Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 19 Kommentare

Smartphone-Killer: So viele Telefone habt Ihr auf dem Gewissen

Die Preise für aktuelle Highend-Smartphones steigen und steigen. Da gibt es wohl kaum etwas, was so ärgerlich ist, wie wenn das Telefon kaputt geht. Doch wie vielen von Euch ist das überhaupt schon passiert? 

In der letzten Woche erzählten wir Euch die erschütternde Geschichte eines Smartphone-Serienkillers. Anschließend baten wir um Eure Geschichten und wollten wissen, wie viele Smartphones Ihr schon auf dem Gewissen habt. Dabei zeigte sich, dass wir auch in der Leserschaft den ein oder anderen Smartphone-Killer haben.

Danke für die Storys über Eure Smartphone-Leichen im Keller!

Aber keine Sorge, denn scheinbar ist ein Großteil der Teilnehmer an unserer Umfrage sehr vorsichtig oder einfach nicht so tollpatschig wie Falco (Name von der Redaktion geändert). So gaben 62 Prozent an, noch kein Telefon über den Jordan geschickt zu haben - und das glauben wir dann einfach mal so. Ein Smartphone kaputt bekommen haben 23 Prozent der Teilnehmer, während 8 Prozent immerhin schon zwei Geräten die Platine geröstet oder Schlimmeres angetan haben.

smartphone killer poll 01
Ein paar Smartphone-Killer haben wir auch in der Community. / © AndroidPIT

Wann ist Euch Euer Smartphone kaputt gegangen?

Doch nicht nur, wie viele Smartphones Euch schon kaputt gegangen sind, wollten wir wissen, sondern auch, wie lange Ihr das Gerät nach dem Kauf funktionstüchtig gelassen habt. Natürlich geben hier entsprechend unserer erste Umfrage über 60 Prozent an, dass Ihr alten Handys noch alle funktionstüchtig sind.

Aber immerhin 10 Prozent von Euch ist das Smartphone schon in den ersten 6 Monaten kaputt gegangen, während bei 8 Prozent von Euch das Gerät erst danach kaputt ging, aber trotzdem kein ganzes Jahr hielt. Mehr als ein Jahr, aber keine 2 Jahre hielt das Telefon bei 18 Prozent der Befragten durch.

smartphone killer poll 02
Glückwunsch an alle, die Ihr Smartphone sicher über 2 Jahre gebracht haben. / © AndroidPIT

Danke für die Teilnahme an unserer Umfrage! Liefert uns gerne weitere Storys über Eure Smartphone-Missgeschicke in den Kommentaren oder erzählt doch auch Mal, wie Ihr Euer Telefon vor Stürzen und Schlimmeren schützt.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

19 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ich hatte bisher nur eins mit ner Spinnenapp und das fiel sogar allein vom Küchentisch, war zum Glück nur ein saubilliges Chinaphone. Verloren habe ich vor ca 6 Wochen mein Smartphone 🙄 und ich verliere eigentlich nie was, da war ich aber echt schusselig, vergessen an der Jacke den Reißverschluss zu schließen und ist beim Radfahren rausgefallen. In der Regel besitze ich ein Smartphone ca 1 Jahr, dann verkaufe ich meist das Gerät. Am längsten hatte ich ein Samsung S3 ca 3 Jahre. Aktuell nutze ich mein Ersatzhandy ein Xiaomi Mi A1, das ist schon verkauft für 100€, in 1 Woche sollte mein Oneplus 6 aus China eintreffen, mal sehen wie lange ich das nutze.


  • Was heißt kaputt gegangen? die Dinger werden einfach zu langsam, zu unsicher, zu wenig Speicher etc. Kaputt gehen eher Displays oder Gehäuse, hatte ich noch nicht kenne ich aber einschlägige Beispiele. Zum Beispiel wenn man zu eitel ist, das schicke Teil in eine Hülle zu stecken. Ich benutze immer noch ein Galaxy S2 ohne SIM zum Check der "Verkehrslage" ;-). Für die meisten Apps ist das Ding aber nicht mehr zu gebrauchen, zu wenig Speicher, zu langsam usw.


  • Kaputtgegangen ist mir noch keins. Aber selber zerlegt habe ich eins (das war eins von der Telekom, mit Windows drauf, aus dem Jahre 2003), da hat mich aber die Technik interessiert. Liegt heute noch zerlegt im Kasten.


  • Nerds gehen halt sorgsamer mit ihren Lieblingen um als Otto-Normal-Falco...
    Kein Wunder also, dass die Umfrage so ausfällt ;)


  • Bisher noch kein Smartphone in die Tonne schmeissen müssen, und vor habe ich es auch weiterhin nicht *klopf auf holz*
    Alle 4 Jahre Tausch ich aus und mache mein Vorgängermodell komplett platt und lege es in die Schublade


  • Ich gehe normalerweise behutsam mit meinen Geräten um.
    Einmal ist mir aber mein Pixel von der Ablage aufs Laufband gefallen und wurde mit voller Wucht nach hinten katapultiert.
    Display war komplett im Ars... err Eimer, sodass schon die Elemente drunter sichtbar wurden. Zum Glück hat bei mir Friendsurance übernommen.


  • Runtergefallen mit Todesfolge ist von meinen 16 Geräten nur das orangefarbene Xperia z3 compact. Wenigstens hatte ich es davor schon ganze 3 Wochen besessen.

    ...ach ja.... mein Honor 8 habe ich versehentlich kaputt-geflasht, daraufhin "rutschte" es mir aus der Hand, zerbrach in 30 Meter Entfernung in ca 15 Teile und ist, weil der Akku beschädigt wurde, gleich an Ort und Stelle abgebrannt. Android baut ja so viele Wegwerfgeräte, da kam es um das eine nicht an.


  • C. F.
    • Blogger
    vor 3 Wochen Link zum Kommentar

    Killen - ach wie habe ich dieses vorpubertäre Schlagwort hier vermisst...


  • Schon der Titel dieses Artikels ist absoluter Schwachsinn.

    gafu


  • 62% behaupten noch nie ein Telefon kaputt gemacht zu haben 🙃🙂🙃😅💦👍 super der Gag. Mein Abend ist gerettet und gute Laune da. Darauf ein Feierabend Bier 😄🍺

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern