Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

6 Min Lesezeit 13 Kommentare

Saturn HoloTour: Paula zeigt die Zukunft des Offline-Handels durch die HoloLens

Man muss das gesehen haben: Martin Wild, Chief Digital Officer der MediaMarktSaturn Retail Group, steht im Saturn am Alexanderplatz und eine Traube Kinder und Jugendlicher umringen ihn. Warum? Ganz einfach: Er hat eine HoloLens von Microsoft in der Hand und präsentiert zusammen mit Saturn-Mitarbeitern eine HoloTour durch den Elektromarkt. Wir haben die Tour mitgemacht und Erstaunliches erlebt.

Wie kann sich der Handel gegen die Online-Shopping-Konkurrenz wappnen? Diese Frage stellen sich viele und der Elektrohändler Saturn hat für sich eine Antwort gefunden: Das Einkaufen in den großen Shops muss ein Erlebnis werden. Augmented Reality könnte dafür ein Puzzlestück sein. Kurzerhand hat sich Saturn daher mehrere HoloLens von Microsoft geschnappt und sich überlegt, wie damit ein Shopping-Erlebnis gestaltet werden kann. Die HoloTour ist ein erstes Ergebnis.

Mit der HoloLens durch den Saturn

Für viele Kunden ist die HoloTour eine einzigartige Gelegenheit, denn hier können sie Microsofts Wunderbrille einmal live erleben. Und so sieht man an diesem Tag des Öfteren Kunden mit der HoloLens durch den Markt streifen und am Startpunkt stehen neugierige User nicht nur für die HoloTour Schlange, sondern sie können auch einige HoloLens-Spiele ausprobieren.

AndroidPIT saturn holotour hololens 4492
Mit der HoloLens durch den Saturn / © AndroidPIT

Die HoloTour ist ein von Saturn gestaltetes Einkaufserlebnis. Im Zentrum steht Paula. Paula ist ein digitaler Roboter bzw. Avatar, der den Kunden interessante Produkte im Elektromarkt zeigt. Sie ist digital animiert und nur mit Hilfe der HoloLens sichtbar. Besonders gefällt die Motivation, mit der Paula zu Werke geht: Sie klatscht vor Freude in die Hände, sobald der Kunde die Tour startet.

saturn holotour pressebild
Paula führt durch den Elektronikmarkt / © Saturn

Für die HoloTour hat Saturn das Galaxy S8, das Surface Pro 4 und den Big Ball Allergy Staubsauger von Dyson ausgewählt. Paula schwebt vor dem Kunden, führt ihn zu den Produkten und stellt einige besondere Features vor. Weil die HoloLens Informationen in das Sichtfeld einblenden kann, zeigt ein Lineal zum Beispiel an, wie groß das Display ist und imaginärer Regen demonstriert, dass sich das Galaxy S8 vom realen Pendant eben nicht beeindrucken lässt.

AndroidPIT saturn holotour hololens 4498
Hier seht Ihr, wie ich mir das Surface Pro 4 näher ansehe... / © AndroidPIT

Fragen kann Paula derzeit noch nicht beantworten und so verweist sie am Ende der kurzen Produktvorführung auf Mitarbeiter, die weitere Informationen geben können. Dann geht es auch schon weiter zum nächsten Produkt.

saturn holotour surface pro 4
... und das ist meine Sicht auf das Surface-Tablet. / © Saturn

Paula hat einen älteren Bruder, den Roboter Paul. Dieser führt im Saturn-Store in Ingolstadt Kunden zu den Produktklassen, die sie wünschen, zum Beispiel in die Toasterabteilung oder zu Smartphones. Ein Ersatz für menschliche Mitarbeiter seien diese Entwicklungen jedoch nicht: Vielmehr sollen die digitalen Helfer Mitarbeiter von zeitraubenden Aufgaben entlasten, damit sie mehr Zeit für das direkte Verkaufsgespräch haben, so Martin Wild.

HoloTour: Noch ist es eine Technologiedemo

Aktuell ist die HoloTour von Saturn noch in einem sehr frühen Entwicklungsstadium - es ist eher eine Technologie-Demo. Für den großflächigen Einsatz ist das System noch nicht geeignet: Zum einen ist es aufwändig, die Produktdemos zu entwickeln, zum anderen ist die Hardware nicht gerade spielerisch günstig: Microsoft verkauft die HoloLens für 3.299 Euro. Da will selbst Saturn nicht riskieren, dass die Brillen abhanden kommen.

