Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Screenshot machen unter Android: So einfach geht's

Screenshot machen unter Android: So einfach geht's

Screenshots erstellen ist bei Android kinderleicht. Mit unserer Anleitung sichert Ihr Beweise, kuriose Nachrichten oder neue Highscores in Euren Lieblingsspielen. Außerdem haben wir Tipps, wie Ihr die Screenshots bearbeiten könnt und wie eine Bildschirmaufnahme im Video gelingt.

Eine App will partout nicht funktionieren, ein bestimmter Fehler taucht immer wieder auf oder jemand hat Euch komische Nachrichten geschickt, die Ihr für später abspeichern wollt? Als Beweismittel kann ein so genannter Screenshot dienen; ein Bildschirmfoto des Inhaltes Eures Displays.

Da Android-Smartphones von unterschiedlichen Herstellern gebaut werden, haben diese natürlich auch unterschiedliche Wege gefunden, wie Ihr Screenshots machen könnt. Diese haben aber eine gemeinsame Grundlage, und diese wollen wir Euch in diesem Artikel zeigen.

Springt zum Abschnitt

Wie erstelle ich einen Screenshot?

  • Drückt den Power-Button und die Leisertaste gleichzeitig.
  • Bei Samsung-Smartphones mit Home-Button haltet Ihr Home- und Power-Button gleichzeitig gedrückt.

Haltet beide Tasten so lange gedrückt, bis Ihr ein Aufnahmegeräusch hört oder eine Animation signalisiert, dass der Bildschirminhalt festgehalten wurde. Oft ist kurz ein weißer Rahmen und dann eine Vorschau des gespeicherten Bildes zu sehen. Ab Android P gibt es die Screenshot-Funktion auch im Power-Off-Menü.

galaxy s6 screenshots
Bei Samsung könnt Ihr Screenshots gleich editieren. / © AndroidPIT

Und wie teile ich den Screenshot?

Ihr erhaltet eine Benachrichtigung darüber, dass ein Screenshot erstellt wurde. Oft habt Ihr unterhalb dieser Benachrichtigung die Möglichkeit, den Screenshot umgehend zu teilen oder zu löschen. Dies erspart Euch vielleicht die manuelle Suche nach dem Screenshot im Dateisystem Eures Smartphones. Und das bringt uns zur nächsten Frage:

Wo werden Screenshots in Android gespeichert?

Die Bildschirmfotos sind in der Galerie-App unter Screenshots zu finden. Beim Zugriff über USB am Computer sind sie im internen Speicher oder in der SD-Karte im Verzeichnis /Pictures/Screenshots und bei Samsung-Smartphones im Verzeichnis /DCIM/Screenshots zu finden.

Tipp: Wer die Screenshots häufig auf andere Smartphones oder PCs versenden möchte, kann den Ordner via Google Fotos synchronisieren. Damit spart Ihr Euch das manuelle Hochladen der Bilder.

Wie kann ich Screenshots am Smartphone nachbearbeiten?

Falls Euer Smartphone keine Nachbearbeitung für Screenshots bietet, können wir die kostenlose Screenshot-App Screenit empfehlen. Sie bietet wichtige Filter, um etwa Telefonnummern, Namen oder E-Mail-Adressen in Screenshots per Weichzeichner unkenntlich zu machen.

Alternativ könnt Ihr natürlich auch andere Bildbearbeitungs-Apps verwenden, um die Screenshots zu bearbeiten. 

Wie mache ich Screenshots langer Websites?

