Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Smartphone mit Loch: Wird das Honor View20 ein echter Hit?

Smartphone mit Loch: Wird das Honor View20 ein echter Hit?

Das Loch im Display ist das hervorstechendste Merkmal des neuen Honor View20. Honors neues Flaggschiff für den internationalen Markt konzentriert sich wieder einmal auf das Multimedia-Erlebnis, doch die spannende Kamera mit Sony-Sensor und 48 Megapixel steht im Schatten des Display-Lochs.

Neues Jahr, neue Trends?

Die Notch löste vor gut einem Jahr eine regelrechte Aufruhr aus - und das unabhängig von der jeweiligen Marke und dem Gerät. Die Smartphone-Fans sind in zwei Lager gespalten: Viele hassen die Notch, einige haben sie schätzen gelernt. Alle jedoch haben sie kommentiert. Selbst das dezentere Tropfen-Design hat nicht alle zufrieden gestellt.

Das Honor View20 begibt sich mit etwas Neuem auf den Laufsteg der Smartphone-Winterkollektion 2019: einem kleinen Loch in der linken oberen Ecke des Bildschirms. Klein und diskret. Neues Jahr, neuer Trend?

honor view 20 05
Definitiv dezenter als die Notch ... / © AndroidPIT

Noch mehr Displayfläche

Es kann zu früh sein, um über Trends zu sprechen (denkt an das Samsung Galaxy A8s und die neuesten Gerüchte über das Galaxy S10), aber die Entscheidung, "das Loch" einzuführen, entspricht der Notwendigkeit, immer mehr Platz auf dem Display zu lassen. Jede Art von Rahmen wird eliminiert, ohne sich für einen Popup-Mechanismus für die Frontkamera zu entscheiden, wie es einige Marken getan haben. Darüber hinaus wird auch die Qualität der Selfies nicht beeinträchtigt.

Aber was bedeutet dieses Loch mit 4,5 mm Durchmesser am Ende? Durch das Vorhandensein auf der linken Seite werden die Symbole für Benachrichtigung und Statusleiste nach rechts verschoben. Die Apps der chinesischen Marke passen sich entsprechend an, aber bei Apps von Drittanbietern erscheint in einigen Fällen ein schwarzer Balken - wenn Ihr ein Smartphone mit Notch habt, wisst Ihr, wovon ich rede. Die Optimierung von Apps in diese Richtung dürfte in Zukunft besser werden, insbesondere wenn Samsungs zukünftiges Flaggschiff ebenfalls ein Loch-Display besitzt.

Ich würde sagen, dass das kleine Loch die Nutzung des Smartphones insgesamt nicht einschränkt. Um zum Beispiel ein Video auf YouTube im Vollbildmodus anzusehen, zoomt man einfach hinein und die schwarzen Ränder verschwinden. Während des Spielens im Querformat vergisst man das Loch, da es von einer Hand verdeckt wird. Persönlich hat mich die Notch auch nie besonders gestört, aber mit diesem Schritt wird Honor dem großen FullView-Display, mit dem das View20 ausgestattet ist, besser gerecht.

honor view 20 01
Beim Spielen verschwindet das Loch unter der Hand. / © AndroidPIT

Das Ende der Notch ist noch nicht gekommen

Trotz seiner dezenteren und eleganteren Optik wird das Loch wahrscheinlich nicht komplett an die Stelle der Notch treten. Die bietet nämlich mehr Platz für eine Vielzahl von verschiedenen Sensoren, die für Funktionen wie die präzise Gesichtserkennung benötigt werden. Die Lösung von Honor auf dem View20 wird wahrscheinlich auf anderen Geräten der Marke und denen anderer Hersteller zu finden sein, aber nicht auf allen neuen Smartphones.

Eines der besten Smartphones des Jahres 2019?

