Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Mobilität 2 Min Lesezeit 7 Kommentare

Update gegen Autodiebe: Tesla spendiert Model 3 mehr Schutz

Tesla-Autos sind begehrt, und zwar nicht nur bei den Kunden, sondern auch bei Langfingern. Auch wenn es ziemlich schwer ist, einen Tesla zu stehlen, kommt es vor. Wenn Diebe dann noch das GPS-Tracking deaktivieren, ist das Auto schnell für immer verloren. Genau das wird aber zukünftig deutlich schwerer.

Es ist ein beliebter Trick bei Autodieben, die es auf einen Tesla abgesehen haben: Wenn der "Passive Entry"-Modus eines Tesla aktiv ist, lässt sich unter Umständen das Signal des Schlüssels vom Haus bis zum Parkplatz verstärken und dann einfach losfahren. In den USA wurden viele Teslas so gestohlen, aber dank GPS-Tracking in aller Regel wiedergefunden. In Europa sieht das anders aus, hier haben die Autodiebe das Tracking meist schnell deaktiviert - beim Tesla Model 3 ging das bisher mit wenigen Klicks. Mit dem aktuellen Update, das Tesla verteilt, sieht das aber anders aus.

Mit dem Update kann man das Mobile-Access-Feature des Tesla Model 3, das die Ortung via GPS beinhaltet, nur noch deaktivieren, wenn man sich mit den eigenen Login-Daten anmeldet. Liegen die nicht vor, bleibt GPS-Tracking aktiv und der Tesla lässt sich für die Polizei leicht verfolgen. Damit ist das Auto zwar nicht besser gegen den Diebstahl selbst geschützt, aber die Chance, es danach wieder zu finden, ist deutlich höher - ebenso wie der Abschreckungseffekt für Autodiebe.

androidpit tesla model 3 inside
Der Tesla Model 3 wird über den großen Touchscreen bedient. / © AndroidPIT

Model 3 zuerst, andere Modelle später

Derzeit ist das Update nur für den Tesla Model 3 verfügbar. Demnächst dürfte das Feature aber auch für die anderen Tesla-Fahrzeuge verteilt werden - dank Mobile Access ganz einfach per Funk.

Ist Euch schon einmal das Auto geklaut worden? Und habt Ihr es wieder bekommen?

Quelle: Electrek

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

7 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Da erinnere ich mich gern an die Serie "Night Rider" zurück. Das Auto, namens KITT wurde schon mehrfach versucht zu klauen (im Film) die KI des Autos und die Technik konnte das jedesmal erfolgreich verhindern. 😅


  • Uta vor 3 Wochen Link zum Kommentar

    Das Einzige was mir mal geklaut wurde, ist mein Herz. Aber das ist eine andere Geschichte...


  • Beliebt bei Langfingern kann man nicht sagen "in the US only 115 Tesla have been stolen with 112 recovered". Kann sein das es in Europa anders aussieht. Aber der beste Tesla Diebstalhschutz ist der dicke deutsche Premium SUV eine Parkbucht weiter. Das dürfte auch daran liegen das es schwer ist das Auto sinnvoll weiterzuverkaufen. (Ladeinfrastruktur, keine Updates mehr etc.)


  • Gestern wurde schon gefragt: Autopit?

    Wenn ich was über Autos wissen will wende ich mich an renommierte Autoforen. Hier passt es nicht und hier gehört es auch nicht rein.


    • Fabien Roehlinger
      • Admin
      • Staff
      vor 3 Wochen Link zum Kommentar

      Ja, wir sind in der Tat Autopit, Wearablespit, AIpit, VRpit und eben auch AndroidPIT. Der Name ist 10 Jahre alt und die Welt hat sich weiter gedreht. Es wird Zeit, dass wir unseren alten Namen ablegen — einfach nur über Android zu berichten hat keine Zukunft.


    • @Sprint X, AndroidPIT ist ein Technik Magazin, und Technik ist weitaus mehr als nur Android bei Smartphones. Leider regen sich hier schon Leute auf wenn über Apple berichtet wird.
      Ich bin begeisterter Radfahrer und lese monatlich verschiedene Radsport Magazine. Glaubst du dort wird immer nur über Fahrräder geschrieben? Da kommen Dinge vor, wie zb. Müsliriegel, Wander Routen, es wird sogar übers Wetter berichtet, und vor ein paar Monaten gabs sogar einen Bericht über Hunde.
      In einem Automagazin las ich sogar mal einen Bericht über Smartphones, Apps und Android/IOS /Windows Phone. Hier war das Thema ob Smartphones auch als Navigation fürs Auto tauglich sind.


  • Das Model 3 hat bei kalten Temperaturen noch einen zusätzlichen Diebstahlschutz. Dann lassen sich nämlich die Türgriffe nicht mehr ausklappen. 😂😂😂

    https://futurezone.at/produkte/teslas-model-3-sperrt-besitzer-bei-kaelte-aus/400325349

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern