Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
5 Min Lesezeit 2 mal geteilt 4 Kommentare

Shoppen mit dem Smartphone: Fünf Shopping-Apps mit Mehrwert

Mit dem Smartphone können wir überall und wann wir wollen konsumieren, und zwar nicht nur Inhalte. Shopping-Apps stellen aber nur dann einen Gewinn dar, wenn sie die Möglichkeiten des Einkaufens im Netz sinnvoll erweitern oder ergänzen. Wir geben Euch eine Übersicht über fünf verschiedene Shopping-Apps, die dank einer Besonderheit oder eines großen Funktionsumfangs eine Installation lohnen und einen echten Mehrwert bieten.

Welcher Streaming-Typ bist Du?

Wähle Der Genießer oder Der Gesellige.

VS
  • 3630
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Der Genießer
  • 1107
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Der Gesellige
shopping apps teaser 01
Wir geben eine Übersicht über fünf verschiedene Shopping-Apps. / © Simon Adriaensen, flickr.com

Zalando Mobile

Der Online-Versandhändler Zalando zeigt mit der App Zalando Mobile, dass man mit dem Thema Shopping alle möglichen Zielgruppen ansprechen kann. Das breite Sortiment bietet nicht nur Bekleidungsartikel für Frauen, Männer und Kinder, sondern auch Einrichtungsgegenstände und Accessoires für den Wohnbereich. Eine intuitive Benutzeroberfläche erlaubt schnellen Zugriff auf alle Kategorien, umfangreiche Filterfunktionen helfen, die Vielfalt passend einzugrenzen: Sortiert werden kann unter anderem nach Preis(spanne), Marke, Farbe oder Material. Schnäppchen und Neuheiten lassen sich bequem durchstöbern, interessante Fundstücke können im Detail und vergrößert betrachtet werden. Ausführliche Beschreibungen und Kundenmeinungen zum Produkt helfen bei der Kaufentscheidung, Artikel lassen sich aber auch erst mal auf den Wunschzettel setzen. Einen echten Mehrwert bietet der Styleshaker, der beim Kombinieren verschiedener Kleidungsstücke hilft und entsprechend Euren Vorstellungen angepasst werden kann. Außerdem bringt die App das Zalando-Magazin auf Euer Gerät, in dem die neuesten Trends zu lesen sind. Auch der integrierte Barcodescanner ist beim Shoppen im Laden ein echtes Plus: Einfach und schnell lässt sich damit überprüfen, ob Ihr ein Outfit nicht auch bei Zalando bekommt. Die Funktionen und Nutzen der Anwendung reichen weit über das bloße Shoppen hinaus. In unserem Test erreichte die App Zalando Mobile die Top-Bewertung von fünf Sternen und ist damit eine absolute Empfehlung. Alle Details erfahrt Ihr in unserem umfassenden Testbericht.

zalando bild1 neu
Übersichtlich und geschmackvoll: Das Menü von Zalando Mobil. / © AndroidPIT

H&M

Das schwedische Textilhandelsunternehmen H&M bietet weltweit Bekleidung, Schuhe und Accessoires für Damen, Herren und Kinder an, die sich wegen der günstigen Preise und des modischen Stils vor allem bei jungen Leuten großer Beliebtheit erfreuen. Auch bei H&M hat man die Möglichkeiten, die eine App bietet, erkannt und begnügt sich nicht einfach nur mit einer für mobile Geräte aufbereiteten Version der Website. Die Anwendung funktioniert wie ein ansprechend gestalteter, virtueller Katalog, mit dem sich natürlich die neuesten Styles der H&M-Mode ansehen und direkt bestellen lassen. Zu den aktuellen Trends und Neuigkeiten der Schweden gibt es Bilder und Videos, die Euch bei der Auswahl und Zusammenstellung Eures Outfits inspirieren sollen. Ebenso bietet die App exklusive Vergünstigungen und Angebote, die sich wie alle gefundenen Schnäppchen oder Artikel per E-Mail und über soziale Netzwerke teilen lassen. Wer keinen Schlussverkauf und keine Angebote mehr verpassen will, wird mit Push-Benachrichtigungen bequem über Neuigkeiten informiert. Außerdem könnt Ihr direkt aus der Anwendung den Status Eurer Bestellung verfolgen oder Euch per GPS den Weg zur nächsten H&M-Filiale zeigen lassen. Eine ältere Version der H&M-App war unserem Tester schon fünf Sterne wert (zum ausführlichen Test), seitdem wurde die Funktionalität noch mehr erweitert. Ein kleiner Nachteil: Tablets werden von der App bisher nicht unterstützt.

hm shopping app screenshot
Online-Shopping und Filial-Finder: die H&M-App. / © H&M

