Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 110 Kommentare

Smartphone-Displays: Sharp durchbricht bald die 600 ppi

Das Pixelwettrüsten hat kein Ende: Aktuelle Top-Smartphones bewegen sich mit ihrer Display-Auflösung meist zwischen 400 und 500 ppi (pixel per inch). Das soll es aber nicht gewesen sein. Die nächste Generation der Smartphone-Displays (jenseits von Sinn und Verstand?) steht schon in den Startlöchern.

eye
© stock.xchng

Es ist eine ewige Debatte, die jedes Jahr aufs Neue entbrennt. Seit Apple als erste unter dem Marketing-Namen “Retina” die Grenze von 300 ppi hinter sich gelassen hat, stellen wir uns immer wieder die Frage: Sind noch höher auflösende Smartphone-Displays sinnvoll, wenn die Fähigkeit des menschlichen Auges, in der entsprechenden Entfernung Pixel auszumachen, bei um die 300 ppi ihre natürlichen Grenzen hat?

Über die Zahl lässt sich natürlich diskutieren, doch mittlerweile haben wir diese Grenze schon derart weit überschritten, dass die rettenden Argumente immer bemühter wirken. Sharp und andere Display-Hersteller schrauben dennoch unbeirrt die Pixelzahl nach oben, und so sollen im Frühjahr 2015 die ersten 5,5-Zoll-Panels mit 600 ppi in Massenproduktion gehen, 7 und 9 Zoll folgen dann.

Ferner soll es bald möglich sein, 4K-Inhalte (also 3.840 x 2.160 Pixel) auf den kleinen mobilen Bildschirmen detailgetreu abzubilden. Das würde bei einem Smartphone einer Größe von 5,5 Zoll jedoch eine Pixeldichte von rund 800 ppi voraussetzen. Im Tablet-Format ab knapp sieben Zoll wäre 4K bei den angestrebten 600 ppi jedoch schon bald denkbar. Aktuell hält Oppos Find 7 mit einer Auflösung von 534 ppi den Rekord, andere Hersteller werden mit ihren ersten QHD-Displays in Bälde folgen.

Auch wenn es immer wieder die gleiche Frage ist, so müssen wir sie dennoch stellen: Wo soll das alles enden? Sehen wir das Display (der Vernunft) vor lauter Pixeln nicht mehr?

Via: Android Authority Quelle: Nikkei

110 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ich freu mich ja schon auf die Matschbilder auf 4K Displays, weil die Appdesigner zeitlich überfordert sind (oder es am fehlenden Zeitbudget liegt) ihre Grafiken auf gefühlte 60000ppi zu optimieren (aber gleichzeitig so klein zu halten, dass es fürs mobile Netz keine 4MB-Bilddateien gibt) :D
    Daran denkt nämlich auch keiner von den 4K-Lechzern.


  • Schraubt erstmal den speicher für die 4k bzw 2k Videos nach oben!!


  • bei normalem Abstand erkennt man beim nexus 4 und 5 wirklich kaum einen unterschied und mehr als 1080p ist totaler Schwachsinn wird nur der Prozessor unnötig gefordert, lieber mal ein display entwickeln wo der Stromverbrauch gesenkt wird


    • naja net immer. wenn man mit Videocodecs rumwirft, bei denem kein Hardware decder geht, dann ist 1080p am Display schon hilfrei, vor Allem wenn jede normale Konvertersoftware irgendwas killt


    • Sehe ich auch so. An den Displays gibt es wirklich nichts zu verbessern. Mal ehrlich guckt ihr euch auf dem popeligen Screen einen 1080p Film als 10GB MKV an oder wie?
      Total unnötig und verbraucht immens viel Strom als das es was bringt. Wie schon mehrfach erwähnt sollen die lieber an den Akkus pfeilen, da hängen wir Jahrzehnte der Technik hinterher.


      • naja ne 10GB mkv schau ich auch net aber vorallem in der Animeszene gibt es sehr oft mkv dateien mit AVC, Hi10P und ASS bzw. SSA Softsubs und das geht durch fast keinen Konverter (ich kenn zumindest noch keinen) zu schleifen, speziell, da die subs fast immer entweder weg oder verstümmelt sind...


  • Valmano unter jedem Artikel beschwerst du dich über Pentile, bei meinem s5 ist das Display beinah perfekt, Pixel sieht man da nichtmehr


  • Du hast noch gefehlt, Valmano 😀


  •   21
    Gelöschter Account 07.05.2014 Link zum Kommentar

    @comyu , i know ... nur ne rethorische finesse um einen weiteren affektierten dialog zu vermeiden ;) ...