Lange Websites oder Listen lassen sich in Scrollshots aufzeichnen. Viele Smartphones liefern diese Funktion ab Werk mit. Sie macht einen ersten Screenshot, rollt den Inhalt automatisch herunter, macht den nächsten Screenshot und weitere, und setzt die Stücke am Ende passend zusammen. Das haben wir am Beispiel der AndroidPIT-Homepage vorgemacht und bei Google Fotos hochgeladen. Klickt hier für das Beispiel.

screenshot apps android
Screenshot-Apps arbeiten mit schwebenden Buttons. / © AndroidPIT

Falls Euer Smartphone kein Scrollshot-Feature hat, könnt Ihr das mit der App Longshot nachrüsten. Im Test hat das Scrollen nicht so gut geklappt. Ihr könnt aber mehrere Screenshots von der App nachträglich zusammensetzen lassen, wenn sie genug Überlappungen haben. Das funktionierte im Test einwandfrei.

Wie kann ich ein Bildschirm-Video in Android aufzeichnen?

Einige Smartphones haben eine Screen-Recording-Funktion; bei Sony steckt sie im Ausschaltmenü, bei Huawei befindet sie sich in den Schnelleinstellungen. Haltet also entweder den Powerbutton gedrückt oder editiert die Schnelleinstellungen entsprechend, um an die Option zu gelangen. Die Aufzeichnungen werden im MP4-Format gespeichert und landen bei Sony in /Movies/ScreenRecords/ beziehungsweise bei Huawei in /Pictures/Screenshots/.

sony xperia screen recording
Screen Recording ist bei Sony einfach. / © AndroidPIT

Bei Huawei-Smartphones startet Ihr die Bildschirm-Aufzeichnung optional mit Knöchelgesten. Tippt zweimal mit zwei Knöcheln auf den Bildschirm eines Mate 9. Bei vielen Samsung-Smartphones geht das über den Game Launcher. Letzterer ist aber auf Spiele beschränkt.

AZ screen recorder
Macht ein live-vertontes Video von Eurer Bildschirmarbeit. / © AndroidPIT

Andere Smartphones ohne Aufnahmefunktion können nachträglich mit einem Screen Recorder ausgerüstet werden. Derzeit beliebt ist der AZ Screen Recorder. Die Aufnahmen werden mit Ton aus Euren Mikrofonen erstellt, sodass Ihr direkt kommentieren könnt, was Ihr tut. Ein dumpfes Tappen untermalt Bildschirmberührungen. Die MP4-Dateien landen im AzRecorderFree-Verzeichnis und sind rund 24 MByte pro Minute groß.

App verhindert Screenshot: Was jetzt?

Banking-Apps, Messenger, aber auch Media Player: Manche Apps verhindern, dass Ihr Screenshots erstellen könnt. Meist geschieht dieser Schutz aus Sicherheits- oder Datenschutzgründen. Media Player verhindern dies, um Kopien zu verhindern. Leider seid Ihr dabei ziemlich machtlos: Mit Bordmitteln oder einer App lässt sich der Screenshot-Schutz nicht umgehen. Zwei Lösungen sind denkbar:

  1. Nehmt ein klassisches Foto auf: Ihr könnt den Bildschirminhalt natürlich mit einem anderen Smartphone oder einer Kamera fotografieren. Das ist weder komfortabel noch spontan umzusetzen, klappt aber garantiert.
  2. Root: Ein gerootetes Smartphone mit installiertem Xposed-Framework kann möglicherweise Screenshots erstellen. Ihr müsst das Modul ReEnable Screenshot installiert haben. Allerdings verweigern manche Apps den Start gleich ganz, wenn sie Root entdecken (mittels Safetynet-Abfrage).
  3. Spezielle Apps: Es gibt Apps wie Private Screenshots, die mit einem Trick die Screenshot-Sperre einer App umgehen. Sie starten den Präsentationsmodus auf dem Smartphone und machen so ein Bild, obwohl die eigentliche App das nicht vorsieht. Nicht die feine englische Art, funktioniert aber.

Fazit: Screenshots sind ein Kinderspiel

Es ist ziemlich einfach und praktisch, mit Android Screenshots und Bildschirmaufnahmen zu machen. Ihr könnt Screenshots bearbeiten und teilen, und das ganz mit Bordmitteln. Zusätzliche Apps bringen mehr Komfort, sind aber vor allem bei Videoaufzeichnungen fast unerlässlich.


