Test Verfasst von:

Schlips & Kragen – Der Krawatten-Guide!

Verfasst von: Christopher W. — 16.07.2012

Eigentlich sollte jeder erwachsene Mann seine Krawatte selbst binden können. Doch wenn ich ehrlich bin, mehr als den normalen, klassischen Krawattenknoten kann ich persönlich auch nicht. Wer immer eine Anleitung zum Binden der verschiedensten Knoten dabei haben will (oder muss), der sollte mal einen Blick auf die App Schlips & Kragen werfen. Was die App alles bietet und ob sie wirklich nützlich ist, erfahrt ihr im folgenden Test!

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.4 1.4

Funktionen & Nutzen

Testgerät: LG Optimus Black
Androidversion: 2.3.4
Root: Nein
Modifikationen: Nein

Mir ist dieses Missgeschick schon öfter passiert: Eigentlich kann man seine Krawatte binden, doch dann ist man bisschen im Stress und kriegt den Knoten einfach nicht hin. Ob vor Auftritten oder vor einem Theaterbesuch, in so manchen Situationen hätte ich eine App wie Schlips & Kragen durchaus gebrauchen können. Dementsprechend musste ich auch ziemlich schmunzeln als ich die App entdeckte.

Doch kann Schlips & Kragen wirklich punkten?

Zunächst möchte ich einen Blick auf die App selber und die Berechtigungen werfen. Schlipps & Kragen ist knapp 2 Mb groß und kann auf die SD-Karte verschoben werden. Außerdem werden zwei Berechtigungen gefordert, nämlich “uneingeschränkter Internetzugriff” und “Netzwerkstatus anzeigen”. Beide Berechtigungen werden benötigt da Werbung eingeblendet wird.

Kommen wir zum Inhalt der App. Der Schwerpunkt liegt natürlich auf den bebilderten Anleitungen zum Binden verschiedener Krawattenknoten. Insgesamt gibt es sieben bebilderte Anleitungen, eine zum Schleife binden und sechs für Krawattenknoten:

  • Schleife
  • Einfacher Windsor
  • Doppelter Windsor
  • Kent
  • Christensen
  • Four-in-hand
  • Nicky.

Jeder Knoten wird kurz beschrieben und gesagt zu welchen Anlässen oder Kleidungsstücken der jeweilige Knoten gut passt. Die bebilderten Anleitungen sind leicht verständlich, auch wenn man an der ein oder anderen Stelle zweimal hinschauen muss. Hier wären Kommentare oder Anmerkungen ganz hilfreich gewesen.

Neben den Anleitungen gibt es eine Tabelle mit Hemdgrößen sowie allgemeine Hinweise zur Tragweise von Krawatten. Durch diese Hinweise sitzt garantiert nicht nur der Knoten perfekt sondern die ganze Krawatte.

Fazit: Schlips & Kragen ist eine sehr einfache, aber für den ein oder anderen sicherlich sehr hilfreiche App. Die Anleitungen sind leicht verständlich und gut nachvollziehbar. Durch die zusätzlichen Hinweise kann man sein eventuell fehlendes Krawatten-Wissen aufbessern und geht so auf Nummer sicher, dass die Krawatte auch richtig sitzt. Eiziges Manko ist meiner Meinung nach, dass jegliche Anmerkungen oder Kommentare fehlen. Diese hätten die Anleitungen noch schön ergänzt.

Bildschirm & Bedienung

Im Prinzip kann man bei der Bedienung von Schlips & Kragen nichts falsch machen. Die App ist so einfach gehalten, dass es wirklich nichts zu bemängeln gibt. Die Anleitungen können sich durchaus sehen lassen, die Zeichnungen wirken recht professionell und sind, wie bereits gesagt, leicht verständlich.

Speed & Stabilität

Schlips & Kragen läuft sehr flüssig und ohne Probleme. Die App ist kein einziges Mal abgestürzt oder hängen geblieben und auch sonst mach die App einen sehr guten Eindruck.

Preis / Leistung

Schlips & Kragen ist kostenlos im App Center erhältlich. Es wir zwar Werbung eingeblendet, diese stört aber kein Bisschen.

Screenshots

Schlips & Kragen – Der Krawatten-Guide! Schlips & Kragen – Der Krawatten-Guide! Schlips & Kragen – Der Krawatten-Guide! Schlips & Kragen – Der Krawatten-Guide! Schlips & Kragen – Der Krawatten-Guide!

10 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Hans Klaus 21.08.2013 Link zum Kommentar

    Ich selber bin auch nicht gerade der Held im Krawatten binden. Einen klassischen Krawatten Knoten kriege ich gerade noch hin, aber diese doppelten Krawatte Knoten? Oh weih, da muss meine Frau ran ;-) Kann man über die App auch Empfehlungen für Krawatten Online Shops bekommen? Das wäre doch super, wenn die App beispielsweise mit http://www.krawattenspezialist.ch oder anderen Krawatten Anbietern zusammen arbeiten würde!

    0
  • Alex K 18.07.2012 Link zum Kommentar

    Gleich im ersten Satz vertippt: "Eigentlich sollte jeder erwachsene Mann _seine selbst_ Krawatte binden können.". Sollte wohl heißen "... seine Krawatte selbst binden können.".

    0
  • PeterShow 17.07.2012 Link zum Kommentar

    Ich weiß was du bist, ein dummer Troll der gesperrt gehört...

    0
  • User-Foto
    Hartmut R. 17.07.2012 Link zum Kommentar

    Und was ist eine Krawatte?

    0
  • User-Foto
    Hartmut R. 17.07.2012 Link zum Kommentar

    Und

    0
  • Michael Brand 17.07.2012 Link zum Kommentar

    Habe ich schon einmal getragen so etwas. Bei meiner Hochzeit. Wiederholt sich aber nicht so oft, dass ich 'ne App dafür bräuchte.

    0
  • PeterShow 17.07.2012 Link zum Kommentar

    Schlips=Krawatte

    0
  • User-Foto
    Hartmut R. 17.07.2012 Link zum Kommentar

    Was ist ein Schlips?

    0
  • PeterShow 16.07.2012 Link zum Kommentar

    Hab auch "How to Tie a Tie" hab mir die kostenpflichtige Version geholt als es die mal für 90 Cent oder so gab... Die Pro-Version braucht dann auch kein Internet...

    0
  • f.koeln 16.07.2012 Link zum Kommentar

    Danke für den Test.
    Ich nutze seit langem How to Tie a Tie, ist zwar auf englisch, aber durch die Bilder selbst erklärend. Man kann es sich auch spiegelverkehrt anzeigen lassen.Allerdings gibt es keine Ergänzungen zu Hemden etc.

    0