Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Keine Lust mehr auf das immer gleiche Sudoku, aber trotzdem Lust auf kniffelige Knobeleien?

Andoku Sudoku befindet sich schon seit langer Zeit ungenutzt auf meinem Handy, also habe ich mich ein ein wenig auf die Suche begeben und ein weiteres japanisches Gitterätsel gefunden: SlitherLink!

 

Dieser Testbericht stammt von unserem Community-Mitglied M.S.  Vielen Dank dafür!

 

Diese SMS nervt wie keine zweite: "Datenvolumen ist bis Monatsende gedrosselt"!
Stimmst du zu?
50
50
3293 Teilnehmer

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.1 1.3

Funktionen & Nutzen

Zunächst Mal: Ihr müsst bei der Schreibweise der App ein wenig aufpassen. Im Market gibt es zwei "SlitherLinks", die sich beide quasi genauso schreiben und auch noch das selbe Spielprinzip haben. Wahrscheinlich sind die Unterschiede nicht so groß. Aber ich habe nur diese Version hier getestet. 

Auf den ersten Blick sieht SlitherLink Sudoku sehr ähnlich, da es auch auf einem Quadratgitter gespielt wird, aber es ist vollkommen anders...

Ziel bei SlitherLink ist es einen Weg zu zeichnen, der keine Kreuzungen oder Verzweigungen enthält. Dabei muss der Weg exakt so oft an ein Feld angrenzen, wie die entsprechende Nummer darin vorgibt! Möglichkeiten hierbei sind 0, 1, 2 oder (z.B. 3 = das Feld muss von drei Kanten umgeben sein).
Die Vollversion bietet gegenüber der kostenlosen Version, welche nur 10 Rätsel beinhaltet, 50 Rätsel mit unterschiedlichen Größen:

  • 5x4
  • 10x8
  • 15x12
  • 20x16
  • 25x20

Weitere Vorteile gegenüber der kostenlosen Version, die übrigens werbefrei ist, gibt es nicht.

Zeit kann man mit diesem Spiel wunderbar vertreiben, insbesondere mit den größeren Karten, deren Lösung länger als eine Stunde dauern kann. Dank Tipps, die beim Starten der ersten Karten angezeigt werden, hat man das Grundprinzip schnell verstanden und kann Spaß an der Knobelei finden.

 

Bildschirm & Bedienung

Startet man SlitherLink sieht man ein einfaches, recht liebloses Menü, in welchem man direkt alle Rätsel anwählen kann. Optisch bleibt das Spiel dann weiterhin sehr einfach gehalten. Es gibt keinerlei Hintergrundbilder oder sonstige Farben in dem Spiel, was ich aber ehrlich gesagt nicht sehr vermisst habe.

Im Spiel vorhanden ist ein

  • x-Button,
  • 2 Zoom-Buttons und ein
  • Eingabe-Zurück-Button.

Aktiviert man den x-Button kann man Kanten markieren, von denen man weiß, dass sie nicht zum Lösungsweg gehören. Die Zoom-Buttons sind gerade bei größeren Maps dringend nötig, da man sonst die Kanten nicht genau auswählen kann. Den Zurück-Button habe ich selbst nie genutzt, da man durch einen erneuten Klick auf eine Kante, diese wieder entfernen kann.

Eingabemöglichkeiten sind:

  • Tap: drücke auf eine Kante, um sie zu markieren
  • Draw: ziehe eine Linie, um eine Kante zu markieren
  • Flick: drücke auf ein Feld und ziehe dann nach oben, unten, rechts oder links, um die Kante zu markieren

Alle Eingabemöglichkeiten bei SlitherLink sind genau, aber bei Draw ist es nicht möglich, das Feld zu scrollen, was ein kleiner Minuspunkt ist, da die anderen Eingabeweisen auch sehr gut funktionieren.

Ein weiterer, großer Minuspunkt, welches das gesamte Spiel für mich abwertet,  ist das Fehlen eines Lösung überprüfen-Buttons. Hat man einen Weg fertig gezeichnet, aber nur eine Kante falsch gesetzt, muss man diese selbst ausfindig machen, was bei einem großen Spielfeld recht viel Zeit in Anspruch nehmen kann, die dann in langatmiges Fehlersuchen als in Spielspaß ausartet.

 

Speed & Stabilität

SlitherLink lädt schnell & läuft stabil auf meinem Desire.

 

Preis / Leistung

Das Game ist für 2,72 Euro zu haben. Bevor man dieses Geld allerdings investiert, sollte man sich überlegen, ob man nicht erstmal die kostenlose Variante von SlitherLink probieren möchte. Ich habe mittlerweile schon sehr viel Zeit & Spaß mit dem Spiel gehabt, aber auch frustrierende Momente. 0,99 Euro wären meiner Meinung nach ein angemessenerer Preis für dieses Spiel, welches doch recht lieblos gestaltet ist und einige Schwachpunkte aufweist, die bei einer Kauf-Version nicht vorhanden sein sollten.

 

Screenshots

SlitherLink - logisch puzzeln SlitherLink - logisch puzzeln SlitherLink - logisch puzzeln

3 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • wieso gibt es bei stabilität nur 4 sterne?

  • Hab sie mal durchprobiert und hab festgestellt, dass "Slitherlink (free)" besser ist (das mit den wabenförmigen Feldern im Icon). Man kann da verschiedene Einstellungen vornehmen: Felderform, Größe des Spiels und Schwierigkeitsgrad. In einem Tutorial (auf englisch) wir wahlweise das Spiel erklärt und es werden ein paar Tipps gegeben. Probiert's mal aus.

  • funny game :)

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!