Ladenzeile.de

Ladenzeile.de ist ein Online-Shopping-Portal, das derzeit über 5.000 Online-Shops durchsucht und ein umfassendes Einkaufserlebnis bieten will. Die App des Portals erlaubt ebenso Zugriff auf das breite Sortiment, das eine weit gefächerte Produktpalette aus den Bereichen Mode und Bekleidung, Wohnen und Lifestyle, Office und Sport, aber auch Lebensmittel und Tierbedarf präsentiert. Bei täglich wechselnden Schnäppchen und Angeboten auf Topmarken und Artikel mit hoher Nachfrage lohnt sich das Stöbern, komplexe Suchfunktionen erleichtern das Finden spezieller Produkte. Verwandte und ähnliche Objekte können angezeigt werden und helfen, einen bestimmten Style zu finden. Auf dem Merkzettel lassen sich Fundstücke für später ablegen. Die Ladenzeile-App ist auch für den schnellen Preisvergleich vor Ort geeignet, wünschenswert wäre hier ein Barcodescanner. Mehr zur Ladenzeile-App findet Ihr in unserem ausführlichen Testbericht (einer älteren Version), die Anwendung wird aber ebenso wie das Angebot ständig erweitert.

ladenzeile de app shopping
Die Ladenzeile.de-App durchsucht eine Vielzahl von Online-Shops. / © Visual-Meta GmbH

kaufDA - Prospekte & Angebote

Die Anwendung kaufDA - Prospekte & Angebote versteht sich als Navigator-App, mit der bequem vom Smartphone aus der Weg zum nächsten Schnäppchen gefunden werden kann. Zu diesem Zweck werden die Prospekte und Angebots-Flyer von Händlern und Geschäften aus Eurer Umgebung digital aufbereitet, Ihr könnt aber auch nach einzelnen Produkten suchen. Favoriten lassen sich definieren, für die Ihr dann automatisch Benachrichtigungen bei neuen Angeboten erhaltet. Die Adressen und Öffnungszeiten von Filialen der angezeigten Händler können eingesehen werden, und zu gefundenen Artikeln gibt es detaillierte Informationen und Videos (wo vorhanden). Die Angebote einzelner Prospektseiten lassen sich speichern, sodass Ihr vor Ablauf der Vergünstigung gewarnt werdet. Ebenso habt ihr die Möglichkeit, auf Grundlage der gefundenen Schnäppchen Einkaufslisten zu erstellen. Über Widgets holt Ihr die wichtigsten Informationen direkt auf Euren Homescreen. Die kaufDA-App hat vor einer Woche erst ein Update erhalten und bietet einen anderen Shopping-Ansatz: Anstatt online zu bestellen könnt Ihr das günstigste Angebot in Eurer Nähe finden und müsst so nicht auf den Versand warten.

kaufda shopping app screenshot
Angebote und Schnäppchen finden über Prospekte mit kaufDA. / © Bonial International GmbH

Shpock

Shpock, kurz für “SHopping in your POCKet”, bringt ein Einkaufserlebnis der anderen Art auf Euer Smartphone: der Flair des Flohmarktbummelns soll hier in einer App eingefangen werden. Damit liegt der Schwerpunkt nicht auf der gezielten Suche nach bestimmten Produkten und der Jagd nach dem günstigsten Preis für diese, Shpock rückt das Stöbern und Entdecken in den Vordergrund. Die Artikelübersicht ist sehr angenehm gestaltet: Sie kommt ohne Text aus und präsentiert nur Bilder, die dann über Filterfunktionen entsprechend nach Preis oder Standort sortiert werden können. Um die Flohmarkterfahrung zu komplettieren, kann bei Interesse an einem gefundenen Angebot sogar gefeilscht werden, ebenso erlaubt Euch die App, selbst zum Händler zu werden und Euren alten Dachbodenkrempel zum Kauf anzubieten. In einem persönlichen Bereich könnt Ihr Eure Flohmarktfunde speichern oder teilen und Push-Benachrichtigungen über neue Gebote auf Eure Ware einstellen. Weitere Bilder und Eindrücke zur Flohmarkt-App Shpock bietet unser App-Tipp.

shpock screenshots 1
Links die Suchmaske, rechts die Ergebnisse der Flohmarkt-App Shpock. / © Shpock/AndroidPIT

Wie kauft Ihr auf dem Smartphone oder Tablet ein, und welche Apps zum Thema Shopping haltet Ihr für besonders gelungen?

2 mal geteilt

4 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  •   5

    Ich hoffe, das ihr wisst, wie Zalando mit seinen Mitarbeitern umgeht?
    Und dann dafür noch Werbung machen. Peinlich.

  • Bei diesen Läden kaufe ich zwar nicht allerdings hatte ich mal kurz die Zalando-App installiert und die ist wirklich super :)
    Ansonsten greife ich aber lieber auf die mobilen Webseiten zurück, da apps wie Amazon nur einen geringen Mehrwert bieten, Speicher verbrauchen und nur selten genutzt werden...

  • Shpock.... witzig, habe ich gestern nach zwei Wochen wieder deinstalliert. Unglaublich viele Leichen, tote Briefkästen, Usern die sich nie melden, eine Frage beantworten oder auf ein Angebot reagieren. Habe sicherlich an die 100 gemeldet, hätten aber auch 1000 sein können. Diese App macht höchsten regional für Großstädten Sinn. Einmal vom Angebot her und der möglichen kurzen Wege. Ich. jedenfalls hatte keine Lust mehr, Kindergarten.

  • Stuffle ist das gegenstück zu Shpock.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!