-Android ansehe, wie viele Jahre das immer noch hinterher häng"

    Die fehlt einfach der Blick für modernes flaches, schnörkelloses Design. Da hängt nichts hinterher, sondern ist genau inTime. Ich würd mich mit deiner subjektiven Meinung da mal nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, zu behaupten was "hinterherhängt" und was nicht.

  • Stefan Gaumann vor 10 Monaten

    Touchwiz ist und bleibt hässlich und wenig logisch!
    Wie es besser geht zeigt Sense von HTC aber selbst Stock Android ist noch viel besser als Touchwiz.

  •   15
    Volkan vor 10 Monaten

    Danke DiDaDo, diese Fanboys bringen mich zur Weißglut, musste schon fast mein Asthma Gerät auspacken.

119 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Julius vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Ich finde den alten drawer viel besser und leider (zu mindest denke ich das so) orientiert sich Samsung immer mehr an Apple zumindest vom Design her. Ich finde den normalen look immer noch am besten.

  • Moritz
    • Blogger
    vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Das ist mal eine noch mehr gelungene Ui.

  • Herr Eff vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Vanilla Android hab ich bereits auf mein S1 geflasht, weil das Samsung Stock einfach zuviel Ballast mit sich brachte und immer noch bringt. Ich hab es überwiegend wegen der Akkulaufzeit und den Restriktionen seitens Samsung gemacht. Die Entscheidung, womit ich die letzten 20% Akkuleistung verbrate, sollte beim Benutzer liegen und nicht bei der Software. Von der Optik her ist TW okay, aber doch sehr langweilig, wenn man trotz Update keine Änderung wahrnimmt, da sie von TW überlagert wird.

    • Geht auch darum den Akku nicht zu sehr zu belasten. Die letzten 20 prozent ob im leerem Bereich oder im vollem Bereich sind die größte Belastung für die Zellen.

  • Neocortex vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Ich bin hier wohl die große Ausnahme. Bis auf ein Optimus G und dem G2 habe ich immer Samsung Geräte gehabt (der Homebutton ist für mich einfach ein muss). Also nie Stock Android und das hat auch einen Grund. ICH finde es hässlich und ja, ich stehe dazu, ich mag TW. Von daher bin ich der Meinung, Samsung sollte nicht zu viel ändern.

  • MIGELL vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Also wie Material Design, hinterher hinken soll, ist mir schleierhaft...
    Touchwiz ist zwar ganz originell, doch Ich mag lieber pures Android.
    Jede "UI" hat halt seine Fans.
    Was ich besonders klasse finde, ist die Tatsache, das man die Navigationstasten bei einem HTC und bei einem Huawei, OHNE ROOT
    die Positionen, wechseln kann.
    Das würde ich mir bei Stockandroid auch wünschen.... :D

  • Leute die Stock hässlich finden und TW für "Elegant" = Gold :D

  • Leon R.
    • Mod
    vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Mich hat schon immer die Übersicht der "Einstellungs-Seite" gestört, deren Sortierung ich oft als durcheinander und ungewohnt empfunden habe. Da bin ich wahrscheinlich zu sehr das klassiche Android gewohnt ;D

  • MajorTom vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Als ehemaliger Samsung User sehe ich da keinen Unterschied. Man muss wohl aktueller User sein um da was anderes zu sehen.

    Für mich nach Jahren Vanilla Android wie Feuer und Wasser diese Komposition asiatischer Design-Kunst.
    Sorry- sieht aus wie koreanischer Kindergeburtstag. In Verbindung mit oled knallts noch mehr.

    Es mag zwei drei Komfortfunktionen oder Schnelleinstellungen geben die ganz nett sind. Dies wird aber durch die Überfrachtung an tw Funktionnen für mich bedeutungslos. Infolge wie bei allen UI-Androiden kein richtiger OS-Support.
    Alles Geschmackssache. Jeder soll kaufen was gefällt.

  • Also ich habe diese Oberfläche schon vor zwei monaten aus probiert und empfand sie in Realgebrauch als unschöner als die Alte Variante und habe das ganze deswegen wieder runter geklatscht.

    Zu den Nörglern: ich finde den tw ganz toll, er passt sich auch automatisch sehr gut den gewählten wallpapern an.

