Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 10 mal geteilt 37 Kommentare

Neue Smartwatches von Samsung und Asus: Rund, mit AMOLED und SIM-Karte

Der Smartwatch-Markt wird immer größer und jeder Smartphone-Hersteller scheint derzeit bemüht zu sein, seine eigene Uhr der Öffentlichkeit zu präsentieren. Nun sind erste Informationen und Bilder möglicher neuer Smartwatches von Samsung und Asus geleakt.

Entertainment am Smartphone beim Joggen ist für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 1104
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 1746
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal
g watch gear live teaser
Die LG G Watch und die Samsung Gear Live waren die ersten, doch das Smartwatch-Wettrüsten geht weiter. / © ANDROIDPIT

ASUS

Die Smartwatch, die ASUS wahrscheinlich auf der IFA 2014 vorstellen wird, ist jetzt in stilisierten Zeichnungen zu sehen. Diese stammen von der offiziellen Facebook-Seite des Unternehmens und sind bisher die ersten Bilder der Smartwatch, die vermutlich mit Android Wear laufen wird. Der Bildschirm der Uhr scheint rechteckig mit abgerundeten Ecken zu sein und sich durch die leicht gebogene Form gut an das Handgelenk zu schmiegen. Auch deuten manche Gerüchte darauf hin, dass ASUS seine Uhr mit einem AMOLED-Display ausstatten könnte und sie unterhalb des Preises anderer Smartwachtes verkaufen will.

asus smartwatch sketch teaser
Erste Bilder der neuen ASUS-Smartwatch.  / © ASUS

Samsung

Das südkoreanische Unternehmen scheint auf den Zug der runden Smartwaches aufgesprungen zu sein - davon geht auf jeden Fall SamMobile aus. Stimmt das, würde das bedeuten, dass Samsung den Ruf der Kunden nach einer natürlicheren, klassischeren Ästhetik der Smartwatch verstanden hat. Ob und wann diese Uhr debütieren wird, ist noch unbekannt, SamMobile geht jedoch davon aus, dass dies einige Monate nach der Veröffentlichung des Galaxy Note 4 passieren wird. Auch ist noch unklar, ob die Uhr mit Tizen oder Android Wear betrieben wird. 

moto 360 androidpit
Die Moto 360 von Motorola ist in aller Munde - Plant Samsung jetzt ebenfalls eine runde Smartwatch? / © ANDROIDPIT

Ebenfalls ist laut SamMobile ein weiteres Samsung-Wearable im Gespräch, welches angeblich mit dem Galaxy Note 4 auf der diesjährigen IFA vorgestellt wird: Die Gear Solo, bei der es sich eventuell auch um eine Variante der Gear 3 handeln könnte, wie wir gestern berichteten. Diese Smartwatch soll einen SIM-Karten-Slot besitzen und damit unabhängig von einem verbundenen Smartphone funktionieren. Das könnte ein Indikator dafür sein, dass diese Uhr mit Tizen betrieben wird, da Google bisher keine SIM-Karten für Wearables autorisiert hat. 

Was haltet Ihr von diesen Neuigkeiten? Findet Ihr es gut, dass Samsung nun auch an runden Smartwatches arbeitet? Käme die ASUS-Uhr für Euch in Frage?

10 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

  •   23
    Philipp Soppa 26.08.2014

    Mir erschließt immer noch nicht der Sinn eine SimKarte in einer Uhr... Keiner geht mehr ohne Handy los, und damit zu telefonieren oder länger als 5 Min zu surfen ist einfach nur hirnrissig!

    Ehrliche Fragen an alle: Würdet ihr so eine Uhr kaufen? Welchen Vertrag würdet ihr dafür nehmen? Was würdet ihr damit machen?

  • Marcel H. 26.08.2014

    Das sind aber Dinge, die auch ohne weiteres ohne SIM Slot funktionieren.
    Ich halte das ganze auch für Unsinn!

37 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Lieber sollen die pulsuhren Entwickler sich mehr Gedanken drum machen wie sie ihre Produkte mit Smartphones kombinieren konnnen.
    Ich mein mit dem polar loop und der polar ab klappt es doch auch prima...
    Klar sehen die smartwatches gut aus aber einen Sinn a la Funktion sehe ich leider kaum was bewegendes .