    @valmano ... unsinn nicht zwangsläufig ... der nutzen liegt nur in keinem Verhältnis zum aufwand in meinen Augen, du kannst zwar mit Übung noch Pixel erkennen, aber ich denke einfach das andere Ansätze (z.b. Fsaa oder das maskieren der Matrix die dich stört) mehr bringen als einfach nur an der Auflösungszahl zu schrauben ... klar viel hilft viel ... aber es wird mit recht viel aufwand (und neuen Problemen ... z.b. Akkulaufzeit und mehr benötigter Rechnleistung) ein Problem beseitigt und ein anderes geschaffen ...


  •   38
    Gelöschter Account 07.05.2014 Link zum Kommentar

    Warum sollte mehr ppi unsinn sein. Ich weiß ja nicht wie eure augen sind aber ich sehe Pixel auch bei 5Zoll FullHd. Schlimmer sind diese PenTile dinger von Samsung die sollte die EU mal verbieten!


  • @Jolsthebear Man dutzt sich im Internet


  •   21
    Gelöschter Account 07.05.2014 Link zum Kommentar

    @Frank , mein junger Freund ... ich entnehme Ihrer Ausdrucksweise immer wieder eine Narzistische Grundhaltung in Ihren Beiträgen, die Ihrer Kommunikationsfähigkeit nicht förderlich sind ... Leiden Sie Vielleicht an Statussymbolen ?

    Back to Topic ... Gemessen am Aufwand bzw. an den erwarteten Mehrkosten die ein Solches Display mit sich bringt, sehe ich für den Enduser keinen erkennbaren Mehrwert. Es gibt in meinen Augen wesentlich wichtigere "Baustellen" in der Smartphonewelt, von dessen Usability der Endkunde mehr Profitieren könnte (Akkuleistung, Ladezeiten, Softwarekompatibilität e.t.c) .... hab selbst einen recht umfangreichen Gerätepark von ca. 200-430 dpi hier rumliegen, und ab nem Wert von etwa 300-350 dpi bleiben die Unterschiede gemessen am Finanziellen und Technischen Aufwand so gering, das für mich als Nutzer kein weiterer Mehrwert entsteht ...

    Das einzige was zumindest einen kleinen Pratischen nutzen mit sich bringt, ist, sofern ein Gerät einen Videoausgang besitzt, das Videosignal auf dem Fernseher/Monitor in nativer Auflösung dargestellt werden kann ohne Skaliert werden zu müssen ... was sich aber sicher auch technisch eleganter lösen ließe ...

    Ich beobachte das Phänomen leider immer wieder bei fast allen meinen Hobbys (Mountainbiken, Hifi/High End, Smartphones/Tablets), bei dessen Technische Topprodukte keinen oder nur einen sehr geringen Mehrnutzen gegenüber den Mittelklasseprodukten mit sich bringen und die anscheinenden Technischen Fortschritte nur dazu dienen eine Emotional-dekadent getroffene Kaufentscheidung für die Kassen der Hersteller und das Prestigeempfinden des Endkunden zu Legitimieren ... Interessant ist immer wieder welche Fiktiven Sinnesorgane ("Popometer", Goldohren, Adleraugen) zutage treten um zu belegen das der Kauf und die zur schau Stellung eines Produktes rein unter plausiblen Gesichtspunkten stattgefunden hat ,...


  • Ich wünsche euch eine gute Nacht und schlafft gut !!


  • Bitte endlich ein Display, das bei vollem Sonnenlicht genau gleich gut lesbar ist-als absoluter ppi-Laie befürchte ich, dass das damit mal gar nichts zu tun hat... Bitte nicht bashen.
    Jedenfalls wäre ich dafür bereit Akkukapazität und Geld auszugeben.


  • @Frank K Kleine ergänzung: Man kann wohl recherchieren das die augen ab 300-400 kaum einen Unterschied bemerken, am pc würde ich dir links presentieren aber so .. In diesem Artikel hat Androidpit nicht falsch recherchiert, seba schon, aber das steht ja scheinbar nicht zur frage, aufjedenfall hat stephan nur die frage in den raum geworfen und die Tatsache das man ab der pixelgröse keinen unterschied mehr merkt. Dafür brauch ich gar keine quelle, dafür hab ich mein auge ;) Lg und Gute Nacht Comyu


  • @Sven Markus
    Was willst du jetzt? Wenn ich mich von meinem Opa bei meinem Smartphone aufklären lasse, geh ich lieber in die klapsmühle.. Du wirkst wie ein typischer vertreter der die jugend von heute gruppe.. @Frank K
    Mann muss nicht immer recherchieren, man kan auch logisch denken. Nur falls man sich nicht gut auskennt sollte man eher sachte mitreden sons wirds riskant, von daher bist du hier im recht finde. Ich würde nur gerne wissen inwiefern ich für mein letztes Kommentar recherchieren sollte?


