Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
21 Kommentare

Simple Calendar Widget - Einfach schön

Was unterscheidet Android von iOS und wo genau sind die Vorzüge bei diesen Punkten? Über diese Frage habe ich erst gestern bei Twitter eine kleine Diskussion geführt und dies brachte mich den heutigen Testkandidaten. Denn diese vereint all das was Android für mich persönlich ausmacht: Funktionalität, ein minimalistisches Design und die Tatsache das es ein Widget ist und somit eine Personalisierungsmöglichkeit.

Bevor ich jedoch in eine Grundsatzdiskussion abdrifte möchte ich die Applikation vorstellen um die es im heutigen Test gehen wird: Simple Calendar Widget von Alex Gavrishev.

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.94 2.4.8

Funktionen & Nutzen

Testgerät: HTC Desire
Root: Ja
Firmware: Cynanogenmod Nightly (vorher: Cyanogenmod 7.0.3
Androidversion: 2.3.4 (vorher: 2.3.3)

 

"Ein Test über ein Widget und dann nicht mal eine Widgetsammlung? Wie kann das sein?" - Diese Frage werden sich garantiert einige Leser jetzt stellen und sie ist durchaus legitim. Natürlich sind die Funktionen und der Nutzen bei einem Widget nicht so umfangreich wie z.B bei einer Applikation wie Qype, doch sind solche Widgets vergleichbar mit RSS Readern. Im Endeffekt leisten sie nicht anders wie die Anzeige von Informationen die an einem anderen Ort gespeichert bzw. veröffentlicht werden. Weiterhin bieten beide Arten von Programmen ein paar Schnickschnacks um diese Informationen "ansprechend" aufzubereiten.


Ein Hinweis: Bei diesem Test sind die beiden Hauptkategorien "Funktionen & Nutzen" sowie "Bildschirm & Bedienung" eigentlich eine Kategorie, da sie nur schwer bis garnicht von einander zu trennen sind.


Vom äußeren Erscheinungsbild ähnelt Simple Calendar Widget der SiMi Clock, welche einigen ein Begriff sein sollte. Dieses Uhrwidget bietet all jenen unter uns, die auf ein minimalistisches Gesamtbild stehen, eine ansprechende Anzeige der Uhrzeit. Genau diesem Beispiel folgt nun Simple Calendar Widget und bietet nur die klassische Variante mit einem (transparenten) schwarzen Widget, getrennt durch einen weißen Strich oder die zweite Variante (Sensitive) mit einem kleinen Kalendericon zur Anzeige des heutigen Tages (Variante 1: Screenshot 1 / Variante 2: Screenshot 2). Weiterhin kann man bei beiden Varianten nochmals einstellen, ob mehrere oder nur einzelne Ereignisse angezeigt werden sollen.


Und hier endet auch schon die Funktion und der Nutzen der Applikation. Wie es bei Widget nun so ist sind sie eher rein visuelle Objekte, dies bedeutet, dass in diesem Bereich "Funktionen & Nutzen" ein Kalenderwidget fast nichts mehr bieten kann. Einen Minuspunkt und somit die Abstufung auf 3 Sterne ergibt sich aus der fehlenden Möglichkeit ein Backup der Einstellungen vorzunehmen, was beim Anlegen eines neuen Widgets extrem nervig sein kann. Und dies sollte bei Widgets, die eigentlich in der Funktion sehr limitiert sind, zumindest nicht der Fall sein.
Trotzdem werde ich kein abschließendes Fazit ziehen, da dieses wie oben beschrieben erst im nächsten Abschnitt gezogen werden kann.