  • Die Moto finde ich interessant. Hab jetzt gerade den Kauf einer Uhr im klassischen Design verschoben um sie mir mal live anzusehen und zu probieren.

  • Schwachsinn hoch zehn !!

  • Ich bekomme jedes mal einen schreck wenn ich Bilder von der Moto sehe....unglaublich.Die Asus scheint ziemlich klassisch gehalten zu sein....aber Bilder täuschen ja auch oft genug.Freue mich darauf die alle mal live sehen zu können.

  • Ich bin sehr auf die Asus Uhr gespannt!

  • Genau Samsung und lg waren die ersten... Was ist das für ein Blödsinn? Habt ihr denn keine Ahnung? Seit ihr wirklich so fehlinformiert? Sony Smartwatch war die erste smartwatch die auch so betitelt war und die hat noch zwei Vorgänger gehabt und jetzt steht die fünfte Generation schon in den startlöchern. Ich hoffe das ich sowas in Zukunft nicht mehr lesen muss das Samsung bzw. / und Lg dir ersten waren. LG an das Androidpit Team

    •   23

      Sie waren die ersten, die nach dem Gerücht das Apple eine Smartwatch plant, ihr Produkt auf den Mart geworfen haben! So gesehen waren sie die ersten. xD

  • Unabhängig davon, dass sich mir der Sinn einer Smar-Watch noch nicht erschließt (ist doch nur eine Verlängerung des Smart-Phones) und für so ziemlich jede Funktion muss ich dieses doch eh wieder aus der Tasche holen) muss ich als Uhren-Fan sagen, dass die Dinger jetzt rein von der Optik her interessant werden.
    Wäre da nicht der Preis - die Tatsache, dass ich das Ding alle Nase lang aufladen muss - die Tatsache, dass es bis auf weiteres jedes Jahr ne neue sein muss, weil diese sonst mit dem aktuellen Handy nicht kompatibel ist und dass ich sie ohne Handy nicht nutzen kann also das auch noch mitschleppen muss -. könnte ich so langsam ins Grübeln kommen, ob ich so ein Ding haben will...

    Gruß
    Marc

    • Naja, grade das mit dem Aufladen finde ich jetzt nicht ganz so tragisch, da sich mir wiederum der Sinn nicht erschließt warum man eine Uhr nachts im bett tragen sollte. Man rollt drüber, man schwitzt drunter und irgendwie ist es im Schlaf einfach störender als auf dem Nachttisch in der Ladeschale.

      Allgemein für Pushnotifications (SM-Nachrichten, Mails, etc.) oder die Uhrzeit ist es schon praktischer als jedes mal das Smartphone aus der Tasche zu friemeln. Ich denke da an gesellige Runden, wo nicht jeder ständig auf sein Smartphone starrt, oder beim Autofahren.

  • Bitte nicht rund, oder wenn dan schön
    Das sieht aus als ob man das rad neuerfinden will..

  • Auf der einen Seite denke ich mir bei manchen Smartwatches, dass sie wirklich eine Überlegung wert wären, aber auf der anderen denke ich mir: Ich benutzt das Ding eh nie und bleibt nur ein Spielzeug :D

  • ich würde mir keine mit SIM holen

  • Erst wenn die iwatch auf dem Markt ist, wird sich bei den Kunden ein "haben will" Gefühl einstellen. Und danach werden dann auch die Android Hersteller erkennen was eine smartwatch alles kann und können muss um erfolgreich zu werden.

  •   51
    XXL 26.08.2014 Link zum Kommentar

    Die Moto360 ist schon ein Riesen-Wecker, wenn ich mir die Abbildung oben anschaue. Für mich zu gross. Für eine Smartphone-Anzeige ist die runde Form definitiv nicht ideal. Die schlechte Bildaufteilung bei einer runden Uhr, kann man jedoch nur mit einem grossen Durchmesser kompensieren. Vielleicht kommt ja auch mal was elegantes rechteckiges mit anständiger Akkudauer. Bis jetzt überzeugt mich absolut nichts, jedoch habe ich auch kein echtes Bedürfnis für so ein Spielzeug.

  • Durch die sim Karte muss man eben nicht ständig die Uhr koppeln.
    Schnell mal ein Foto in die cloud laden...
    Und wenn erstmal die sprachsteuerung richtig ausgereift ist, wäre auch eine Nutzung mit whatsapp etc denkbar.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!