  • Entweder sind hier nur Kinder, oder alte Leute, die hier zwischen einigen vernünftigen posten!?
    Was für ein sinnloser Streit!
    einige sollten mal an ihre Kindheit denken! Telefon war schon etwas daheim, dann gab es die ersten (Dallas) für die Wand und dann Schnurlos!!!!
    Lasst mich raten, die Eltern sagten: es reicht zum telefonieren!!!!
    Und? Wo sind wir heute??? Ob nun 300ppi oder 600ppi! Glaubt Ihr die Entwickler oder Hersteller wissen nicht wofür es gut sein wird??
    Was war nur das blöde pal?????? hat farbfernsehen nicht gereicht!!! leute, geht arbeiten und lernt etwas! nur vorm pc sitzen ohne eine bildung bringt nix! sorry. habe nur die angesprochen, die sich auch angesprochen fühlen.
    und hiermit verteidige ich auch etwas "androidpit"
    es liegt an mir was ich lese! aber beim porno, da wird nichts kommentiert.... nur der nächste film geschaut!!!
    tut mir leid! habe auf rechtschreibung geachtet, nur nicht auf gramatik und groß und klein. mußte es mal los werden..... wird leider zum streit forum hier!!!

    Seba


  • @Frank K Weils die nen schei* interessiert was du für links schickst, salopp gesagt..Tatsache ist du hast quellen und vl auch recht aber in manchen kommentaren argumentierst du genauso löchrig..
    nur weil man einmal eine arbeit geschrieben hat, heißt das jetzt nicht das man sich besser auskennt/recherchieren kann


    • "nur weil man einmal eine arbeit geschrieben hat, heißt das jetzt nicht das man sich besser auskennt/recherchieren kann"

      Da hast du absolut recht (War ja klar, dass darauf rumgeritten wird, sobald ich das einmal erwähne. Wissenschaftliche Arbeiten schreiben ist das Normalste an einer Uni, was man machen kann). Es ist ziemlich egal, ob ich Doktor oder Sonderschüler bin und ob ich gut oder schlecht recherchieren kann. Die Argumente und Fakten zählen. Nur liefert hier keiner (!) irgendetwas, außer ich. Weder du, irgendeiner von AndroidPIT und von Seba kann man das eh nicht erwarten. Wer gar nicht recherchiert und gar nichts zum Thema sagen kann, sollte sich einfach raushalten. Ich kann nicht besser recherchieren, weil ich besonders gut darin bin oder ein toller Typ, sondern weil ich faktisch der Einzige bin, der tatsächlich recherchiert hat. Das ist doch nicht so schwer zu verstehen.


      • @Frank.K Dröhni! Wer so schreibt wie Du!!! Der ist schlau und enthält sich! Ich lache schon länger!!

        Seba


      • @Frank.K Du bist und bleibst ein Streithammel!!!

        Frank K. vor 1 Monat Link
        Dann hast du schlechte Augen. Der Unterschied zwischen Nexus 4 und Nexus 5 ist gewaltig.

        Es sind keine "Rechenbeispiele", sondern das Ergebnis wissenschaftlicher Untersuchungen. Und diese wurden nun in der Praxis bestätigt.

        "Akkulaufzeit dagegen, da sind wir noch fast wo wir vor 4 Jahren waren."

        Blödsinn. Guck doch mal in die Akku-Statistiken von gsmarena oder anandtech. Heutige Smartphones schaffen mehr als die doppelte Laufzeit als die Smartphones von vor 4 Jahren. Dein ganzer Text widerspricht etlichen Fakten.

        Seba


  • @Seba Ich finde euch beide zum schießen und kindisch, und das obwohl ich selbst noch Schüler bin ;)


  •   37
    Gelöschter Account 06.05.2014 Link zum Kommentar

    Was kümmern mich irgendwelche wissenschaftliche Studien und Erkenntnisse, die wohl irgendwer irgendwann wieder widerlegt..?

    Ich bin überdurchschnittlich groß, überdurchschnittlich schwer, mein Verdienst ist unterdurchschnittlich und ich bin mt den *keineAhnungwiewenigPPI* meines Geräteparks zufrieden. 600 PPI sind für mich sinnlos und kein Kaufargument

    Seba


  •   56
    Gelöschter Account 06.05.2014 Link zum Kommentar

    Hallo Seba & Frank:

    Bitte führt Euren persönlichen Kleinkrieg per privater Nachricht, aber nicht hier in den Kommentaren. Ich habe hier mal entsprechend aufgeräumt.


    Viele Grüße!


