Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 mal geteilt 6 Kommentare

Schneller lesen - Lesetempo und Gedächtnis auffrischen!

Schon einmal von Speed-Reading gehört? Hier geht es, wie der Name auch schon aussagt, darum, einen Text so schnell wie möglich zu lesen. Das soll einfach sein? Nein, denn dieser Text muss auch richtig verstanden worden sein & erklärt werden. „Schneller lesen“ dient nun als Helfer, um die eigenen Fähigkeiten zu steigern und das Maximum herauszuholen. Ob das wirklich klappt und was dabei alles beachtet werden muss, das erfahrt Ihr im folgenden Testbericht!

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
5629 Teilnehmer

Bewertung

Pro

  • Außergewöhnliche App
  • Praktischer Nutzen steht im Vordergrund
  • Verbesserungen werden tatsächlich erziehlt
  • Riesiger (Sprach)umfang
  • Die App lernt von selbst

Contra

  • Auf dem kleinen Handydisplay zu lesen ist nicht jedermanns Sache
Getestet mit Android-Version Root Mods Getestete Version Aktuelle Version
Samsung Galaxy S2 4.1.2 Nein 1.2 1.2.6

Funktionen & Nutzen

Ich verfüge über ein gutes Gedächtnis, zum Glück. So hat mir dieses schon oft geholfen,  sei es bei Klausuren oder alltäglichen Situationen. Dennoch, auch ich kenne dieses Phänomen: Man liest einen Text relativ zügig, um möglichst schnell damit fertig zu sein. Am Ende merkt man dann aber, dass man eigentlich nicht richtig gelesen- und kein Wort wirklich behalten hat. Also muss man  wieder von vorne anfangen..

Um sich dies zu sparen, erschien nun mit „Schneller lesen“ eine App, die dabei hilft, die Lese-Fähigkeiten und das Erinnerungsvermögen zu steigern – und das klappt tatsächlich! Die Herangehensweise ist recht langsam, jedoch wirkungsvoll.

Anhand von zwölf verschiedenen Methoden wird die Technik des schnellen Lesens erlernt. In diesen Übungen werden Fertigkeiten wie „flexible Augenbewegungen“, „Steigerung der Konzentration“ oder die „Erweiterung der Blickspanne“ trainiert. Dies geschieht jedoch alles spielerisch, anhand von Textanalysen und Zahlenspielen. So besteht eine Aufgabe aus einem zu lesenden Text, mit anschließenden Kontrollfragen. Zuletzt errechnet die App, aus der Lesegeschwindigkeit und den richtig beantworteten Fragen, einen Wert.

eins
12 verschiedene Übungen frischen dein Gehirn auf! / ©

HeKu IT GmbH

Die App registriert die Ergebnisse, passt die Intensität der Übungen an und bringt den Nutzer auf diese Weise kontinuierlich weiter. Bereits nach zwei Tagen meistert man die Aufgaben souveräner und erzielt Fortschritte, die in den Statistiken festgehalten werden. So lässt sich die persönliche Verbesserung jederzeit nachvollziehen. Das effektive Lernen erfordert aber auch Pausen. Diese werden auch direkt in der Anwendung angezeigt. Stundenlanges Training – das, nebenbei bemerkt, nichts bringt – wird dadurch vermieden.

zwei
Nach einer Trainingseinheit, wird Dir gezeigt, wie gut Du warst! / ©

HeKu IT GmbH

Nun kann man vom Speed-Reading natürlich halten was man will. Fakt ist jedoch, dass es einem tatsächlich dabei hilft, schneller und effizienter zu lesen. Selbst das Textverständnis, mit dem ich eigentlich nie Probleme hatte, wird verbessert. Die Anwendung mag zwar langsam vorgehen, jedoch ist die Wirkungsweise beeindruckend. Die positiven Bewertungen im Play Store unterstreichen meine eigenen Erfahrungen mit der App.

Bildschirm & Bedienung

Nach dem ersten Start wird in der App erklärt, worum es eigentlich geht. Damit der Nutzer weiß, wofür er das alles tut, wird so vermittelt, was mit jeder Übung erreicht werden kann. Der Umfang ist zudem grandios.

drei
An Umfang fehlt es der App nicht. / ©

HeKu IT GmbH

Zudem verzichtet „Schneller lesen“ auf ein Einstellungsmenü. Stattdessen nimmt die App die nötigen Einstellungen nach einer Weile selbst vor, indem die Verhaltensweise des Nutzers analysiert wird. So offeriert das Programm ein individuell angepasstes Training, das den größten möglichen Nutzen hervorbringt.

Speed & Stabilität

„Schneller lesen“ lief zu jeder Zeit flüssig und ohne merkliche Ruckler. Die App stürzte nie ab.

Preis / Leistung

„Schneller lesen“ kostet im Play Store derzeit 2,99€. Nun muss jeder selbst wissen, wofür er sein Geld ausgeben möchte. Ich kann jedoch getrost sagen: Die App verspricht die Lese-Fähigkeiten zu stärken, hält dieses Versprechen und übertrifft sich dabei selbst. Das Programm war jeden Cent wert und hat mir bei enormen Verbesserungen geholfen. Ich bin begeistert!

Abschließendes Urteil

Überzeugt von der enormen Intelligenz der App, muss ich Lobeshymnen aussprechen. Ich besaß bereits ein relativ gutes Gedächtnis und auch hatte ich nie Probleme beim Lesen, weder mit demTextverständnis, noch empfand ich meine Lese-Geschwindigkeit zu langsam. Dennoch: „Schneller lesen“ hat meine Kenntnisse und Sinne erfrischt. Mich besser gemacht. Wer nach einer solchen App sucht, der ist hier goldrichtig.

2 mal geteilt

6 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Nur schade, dass ihr die App nicht bei euch im App-Store anbietet...


  • Eine interessante Alternative, um schneller lange Texte zu lesen, ist übrigens Spreeder. Gibt es als App oder auch so im Web. Da kann man einen Text reinkopieren und dieser wird anschließend Wort für Wort angezeigt bei einstellbarer Geschwindigkeit. Dadurch spart man sich die Bewegung der Augen, wodurch der Text deutlich besser zu lesen ist. Zudem fällt die "Wall of text" Hürde weg. Und wenn man die Geschwindigkeit hoch genug einstellt, kann man sich angewöhnen, den Text nicht mehr in den Gedanken auszusprechen und damit richtig schnell zu werden.


  • Also ich kann die App wirklich nur empfehlen, habe sie damals auch für 1,49€ gekauft um sie mal zu testen, da ich doch einige Probleme beim lesen und der Konzentration habe. So langsam ist eine Besserung zu sehen sagt zumindest die Statistik :)


  • Aha, "Verbesserungen werden tatsächlich erziehlt"
    Aber nur beim Lesen, oder?
    :-P


  • Oh, schade. Als Ich die App testete (und das war vor ca. 4-5 Tagen) war der Preis noch bei 1,49€. Dennoch, die Investition lohnt sich auf jeden Fall!

    & danke für die Meldung, das wird natürlich sofort berichtigt :)


  • Sven Woltmann
    • Admin
    • Staff
    14.10.2013 Link zum Kommentar

    Der Preis der App wurde mittlerweile auf 2,99 € erhöht. Werde sie trotzdem mal installieren. Ich habe mich mit dem Thema vor einer Weile schon mal mit Hilfe eines Buchs beschäftigt und bin gespannt, was die App kann.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!