AndroidPIT saturn holotour hololens 4523
Martin Wild und Anke Dasenbrock zeigen mir die HoloLens und die HoloTour.  / © AndroidPIT

Auch die Technik der HoloLens ist noch nicht weit genug: Die vorhandenen Sensoren seien gerade bei der Wegführung am Limit und hin und wieder verliert die HoloLens den Raum aus den Augen. Das könne vor allem dann passieren, wenn im Raum sehr viel Bewegung sei, sagte uns Anke Dasenbrock, bei Saturn für das Brandbuilding zuständig und am Projekt HoloTour beteiligt.

Nachteilig gestaltet sich auch das Problem, dass das Sichtfeld der HoloLens-Inhalte recht klein ist - wie wir auch scon in unserem HoloLens-Hands-on festgestellt haben. Sowohl die Wegführung als auch die Produktdemos waren dadurch nicht ganz so beeindruckend, wie es Pressebildmontagen nahe legen. Mit zu hohen Erwartungen sollte also niemand an die HoloLens herantreten. Sie ist eher als ein Fenster in die Zukunft von Augmented-Reality-Anwendungen anzusehen.

AndroidPIT saturn holotour hololens 4540
Die HoloLens macht die HoloTour erst möglich. / © AndroidPIT

Ist das die Zukunft des Offline-Shopping?

Saturn ist sehr spät in den Online-Handel eingestiegen. Das hat auch zu einem Umdenken innerhalb des Konzerns geführt und nun lautet das Ziel, die technikaffine Kundschaft mit neuen Erlebnissen zu locken. Ziel ist es, die digitale Technik in den Stores einzusetzen, um den Kunden die Produkte näher zu bringen. Früher standen neben manchen Produkten Fernseher, die kurze Werbefilmchen abspielen, um Kunden für ein Produkt zu interessieren. Die HoloTour ist gewissermaßen die zeitgemäße Alternative dazu.

Noch ist die HoloTour komplett anonym und nicht personalisiert. Denkbar wäre aber langfristig durchaus, Kunden in für sie relevante Bereiche des Marktes zu führen. Dafür müsste Saturn aber Kunden identifizieren und entsprechende Daten auswerten. Noch dürfte ein solches Szenario aber weit entfernt sein, denn mit der aktuellen Technik ist das noch gar nicht vorgesehen.

Zusammen mit dem Münchner Startup Innoactive habe Saturn das Projekt innerhalb von wenigen Monaten realisiert. Ein mittlerer fünfstelliger Betrag sei in das Projekt HoloTour geflossen, so Martin Wild vage über den finanziellen Rahmen der HoloTour. In gewisser Weise wandele sich Saturn in ein Technologieunternehmen. "Saturn kann sich für Projekte wie die HoloTour keine fertigen Lösungen einkaufen", so Martin Wild im Gespräch mit AndroidPIT. Deswegen müsse Saturn viel Entwicklungsarbeit für solche Projekte im eigenen Haus erledigen.

AndroidPIT saturn holotour hololens 4531
Die HoloLens könnte bald öfter im Handel zu sehen sein. / © AndroidPIT

Saturn zeigt die HoloTour bis Ende Juli in vielen Städten. Diese Demo-Tour dient auch dazu, Feedback der Kunden zu sammeln. Ob die HoloLens irgendwann zur Standardausrüstung eines Saturn-Marktes gehören wird, wollte Martin Wild nicht prognostizieren.

Die HoloTour macht auch in Eurer Nähe Station

Die HoloTour macht also in den nächsten Wochen in vielen Saturn-Geschäften Station. Hier könnt Ihr die HoloLens live erleben:

  • 15.–17. Mai: Saturn Berlin Europa-Center
  • 18.–20. Mai: Saturn Dresden
  • 22.–24. Mai: Saturn München Neuhauser Straße
  • 29.–31. Mai: Saturn Braunschweig
  • 01.–03. Juni: Saturn Hannover
  • 08.–10. Juni: Saturn Stuttgart
  • 12.–14. Juni: Saturn Aachen
  • 19.–21. Juni: Saturn Frankfurt Zeil
  • 22.–24. Juni: Saturn Mannheim
  • 26.–28. Juni: Saturn Köln Maybachstraße
  • 29. Juni – 1. Juli: Sevens – Home of Saturn Düsseldorf
  • 03.–05. Juli: Saturn Essen
  • 06.–08. Juli: Saturn Oberhausen
  • 10.–12. Juli: Saturn Dortmund City
  • 13.–15. Juli: Saturn Bochum
  • 17.–19. Juli: Saturn Regensburg
  • 20.–22. Juli: Saturn München Theresienhöhe

Habt Ihr Interesse daran, die HoloLens einmal auszuprobieren? Könnt Ihr Euch vorstellen, dass der Offline-Handel mit solchen Projekten gegen die Online-Konkurrenz bestehen kann? Lasst es mich mit einem Kommentar wissen!