Dieser Artikel wurde am 4. März 2019 auf den neuesten Stand gebracht. Ältere Kommentare können daher aus dem Zusammenhang gerissen erscheinen.

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

108 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Delia vor 6 Monaten Link zum Kommentar

    Beim S7 Edge gibt es in der Edgeleiste auch eine "Aufgabenanzeige". Dort kann man dann als Aufgabe "Screenshot aufnehmen" hinzufügen. Damit geht es sehr gut und vorallem einfacher, als mit dem gleichzeitigen drücken von Power- und Home Button.


  • U Mü vor 6 Monaten Link zum Kommentar

    Ich finde diesen krampfigen Klammergriff sowas von doof und outdated-oftmals klappt das nicht richtig wenn man falsch drückt. Warum implementiert Android nicht mal eine einfache Lösung. Wozu Drittanbieter Apps für mehr Komfort? So mit die nervigste Umsetzung einer wichtigen Funktion.


  • Der Artikel gehört mittlerweile zu den Antiquitäten die für die Nachwelt archiviert werden sollte. 2013 ist schon lange her.


  • Kennt vielleicht zufällig jemand einen Browser für Android, der einen Button für einen Screenshot direkt in einer Bearbeitungsleiste hat? Also nicht in einem Untermenü oder sonstwo, sondern direkt unter oder über dem Browserfenster. Alle anderen Methoden, wie leiser/Powertaste, Schnelleinstellungen, Knöchelgeste oder Floating Button sind leider zu umständlich oder funktionieren nicht zuverlässig. Wäre schön, wenn jemand so einen Browser kennen würde.


  • Gibt es noch eine andere Möglichkeit bei Samsung S6 außer mit der Handkannte wischen es klappte bisher ganz gut neuerdings brauche ich 5.6, Versuche und mehr habe diverse Tastenkombination durch und bin genervt Danke im Voraus


  • Ich mache alles mit dem S Pen, so kann ich mir aussuchen was alles zu sehen sein soll und danach bearbeiten.


  • Screenrecord ging mal sowohl bei Samsung und Sony, welche ich kurzzeitig mal überlappend hatte. Dies wurde nach Updates bei beiden Phones fast gleichzeitig eingeschränkt, erst ohne Ton, dann ganz eliminiert. Gesetze??- Keine Ahnung warum.
    Über das Auschaltmenü eines Sony ist anders als im Artikel beschrieben nur ein einfacher Screenshot möglich. Dieser ist auch noch verzögert und es ist fast unmöglich, sich verändernden Inhalt festzuhalten. Das geht besser mit meinem alten und aus diversen Gründen nicht verkauften Lumia 950xl: Aus+Lauter-Tasten knipsen sofort ohne zwischengeschaltetes Menü.


  • Die genialste Möglichkeit hat immer noch Huawei. Zwei mal mit dem Knöchel auf dem Bildschirm anklopfen, Screenshot fertig. 👍


    • Nunja. Nein.
      Bei Samsung kannst du mit der Handkante über den Screen wischen, den S Pen Nutzen usw. Alles besser, als dieser Knuckle-Quark :D


      • Das mit der Handkante ist aber nicht jedermanns Sache. Ich habe damit immer einige Apps ungewollt geöffnet und jemanden aus meinen Kontakten wahllos angerufen.😀


      • Als Samsung und Huawei Nutzer sage ich dir: "Nunja. Nein."

        Die knuckle Funktion ist für mich viel intuitiver. Wie oft habe ich mit der dämlichen wisch Geste Apps geöffnet, oder es gibt erst nach X Versuche. Habe das oft in meinem Bekanntenkreis auch so erlebt.

        Da ist mir Huaweis Lösung viel lieber.


