Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 7 mal geteilt 18 Kommentare

Vergesst Crossy Road! Skiing Yeti Mountain wird Euer neues Suchtspiel

Crossy Road begeistert immer noch zahlreiche Android-Gamer, mit Skiing Yeti Mountain ist jetzt aber ein sehr ernstzunehmender Herausforderer aufgetaucht, der mindestens genauso viel Spaß macht. Die Chancen stehen sogar nicht schlecht, dass schon bald zahlreiche Crossy-Road-Fans zum spaßigen Android-Spiel überlaufen.

Einfach gut

Es ist der heilige Gral, nach dem viele Entwickler Ausschau halten: Ein Spiel sollte so designt sein, dass der Einstieg leicht fällt, es muss aber auch genügend Herausforderungen bieten, damit es nicht langweilig wird. Um dieses Ziel zu erreichen, muss nicht zwangsläufig ein kompliziertes “Gameplay-Gerüst” angeboten werden. Genau das bietet Skiing Mountain absolut nicht an, leichte Erlernen aber schwere Meistern haben die Macher aber ohne Frage sehr gut hinbekommen.

Der Spieler steuert einen kleinen Skifahrer, der einen Hang herunterbrettert und dabei zwischen Fahnenstangen herumfahren muss. Um im wahrsten Sinne des Wortes die Kurve zu kriegen, wischt der Spieler lediglich über den Bildschirm. Da bei den sehr kurzen Renn-Abschnitten ein Countdown abläuft, sollte der Spieler möglichst wenig Zeit vertrödeln, denn wenn er unter dem Limit bleibt, winken mehr Punkte. Mit denen werden unter anderem neue Outfits für den Spieler freigeschaltet.

Das gewisse Etwas

Skiing Yeti Mountain ist eines dieser Spiele, das man oft einfach nicht weglegen kann. Nach der angeblich letzten Runde wird dann einfach noch eine Runde drangehängt und dann noch eine. Das Spiel macht ohne Frage süchtig und das liegt vor allem daran, dass der Spieler sofort erkennt, was er noch besser machen kann. Im Grunde bekommt man schon Punkte dafür, ins Ziel zu kommen, wer etwas auf sich hält, schafft die Abfahrt aber natürlich unter dem eigentlichen Zeitlimit. Dadurch entsteht eine ganz besondere Suchtgefühl, dem man sich ähnlich wie bei Flappy Bird oder auch Crossy Road einfach nicht entziehen kann.

Wenn es etwas an Skiing Mountain zu kritisieren gibt, dann ist es die etwas maue Präsentation. Der Retro-Pixel-Look soll zwar gewollt alt aussehen, Crossy Road bietet hier aber definitiv die schickere Optik. Der Sound ist auch etwas unspektakulär ausgefallen. Ein paar nette Hintergrundmelodien hätten dem Spiel sicher nicht geschadet.

Fazit

Hilfe, ich bin süchtig nach Skiing Yeti Mountain! Das kleine aber feine Retro-Spiel hat mich von der ersten Minute an gepackt und seitdem kann ich mich nicht mehr davon lösen. Warum? Ganz einfach: Ich bin immer auf der Suche nach der perfekten Linie, auf der mein kleiner Skifahrer elegant um die Fahnen brettern soll und ich so unter dem Zeitlimit bleibe. Wenn das nicht klappt oder ich gegen einen Baum rase, versuche ich es einfach noch mal, bis es endlich klappt. Das kann mitunter sehr lange dauern, aber diese Zeit investiere ich gern!

  • Getestet mit: Nexus 9
  • Preis: Free2Play (3,32 € pro Artikel; Stand: Mai 2015)
  • Spieler: 1
  • Erforderliche Android-Version: 2.3 oder höher
  • Größe: 24 MB
  • Sprache: Englische Texte
  • USK: Ab 6 Jahren
  • Systeme: Android-Tablets, Android-Smartphones
Skiing Yeti Mountain Install on Google Play

18 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Das Game ist so mies programmiert, das es weder auf S6 Edge noch nexus 5 oder 6 mit ordentlich fps läuft.

  • Die Grafik im Video schaut so Sch..ße aus, das muß getestet werden.
    Erinnert mich ein bisschen an die alten 286er-Zeiten.