Bildschirm & Bedienung

Simple Calendar Widget lässt seine Muskeln in der Personalisierung spielen. Man kann also auf Basis des minimalistischen Designs verschiedene Einstellungen vornehmen:

 

  • Anzahl der Ereignisse: Eigentlich selbsterklärend, aber auch irreführend. So verleitete mich dieser Punkt am Anfang meiner Nutzungszeit zur Annahme, dass es möglich wäre hiermit das "Scrollen" einzuschalten. Ein Irrtum. Somit ist der Punkt etwas unnötig, da beim 4x1 Widget mehr als drei Ereignisse nicht angezeigt werden
  • Hintergrundfarbe: Ersetzt den schwarzen Hintergrund des Widgets durch eine beliebige Farbe und somit lässt sich so individuell auf fast jedem Homescreen passend unterbringen
  • Deckkraft Hintergrund: Transparenz wäre der bessere Name dieses Punktes gewesen. Hier lässt sich auf einer Skala von 0-100% die Durchsichtigkeit des Widgets darstellen
  • Textfarben: Anpassung der Textfarben des Widgets. Hier kann für fast jeden Fitzel des Kalendereintrages eine eigene Farbe gewählt werden: Tag des Monats, Wochentag, Ereignis, Datum etc...
  • Hebe heutige Ereignisse: Änderung der Textfarbe für heutige Ereignisse <-- Empfehlenswert!
  • Schriftgrößen: Analog zu Textfarben
  • Linienfarbe: Änderung der Trennlinie die im Standard weiß ist (Wenn man wie ich Cyanogenmod drauf hat ist bei einem blauen Hintergrund die Einstellung Cyan sehr empfehlenswert)
  • Aufzählungspunkte: Anzeige von Aufzählungspunkten, jedoch nur bei der Variante 1 (SiMi-Skin) des Widgets


Neben den grafischen Details die im Reiter "Erscheinungsbild" geändert werden kann man mittels "Verhalten" - man glaubt es kaum - das Verhalten der App ändern. So lässt sich einstellen, ob das Widget mittels Klick auf die rechte Seite die Konfiguration öffnen, ob das aktuelle Datum angezeigt oder wann die Kalenderapp beim Klicken erscheinen soll. So lässt sich Simple Calendar Widget individuell anpassen und bietet somit ein sehr vertrautes Gefühl beim Bedienen.


Fazit: Nachdem nun die beiden symbiontischen Kategorien erledigt sind kann man sagen, dass Simple Calender Widget eines der Perlen des Android Markets sind. Widgets stehen für Android so wie der typische Homescreen mit aufgereihten Icons für iOS steht. Natürlich nutzt nicht jeder Widgets und für all jene die Widgets meiden oder ihren Google Kalender nicht benutzen ist diese App keine Empfehlung.
Doch für all jene, die auf ein schlichtes Design stehen, auf viele individuelle Einstellungen und ein Widget suchen welches ihren Google Kalender ansprechend präsentiert, für die ist Simple Calendar Widget eine eindeutige Empfehlung.
Leider fehlt Simple Calendar Widget noch ein - für mich essenzielles - Feature: Die Scrollfunktion. Denn wer wie ich viel in seinem Google Kalender abspeichert und auch kleine Notizen hinzufügt, für den ist ein Kalenderwidget ohne Scrollen einfach suboptimal.

Speed & Stabilität

Simple Calendar Widget läuft einwandfrei und die Konfiguration hakelt nicht und reagiert schnell. Auch das Anzeigen des Widgets nach einem Neustart verläuft sehr schnell und subjektiv würde ich behaupten, dass es schneller lädt als meine restlichen Widgets.


Leider ist Simple Calender Widget während meines Tests zwei Mal abgestürzt und musste sich neu laden, jedoch sollte an dieser Stelle erwähnt werden, dass das Programm nun schon seit mehreren Wochen auf meinem Desire weilt.

Preis / Leistung

Simple Calendar Widget ist kostenlos im Android Market zu finden und beinhaltet auch keinerlei Werbung. Weiterhin benötigt es nur die Berechtigung "Kalendertermine auslesen" was sich mit gesundem Menschenverstand erklären lassen sollte. Weiterhin wird das Programm regelmäßig verbessert und der Entwickler geht schnell auf Probleme ein.
Aus diesem Grund hat es sich die volle Punktzahl in dieser Kategorie verdient.