    • Ja klar, und wenn man es nicht punktgenau hinbekommt, wird das stattdessen als "Klick" verstanden.
      So eine Methode ist nun wirklich Humbug, aber hier wollte Huawei mal wieder auf "besonders" machen.


      • Ganz ehrlich, ich habe noch nie irgendwas dabei angeklickt :? und ich nutze die Funktion häufig. Ich gebe zu, das der Screenshot eines Bildschirmausschnittes etwas Übung bedarf, aber normal den ganzen Bildschirm ablichten?


      • Genau das ist in meinen Augen ein Kritikpunkt: Es bedarf Übung!


      • Das beste bei Huawei Geräten finde ich , dass es im Pull Down Menü Screenshot sowie Scrollshot gibt.
        M.m.n. das einfachste und der Scrollshot funktioniert super.


  •   35
    Gelöschter Account 22.12.2017 Link zum Kommentar

    wow Kommentare aus 2016 und 2015 😂

    Gelöschter Account


  • Wird Zeit, dass das Jahr zu ende geht. Euch gehen die Themen aus. 😉

    TimGelöschter AccountGelöschter AccountTenten


    •   29
      Gelöschter Account 22.12.2017 Link zum Kommentar

      Darum wird ja der Artikel alle weihnachten neu hervorgeholt.


  • Das Sony S3 hatte eine brauchbare Screenrecord-Funktion, mit der man auch zb. Instagram-Videos mit Ton aufzeichnen konnte. Neuerdings ist kein Ton mehr dabei und die Aufnahmezeit (trotz genügend Speicher) stark eingeschränkt.


  •   4
    Gelöschter Account 14.05.2016 Link zum Kommentar

    Als nächstes bei Android pit : wie entsperre ich unter Android, wie schalte ich ein Android Handy aus , wie rufe ich an unter Android...


  • Note 4 mit 6.0.1: Neuer S-Pen Auswahl/Unterpunkt "Scrollaufnahme" 🖒


  • Brauche die Screenshot-Funktion auch sehr häufig und das Wischen mit der Handkante beim Note 4 ist super easy. Aber wenn man diese Screenshots mit Marshmallow erst gar nicht in der Galerie hat, ist das echt ein Riesen Fortschritt! Hat mich schon immer gestört! 😆😆😆


  • Bitte erkläre mir doch jemand, warum ich um Himmelswillen ein Screenshot von meinem Display machen sollte? Der Sinn hat sich mir noch nicht erschlossen.


    • Screenshots können sehr praktisch sein, wenn du z.B. flott jemandem über WhatsApp zeigen möchtest, was du grad bei eBay kaufen willst/gekauft hast...einfacher und schneller geht es nicht.
      Aus dieser Möglichkeit ergeben sich etliche Szenarien, die ohne großen Aufwand dafür sorgen, die Kommunikation zu erleichtern bzw. Zeit zu sparen.


    • Ich verschicke fast täglich Screenshots. Wenn ich zum Beispiel einen interessanten Artikel, Zitate oder ähnliches schnell verschicken will geht nichts über Screenshots.
      Ich hab ein Note 4 und damit geht's noch einfacher und schneller.


  •   10
    Gelöschter Account 30.12.2015 Link zum Kommentar

    Schreib doch einen Artikel wie man das Handy einschaltet.


    • hahahaha :D


    • Ist doch klar wie das geht: Gut zureden oder einen bestimmten, seltenen Woodoo-Tanz ums Handy machen. Funktioniert...


    • Leute - Ihr lacht ...
      Hatte ich mal einen Kollegen in der Arbeit, der hat einen neuen Belichtungsrahmen bekommen. Um das Ding in Betrieb zu nehmen mußte, logischerweise, zuerst am Hauptschalter die Stromzufuhr eingeschaltet werden. Ein großer Maschinenschalter mit Schaltzustand 0, aus- und 1, für eingeschaltet.
      Er hat es dann fertig gebracht einen Zettel zu schreiben und neben den Schalter zu kleben.
      Darauf stand: Schalter: EIN auf 1.