Mit dem View20 will Honor alles in ein Gerät packen: 25-Megapixel-Frontkamera, Sonys 48-Megapixel-Hauptkamera, Kirin-980-Prozessor, der sich bereits als starker Antrieb auf dem Mate 20 Pro bewährt hat, und sogar den Kopfhöreranschluss für alle, die nicht auf kabelgebundene Kopfhörer, Selfie-Sticks und ähnliches verzichten wollen. Es ist eines der wenigen Smartphones, die noch übrig sind, das dieses Feature bietet, das von den Benutzern immer noch so sehr geschätzt wird.

Auch in der Praxis überzeugt das View20 und übertrifft das Mate 20 Pro in den Benchmark-Tests und in der Laufzeit, nicht aber bei der Kamera. Die Idee, auf einen einzigen 48-Megapixel-Sensor zu setzen, ist gut, aber die Ergebnisse, obwohl bemerkenswert, kommen in meinen Augen nicht an die aktuellen Huawei-Flaggschiffe mit Triple-Kamera heran.

honor view 20 04
48 MP und ToF 3D mit Fokus auf Augmented Reality / © AndroidPIT

Interessant ist die ToF-3D-Kamera, mit der man Objekte in Echtzeit scannen, das Smartphone in eine Spielekonsole verwandeln und vor allem zeigen kann, wie Honor die Zukunft sieht. Man konzentriert sich auf ein junges Publikum, das sich, wenn nicht jetzt, dann doch bald immer mehr mit AR auseinandersetzen wird. Die Integration dieser Kamera anstelle einer herkömmlichen Dual- oder Triple-Kamera ist Teil einer bewussten Entscheidung. Die Absicht dahinter ist, den Fortschritt, das Potenzial und die Innovation von Honor selbst zu zeigen - natürlich.

Der chinesische Hersteller hat das View20 auf dem Launch-Event in Paris selbstbewusst in Szene gesetzt. Das neue Flaggschiff des Unternehmens kann sich im Wettbewerb behaupten und richtet sich weiterhin an ein junges, wenn auch recht zahlungskräftiges Publikum. Wie George Zhao während des Gruppeninterviews in Paris sagte, ist es wichtig, neue Technologien zu integrieren, die die Benutzer wirklich nutzen können - zumindest dann, wenn sie mindestens 569 Euro ausgeben wollen.

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

  • Uwe vor 8 Monaten

    Das Ding hat absolut High End verbaut, bis auf ein paar Kleinigkeiten und du willst 400 Euro bezahlen? Schlaf weiter....

  • Mein vor 8 Monaten

    echter Hit?
    Nein, es ist ein Huawei....
    Mini Lautsprecher, Kirin Prozessor, kein Fusion Rom und überteuert usw usw usw

38 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Gefällt mir optisch besser als ne mittige Notch.

    Bevorzuge aber trotzdem weiterhin Ränder die einfach ausreichend breit für den ganzen Kram sind.


  • Mr. N vor 8 Monaten Link zum Kommentar

    Das loch finde ich persönlich, einfach nur Hässlich. Da ist die Notch von OnePlus 6 oder P20 /P20Pro noch schöner, macht man sie schwarz dann sieht man oben, rechts und links nur die Uhrzeit und Benachrichtigungen. Das Loch schaut nur aus wie ein großer Pixel Fehler. Aber unten strich noch besser als die Notch von iPhone, mate 20pro oder Pixel 3.


  • Mein vor 8 Monaten Link zum Kommentar

    echter Hit?
    Nein, es ist ein Huawei....
    Mini Lautsprecher, Kirin Prozessor, kein Fusion Rom und überteuert usw usw usw


  • Sarah vor 8 Monaten Link zum Kommentar

    Ob Tropfen-Notch oder Loch ist mir ziemlich egal. Ihr habt es ganz richtig angesprochen, das wahre Problem ist, dass man wegen der nicht angepassten Apps trotzdem noch breite Ränder hat. Hoffentlich ändert sich das bald, ich bezweifle es aber.