    • Und auch die Kritik an Stephan und AndroidPIT gleich mit. Deswegen wiederhole ich es noch einmal: Warum werden meine Quellen zum fünften Mal ignoriert. Stephan tut so, als sei ich (!) zu faul zum recherchieren? Wo sind denn eure Quellen? Ich liefere etliche Links, die alle diese Annahme widerlegen und diese werden einfach ignoriert. Und das zum wiederholten Mal! Zwei Monate später wird in einem anderen Artikel wieder genau das Gleiche behauptet. Dann komm ich wieder an, liefere die Gegen-Quellen und es wird wieder ignoriert. Zwei Monate später... das System sollte klar sein und langsam wird es lächerlich. Anstatt dazu mal Stellung zu nehmen und sich tatsächlich mit dem Thema auseinander zu setzen, wird mir einfach vorgenommen, ich würde zu faul zum Recherchieren sein.


  •   34
    Gelöschter Account 06.05.2014 Link zum Kommentar

    Nach HD, FullHD kommt nun QHD und in 1 - 2 Jahren ganz sicher auch 4K - auf Smartphones / Phablets!
    Diese Entwicklung bei den High-End-Geräten wird nicht aufzuhalten sein. Und kaum jemand wird das boykottieren, da die Geräte ja auch noch genügend andere Vorzüge aufweisen.
    Lächerlich ist es nur, dass die meisten Hersteller, vor allem Samsung, und die meisten App-Entwickler die höhere Auflösung nicht ausnutzen für mehr Information auf dem Display. Gerade bei Samsung scheint alles nur aufgeweitet zu sein - größere Displays, größere Schrift und Symbole. Samsung-Tablets schießen hier den Vogel ab. Hatte kürzlich das NotePro 12.2 im Test: Selbst bei kleinster Einstellung der Schriftgröße denkt man, das Teil ist für Sehbehinderte.


  • der akku is wurst nur kostet das 4k shit soviel download traffic


  • Immer her mit den Pixeln! Ich fand jede Pixel Steigerung bisher sehr angenehm.. Wird es sicher auch bei der next gen Displays..


  • Was ist denn das für eine Frage? Natürlich ist eine hohe PPI-Zahl besser!

    Diese ominöse 300ppi-Grenze bedeutet doch nur, dass das Auge keine einzelnen Pixel mehr erkennen kann. In der Gesamtheit des Bildes sind mehr Pixel natürlich immer noch schärfer und angenehmer. Bei alten TV-Monitoren hat man vom Sofa auch keine einzelnen Pixel erkannt, trotzdem behauptet niemand ernsthaft, dass er zu Full-HD keinen Unterschied sieht.


    • Ähm, doch man hat früher einzelne Bildpunkte gesehen. Vielleicht warst du nur zu jung und deine Erinnerung spielt dir beim Röhren-TV einen Streich


      • -> "vom Sofa" also justified


      • Auch da hat man klar ausgefranste Linien gesehen und unscharfe Bilder erkannt. Kommt natürlich auf die Größe TV und Entfernung Sofa <-> TV an, aber den Vergleich finde ich ziemlich unpassend. Jedenfalls habe ich hierbei andere Erfahrungen gemacht.


  • ich sag nur Note 3


  •   50
    Gelöschter Account 06.05.2014 Link zum Kommentar

    Diese Frage wurde schon x-fach in unterschiedlicher Form hier gestellt. Ich bleibe dabei... Wenn ich ein baugleiches Phone hätte zum gleichen Preis und auswählen könnte zwischen Full HD und 2K, würde ich bei einem Phone (bis 5.5 Zoll) in jedem Fall zum Full-HD greifen. Mir reichen schon 720p (auf 4.3 Zoll), alles andere wäre bei dieser Grösse Verschwendung, da es absolut knackscharf ist.

    Seba


  • Bald kommt sicher der erste mit 1200+ppi aus dem Gebüsch-die Hälfte davon auf der"Rückseite"-ALLES Blödsinn dieser "Krieg"-besser als mein M7 braucht NIEMAND!?Liebe mal mehr Kohle in sparsamere Technik und insbesondere Akkus stecken!Da zeigt Apple ja schon in die richtige Richtung zB mit seinen A++ Prozessoren!?Egal-ich bleibe HTC treu...-aber bleibt "spannend"...🌝

    Seba


  • krank


  •   35
    Gelöschter Account 06.05.2014 Link zum Kommentar

    Ich begrüße diese Entwicklung bei High-End Geräten, insofern durch Abgrenzung durch extrem hohe Auflösung bei High-End Produkten die Auflösung der Mittelklasse/Einsteiger Klasse ebenfalls mit erhöht wird, sodass Full HD bei diesen Standard wird.


  •   35
    Gelöschter Account 06.05.2014 Link zum Kommentar

    Ich begrüße diese Entwicklung bei High-End Geräten, insofern durch Abgrenzung durch extrem hohe Auflösung bei High-End Produkten die Auflösung der Mittelklasse/Einsteiger Klasse ebenfalls mit erhöht wird, sodass Full HD bei diesen Standard wird.