  • ...


  •   19
    Gelöschter Account 27.12.2015 Link zum Kommentar

    Sonst schreibt doch mal einen Artikel wie man einen Screenshot auf dem Macbook Pro (2015er Variante, eingepackt in einer Hülle aus echtem Leder) und auf dem Iphone 6s (SpaceGrey, 64 GB, eingepackt in einer Hülle aus echtem Leder) macht.


  • meine Android-Version ist 4.0.4
    Baseband-Version ist 4.3
    gibt es da was neueres und wo finde ich es?


    • Wenn du dein Handy nicht gerootet hast oder ähnliches(wenn du nicht weißt was das ist, hast du es nicht). Schau einfach in deinen Einstellungen unter Telefoninfo und Updates nach


  • gibt es für das TrekStor SurfTab 7.0 ein neues Update?


  • Puh, welch ein Glück, dass jedes Jahr verlässlich dieser Artikel "neu" erscheint, sonst hätte ich glatt Weihnachten verpasst.


  • interessant wäre mal wie man beim galaxy Note edge einen Screenshot macht OHNE das seitenpanel.


    • Bisher ging das bei Samsung einfacher als bei vielen anderen. Einfach mit der Handkante (kleiner Finger) über den Bildschirm wischen. Schau mal in deinen Einstellungen. Obs beim Note edge auch noch so ist?

      Peter


      • Ich fand das mit der Handkante nicht gut gelöst, da drück ich lieber flott 2 Knöpfe gleichzeitig ;)


      • Am Anfang war es oft so das ich mit der Handkante wischen 2 bis 3 Versuche machen musste bis es klappt. Aber jetzt klappt es dank Übung immer beim ersten mal. Ist echt sehr gut gelöst. Beim LG g4 geht's mit Qick Memo auch sehr einfach.


    • Auch wenn deine Frage schon älter ist : S-Pen raus ziehen, Screenshot-Memo auswählen. Fertig.


  • Jedes Jahr dasselbe😂. .....letztes anscheinend am 25. Dez. und dieses Jahr am 27.


  • boah also euch gehen echt die themen aus was


    •   49
      Gelöschter Account 25.12.2014 Link zum Kommentar

      Es ist Weihnachten, auch in Berlin, das wurde aber auch angekündigt.


      •   26
        Gelöschter Account 25.12.2014 Link zum Kommentar

        es wurde aber gesagt "die wichtigsten themen"


  •   49
    Gelöschter Account 25.12.2014 Link zum Kommentar

    Viel interessanter wäre es zu wissen wie man einen Screenshot einer App macht, die es unterbindet, wie z.B. die Banking App!

    Es gibt unter Xposed ein Modul hierfür, aber das läuft ja unter Lollipop noch nicht.


  • Sony ist auch ganz einfach. Power + Leiser und zack hat man einen Screenshot.


  • Und wie klappt das jetzt mit lollipop?
    Hab's echt immer noch nicht rausgefunden.
    Hab schon alle möglichen Kombination versucht.
    Rom: AICP Lollipop 5.0.2


  • Früher gab's mal Evergreen Kennzeichnung, dann suche ich nicht verzweifelt nach "Update"...


  • Auf dem G3 besonders simpel, da Vol. - und Powertaste direkt übereinander liegen so dass Screenshots mit einem Finger erstellt werden können. Wenn man erstmal den Bogen raus hat find ich auch das Handkanten Wischen recht simpel.


  • Hat wer auch Probleme screens in YouTube zu machen? Bei mir kommt die Meldung dass es sich um ein DRM geschütztes Bild handelt... Samsung galaxy s4 android 4.4.2


  •   13
    Gelöschter Account 03.11.2014 Link zum Kommentar

    Moto g klappt mit leise und Power.....