    • Tim vor 8 Monaten Link zum Kommentar

      Stimme zu. Auch Samsung wird daran mit dem S10, entgegen der Hoffnung des Autors, rein gar nichts ändern. Das S8 mit 18.5:9 kam vor fast zwei Jahren raus und es hat Stand heute immer noch quasi keiner seine Apps wirklich nativ angepasst. Horizontale Apps wie WhatsApp, Facebook usw. werden vom System einfach hoch- bzw. langgezogen. Seitens der Entwickler angepasst ist dort gar nichts, was man vor allem an Spielen sieht.
      Und das wird mit dem Loch kein bisschen anders sein, allein schon weil, wie bei der Notch, jeder seine eigene Suppe kocht. Beim View 20 ist das Loch oben links, bei Samsung rechts und zudem noch in zwei Größen.
      Als ob sich die App-Entwickler die Mühe machen, ihre Apps für so spezielle Modelle anpassen. Das funktioniert bei iOS, aber nicht bei Android...


      • @Tim
        Das V30 hat ein Loch....hast die Bohrmaschine eingesetzt?
        Na ohne Scherz, du hast Sicher ein anderes Gerät gemeint...
        Ansonsten kann ich euch nur zustimmen, Displayformate die quasi nicht voll unterstützt werden wirken irgendwie etwas seltsam, vor allem nach dem es diese schon länger gibt.


      • Tim vor 8 Monaten Link zum Kommentar

        Kleine Verwechslung mit dem View 20... ^^


  • Ein Smartphone mit Mono Lautsprecher?
    Für mich nicht akzeptabel!


    • Stereo bringt auch nicht viel, weil die zu eng beieinander liegen, vielleicht ist es etwas lauter aber vom eigentlichen Stereo bekommt man nichts mit.


  • Ich finde ja das Loch im Display noch hässlicher als eine Notch. Habe mich deswegen auch für das Mi Mix 2s von Xiaomi entschieden. Oder ein Design wie es Samsung, jedenfalls bis zum S9 gemacht hat, also ein kleiner Rahmen, gefällt mir auch.


  • Das beste Smartphone 2019, nein aber vielleicht das beste im Januar 2019.... einfach weil kein anderes aktuell neu auf den Markt kommt. Und bitte, das V40 von LG ist aus meiner Sicht schlechter und viel teuerer und das einzige, soweit ich weiß, das ebenfalls im Januar auf den deutschen Markt kam/kommt.


    • Tim vor 8 Monaten Link zum Kommentar

      Schlechter ist das V40 auf keinem Fall. Es ist vermutlich in allen Punkten außer dem Akku besser... aber es wurde nicht im Januar 2019 vorgestellt, sondern kommt einfach nur vor zu spät nach Deutschland...


      • Ich denke es sprechen unterm Strich mehr Punkte für das View. Das Teil hat einen Startpreis von 570 Euro. Hat ein gutes (gibts zwar Besseres) Display und eine gute Software. Alles flutscht dank der neusten Hardware. Es hat eine passable Selfiekamera sowie eine ebenfalls passabele Frontkamera. Und der Akku ist einfach Bombe.

        Das V40 soll 5 Kameras haben, wobei erste Tests zeigten dass der optische Zoom nicht gut sein soll. Entsprechende Bilder sollen mit Rauschen verbunden sein. Dafür sollen Dämmerungs- und Nachtaufnahmen besser gelingen. Auch soll der Akku eher enttäuschend sein. Als alter Fanboy von LG beobachte ich LG regelmäßig und es stimmt mich traurig, dass LG hier so unvorsichtig ist. Das sind alles vermeidbare Fehler. Wenn man schon die Kameras in den Vordergrund schiebt, dann sollte man auch liefern finde ich. Der Sound soll trotzdem wieder sehr geil sein. Dennoch sind mir 899 Euro aus Preis/Leistungssicht zu schlecht angelegt.


