Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 24 mal geteilt 59 Kommentare

Sieht so das kommende HTC Nexus aus?

Nach den ersten geleakten technischen Informationen rund um die beiden Nexus-Smartphones des Jahres 2016, ist nun ein erstes Bild zu den HTC-Nexus-Smartphones veröffentlicht worden. 

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
3935 Teilnehmer

Erneut hat die englischsprachige Webseite AndroidPolice aus vertrauenswürdigen Quellen Informationen zu den HTC-Nexus-Smartphones des Jahres 2016 erhalten. Dieses mal beinhalten diese Informationen zum Design der unter den Codenamen „Marlin“ und „Sailfish“ in der Entwicklung befindlichen Nexus-Smartphones von HTC. Auf Basis dieser Informationen hat AndroidPolice ein Renderbild erzeugt, das eines der beiden Google-Smartphones zeigt. 

Wie nicht anders von einem Smartphone zu erwarten, dass von HTC gebaut wird, ist das Gehäuse demnach aus einem Aluminiumblock gefertigt. Interessanterweise wird aber ungefähr ein Drittel der Rückseite mit Glas oder Plastik überzogen sein. Der großflächige Einsatz von Glas oder Plastik könnte darauf hinweisen, dass die beiden neuen Nexus-Smartphones über kabelloses Laden per Induktion erhalten. Zusätzlich sollen hinter der Glasplatte sich diverse Sensoren untergebracht sein, deren Funktionen AndroidPolice nicht erläutern kann.

HTC Nexus Sailfish Marlin
Sieht so tatsächlich das HTC Nexus 2016 aus? / © AndroidPolice

Weiterhin auf der Rückseite befindet sich der Fingerabdrucksensor, die Hauptkamera samt LED-Blitz und drei kleine Bohrungen. Sicherlich wird sich hinter einen oder zwei der Löcher auf der Rückseite ein oder gar zwei Mikrofone befinden, die zur Audioaufnahme während der Videoaufzeichnung verwendet werden. Aber es könnte sich auch noch Sensoren hinter den Öffnungen befinden, so zu mindestens vermutet AndroidPolice

Unklar ist noch, ob auf der Rückseite der HTC-Nexus-Smartphones statt dem gewohnten großflächigen Nexus-Logo nun ein G-Logo platziert wird und ob das HTC-Logo sichtbar sein wird. Falls sich dieser erste auf vertrauenswürdigen Informationen basierende Entwurf bewahrheitet, dann wird die HTC-Nexus-Smartphones 2016 bis auf den einen Antennenstreifen auf der Rückseite, keine Ähnlichkeiten zum HTC 10 haben. 

Was haltet Ihr von dem Entwurf von AndroidPolice? Haltet Ihr das Design für gelungen oder ist es aus Eurer Sicht eines Nexus-Smartphone unwürdig? Schreibt uns in den Kommentaren Eure Gedanken zum möglichen Nexus-Design und lasst uns darüber diskutieren. 

Quelle: AndroidPolice

24 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

  • DiDaDo 06.07.2016

    Oh Leute, das ist ein Rendering! Es sagt nichts über das Endprodukt, Lautsprecherpositionierungen oder sonst irgendwas aus, sondern gibt nur eine erste grobe Richtung! Ihr müsst nicht gleich wieder los jammern oder auf Grund dessen euren nächsten Smartphone-(nicht-)Kauf planen.

59 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Glaspanel um den Fingerabdrucksensor ? dann nur so ein Viereck, naja ist ja nur ein Rendering... Innovation ist was anderes. Ich will ja nicht wieder damit anfangen aber sieht schon wieder fast aus wie ein iPhone :-D und iPhone sieht aus wie Samsung während Samsung aussieht wie ein iPhone und HTC auch und iPhone wie HTC, ach egal, meine ja nur dass man sich beim Design heute auch kaum noch Mühe gibt.


  • Ein Geruchssensor hinter dem Glas ...
    du musst duschen. Du stinkst


  • Im Gegensatz zu den bisherigen Nexus Phones, welche allesamt keine Schönheiten waren (aber die Optik war bei Modellen der Nexusreihe ja auch nie ein Kriterium zum Kauf), geht dieses einen Schritt in die richtige Richtung.
    Wenn es denn so kommt.


    • Kann ich so nicht bestätigen. Gerade das N4 mit der Glasrückseite war sehr formschön und lag edel in der Hand. Das Design ist immer noch toll, fast 5 Jahre nach Release. Da ist vorher keines ran gekommen und danach auch nicht. Auch wenn das N6P mit dem Glasbalken einen echt hohen Wiedererkennungswert hat und ich des öfteren gefragt werde was das für ein Phone ist hat es die Eleganz des N4 nicht.


  • Klasse Design und so innovativ, unglaublich.


  • Das Design ist mir im Grunde genau so egal wie welche Farbe der Akku hat. Weil ich ein Smartphone von Anfang an immer in ein Schutzcase gebe. Deswegen achte ich nur auf das Design umd Farbe des Cases.


    • Ok. Also siehst du nie die vorderseite und die Form des Gerätes.
      Und du quetscht jedes Gerät ( auch aus Plastik ) in ein hässliches Case.


      • Na klar, beim Auspacken seh ich die Form des Gerätes. Und damit die Form auch nach 1 Jahr Nutzung so bleibt wie sie war kommt es in ein schönes Case. Spigen ist da seit Jahren meine Wahl. Egal ob Plastik oder Metall, der Schutz ist mir wichtiger als das sinnfreie bewundern des Designs.


      • Aber du schützt es für das Design.


      • Nicht für das Design, sondern wenns runter fallen soll, vor Beschädigung /Displaybruch und für den Verkauf später.


      • Naja Displaybruch kannst du auch mit einer Hülle bekommen, Vorallem wenn sie das Glas nicht Schütz. Es muss ja nicht mal auf die Vorderseite fallen.
        Und wenn du dirndas Gerät eh nicht anguckst dann können doch Schäden egal sein. Vorallem bei Kunststoff.


      • Meist fällt es ja auf die seitlichen Kanten, und da geht das Glas auch sehr leicht zu Bruch. Deswegen schützt eine Hülle diese Stelle schon sehr. Wie schon geschrieben, will ich es auch in einem sehr guten Zustand weiter verkaufen. Und wenn dann am Rahmen schon Löcher und Risse sind, dann muss ich froh sein nicht selbst was draufzahlen das es einer überhaupt nimmt.


  • Für mich persönlich zu viel Glas/Klavierlack was auch immer, ich hasse es wenn man nach einmal gebraucht gleich überall die Fingerabdrücke sieht, da finde ich die Materialität des Nexus 5x besser aber mal abwarten.


    • Das ist ein Render. Da glänzt alles übertrieben....


      • Nö, nur die öbere Hälfte der Rückseite glänzt, die untere nicht also wird das wohl aus Glas oder einem ähnlich stark reflektierende, fingerabdruckaufsaugendem Material sein.


  • Hammer Teil. Htc Design finde ich top.


    • Du findest wohl eher, dass das RENDERING von AndroidPolice ein Hammerteil ist. Das HTC-Design kannst du nämlich noch gar nicht beurteilen, es sei denn, dass du die Fragezeichen im Artikel missachtest ;-)


  • Von hinte siehts ganz gut aus aber von vorne? Wie ein Moto G aus dem Jahre 2013.


    • Dann mach mal was ultimatives geiles noch nie dagewesenes aus fer Front. Bin gespannt.

      Was ist an dem Moto G 2013 verkehrt?

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!