Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Snapchat bringt Feststimmung mit Lens Challenges

Snapchat bringt Feststimmung mit Lens Challenges

Snapchat lädt zu neuen Herausforderungen ein. Die Lens Challenges starten mit einem Weihnachtsthema. Schickt Euren Freunden und Verwandten Snaps, wie Ihr Weihnachts-Klassiker nachträllert oder bekannte Motive möglichst unmöglich nachäfft. Der Lustigste gewinnt. Doch kann Snapchat damit noch seine Schlittenfahrt beenden?

Wer liebt nicht die Herausforderung? Virale Hits wie die Ice-Bucket-Challenge oder die Zoom-Challenge auf YouTube, TikToks Tanz-Challenge oder Fortnites wöchentliche Challenges waren und sind eine großartige Möglichkeit, Benutzer auf einer Plattform zu begeistern. Sie nutzen unseren natürlichen Spieltrieb und Freude am Wettbewerb für ihre Kundenbindung aus. Nun ist auch Snapchat dabei, in die Action einzusteigen.

snapchatchallenge
Kannst Du das Weihnachtslied besser singen als Deine Freunde? Oder Gwen? / © Schnappschuss

Bei Lens Challenges erstellt Ihr Snaps mit bestimmten Weihnachtsliedern, Tänzen, Feststagsmotiven, oder anderen Ereignissen. Dazu verwendet Ihr eine der neuen "Linsen", durch die Jingle Bells mit Gwen Stefani Euch vorsingt:

Um es auszuprobieren, führt folgende Schritte aus

  1. Öffnet das Linsenkarussell von Snapchat.
  2. Tippt auf das Smiley-Symbol für Lens Explorer.
  3. Wählt die Herausforderung "Jingle Bells".
  4. Probiert es aus! Die Songtexte erscheinen auf dem Bildschirm und helfen.
  5. Sobald Ihr mit Eurem Take zufrieden seid, sendet den Snap an die Gwen-Stefani-Challenge-Story.

Von der gleichen Challenges-Oberfläche aus könnt Ihr die Herausforderungen anderer Benutzer einsehen, ohne selbst konkurrieren zu müssen.

Snapchat stellt sich auch eigenen Herausforderungen

Mit dem neuen Feature eilt Snapchat einem Trend nach, der schon länger auf der Plattform existiert. Benutzer haben ihre eigenen Challenges auf der Plattform veröffentlicht, angeblich gestartet mit der Challenge "Disappear", von Jye Trudinger, alias "Jinnie the Wew". Der hat sich selbst dank Überlagerungstricks in Fotos verschwinden lassen.

AndroidPIT snapchat spectacles 9918
Das Geschäftsmodell von Snapchat ging bisher noch nicht ganz auf. / © AndroidPIT

Dass Snapchat nun also die Community offiziell erhört, ist ein positives Signal. Die Bemühung folgt jedoch auf einen anhaltenden Benutzerschwund. Bedroht durch starken Wettbewerb vor allem durch Instagram und Facebook, die Snapchats beliebte "Stories"-Funktion kopiert haben, geht Snapchat jedoch nicht ohne Kampf unter. Noch im Oktober sagte das Unternehmen, es wolle Milliarden von Menschen weltweit erreichen, die noch nicht die App nutzen. Das ist eine ziemliche Herausforderung.

Benutzt Ihr noch oder schon Snapchat? Was haltet Ihr von den Herausforderungen?

Quelle: Techcrunch

Empfohlene Artikel

Keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!