    •   14
      Gelöschter Account 06.05.2014 Link zum Kommentar

      Sehe ich genauso und ich freue mich auf die (hoffentlich) neuen 2K-Displays bei den High-End-Geräten der großen Hersteller. Erst dann wird es sich zeigen was diese bringen und was nicht. Sofern ein Hersteller im entsprechenden Segment nicht mitziehen sollte, so wird dieser dann sicherlich in der Luft zerrissen. In der heutigen Zeit wird ein Hersteller ja bereits dann als nicht innovationsfähig eingestuft, wenn er es nicht schafft innerhalb eines Jahres das Rad neu zu erfinden😱


  • Natürlich sehe ich meine Displays.Was für eine Aussage.Ich sehe doch das fast alle 7 Zöller gerade mal 230 ppi haben,viele davon weit unter 200 und ich sehe ganz deutlich das ich sehr gut sehe.Dazu muss ich keine 400 oder mehr gesehen haben.Und das mit dem näher ran bringt vor allem das es unscharf wird.Das ist beim menschlichem Auge nun mal so.Wer mir da erzählen will das er da einzelne Pixel erkennen kann wenn das Teil an seine Nase hängt ...da kann ich denn nur von ausgehen das dem ein paar Pixel im Gehirn fehlen oder.....extrem kurzsichtig ist.Aber auch dann wäre ein Augenarzt sinnvoller .Mir pers.ist es mittlerweile vollkommen egal was wer meint zu brauchen oder nicht.Ich muss es ja nicht kaufen und wer will....soll doch.Schön wäre es nur wenn diese pseudo Erklärungen mal ein Ende finden würde.Dadurch wird sinnloses ja auch nicht sinnvoller.Und muss es ja auch nicht...wer denkt daran Spaß oder Vorteile zu haben...das reicht doch.Wäre sicherlich nicht der erste Irrtum.

    Seba


    • "Ich sehe doch das fast alle 7 Zöller gerade mal 230 ppi haben,viele davon weit unter 200"

      Kaufen ja nicht alle so billig Ramsch-Tablets wie du.

      "Und das mit dem näher ran bringt vor allem das es unscharf wird."

      Haben auch nicht alle so schlechte Augen wie du. Was meinst du wie man sonst durch ein Oculus Rift mit 10 cm Abstand zum Display was erkennen soll. Nur weil du schlechte Augen hast, gilt das nicht für alle.


      • du bist ein rassist! gibt ältere und auch sehbehinderte. du erlaubst dir hier vielleicht urteile!!!! hole dir mal eine nadeldrucker-überweisung vom hausarzt!

        sorry, ist eigentlich nicht meine art so zu schreiben! aber ich wünsche du bist ein gesunder junger mensch und hast noch viel leben vor dir!
        nur lerne mal etwas zurückhaltung und den respekt von(vor) leuten die du nicht kennst!
        vielleicht würde ich in deinem alter bei bester gesundheit auch stacheln....? aber dann mit wissen!

        Seba


    •   43
      Gelöschter Account 06.05.2014 Link zum Kommentar

      Hä???

      "ich sehe ganz deutlich das ich sehr gut sehe"

      Alles irgendwie Buchstaben-Pixel, Sinn ergibt das nicht.


  • Ja, unnötig. Sowas ist nur bei wissenschaftlichen Geräten sinnvoll.
    Lieber stärkerer Akku und "anschmiegsamere" (vor allem rutschfeste) Smartphones bauen.


  • Das ist voll unnötig und der Rekord ist das HTC One M7 mit 468 ppi.


  • Lieber mal stärkere Akkus raus hauen.


  • Wieder mal ein Trick um DAU auszunehmen "mein Smartphone hat 600 dpi" Yeah genauso wie mit der bildwiederbolung pro Sekunde das Auge nimm 40 auf mehr nicht alles vergebene mühe

    Seba


  • Weshalb regen sich alle eigentlich so künstlich auf? Solange der Akku mitspielt soll es mir doch recht sein, ob sinnvoll oder nicht. Und da die Hersteller mittlerweile deutlich mehr Wert auf die Akkukapazität und im Endeffekt auf die Laufzeit legen, denke ich nicht, dass die immer höher werdenden Auflösungen in dieser Hinsicht zum Problem werden.


    • Das ist doch nur Augenwischerei, natürlich werden die Akkus größer, die geräte halten aber trotzdem immer noch nicht länger, 1 maximal 2 Tage nutzung bei den meisten Usern. Stell dir mal vor was möglich wäre mit so einem Akku in einem Handy mit normaler Ausstattung.
      Z.b. Habe ich vor 4 Jahren für mein altes Desire einen MegaAkkuPack gekauft, satte 2600 mah, das gerät hat gut 3 Tage gehalten, heute gehört die größe zum Standard und die geräte halten doch nur einen Tag ....


  • Vielleicht hat es sich schon geändert? Immerhin hat das S5 die selbe Auflösung wie das S4. Auch HTC und Sony sind bei FullHD geblieben. Nur weil einer ein 600ppi-Display rausbringt, heißt das ja nicht dass die anderen nachziehen. Ich glaubs zumindest nicht...


  • Und in 2-3 Jahren kommen hier dann so Kommentare wie:" das Phone xy hat nur 1080p??? Nix für mich! " jede wette!


  • An alle: erst sehen, dann meckern! Fast alle hier jammern über Displays, die sie noch nie gesehen haben!


    • Es sag ja keine das es nicht schön aussehen kann,
      aber wenn wir physisch nicht in der Lage sind mehr als 350-400ppi zu sehen
      dann ist es doch schwachsinn so was zu bauen oder ?


      • Aber wenn deine Aussage wissenschaftlich kaum haltbar ist, dann ist es doch Schwachsinn, so was zu behaupten, oder?


      • Dann such bei Google und Du wirst genau das finden und lesen,
        das das Durchschnitts Auge nicht mehr als 350-400 ppi erkennen kann. Aber du wirst eh das gegenteil sagen !


      • @Frank K.: Mir drängt sch auch ein wenig der Verdacht auf, dass du einfach nur zu faul bist, selber kurz zu recherchieren, denn Quellen gibt es genug, die den Wert "um die 300 ppi" belegen. Auch wir haben in früheren Artikeln schon mindestens eine anerkannte genannt (auch die dürftest du finden, wenn du dich etwas im Archiv umsiehst). Die Aussage IST haltbar. Natürlich muss man hier den Sichtabstand mit einkalkulieren, aber das haben wir schon mehrfach geschrieben, und es ist auch in diesem Artikel erwähnt. Und an den fundamentalen Tatsachen ändert das auch nichts.


      • Ach ja?

        http://www.cultofmac.com/173702/why-retina-isnt-enough-feature/

        http://precision-vision.com/Introduction-to-Visual-Acuity-Measurement/a-visualacuity.html

        http://www.clarkvision.com/articles/eye-resolution.html

        http://www.clarkvision.com/articles/printer-ppi/

        http://www.swift.ac.uk/about/files/vision.pdf

        http://www.displaymate.com/iPhone_4_ShootOut.htm#Retina

        Dann seid ihr einfach grottig im Recherchieren. Ich dachte, an einer Universität lernt man so was. Mich drängt der Verdacht auf, dass ihr euch bis heute nicht damit beschäftigt habt. Dass eure Leser nicht dazu fähig sind und irgendwas nachplappern, kann ich noch irgendwo verstehen. Aber von jemandem, der studiert hat und als Journalist arbeitet bzw gearbeitet hat, kann man das erwarten.


      • Naja Frank
        gleich sagst Du auch das QHD Displays nicht mehr Akku verbrauchen als FullHD Displays


      •   43
        Gelöschter Account 06.05.2014 Link zum Kommentar

        @ Seba:
        Wenn deutsche Blogs oder Portale diese Tests selbst gemacht hätten, hätte er diese sicherlich auch gepostet. Das Problem ist nur: Die Artikel werden ohnehin nur übernommen, also doch lieber das Original posten!


      • Seba, lenk nicht vom Thema ab. Es geht sich gerade um die menschliche Wahrnehmung und nur weil du merkst, dass du all meinen Belegen nichts entgegen bringen kannst, musst du nicht versuchen, vom Thema abzulenken. Das funktioniert nicht. Und ja, ich habe bereits mehrere wissenschaftliche Arbeiten selbst verfasst.


      • Ich habe besseres zu tun als Dir der sehr beratungsresistent ist ,
        beweise für irgent etwas zu suchen!
        Im vergleich zu Dir verhalte ich mich nicht pupertär und beleidige andere Leute nur weil die meine Meinung nicht annehmen, oder gar widersprechen.Gott bewahre, nein . Ich bin Erwachsen.
        Wenn ich das so sehe benimmst Du dich kindich, weil Du auf Kommentare sehr gereizt reagierst.Ob sie Sinn haben oder nicht.
        Anstatt zu sagen:" Ich bin erwachsen und reagiere auf so was nicht weil ich der Klügere bin".
        Aber das kannst Du nicht oder ?
        Denk darüber mal nach bevor Du schreibst .


      • Beratungsresistent? Du hast nicht einmal ein sachliches Argument geliefert. Deine "Beratung" besteht daraus, seit 20 Kommentaren der ganzen Thematik aus dem Weg zu gehen. Du weigerst dich ja sogar, irgendeinen Link zu folgen, weil du dann ja dich selbst überzeugen könntest. Und bei so einem schlechten Deutsch und deinem Verhalten fällt es schwer zu glauben, du seist schon aus der Schule raus.


      • Deine Reaktion ist Genial !
        Sehr erwachsen und Reif.
        Wie ich es erwartet habe.


