Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
7 Min Lesezeit 18 mal geteilt 28 Kommentare

Smartphones 2017: Diese Highlights erwarten wir in der ersten Jahreshälfte

Das vergangene Jahr 2016 war in der Smartphone-Welt für den einen langweilig, für den anderen spannend. Welche Smartphone-Highlights das Jahr 2017 für uns bereithält, erfahrt Ihr hier in diesem Artikel. Dabei konzentrieren wir uns zunächst auf die erste Jahreshälfte von 2017.

Ich bin schon total gespannt auf die diesjährigen IFA-Highlights!
Stimmst du zu?
50
50
1910 Teilnehmer

In  der ersten Jahreshälfte 2017 werden wir gleich mit zwei großen Messen mit großen Smartphone Vorstellungen beglückt. Dabei macht die Consumer Electronics Show in Las Vegas den Anfang. Diese öffnet schon in wenigen Tagen, genauer gesagt am 5. Januar die Pforten. Auch wenn dieses Messe eine sehr starke Ausrichtung auf den US-amerikanischen Markt hat, gibt diese Messe doch einen ersten Einblick auf einige kommende Produkthighlights 2017. 

Huawei Mate 9 Lite und/oder Huawei Mate 9 Pro

Huawei wird unseren Erwartungen nach auf der CES 2017 dem Mate 9 noch mindestens ein Schwestermodell zur Seite stellen. Mit dem Mate 9 Lite wird Huawei preislich und auch von den Abmessungen her ein Smartphone auf den Markt bringen, dass unterhalb des 5,9 Zoll großen Phablets rangiert. Kleiner und mit abgespeckter Hardware wird dieses Smartphone wesentlich günstiger sein als das eigentliche Mate 9. Es wird definitiv interessant sein, ob Huawei mit dem Mate 9 Lite in 2017 punkten kann, oder ob das Geschäft mit günstigeren Smartphones nicht durch die Marke Honor kannibalisiert wird.

Huawei mate 9 lite 3
Mit dem Mate 9 Lite könnte Huawei den Reigen der Smartphone-Highlights 2017 beginnen. / © Huawei

LG G6

Mit dem LG G5 wagte LG viel und hat trotzdem nicht überzeugt. Die Haptik und Verarbeitung konnte nicht mit der Konkurrenz mithalten und das modulare System war zu umständlich und bot auch zu wenig Vielfalt. In 2017 und mit dem G6 muss LG unbedingt überzeugen. Die Module namens Friends sollen der Vergangenheit angehören: Auch wenn LG das nicht offiziell bekanntgegeben hat, wäre es fatal, an diesen auch beim G6 festzuhalten. Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende muss es 2017 in Sachen modulare Smartphones bei LG heißen.

AndroidPIT lg g5 friends 0342
Das LG G5 war ein Misserfolg, den LG im kommenden Jahr 2017 mit dem G6 unbedingt vergessen lassen muss.  / © ANDROIDPIT

Stattdessen wird LG sich wohl eher an dem V20 als Top-Smartphone orientieren. Tolles Display, gute Kameras und dann noch das Alleinstellungsmerkmal eines wechselbaren Akkus, darauf wird LG sich beim G6 in 2017 konzentrieren. Zusätzlich muss LG beim G6 Ausstattungsmerkmale nachreichen, die die anderen Hersteller schon für sich in 2016 entdeckt haben. Allen voran die Wasser- und Staubdichtigkeit nach IP-Zertifizierung und kabellose Schnellladefähigkeit. Ohne diese beiden Attribute wäre LG mit dem G6 nicht konkurrenzfähig, oder?

Zu welchem der beiden Smartphones würdet Ihr in 2017 greifen? 

Wähle LG G6 oder Samsung Galaxy S8.

close
Du hast undefined gewählt!
Was würden deine Freunde wählen?
Teilen
VS
  • 575
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    LG G6
  • 898
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Samsung Galaxy S8

Samsung Galaxy S8

2016 barg für Samsung zwei Gesichter. Bis kurz vor dem deutschen Verkaufsstart des Note 7 war noch alles eitel Sonnenschein in der Samsung-Welt. Das Galaxy S7 und S7 Edge verkauften sich hervorragend und sammelten haufenweise Auszeichnungen. Auch in der AndroidPIT-Community war das S7 Edge so beliebt, dass es die Community-Wahl zum besten Smartphone 2016 gewann. Leider erschütterte zum Ende des Jahres 2016 das Note-7-Desaster das positive Jahr und auch Samsungs Ruf als Premium-Smartphone-Hersteller.