  • Meine Antwort zum Titel: Nein, sicher nicht.

  •   30

    das war doch bestimmt ironisch gemeint oder? Grafik wie vor 30 Jahren :/ LOL

    •   24

      Ne, die ist besser als wie vor dreißig Jahren.
      Ich war selber von der Grafik überrascht weil der Hauptcharakter sogar in 3D ist. (das war Ironie!)

      Gameplay, du verwöhnter Grafikliebhaber (Grafikjunkie)... Es geht ums GAMEPLAY!!! Oder glaubst Du es wurde damals Pac-Man gezockt und Turniere veranstaltet wegen der hammer Grafik dieser gelben Brausetablette? 0_o

      Genauso Tetris. Ein zeitloser Klassiker der keinen 2000€ Rechner unterm Hintern braucht um ein gutes Game zu sein.

      •   30

        na dann viel Spaß :)

      •   24

        Dankööö ^o^
        Schönen Abend noch...
        Sorry wegen den Wort "Grafikjunkie", wollte das jetzt gerade schon raus nehmen doch dann laß ich deinen Post. Normalerweise bin ich nicht so dass ich Leute vorm Kopp stoßen will. Hoffe Du nimmst es nicht persönlich. Wenn es um 2D Games geht und diese irgendwie runter gemacht oder ins lächerliche gezogen werden will ich diese oft beschützen. Ähnlich wie wenn man einen " schwächeren" Menschen schützen möchte der von anderen nieder gemacht wird. Solche 2D Spiele begleiteten mich schließlich durch die ganze Jugend und ich verbinde so viele tolle Erinnerungen mit diesen Games. Wandeln wir Grafikjunkie einfach um in "Grafikliebhaber" :) CU

      •   30

        ist mir völlig Latte, Nerds wie du sterben ebend nicht aus, haltet mal schön die "Alte Zeit" in Ehren, Medaille gibt es aber deswegen nicht.
        Achja , Entschuldigung.... für was auch immer :/

      •   24

        YAY!!!
        Er hat mich Nerd genannt @(^_^)@

      •   30

        jo, bei "Vollpfosten" gibts Mecker , gelle :) ..l..

  • HM bei mir will auch nicht so recht Spaß aufkommen.

    Da bleibe ich weiterhin bei Amaizing Thief.

  • Danke für den Tipp, wieder mal ein tolles Retro-Spiel zum suchten :D
    Finde ich auch Klasse dass 50% der Erlöse nach Nepal gehen, auch wenn die Preise ganz schön happig sind.

  •   24

    Musste kurz auflachen beim gucken des Videos erinnert mich die Optik doch an alte Zeiten wo ich pixelige Wintergames auf den 386er PC gezockt habe. :D

    Wird getestet und wenn es mich packt bestimmt auch auf den Tablet bleiben da es ja nicht all zu groß vom Speicherplatz sein dürfte. Danke für die Empfehlung.

    P.S. Ich finde es echt cool dass viele Entwickler trotz des fortschreitenden 3D Zeitalters immer wieder Games bringen welche gewollt an alte Zeiten des Gaming erinnern. Wenn diese dann noch gut sind und spaß machen umso besser. Man kann heute sooo viel mit 2D grafik machen auch noch 3D Elemente mit im Spiel einbauen. Ich hoffe ja immernoch von irgendeinenen Entwickler auf ein schickes 2D FinalFantasy7 (Remake) mit Cloud, Tifa, Barret, Aeris und Sephiroth als 2D Sprites und 3D Zaubereffekte oder so.

    *Edit: Ist auf jeden Fall lustig. Doch irgendwie lässt mich Laras Relict Run im Moment nicht los. Für zwischendurch aber ok.

  •   58

    Im Gegenteil zu Crossy Road sieht die Blockgrafik hier aber echt Sch**e aus.

  •   51
    XXL 29.05.2015 Link zum Kommentar

    Cool, bis jetzt wusste ich nicht mal, dass ich ein Suchtspiel habe. Dank dir weiss ich jetzt sogar, welches das ist. Bis jetzt dachte ich immer, dass Free2Play-Games nichts für mich wären. Vielen Dank für die Aufklärung und den Hinweis!

  • Sorry, entgegen eurer Meinung (ist und) wird es nicht mein neues Suchtspiel :)

7 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!