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  •   12
    Gelöschter Account 14.05.2017

    Alle mit grünem Training sollte Bölkstoff in der linken rumtragen, sind dann ASI, aber jeder nach seiner Fasson ... Was jetzt, ASI oder Fasson ?
    Wie siehst du dich eigentlich nach dem wie/was du schreibst ?

13 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Problem in dieses Märkten sind doch inkompetente Verkäufer, die nicht mehr können als das Datenblatt vorlesen (schön, dass das jetzt Paula auch kann) und überhöhte Preise.

    Da geh ich nur rein, wenn ich irgendwas sofort brauche. Zumal mich der Weg dorthin auch Zeit, Geld und Nerven kostet.


    • Sehe ich auch so... die meisten Mitarbeiter kennen sich einfach zu wenig in ihrem Gebiet aus und sind nach einer etwas spezielleren Frage meist überfordert.
      Das es anders geht erlebe ich selbst immer wieder in einem expert in meiner Nähe. Dort wurde ich schon mehrmals gut beraten aber das scheint ansonsten eher die Ausnahme zu sein.

      Bei den Preisen ist es ähnlich. Wenn die großen wie MM oder Saturn nicht gerade zufällig ein lokales Angebot oder eine gute Aktion am laufen haben sind sie immer teurer als mindestens einer der vielen Online-Händler.


    • Sophia Neun
      • Admin
      • Staff
      15.05.2017 Link zum Kommentar

      Ich würde das aber nicht pauschalisieren. Natürlich gibt es auch solche Verkäufer bei Saturn, aber eben auch welche die sich mit den Produkten ihrer Abteilung gut auskennen.
      Man braucht, wie überall, eine prise Glück. :)


  •   16
    Gelöschter Account 15.05.2017 Link zum Kommentar

    _


  • Muss mensch eigentlich wie ein asi im trainingsoutfit vor die kamera? Fehlt noch die flasche bier in der linken....
    Aber,- jeder nach seiner fasong.
    Der artikel ist wie sehr oft dahingeritzelt, will sagen: nach dem gedanken: "was für blödsinn fällt mir ein, über den ich tippen kann". Nichts ausführliches. Immer nur alles angerissen, damit platz auf der seite für werbung bleibt.

    AP...arbeitet mal an euch!


    •   12
      Gelöschter Account 14.05.2017 Link zum Kommentar

      Alle mit grünem Training sollte Bölkstoff in der linken rumtragen, sind dann ASI, aber jeder nach seiner Fasson ... Was jetzt, ASI oder Fasson ?
      Wie siehst du dich eigentlich nach dem wie/was du schreibst ?


    •   16
      Gelöschter Account 15.05.2017 Link zum Kommentar

      Passt doch zu einem nicht ernst bzw seriös zu nehmenden Android """magazin" ""


    • Claudia H.
      • Admin
      • Staff
      15.05.2017 Link zum Kommentar

      Ich find's super. Da finde ich mich doch viel eher wieder, als wenn er da total aufgebrezelt stehen würde. So ist es doch viel authentischer.


      • Stimmt, ein Mensch wie du und ich!


      •   12
        Gelöschter Account 15.05.2017 Link zum Kommentar

        @Claudia.S
        Wer "aufgebrezelt" ist, ist weniger authentisch ? Wobei sich mir die Frage stellt , was unterscheidet dich jetzt von @Coregapaps ? Ihr argumentiert beide mit Vorurteile , merkst was ?


    • Danke für deine 💕liche Stilkritik. Hätte es dir besser gefallen, wenn ich mit Anzug, Krawatte und Einstecktüchchen dort aufgetaucht wäre? Wo fehlt dir die Ausführlichkeit? Alles mit Zahlen und Statistiken aufplustern? Darauf verzichte ich soweit wie möglich, weil Artikel dann doch zu trocken werden.


    • Bastian Siewers
      • Admin
      • Staff
      15.05.2017 Link zum Kommentar

      Was Hans-Georg hier allerdings gekonnt verschweigt, die Bierflasche wurde ihm leider am Eingang direkt von der Security abgenommen.... die verstehen da halt kein Spaß bei Saturn ;)


    • Irgendwie Taktlos und total flach! Konnte mir aber trotzdem das lachen nicht verkneifen :-) sorry!

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern