Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 7 mal geteilt 23 Kommentare

So verbessert Ihr die Klangqualität Eures Smartphones

Eine Zauberformel für das Verbessern des Sounds eines Android-Smartphones oder -Tablets gibt es zwar nicht, aber es gibt Möglichkeiten, die Qualität, Lautstärke und den Bass der Geräte zu erhöhen. Eine davon stellen wir Euch hier vor.

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
4075 Teilnehmer
android fuer anfaenger
© AndroidPIT

Es gibt nicht wenige Nutzer, die grundsätzlich mit ihrem Smartphone sehr zufrieden sind, aber hier und da gibt es ein kleines Detail, das stört, zum Beispiel die Lautstärke der Soundausgabe. Natürlich kann man immer zu radikalen Methoden greifen und sich einfach ein neues Handy kaufen, aber gehen wir mal davon aus, dass das keine Option ist. Was dann?

Wenn ein Mangel an Bass oder die allgemeine Klangqualität das Problem ist, sollte der erste Weg in den Google Play Store führen, denn dort gibt es zahlreiche kostenpflichtige und kostenlose Anwendungen, die Abhilfe schaffen und wenig Speicherplatz belegen. Music Volume EQ ist eine solche Möglichkeit.

Musik-Equalizer EQ Install on Google Play

Nach dem Herunterladen und Öffnen der App startet einfach Eure Musik. Die App selbst legt sich über andere Inhalte auf dem Display, auch ein Widget steht zur Verfügung. Es gibt zwei Fenster, in denen Ihr zunächst anhand eines großen Reglers die Klanglautstärke verändern könnt und einen Equalizer, mit dem Ihr in fünf Frequenzbereichen den Klangcharakter der Musik anpassen könnt. Über das Tippen auf dier "EQ"-Schaltfläche wechselt Ihr die Ansicht.

Zusätzlich gibt es unten links die Möglichkeit, dem Bass einen Schub zu geben. Abhängig vom Genre, das Ihr gerade hört, könnt Ihr den Equalizer über ein Drop-Down-Menü nach einem von neun vorgegebenen Presets ausrichten. Auch eigene EQ-Profile lassen sich erstellen und speichern.

unnamed2
© Google Play

Wenn die App über die Schaltfläche oben rechts geschlossen wird, läuft sie weiterhin im Hintergrund. Um sie völlig zu deaktivieren, haltet die Aus-Taste länger gedrückt.

7 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

23 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • joe 06.03.2014 Link zum Kommentar

    Als Tipp für´s Bad noch einen...
    Stelle mein Note 2 in der Mumbi Hülle (rutschfest)
    schräg an die Fliesen; glaubte ich auch nicht, aber der Sound ist um einiges besser.


  •   16

    Wozu Equalizer einstellen? Um die Defizite der internen Lautsprecher, die eh nie etwas besonderes sind, auszugleichen? Ich höre mit Teufel Aureol Melody oder Denon AH-W150, und es bedarf keiner Umstellung des Equalizers.


  • Ich hab nen HTC One, super Sound.


  • Gibt es dafür nicht auch eine offizielle API?


  • Kann mich nur anschließen. Smartphone via BT mit dem Soundlink Mini von Bose koppeln und schon gibt es super Sound in die Ohren! Kostet ca. 180€ ist das Geld aber auf alle Fälle wert.


  • Ich habe Viper 2.3.auf meinem Note 3. Das ist für mich das Beste.


  • also das note 3 hat einen angenehmen soundausgabe und haha jaa es passt nicht in nen becher^^:) aber in ne Schüssel grad noch so:


  • via BT mit Bose Soundlink gekoppelt....und los geht der Hörgenuss!


  • Beim sgs3 boeffla Kernel und gut ist


  • oder equalizer ist mein empfelung


  •   41

    Hendrik.... Im Vergleich zur normalen tonausgabe war das ein super Sound, ja.


  • Hi, also ich hatte vorher das Note 2. Dieses habe ich mit XHIFI verwendet. Bei meinem aktuellen HTC ONE M7 brauche ich all das nicht. es hat einen guten Klang und ist ausreichend laut. Allerdings höre ich nur elektronische Musik (Trance, Progressive Trance) Also bin voll zufrieden.


  • Ich habe das oben beschriebene App installiert und getestet . Ich habe ein S4 und höre mit diesem App 0,000 % Unterschied mit oder ohne App . Also wieder deinstalliert ! Mein bestes Handy was Klang und Sound angeht wahr mein altes Nokia N95 ,sauberer Klang und vor allem Stereo oder wer wollte sogar mit Surround Effekt . Leider kommen da die heutigen Smartis nicht mehr mit .


  • Letztendlich finde Ich den Viper Soundmod am besten, er braucht zwar Su Rechte, aber dafür kann man wirklich alles einstellen


  • Im Amazon Appstore gibt es den DSP Manager der in den Custom Roms auf CM Basis basieren integriert ist kostenlos,dieser holt nach meiner Meinung noch mehr raus als die Equalizer Einstellungen von Power Amp und Player Pro wobei der DSP Manager von Blast LLC auch nicht schlecht ist.


  • Ich kenn auch ein Trick : Man muss einfach die Kopfhörer ins Ohr gerückt halten und schon hat man einen tollen Sound


  • Super Sound aus einem Becher.
    Du bist ja anspruchslos. :-)


  •   9

    Gibt's zu das Note passt nur nicht in den Becher


  •   41

    Wenn ich bade, hab ich mein altes S3 immer in nen plastikbecher gestellt.... Super Sound. Beim Note 3 brauch ich das nicht. Das Ding hat ne richtig geniale tonausgabe

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!