Screenshots

Simple Calendar Widget - Einfach schön Simple Calendar Widget - Einfach schön Simple Calendar Widget - Einfach schön Simple Calendar Widget - Einfach schön

21 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Bei mir verschwinden abgelaufene Termine, auch wenn ich die Option abwähle. Sobald der Termin eine Minute vergangen ist wird der Termin nicht mehr angezeigt. Deshalb leider nicht brauchbar für mich. DHD 2.3.3
    Ansonsten schicke Optik.

  • Simple Calendar Widget ist wirklich gut, aber mit einigen Optionen wäre es noch besser und meines Erachtens auch ergonomischer und vor allem _platzsparender_. Es fehlen leider:

    - Termine ohne Endzeit darstellbar
    - Termine nur einzeilig
    - Ortsangabe wenn dann zuletzt oder optional wählbar, also ggf. gar nicht anzeigen
    - Farbwahl für ganztägige Ereignisse

  • funktioniert meines wissens nach nicht mit 2.1 eclair zumindest bei mir nicht, motorole defy :-( 2.2 froyo wird glaub ich vorrausgesetzt sonst erscheint es auch nicht im market.

  • Ich würde mir die App gern laden, aber der Link scheint nicht zu funzen!

  • Bei mir lümmelt Smooth Calendar auf dem Screen herum und zeigt mir die nächsten 3 Termine.

  • Super App!!
    Hat ein schickes Design und man muss nicht auf einen Komplett neuen Kalender Umsteigen!!

  • Dankeschön für den schönen Test! Ich nutze seit langem Pure calendar widget und bin absolut begeistert! Habe ziemlich viel ausprobiert, aber optisch und in den Einstellungsmöglichkeiten kommt nach meinem Geschmack nichts an pure calendar widget!

  • @ rotmann, da könnte google ja zur abwechslung mal apple verklagen ;)

  • Ich benutze das Agenda Widget. Find es sehr praktisch, lässt sich auch Super personalisieren! Und man kann dort auch einstellen das sich die Termin scrollen lassen!

  • Widgets fressen Akku!!!

  • P.S.: Von Design her mag ich Simple Clendar mehr (Simi more Skin), sieht besser als Glass Widgets auch. Der Nachteil ist dass man nicht scrollen kann, wie bei Glass Widgets. Naja, man kann nicht alles haben.

  • Am Montag soll Apple iOS 5 vorstellen, böse Gerüchte sagen dass es Widgets bekommt. Ich hoffe nicht, dadurch wäre der größte Vorteil Androids weg.

  • Ich nutze seit ca. 6 Monaten das Agenda Widget in der free Variante, welches einen durchaus besseren Job macht als das hier getestete. Es lässt sich mehr als ausreichenden personalisieren wenn man sich die Zeit nimmt, und es ist auch " minimal" gestalbar wenn man sich etwas Zeit nimmt. Für mich derzeit definitiv die Beste Lösung. Die Produkte von Simi wie auch das getestete Widget sind wirklich nur für den "Minimalisten" zu gebrauchen, aber mit Agenda Widget ist durchaus auch mehr machbar. Es bedarf halt mehr Geduld, ist aber umfangreicher und besser.

  • Nutze ich auch schon seit ein paar Monaten und bin vollends zufrieden!

  • Ja die Apps sind ausgegangen...

  • Anonymous
    • Mod
    03.06.2011 Link zum Kommentar

    Ich weiß jetzt gar nicht ob das Gingerbread ROM vom HD diese Umstellung hat. Du könntest das ersetzen, wenn du das Gerät rootest :)

  •   11

    HTC DESIRE HD Android 2.3.3 unbranded original RUU

    bei mir ist sie dauerhaft weiß, wenn Empfang vorhanden.

  • Anonymous
    • Mod
    03.06.2011 Link zum Kommentar

    @Naxen: Das ist bei Android Gingerbread standardmäßig dabei:) Bedeutet dass das Handy mit dem Google Server verbunden ist. Was für ein Gerät hast du denn?

  • ist ganz nett, werde aber das widget von calengoo weiterhin nutzen, das bietet mit genügend Möglichkeiten mein Ego auszuleben :-)

  •   11

    Vielen Dank für den Testbericht. werd ich mir mal näher anschauen.

    woher bekomme ich diese grüne anzeige für wlan und gsm?

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!