    Und zu den Nörglern über die bunten Icons:

    Samsung hat einen Theme Store, die gsamte Farbliche Gebung sowie das Icon Design lassen sich in hunderten verschiedenen Variationen verändern. Genau deswegen finde ich dieses Genörgel insbesondere von Didado irgenwie quatschig...
    Bei mir ist der Tw sehr schlicht, sogar die Tastatur hat bei mir exakt das blau/schwarz wie der Bildschirmrand was echt fett aus sieht da kein ü ergang zu sehen ist.

    Also in dem maß kann man Vanilla nicht ändern das steht mal fest.

    Dazu kommt das für TW eben weil es die Oberfläche ist die mit überwältugender Mehrheit auf android läuft am besten personalisierbar ist.

    Für keine andere Oberfläche findet man so viele personalisierende Mods.

    Tw ist schon seit längerem sehr Wandlungsfähig was mir lange fehlte. Das bekommt man so Tiefgreifend bei keiner anderen Mobilen Oberfläche geboten.

    Also was ist dann so schlecht daran wenn man sich alles anpasse kann?

    Genau deswegen zählen für mich die meisten gegenargumenye nicht eben weil man alles anpassen kann.

    • Tim vor 10 Monaten Link zum Kommentar

      wie kannst du die Version denn schon vor 2 Monaten getestez haben, wenn es sie erst seit knapp 2 Wochen als beta von Samsung in China und Korea gibt?

      • Tja giebt es halt nicht erst seid zwei Wochen!
        In der Rom ( google Suchbegriff ) s6 Xtrestolite xda ist das ganze optional schon lange mit drin, wenn man das haben möchte muss man im Aroma Installer dieses Packet auswählen und dann hat man es drauf...

        Die Rom läuft auf allen s6 Varianten und das schöne sie ist sogar sauberer als Vanilla Android. Hat nur 480Mb und man hat trotzdem alle Samsung features. So zu sagen TW in sauber und rein, TW kann so perfekt sein... die Rom beweisst wie es geht.

        Alle möglichen features hat man auch viel früher... Stagefright wurde ganze Monate schneller gepatcht als bei vielen Stock Geräten.

        Die hier im Artikel beschriebene geänderte Darstellung habe ich schon seid 6 Monaten, ist einfach als Option enthalten. Also ob mehr oder weniger Icons auf einer Seite angezeugt werden. Glaube das geht aber auch mit der Stock rom, wenn man auf Galaxy Labs geht...

        Man hat halt immer die aller aller neuste TW Version. Tw, kernels, modems und Bootloader werden bei Samsung teils Monatlich geuptdatet nur bei einem Stock Gerät kommen diese updates oft überhaupt nicht an.

        Lolipop z.b bekam ich mit dieser rom mit 5 Updates bis zur Final Lolipop.

        Habe auch eine akutellere Marshmallow als meine Kollegen mit ihren stock s6.

        Bin schon lange schwer beeindruckt von den ganzen Custom auf stock basierenden rom, die nur gecleant werden und einige optionale features oder scripte erhalten.
        TW mit der Omega rom oder Aliance Rom war auf dem s4 und s5 auch ganz toll.

        Alles sieht aus wie Original, es funktioniert größtenteils wie original, nur das es Bloadwarrfrei ist, man mehr feintunings möglichkeiten hat und halt störende Dinge die ab geschaft wurden.

        Da die rom sauberer ist und viel weniger Wakeloks hat hält der Akku erheblich länger.

        Original wird der Speicher mit der Zeit lahm, bei dieser Rom wird beim Booten ein Ftrim befehl ausgeführt wodurch der speicher schnell bleibt.

        Genau deswegen benutze ich Samsung s Geräte.
        Ich bastel aus Spaß sehr gerne, durch die Verbreitung findet man die meisten coolen Sachen und solche roms.

        Und da sieht es bei ganz ganz vielen Geräten mehr als rar aus... Bei Galaxy s geräten giebt es jeden erdenklichen scheiss.

        Damals stand ich vor der Entscheidung, Galaxy s2 oder ein Motorolla. Sie hatten exakt die selben technischen Daten, gleich gutes Display, gleiche cpu u.s.w Das Motorlla gefiel mir sogar besser und war schöner verarbeitet.

        Trotzdem nahm ich eben wegen der Community das s2 und es war kein Fehler. Das s2 bekam so extrem viele Roms, selbst jetzt noch.