AndroidPIT samsung galaxy s8 hero
Der Erfolg und Ruf von Samsung hängt am Galaxy S8. / © ANDROIDPIT

Umso schwerer liegt nun die Last auf dem Galaxy S8 und dessen Ableger in 2017. Samsung muss mit dem Galaxy S8 wieder das Vertrauen der Verbraucher zurückgewinnen und sie zugleich mit Innovationen begeistern. Die Gerüchte rundum das Galaxy S8 zeigen, dass Samsung die Wichtigkeit des Galaxy S8 erkannt hat und sowohl Innovationen, als auch Qualität ganz oben auf der Prioritätenliste stehen. Neben einem schnellen Prozessor, der nächsten Generation an RAM- und ROM-Speicherbausteinen, besseren AMOLED-Displays und verbesserten Kameras, sollen im Galaxy S8 aber auch ein hauseigener Sprachassistent namens Bixby, ein Iris-Scanner wie im Note 7 und weitere technische Highlights die Nutzer überzeugen. Was am Ende alles an spekulierten technischen Highlights im finalen Galaxy S8 vorhanden sein werden, sehen wir auf dem Mobile World Congress 2017 Ende Februar. In der Zwischenzeit halten wir Euch hier auf AndroidPIT auf dem Laufenden.

Opinion by Shu On Kwok
Samsung muss mit dem Galaxy S8 den Schaden des Note-7-Desasters ausbügeln.
Stimmst du zu?
50
50
961 Teilnehmer

Huawei P10 

Den chinesischen Hersteller Huawei muss man auf dem Schirm haben wenn man sich für Smartphones interessiert. 2016 überraschte Huawei mit dem P9 und P9 Plus. Premium-Haptik und -Verarbeitung trafen in diesem Smartphone auf ein Dual-Kamera-Setup, das in Zusammenarbeit mit Leica entstand. Dabei interpretierten Huawei und Leica die zwei Bildsensoren anders als bisher gekannt. Statt zwei Farbsensoren zu verwenden um die Qualität der Bilder zu verbessern, setzte das deutsch-chinesische Gespann auf eine Kombination aus Farb- und Schwarzweiß-Sensor. Ziel war es, das Bild des RGB-Bildsensors mit dem lichtempfindlicheren Graustufen-Sensor zu verbessern. Ein sehr interessanter Ansatz, der beim P9 und P9 Plus nur halbwegs Früchte trug, aber beim Mate 9 schon binnen 6 Monaten eine Optimierung erhielt.

AndroidPIT huawei p9 1410
Schau mir in die Augen: Huawei setzte beim P9 auf ein Dual-Kamera-Setup von Leica. / © AndroidPIT

Beim Huawei P10 wird der chinesische Smartphone-Hersteller erneut nachlegen, dessen sind wir uns schon jetzt sicher. Ansonsten wird das P10 mindestens die technische Plattform des Mate 9 erben, wenn nicht sogar eine optimierte und verbesserte Version des Kirin 960 samt RAM-/ROM-Kombination erhalten. Gerüchten zufolge will Huawei auch ein Edge-Display von Samsung verbauen, aber all diese Spekulationen findet Ihr im nachfolgenden Artikel zum das Huawei P10: 

HTC 11

Die Taiwaner muss man in 2017 unbedingt im Auge behalten, denn das HTC 10 ist das meist unterschätzte Smartphone des Jahres 2016 und schlussendlich wurden das Pixel und Pixel XL von HTC im Auftrag von Google produziert. Mit allen hier genannten Smartphones konnte HTC beweisen, dass man in der Lage ist, Smartphones mit top Leistung und exzellenter Verarbeitung zu produzieren. Trotz der hartnäckigen Gerüchte, dass HTC das Smartphone-Geschäft in 2017 veräußern wird, können wir davon ausgehen, dass das HTC 11 in der ersten Jahreshälfte am Markt erscheinen wird.

AndroidPIT HTC M10 launch 3904
Die, die das HTC 10 besitzen, lieben es.  / © ANDROIDPIT

Der Nachfolger des HTC 10 soll laut aktuellem Stand der Gerüchte in drei Varianten erscheinen. Der Twitter-Leaker @LlabTooFeR, streute die drei Codenamen Ocean Master, Ocean Note und Ocean Smart für das HTC 11 per Twitter. Da die Quellen von @LlabTooFebisher immer als sehr zuverlässig gelten und nahezu alle Smartphone-Hersteller ihre Flaggschiffe in verschieden Varianten und Größen anbieten, ist ein HTC 11 in drei Versionen gar nicht so abwegig. 