  •   16
    Gelöschter Account 03.11.2014 Link zum Kommentar

    1. Was gabs denn an dem Artikel zu aktualisieren? Der Artikel ist 52 Minuten alt, die Kommentare 11 Monate. Hat sich jetzt am Erstellen von Screenshots so viel geändert. Kann man das vielleicht mal in den Artikeln kennzeichnen?

    2. Gibt es auch schon Artikel wie man sein Smartphone an- und ausschaltet? Ich weiss, ich muss die Artikel nicht lesen. Aber ich denke dass es evtl. interessante Infos sind oder neue Möglichkeiten gibt und dann ... allseits Bekanntes. Wenn ich nach "Android Screenshot" google, dann krieg ich Ungefähr 56.400.000 Ergebnisse die sich damit beschäftigen. Jeder der nicht weiss wie es funktioniert sollte das doch schnell rauskriegen.

    Gelöschter Account


  • Sepp du sollst auch nicht "wichsen", sondern "wischen"

    bei den galaxys ist das so eine Sache. Diese Funktion ist entweder noch nicht zu 100% ausgereift, oder wir sind alle zu blöd es richtig zu machen.
    Bei mir hat es immer mit dem handballen funktioniert.


  • Danke für die super klare erklärung zum screen shot mit wischen über den bildschirm beim Galaxy S4!!


  • Der letzt Punkt funktioniert bei meinem S4 irgendwie nicht richtig. Ich hab alles genau so gemacht wie es in der Anleitung steht, aber egal wie viel ich wichse, er macht keinen Screenshot.


  • Auf meinem LG P970 geht das mit der Tastenkombination <Power>+<Home> oder auch umgekehrt <Home>+<Power>. Blöderweise ertönt dann jedesmal ein lauter Auslöse-Sound (ein "Klick" mit anschließendem Filmtransport-Geräusch) (à la "Jedes Phönchen gibt ein Tönchen"), der sogar trotz Stummschaltung erschallt und dann unweigerlich die Aufmerksamkeit der Umstehenden oder -sitzenden Mitmenschen auf sich zieht. Und wenn man Pech hat und die Home-Taste nicht registriert wird (was bei den LED-Touchbuttons manchmal passiert), schaltet sich das Gerät in den Standby statt einen Screenshot zu erstellen. ;)

    Hach ja, die liebe Technik...


  •   20
    Gelöschter Account 15.11.2013 Link zum Kommentar

    auf dem sgs1 muss man hometaste + zurück drücken jez han ich aber cyanogenmod da muss man die aus taste gedrückt halten


  • hallo zusammen
    also bei s3 funktioniert der screenshot mit ein aus button und menü button gleichzeitig!! übrigens es geht auch beim samsung y mit firmware 2.6.3 gleiche buttons

    l.g. mikl


  • Bei meinem Note2 brauche ich nur mit der Handkante von rechts nach links über dem Bildschirm streichen.


  • also beim Nexus 5 muss man "Leiser-Taste und Power-Taste" gleichzeitig drücken um Screenshots zu machen.


  •   6
    Gelöschter Account 14.11.2013 Link zum Kommentar

    keine der genannten Tricks funktionieren bei meinem Nexus 4 (Nova Launcher)


  • "Hayaaah!!!"... und fertig ist der Handkanten-Screenshot. #AndroidKungFu


  • Bei meinem Nexus 5 geht keine Tastenkombi, weder Power-Button mit leiser, oder lauter, zuerst oder dann gedrückt... gibt es hier überhaupt ne Möglichkeit ohne zu rooten???


    • Das Nexus 5 sollte das out-of-the-box können. Halte Dein Gerät zB mit der linken Hand, drücke die Lautstärketaste nach unten und gleichzeitig auf der anderen Seite mit der rechten Hand den Power-Button, halte beides gedrückt, bis der Screenshot erfolgt.