        Für das Motorolla kam so gut wie nichts und man muss es so nehmen wie es ist.

        Genau wegen diesen genannten Gründen ist Tw für mich das Beste.

        Auch wenn ein offizieller support nach ein paar Jahren weniger gegeben ist, werden die Samsung s geräte extrem lange durch die community frisch gehalten.

        Kein Androide wird was das betrifft besser supportet.

        Naja und nur weil man nicht dauernd updates bekommt heisst das noch lange nicht das Samsung Faul ist. Monatlich wurde Lolipop und marshmallow geupdatet, mit der richtigen Rom hat man immer das neuste.

        Es lohnt sich auch sich die neusten Kernels, Bootloader und Modems drauf zu flashen. Die kommen monatlich raus und man darf die sogar drauf flashen.

        Von daher bin ich mal mega zufrieden mit Samsung.

        Stock wäre für mich nicht zu ertragen, das aber nicht nur bei Samsung.

      • MajorTom vor 10 Monaten Link zum Kommentar

        Die Zeit wird auch bei dir kommen, wo du out of the box willst. Bis dahin Flash voraus und viel Freizeit.

      • Tim vor 10 Monaten Link zum Kommentar

        Ich habe das jetzt einfach mal gegoogelt und wo bitte ist das die neue Grace UX? Das ist 1:1 die alte TouchWiz-Version vor dem S6 edge+... mit der neuen Beta UX hier (die rechten Bilder, nciht die links...) hat das gar nichts zu tun

        Du scheinst da einiges hier vertauscht zu haben ^^

        Offiziel gibt es diese Beta erst seit etwa 2 Wochen, nicht länger... alles andere sind Custom Roms und das hat damit nichts zu tun ^^

      • Nee Major das glaube ich nicht. Sind einfach zu viele Sachen die mich bei Android stören. Versteckte syncronisationen und so. Sowie der App zwang. Und noch so ein Punkte. Solange sich dies nicht ändert will ich auvh kein out of the Box.

    • DiDaDo vor 10 Monaten Link zum Kommentar

      Das "Genörgel" ist kein Genörgel, sondern eine Diskussion in wie weit es tatsächlich "quatschig" ist Material Design als "altbackend und unstimmig" im Gegensatz zu TouchWiz zu empfinden. Das hat doch jetzt rein gar nicht damit zu tun, dass du deine Launcher-Icons aus dem ThemeStore ändern kannst. Dadurch werden Tims Aussagen auch nicht objektiver.

      Und natürlich kann man unter Vanilla die Tastaturfarbe anpassen.

      • Tim vor 10 Monaten Link zum Kommentar

        Wow, die Farbe der Tastatur lässt sich ändern! So besonders, das ändert wirklich alles.

      • Richtige Themes bietet Vanilla jedenfalls nicht.
        Naja und quitschig Bunt ist halt für mich kein Argument, denn man kann alles auf wunsch auch frostig kalt oder Keller Dunkel haben und das geht mit einem Nexus halt nicht so gut.

        Die anpassbarkeit von Tw ist Vanilla ja mal haushoch überlegen.

        Was mir auch viel viel besser gefällt ist, das sich sehr vieles dem Wallpaper farblich anpasst, sehr schöne Transparenz Effekte.

        Z.b wenn man beim Edge die Edge Features öffnet sieht das immer richtig schick und passend zum Wallpaper aus, auch viele leusten und Elemente passen sich dem Wallpaper an.

        Was das betrifft ist Nexus total starr und langweilig. Nix mit schönen effekten oder einem system was sich dem gesetzten Wallpaper anpasst. Habe ja selbst ein Nexux und weiss wovon ich rede.

        Und wie gesagt geschmäcker sind verschieden, Samsung sorgt wenigstens dafür das sich das System dem Nutzer und seinem Geschmack an passt.

        Dunklen Wallpaper und eventuell noch ein anderes Theme und schon ist alles mega schlicht.

        Mir selbst gefallen gerade die Icons sehr gut, sie sind sehr deatilreich und wurden in letzter Zeit oft in feinen Derails verändert. Finde ich gut das 2k auch bei den icons voll genutzt wird.

        Ich selber finde die stock icons sehr schön, benytze auch ein anderes Theme aber habe extra gebastelt um dann auch die stock icons zu behalten. Aber das ist bekanntlich geschmackssache.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!