Nokia, Sony, Xiaomi und Co. 

Neben den oben erwähnten Smartphones von LG, Samsung, Huawei und HTC werden wir sicherlich noch weitere Top-Smartphones in der erste Jahreshälfte 2017 sehen. Xiaomi könnte für den Mobile World Congress 2017 das Mi 6 im Gepäck haben, da schon der Vorgänger, das Mi 5 in Barcelona seine Premiere gefeiert hatte. Aber da Xiaomi auch schon mal schnell Pläne umstößt, gibt es aktuell noch nicht sehr viele Gerüchte um das Mi 6. Vielleicht überrascht uns Xiaomi beim Mi 6 mit einer Weiterentwicklung des Mi MIX Designs, dass uns schon im Test begeisterte.

AndroidPIT Xiaomi Mi Mix 2130 2
Mit dem Mi MIX gelang Xiaomi die große Überraschung 2016. Was hat Xiaomi aber für 2017 geplant? / © ANDROIDPIT

Eine weitere Überraschung könnte Nokia sein, denn endlich ist der "Nichtangriffs-Pakt" in Sachen Smartphones mit Microsoft ausgelaufen. Die einstige finnische Vorzeige-Marke in Sachen Telekommunikation darf 2017 endlich wieder in Sachen Smartphones mitmischen. HMD Global wird Smartphones unter dem Nokia Markennamen weltweit auf den Markt bringen und dabei auf Android als Betriebssystem setzen. Zahlreiche Gerüchte kursieren zu den neuen Nokia-Androiden schon, diese haben wir für Euch in einem separaten Artikel zusammengefasst, der ständig aktualisiert wird, sobald es Neuigkeiten zu den Nokia-Smartphones gibt.

Opinion by Shu On Kwok
Auf das Comeback von Nokia in 2017 freue ich mich persönlich sehr.
Stimmst du zu?
50
50
981 Teilnehmer

Wie auch HTC gilt Sony Mobile als potenzieller Übernahmekandidat in 2017. Trotz der ewig schwelgenden Übernahmegerüchte wird Sony auch im ersten Halbjahr 2017 das eine oder andere Smartphone auf den Markt bringen. Vor einigen Wochen schon wurden interne Modelbezeichnungen zweier Sony Smartphones geleakt. Die zwei Modelle mit den Nummern G3112 und G3121 könnten schon auf dem Mobile World Congress 2017 ihre Premieren feiern und ggf. das Xperia Z5 Premium und auch das Xperia XZ ablösen. 

18 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

28 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Interessant ist, dass ihr über Nokia von einem Nicht-Angriffs-Pakt im Zusammenhang mit Microsoft schreibt (was ja auch in etwa zutrifft). Es gibt nichts mehr, was Nokia dort angreifen könnte, denn Microsoft hat die ehemalige Smartphonesparte von Nokia komplett heruntergewirtschaftet, nachdem vor den jetzigen "Flaggschiffen" mit den Lumias 730, 830 und vor allem 930 gut verarbeitete und schicke Modelle auf den Markt kamen, die viel besser zum neuen, modernen und nun eigentlich konkurrenzfähigen System W10M gepasst hätten als die beiden Plastikbomber mit Kamera, die erschienen sind. Wenn man von Herstellern mit den schlechtesten Gerätedesigns und der dümmsten Marketingpolitik redet, sollte Microsoft immer einen Ehrenplatz erhalten. Genauso gut kann es HP, denn das neue Smartphone dieser Firma mit W10M ist so grottenhässlich, dass allein schon die Optik den Kauf verbietet. Wenn Kunden 800 € und mehr für ein Smartphone ausgeben, möchten sie dieses nicht schamhaft vor Blicken anderer verbergen müssen. Da wird ein tolles System in den Sand gesetzt, weil die falschen Köpfe die Entscheidungen treffen konnten.

    • hmm, ich warte ja immernoch auf einen Hersteller der es möglich macht einen allround Taschencomputer zu entwickeln, von mir aus gerne in einer Premium Version mit Hochglanz Optik und "edlen Materialien,aber auch eine "Outdoor Version, die mehr wert auf Robustheit legt ohne an der *schnellen Hardware zu sparen.