      • Tim vor 8 Monaten Link zum Kommentar

        Du hast das Display des V40 und auch das des View20 garantiert noch nicht gesehen, also woher weißt du, dass das View ein Besseres hat?
        Auch die Software ist eher Geschmackssache. Sowohl die UI von LG, als auch die von Honor sind nicht gerade beliebt und nehmen sich da fast nichts.

        Gerade in Sachen Audio schlägt das V40 das View um Lichtjahre. Gleiches gilt für den Wasserschutz, welcher beim V40 erneut noch mal eine ganze Stufe über IP68 steht und das View20 hat nicht mal das.

        In Sachen Kamera stellst du auch nur Vermutungen an. Kennst du die Resultate derKamera vom View 20? Mit Sicherheit nicht, kennst ja ofensichtlich nicht mal die vom V40 wirklich... Wesentlich besser, als bei LG wird sie sicherlich nicht sein und noch dazu hat man beim V40 Tonnenweise mehr Optionen in Sachen manuellen Modi (da ist LG schlicht ungeschlagen...), Weitwinkel usw.

        Vom Preis will ich nicht wirklich reden, ich sagte bereits, dass das V40 viel zu spät kommt. Wäre das V40 sofort zu uns gekommen, läge der Preis heute bei ~500 bis 600€ und dagegen hätte das View20 ehrlich gesagt kaum bis gar keine Chance beim Preis-Leistungsverhältnis.
        Und dadurch dass das V40 erst jetzt hier kommt, wird der Preisverfall noch schneller einsetzen. Ich könnte wetten, dass das V40 hier innerhalb von maximal einem Monat um 200-300€ fällt...


      • LG G7 vor 8 Monaten Link zum Kommentar

        Tim, auf welcher Grundlage behauptest du der Wasserschutz beim V40 stünde nochmal eine ganze Stufe über IP68 wenn es doch wie die Vorgänger auch IP68 gerated ist und für diese Ratings ganz genaue Vorgaben herrschen und auch die Vorgänger diese erfüllten? das interessiert mich echt! :)
        Oder war es nur etwas falsch ausgedrückt?^^


      • Du um es ganz kurz zu sagen, wie die meisten hier kenne ich BEIDE Geräte dank genügender Rewievs gut genug und kann mir meine Meinung auf Basis eines Gerätes was nur 570 Euro kostet schon gut bilden. Ich nutze schon seit Jahren Androidgeräte und kenne mich gut genug aus. ^^)

        * Die Displays der Geräte habe ich garnicht verglichen. Ich habe hier lediglich beim View den Bezug auf die Qualität bei solchem Preis hergestellt. Ich schrieb sogar dass es Besseres gibt.

        * Ich habe den Sound des V40 absolut nicht schlecht geredet. Ganz im Gegenteil. Ich schrieb Geil!!

        * Jupp und IP68 ist selbstverständlich wichtig und daher ist es schade dass man hiervon nichts im View findet. Aber das ist bei einem solchen Preis gut zu verkraften. Das ist meine persönliche Meinung. Mein Handy ist mir auch noch nie ins Klo gefallen. Bei einem 570 Euro Gerät würde ich genauso aufpassen wie wenn ich mehr ausgeben würde.

        * Auch bezüglich der Kamera interpretierst Du wieder einmal in Deiner altbekannten Manier gemeinte Worte falsch! Hinweis: Ich bin nicht Dein Feind und stelle Dich auch nicht als irgendwar dar. Das ist mein Ernst!!! Auch will ich keine Diskussion. Bitte nicht!!!

        * Auch bezüglich der Kamera gibt es jede Menge Testberichte. Die Kamera hält aber wieder nicht was sie verspricht. Da kannste Dich gerne auf den Kopf stellen und ärgern bis Du blau wirst. Ich habe hier nichts erfunden, sondern richtige Reviews gesehen. Ich kann Dir gerne ne persönliche Nachricht mit den Videos schicken. Aber ersteinmal entspannen wir uns wieder ja?

        * Und Dein Preiskommentar mit "wäre"usw. ist irgendwie nicht nachvollziehbar und führt gleichzeitig zu nichts. Das ist in ungefähr so wie "hätte hätte Fahradkette" verstehste? Fakt ist dass das Teil soviel kostet wie es kostet. Und daher ist mein Kommentar auch voll in Ordnung!

        Nochmal ich bezog mich in meinem Kommentar auf eine Preis/Leistung bei 570 Euro. Und Du bezogst Dich auf ausschließlich auf Besser. Richtig? Vielleicht solltest Du auch mehr auf Preis/Leistung gehen und zunächst erklären, warum man definitiv mehr Geld für ein Gerät ausgeben sollte, was
        1) fast genausoviel kann wie das V40 und 2) einen weitaus besseren Akku hat. Andere Punkte können wir ja dann im Anschluss besprechen. Aber bitte ordentlich ja?


      • Das war bestimmt ein Versehen.


      • Tim vor 8 Monaten Link zum Kommentar

        @LG G7
        Mit so einem Namen solltest du sowas eigentlich wissen? ^^ LG testet deren Flaggschiffe mit diversen Militärstandards und sind somit unterm Strich sogar besser geschützt, als Smartphones mit IP68...


      • Tim vor 8 Monaten Link zum Kommentar

        @M.E.0815
        1. Zugegeben, trotzdem hast du sie durch die Erwähnung indirekt schon miteinander verglichen. Ich habe lediglich die Klammer übersehen und es so gelesen, dass du das Display des View als das bessere bezeichnest. Mein Fehler.

        2. Habe ich gesagt, dass du Audio schlecht geredet hast? Aber es ist nun mal, und da stimmst du mir ja nun zu, ein Punkt für das V40.

        3. Bei einem Einstiegspreis von 570€ finde ich das Fehlen von IP68 alles andere als verkraftbar. Wir reden hier von einem bis zu 650€-Smartphone, keinem für 200€... Selbst Samsung bietet IP68 seit drei Jahren in der Mittelklasse an. Für 570 - 650€ ist der Preis die aller letzte Ausrede für das Fehlen von IP67/68.

        4. Ich interpretiere nirgends zu viel hinein. Du aber offensichtlich zu wenig in deine eigenen Aussagen. Lies dir vielleicht deinen eigenen Kommentar bzgl. der Kamera noch mal durch... Du sagst, es sprechen aus deiner Sicht wahrscheinlich mehr Punkte für das View 20 und zählst dann die Kamera auf. Um daraus dann eine Verbindung zu sehen, muss man kein Genie oder anders herum ein Vollidiot sein (wehe es fühlt sich jetzt auch nur irgendjemand angesprochen!). Du beschreibst dem View 20, ohne es eventuell mitbekommen zu haben, eine bessere Kamera und darauf bin ich eingegangen.

        5. Dass du das "wäre" ansprichst ist nach Vorlage deines ersten Kommentars auch nicht besser. Dein Kommentar ist doch der, der fast nur "soll so sein" enthält... Und Stand Heute ist der Preis des V40 auch kein Fakt... Alles, was wir bisher wissen ist, dass es Ende Januar nach Deutschland kommen soll. Von einem Preis habe ich bisher nirgends etwas gelesen und man vermutet lediglich, dass es 899€ kostet. Es kann durchaus sein, dass LG mit dem Preis nach unten geht, eben weil es fast ein halbes Jahr nach Vorstellung zu uns kommt. Und mit, sagen wir 750€ UVP wäre das kein sonderlich großer Unterschied mehr, ganz abgesehen von dem Preisverfall, der bei LG-Smartphones faktisch in Stein gemeißelt ist...

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!