      • Warum tauscht ihr nicht Eure Telefonnummern???


    • Da muss ich nix sehen. Ich kann vergleichen, zB mit meinem GNex mit HD auf 4,7", auf dem ich bei normalen Benutzungsabstand keinen Pixel sehe, um zu wissen, dass 4K unsinnig ist.


  • Und täglich grüßt das Murmeltier...
    Zuerst der GHz-Wahn bei den Computern, dann die Megapixel-Völlerei bei den Kameras zum Schluss die immer höheren Auflösungen bei TV-Geräten...
    Und beim Smartphone kommt alles zusammen... Ich erkenne dahinter jedenfalls keine Logik mehr...


  • Naja vor 4 Jahren wurden Handydisplays mit Farben angegeben und nicht mit Pixeldichte,
    da finge die auch an mit 16 millionen farben was auch schwachsinn war!
    Weil das menschliche Auge nur 10 millionen Farbe erkennen kann.
    Und genau das gleiche machen die jetzt auch mit der Pixeldichte !!
    Ich bin der meinnung das was wir nicht wahrnehmen können, brauchen wir nicht.
    Und 300 - 400 ppi pro Gerät reichen, egal welche Größe.


    • naja, aber wir sind ja nicht über die 16 millionen rausgegangen, oder?
      die 16 Millionen sind es deshalb, weil es (das RGB 24-bit format) u.a. Datenteschnisch (ein Byte Pro farbe und am Ende eine Ganze Zahl an Bytes pro pixel) ein gutes format ist, und daher standard ist.


      • Ne aber es gab ja die steigerung
        erst 65500 Farben dann 256500 Farben usw ...
        Dann war damit feierabend und es kam die Pixeldichte auf dem Papier !!!


      • Wenn Farbverläufe angezeigt werden sollen, sieht man den Unterschied sehr genau. Ohne Interpolator sieht es grottig aus, mit nur noch grausig und bei 16M Farben kommst Du u.U. ohne Interpolator sehr gut aus.


  • Wieder mal ein äußerst oberflächlicher Artikel. Anstatt immer wieder nur die (fast schon rhetorische) Frage nach der Sinnhaftigkeit zu stellen, sollte es doch langsam Pflicht sein, diese mithilfe wissenschaftlich-untermauerter Ergebnisse zu beantworten. Pro und Contra gibt es viele, ebenfalls genügend Grundlagen um das Thema zu beleuchten. Nicht nur ich habe in früheren Beiträgen mehrere Quellen in den Kommentaren genannt, die ein aussagekräftiges Ergebnis andeuten. Anstatt also jedes mal aufs Neue die gleichen Fragen aufzuwerfen, verstehe ich es nicht, sich als Technik-Reporter immer noch nicht mit dem Kern dieser Fragen qualitativ auseinander zu setzen. Das würde der Leserschaft und letztlich auch der Qualität von AndroidPIT gut tun.

    Leider ist meine Hoffnung bezüglich dieser Forderung sehr gering, denn ich stelle oft fest, dass auf tiefgreifendere Kritik, die über Rechtschreibfehler und Zahlendreher hinaus geht, hier nur mit Rechtfertigungen entgegnet wird und nicht an einer qualitativen Verbesserung der Artikel gearbeitet wird.


    •   34
      Gelöschter Account 06.05.2014 Link zum Kommentar

      Es scheint, als rechtfertigen die Werbeeinnahmen auf dieser Seite nicht ein längeres Engagement des Autors pro Artikel von mehr als 30 Minuten. Diese Seite hat und hatte sicher nie den Anspruch, Deine Anforderungen an tiefgreifender technischer Information zu befriedigen. Datenblattauszüge, Pressefotos und Leaks müssen hier reichen...

      My1


  • Was für ein GPU Sitz denn da drinnen? Oder mal eine andere Frage, wie groß ist der Akku, der den GPU ausreichend versorgt?


  • Solche Auflösungen wären bei Monitoren mal sinnvoll, aber mit bezahlbaren Preisen. Da tut sich aber nicht viel.


    • aber defi...
      wenn man meinen 20 Zoll 1600/900 runterrechnen würde auf 5,5 Zoll, dann is net mehr viel übrig...


    • Ganz mein Reden. Aber selbst micktige 200 dpi findet man kaum bei Monitioren. Dabei macht die Cleartype-Schrift von Windows 7 und höher ja erst bei höheren Auflösungen Sinn - alles darunter sieht einfach nur verschwommen und unscharf aus. Ich wünsche mir auf meinem Computermonitor auch so eine schöne scharfe und glatte Schrift wie auf meinem 4"-Smartphone-Display mit 800x480 Pixel, was zwar "nur" 233 dpi sind und im Vergleich zu aktuellen Smartphones geradezu lächerlich, aber immerhin noch fast 3x soviel wie mein derzeitiger Computermonitor.