  • Für mich hat Samsung keinen Schaden den man ausbügeln muss. Samsung wird ein super s8 abliefern und die marktführung weiter halten.
    LG sollte endlich gute Handys bauen und den blöden Wechselakku endlich von Bord werfen, dazu ein schönes Design aus Glas oder Alu und schon ist der Grundstein für ein erfolgreiches Handy gelegt. Ausstattung und Software waren ja schon immer gut, aber das Gehäuse will kein Mensch. HTC brauch nur das HTC 10 verbessern und auf den neusten Stand bringen, kleinere displayränder und neue Technik reichen mMn für ein gutes htc 11 aus.
    Huawei ist mMn auf einem sehr guten Weg. Das Gehäuse ist schön und stabil, da sie zum Glück auch keinen Wechselakku verbauen, mMn der größte Schwachsinn den man in 2016 und 2017 noch machen kann. Die Software ist gut, auch wenn huawei mMn groß genug ist um nicht ios kopieren zu müssen. Die Technik ist ebenfalls klasse. Ich denke das mate 10 und p10 werden 2017 ein großer Erfolg.
    Iphone kann nächstes Jahr mMn nur in die extremen abgeleitet. Entweder es wird ein neuartiges iphone und ein extremer erfolg (ich würde es mir dann auch kaufen) oder es wird 7s und es wird ein extremes Fiasko (für iPhone Verhältnisse). Denn zeitgleich kann man davon ausgehen das die Smartphones nächstes Jahr einen großen Sprung ala Xiaomi mi mix machen werden, ein 7s wäre katastrophal.
    Ich persönlich glaube das die chinesischen hersteller in 2017 noch mehr Absatz machen werden. Preis Leistung ist bei kleineren Marken einfach besser als billige markengeräte.
    Ich freue mich 2017 besonders auf Samsung, huawei, HTC und Apple.
    Schwarz sehe ich für LG. Ich glaube LG und htc wechseln die Plätze, LG baut einfach keine wirklich guten und vorallem schöne handys mehr. Sie sind nicht schlecht, damals das m8 und m9 waren auch nicht schlecht, aber die Konkurrenz ist besser. Und ein wackeliges oder hässliches Gehäuse wegen einem Wechselakku spricht nicht viele Leute an, woe das g5 zeigte. Viele kaufen sogar keine handys mehr wenn es einen Wechselakku hat, mich eingeschlossen, weil essen einfach viele Nachteile mit sich bringt, für die meisten aber keine praktischen Vorteile. Ich bin der Meinung, dass LG den größten Fehler mit dem Wechselakku macht. Wenn man das beibehält und wieder ein so schlechtes Design abliefert bringt man sich selber um. Das G4 war das einzige Handy was trotz Wechselakku ein gutes und hochwertiges Design brachte (feierte daher auch großenicht erfolg), leider hielt man nicht daran fest.

    • tja ,so verschieden können Meinungen sein,der größte Schwachsinn sind für mich fest verbaute Akkus.
      Optik ist nicht alles, ich habe lieber ein robustes Stück Technik mit variablen Anwendungsmöglichkeiten,als einen Blender der wenn er mir mal aus der Hand fällt in 1000 Stücke zerspringt.
      aber anscheinend ist es so,das viele Leute einfach nicht mehr wissen ,was sie mit ihrer Kohle anfangen sollen...😵

  • Schätze mein nächstes Phone wird eines von Nokia, oder aber das G6 sollte es genug RAM und vor allen Dingen einen Wechselakku an Bord haben.

  •   32
    Mogwai vor 7 Monaten Link zum Kommentar

    Ich warte auf MS s Bahnbrechendes Surface Phone ,mit Snap 835 .

    • Soll das nicht einen Intel Atom bekommen ? weil es ja x86/x64 Anwendungen laufen lassen kann. Man soll ja .exe Anwendungen ausführen können !

      •   32
        Mogwai vor 7 Monaten Link zum Kommentar

        Nein ein Snap 835 ,Intel bringt keine Neuen Mobile Prozessoren mehr,deswegen diese Lösung und das Simulieren auf ARM Basis.

        Es soll auf jeden Fall größer wie 5"Zoll sein ,ehr ein Tablet ab 6" Zoll und mehr ,mit SmartPhone Funktion .

      • Wenn das so ist dann werde ich mir keins kaufen ! Das hybrid simulations zeug hat keinen wert ! Man merkt es ja schon am pc wenn man nintendo spiele oder psx simuliert ! Leistungsverlust !