    • Es funktioniert, es geht nur sehr schlecht das ist alles.


  • @Wilhelm Bott
    es funktioniert auch beim Note3 mit Wischen


  • Gibt es eigentlich eine App die Tastendrücke simuliert?
    Man könnte dann die o.g. Tastenkombination für Screenshos programmieren. Zu WindowsMobile-Zeiten gab es sowas.


    • Das Xposed Modul "Xposed Additions" kann das, und mit der Pro Version kannst du so ziemlich jeden button remappen wie du willst ^^


  • Bei mir ist gleichzeitig Lautstärke + drücken.


  • mich würde interessieren wie man beim lg g2 screenshots macht ?


    •   24
      Gelöschter Account 13.11.2013 Link zum Kommentar

      Du musst gleichzeitig hinten die Power und Lautstärke minus Taste drücken. Kannst aber auch über die Quick Memo Funktion ein screenshot machen.


  • Ich weiß nicht wie es auf anderen Geräten aussieht, aber bei meinem S3 kann ich einfach einmal mit der Hnad von links nach rechts über den Bildschirm wischen. Dann nimmt er ebelfalls Screenshots auf.


  • Mann, Mann, weder beim Nexus 4 noch Nexus 5 funktioniert dieses Power-Button + leiser-Gedrücke, das Teil geht einfach nur aus!!!???


    •   24
      Gelöschter Account 13.11.2013 Link zum Kommentar

      hast du mal versucht zuerst Volume Down und dann den Power Button zu drücken?


      • Wenn man zuerst die Lautstärke- Taste drückt (und sich dann zu viel Zeit lässt bis man die StandBy-Taste dazu drückt) funktioniert es auch nicht – man muss die beiden Tasten schon möglichst gleichzeitig drücken (und natürlich auch beide gedrückt halten)...

        Man hat natürlich schon einen kleinen Spielraum, aber eben nicht zu viel – dennoch hatte ich mit meinen Nexus-Geräten (GNex, N5, N10) noch nie ein Problem damit....

        Gelöschter Account


    • Geht mir auch so. Ich brauch immer tausend Anläufe. Die Variante im "Power Buton Menü" wie bei Sony ist einfacher.


  • Das mit der handkante funktioniert bei meinem Note 3 nicht trotz Aktivierung


  • Beim s3 muss man bloß, bei aktiver 'Bewegung' mit der handkante über den screen wischen


    • Kann mir nicht vorstellen, wie das Handkantenwischen ohne "aktive Bewegung" funktionieren soll :D


  •   14
    Gelöschter Account 13.11.2013 Link zum Kommentar

    Beim S3 ist es der Home Button und Power Button zusammen ...Und Nicht der Lautstärke Button


  • Htc One S:
    Power Button + Home Button


  • Note2 funktioniert auch mit Wischen....


  • Bei HTC One, kann man es auch bei der Benachrichtigung erstellen.


  •   34
    Gelöschter Account 13.11.2013 Link zum Kommentar

    Bei den S-Pen gesten kann das Note 2 auch drauf. Das mit dem taste deücken und aud display halten geht da noch und Air Comand kommt auch bald


  • Beim S3 ist es der Home Button + An/Aus Knopf !!


  • oder den Kleinen Finger. ...


  • Beim Note und beim Note2 nur denn Daumen auf das Display legen und ziehen. ... und das Bild ist im der Galerie.


  • ich finde es macht sinn, auf dem mac nutze ich das täglich und meistens braucht man sogar nur einen bestimmten teil. und vorallem ist es effizienter


  • Vielleicht will er ja nichts bearbeiten :)


  • Das macht doch kein Sinn, nachdem Screenshots nimmt man das Bild und bearbeitet es etwas, schneidet einfach den Teil weg den man nicht braucht.


  • gibr es irgendeine möglichkeit durche eine app oder so, nur einen bestimmten bereich zu fotografieren ?

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!