  • Das ist für mich ein Grund so ein gerät nicht zu kaufen, es zieht den Akku leer und sehen werde ich da keinen unterschied. Mir ist Full HD schon zu viel des guten, bis 5 zoll langt hd vollkommen aus und ein größeres Gerät will ich auch gar nicht, die Hersteller sollten mal lieber mehr Akku in ihre Handys packen und dünner müssen die Geräte auch nicht werden eher besser geformt wie ein Moto X oder Moto G.

    XXL


  • Nomen est omen würde ich da mal sagen ;-)


  • Das unsinnige Pixelaufrüsten wird nicht enden, es sei denn der Kunde macht nicht mehr mit.


    • Und wie soll man das machen wenn man nur noch Full HD bzw. bald nur noch QHD Geräte angedreht bekommt ?

      Jeff


      • gute Frage


      • Es gibt doch jetzt schon etliche Einsteiger Geräte mit 720p. Freut euch, dass ihr nicht mehr wie in 2012 stolze 500€ für so ein Gerät ausgeben müsst, sondern nicht einmal mehr 200€. Ist doch Win-Win: ihr müsst solche Smartphones nicht kaufen und bekommt die Restlichen auch noch viel günstiger. Warum das Gemecker?


      • Ich hab ein Moto X und bin auch zufrieden das es nur 350€ gekostet hat.
        720p und der Rest ?
        Die günstigeren Geräte gehn dann meistens andere Kompromisse ein, beispiel Moto G:
        - Nur 8 oder 16 GB ohne SD (Mir langts, den meisten nicht)
        - Nur 5 MegaPixel und die Bilder sind wirklich nicht gut
        - Nur 1 GB Ram
        usw.
        Wenn man etwas höhere ansprüche an die Ausstattung hat bekommt man fast nix mehr ohne FullHD und in spätestens 2 jahren nix mehr ohne QHD wenn das so weiter geht.


      • Galaxy S3, 199€ letztens bei Media Markt.


      • Ich seh da keine Win-Win situation.
        Wenn jetzt Qhd Displays(Oder wie heißen werden) bei unseren Highend Gerät verbaut werden die wir garnicht bräuchten, die aber teurer sind als wie FullHD Displays.
        Dann ist das nicht zum Vorteil !!Eher zum Nachteil
        weil unsrere Geräte nur unnöitg teurer sind, als wie sie müssten !!!


  •   28
    Gelöschter Account 06.05.2014 Link zum Kommentar

    Das frag ich mich auch. FullHD auf 4-6 Zoll reicht doch vollkommen.


  • unnötige investition lieber sollte ein "schlechterer" bildschirm angebracht werden zu gunsten eines stärkeren akkus


  • Wenn ich "nur" 300ppi erkennen kann wozu brauch ich dann 600ppi....


    • Du kannst locker mehr als 300ppi erkennen. Die meisten Leute sehen besser als der Wert, mit dem normalerweise gerechnet wird, ausserdem wird bei der Berechnung ein gewisser Abstand angenommen. Gehst du näher ran, erkennst du auch bei über 300ppi noch einzelne Bildpunkte. Eine Herausforderung bei hohen ppi-Werten ist aber natürlich der Energieverbrauch von Display und GPU.


      • Das ist einfach schlecht recherchiert und entspricht nicht den Tatsachen. Bitte vorher etwas über das menschliche Auge recherchieren.


      • Erklär das mal Frank


      • Was für 'ne Lachnummer du bist. Sorry, darüber kann ich mich nur noch amüsieren. Glaubst, du hättest die Ahnung und ich solle erstmal googeln. Dann liefere ich dir etliche Belege und du hast rein gar nichts an Gegendokumenten, willst aber nicht den Links folgen, weil du genau weißt, dass diese alles bestätigen, was ich gesagt habe.


      • Bist Du mit deinem Leben unzufrieden ?
        Oder warum beleidigst Du andere die nicht deiner Meinung sind ?
        Wenn Du doch so viel mehr ahnung hast als alle anderen hier einschließlich der Mods ,(die tolle Artikel schreiben sonst wäre ich nicht hier)
        Dann solltest Du vieleicht deine eigene Seite hoch ziehen und betreiben aber hier nicht die Leute beleidigen !


      • Frank und Sepa, jetzt ist hier Schluss..bei einer weiteren Beleidigung erfolgt ohne weiter Ankündigung eine Verwarnung..ich hoffe das war jetzt deutlich!


      • Ich habe hier nimanden Beleidigt!!!
        Damit das mal Klar ist .


  •   21
    Gelöschter Account 06.05.2014 Link zum Kommentar

    Das bringt leider nicht wirklich einen Vorteil ausser ein paar Zahlen auf dem Papier, mir wäre ein grösserer Akku viel lieber.

Empfohlene Artikel