      •   32
        Mogwai vor 7 Monaten Link zum Kommentar

        Das war auch von mir ehr mit *Ironie* angedacht ,dieses mal zu erwähnen .

        Ich sehe es ähnlich wie Du das ARM simuliertes OS keine Chance haben wird,auch nicht mit einem Surface Phone ,was dazu überteuert erscheinen wird und nicht für den normalen Consumer angedacht sein wird und immer noch das Problem der fehlenden Apps besteht und eben kein echtes x86 Gerät wäre.

        Das HP ist schlicht und ergreifend zu hässliche (was wieder im Augen des Betrachters liegt ) dazu viel zu teuer ,die Preise hierfür werden auch nicht sinken von Heute auf Morgen,ähnlich dem Google Pixel .

        Alles andere wurde nun weitestgehend aus dem Sortiment genommen (Lumias) ,für mich bedeutet es schlicht und ergreifend,das Ende von Windows Mobile .

        Den wenn man wirklich vorgehabt hätte es weiter aufrecht zu erhalten ,so hätte man wenigstens die Smartphones wie das Lumia 550,650,950 und XL, nicht so dir nichts mir nichts einfach aus dem Sortiment genommen ,sondern man hätte damit gewartet falls MS wirklich vor hätte ,was Neues zu bringen .

        Wobei ich aber den Glauben daran,aufgegeben habe mittlerweile schon .

  • Ich hatte sehr lange ein LG G4 und war mit diesem sehr zufrieden, bis es plötzlich angefangen hat neu zu starten (bootloop).
    Das Smartphone hatte einen unlocked bootloader und war seit dem ersten Tag gerootet. So lief es seit mindestens einem Jahr problemlos und ohne irgendwelche Mängel.
    Plötzlich hatte ich unkontrollierte reboots.
    Ich habe ausgiebig auf xda recherchiert und bin zu der Folgerung gekommen, dass es sich um den altbekannten, produktionsbedingten bootloop-Fehler handelt, der sich unregelmäßig nach einiger Zeit, bei manchen G4s zeigt.
    Dieser Fehler kann durch eine von LG verbreiteten Firmware "behoben" werden. Die Firmware deaktiviert die Hauptkerne der CPU und bootet das Smartphone nur mit den "energiespar-Kernen" Das funktioniert auch... Allerdings ist das G4 dadurch verständlicherweise tödlich langsam!!!
    Ich habe also mein G4 zu meinem Anbieter Vodafone geschickt. Nach 2 Wochen kam die Rückmeldung, dass nicht die Originalfirmare von Vodafone aufgespielt sei und deshalb keine Reparatur möglich ist.
    Danach habe ich die aktuelle Vodafone Firmware aufgespielt (die auf Grund des CPU Problems nicht bootet) und das Gerät zu LG geschickt. Nach einer Woche haben sie mir eine E-Mail geschickt, in der sie mir mitgeteilt haben, dass sie 280€ für die Reparatur von mir wollen...
    Inzwischen bin ich mit meinem Huawei P9 Plus äußerst zufrieden und habe einen recht teuren, schwarzen Briefbeschwerer auf meinem Schreibtisch liegen ;)
    Nie wieder ein LG Gerät!!!

    • Ich habe genauso angefangen wie du, nur habe ich mein G4 per Hotline bei LG angemeldet und dann hingeschickt.

      Meine Kosten kein gar nichts. Repariert und fertig. Vielleicht nochmal telefonisch versuchen.

    • Takeda vor 7 Monaten Link zum Kommentar

      Ja noch mal versuchen, aber genau deswegen roote ich kein Handy mahr was nicht älter als 2 Jahre ist, damit man dieses Problem aus dem Wege geht falls mal was ist.

  • Thom vor 7 Monaten Link zum Kommentar

    Ich bin gespannt auf das s8 und ob es wieder ein note geben wird. Und was kommt als nächstes bei OnePlus?! 😎

  • Ich bin auf Nokia gespannt was sie zeigen werden

  • Moritz
    • Mod
    • Blogger
    vor 7 Monaten Link zum Kommentar

    Ich freue mich besonders auf das Galaxy S8.

  • Rollo vor 7 Monaten Link zum Kommentar

    Ungelegte Eier. Langweilig.

  • ossi271 vor 7 Monaten Link zum Kommentar

    Durch die Menge an Umfragen werden die Artikel absolut unlesbar!

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!