Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 10 mal geteilt 29 Kommentare

Samsungs innovativer Fingerabdrucksensor nur ein Notbehelf

Der Insiderbericht bezüglich der Apple-Gesichtserkennung warf noch einige weitere Informationen ab. Diese betreffen unter anderem die Zukunft der Biometrie in Samsung-Geräten. So werde das Note 9 voraussichtlich das erste sein, das den Fingerabdrucksensor ins Display integrieren kann. Doch handele es sich bei dieser Entwicklung Marktanalysten zufolge nur um eine Notlösung, bis Samsung ebenfalls auf 3D-Gesichtserkennung umsatteln könne.

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
1968 Teilnehmer

Ich schau dir in die Augen, Kleines: Das Note 7 war das erste Mainstream-Smartphone mit Iris-Scanner. Jetzt hat Apple endlich einen drauf gesetzt und stellt das iPhone X (und vermutlich bald weitere Geräte) mit der 3D-Gesichtserkennung FaceID vor. Die Fehlerquote liege laut Apple bei 1:1.000.000; bislang unnachahmlich für Samsung.

All dies wollen Analysten aus einem Bericht von Ming-Chi Kuo, Analyst bei KGI Securities lesen, der sich insbesondere mit den Smartphone-Zulieferern auskenne. Die Tendenz der Biometrie gehe vom Fingerabdruck weg in Richtung 3D-Gesichtserkennung. Den harten Schnitt, der jetzt mit dem iPhone X gemacht wird, hatte Apple so aber gar nicht geplant.

sony xperia 3d scan
3D-Gesichtserkennung ist eine Apple-Domäne. / © AndroidPIT

Ursprünglich hätte das iPhone X einen Fingerabdrucksensor haben sollen. Dieser hätte jedoch nicht in Form der bewährten TouchID und im Homebutton, sondern hinter dem Display-Glas verbaut werden sollen. Jedoch habe der Zulieferer keine Stückzahlen der Bauteile in entsprechender Qualität liefern können. Also sei Apple im Sommer vor dem iPhone-X-Launch zu dem Schluss gekommen, den Fingerabdrucksensor komplett aus dem Gerät zu streichen.

AndroidPIT huawei p10 fingerprint 9361
Kaum sind die Fingerabdrucksensoren optimiert, werden sie schon wieder obsolet. / © AndroidPIT

Für Samsung jedoch wird diese Entwicklung zum Glücksfall. Dessen Zulieferer BeyondEyes und Samsung LSI sollen bereits Muster an Samsung gesendet haben. Im Sommer 2018 soll das Note 9 dann bereits mit dieser Technologie versehen werden.

apple keynote iphone x selfie cam
Die TrueDepth-Kamera ist Marktführer. / © Apple

Das wird jedoch von den Analysten als Lückenfüller-Technologie gewertet werden. Der Iris-Scanner arbeite weniger genau als FaceID. Samsung wolle mit dem innovativen Hinter-Glas-Fingerabdrucksensor mit einer Neuerung aufwarten, die dem bald veralteten System die letzte Ehre erweist. Der Trend in Richtung 3D-Gesichtserkennung lasse sich nicht aufhalten und sei die Zukunft. Und hier habe Apple mit seiner TrueDepth-Kamera gegenüber der Konkurrenz 18 bis 30 Monate Vorsprung.

10 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

  • Tim vor 1 Woche

    ihr und euer "obsolet".
    Meiner Meinung nach ist das beim Fingerscanner überhaupt nicht zutreffend...
    Alle denken bei sowas nur an das Entsperren... ich nutze den Fingerscanner auch zum Anmelden im Browser oder bei Apps wie Paypal. Vor allem Drittanbieter unterstützen wenn überhaupt nur sen Fingerscanner, weshalb irgendein Gesichts-Scanning für mich keine Alternative ist. Gerade bei Android dauert die Implementierung Jahre...

    Mir ist egal, ob der Fingerscanner im Display nur eine Notlösung sein soll, Hauptsache er kommt!

    Für mich ist und bleibt der Fingerscanner die Entsperrmethode schlechthin. Ausreichend sicher, sehr einfach, schnell und funktioniert quasi immer. Bei Pin, Gesicht und allen anderen ist das nicht der Fall.

  • Fan Seit vor 1 Woche

    Mir ist ein Fingerabducksensor im Display bei weitem lieber als Face ID, und auf der Rückseite ist er sowieso falsch platziert

  • nicht I. vor 1 Woche

    Einen Fingerabdrucksensor würde ich vielleicht nutzen, wenn er denn beim S8 vorne wäre. Ich bediene meine Geräte öfters im liegen, mal schnell drauf gucken, ein paar kurze Eingaben tätigen und fertig. Das geht aber nicht so schnell wenn ich es immer erst in einer bestimmten Position in die Hand nehmen muss. Und genau hier, so meine Vermutung, nützt mir auch die Gesichtserkennung vom iPhone nichts. Ich hab das am S8 mal mit der Frontkamera im liegen ausprobiert und die erwischt mein Gesicht nicht mal annähernd. Wenn ich mich dafür also erst verrenken oder das Gerät doch wieder in die Hand nehmen muss, ist es der gleiche unkomfortable Murks wie der rückseitige Fingerprinter.
    Daher ist für mich die einzig sinnvolle Lösung ein Fingerprinter unterm Display. Meine Zukunft ;)

    Ich glaube aber nicht dass sich Samsung von Apple groß beeinflussen lässt. Die werden, so der Fingerprint im Screen kommen sollte, schon merken was mehr genutzt wird und entsprechend handeln. Schließlich hätten sie dann auch etwas das Apple (noch) nicht hat.

  • ahuber vor 1 Woche

    haha witzig da gab's ein halbes Jahr lang die Frage wers als erster schafft den Fingerabdruckscanner ins Display zu integrieren und nur weil apple jetzt was anderes macht soll es nur noch ein Notbehelf sein

  • Fritz F. vor 1 Woche

    Ein Fingerabdruckscanner wäre die beste Methode zum Entsperren, diese unnötige Gesichtserkennung hinkt in Schnelligkeit und Genauigkeit hinterher (egal ob Irisscanner oder FaceID). Hoffentlich wird das jetzt nicht Trend, nur weil es der Apfel hat...

29 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Die Technik, welche hinter Face-ID steckt in allen Ehren und auch was Apple da produziert hat, nicht das gesamte Gerät, bezieht sich nur auf Face-ID, aber ich würde einen Fignerabdrucksensor im bzw. unter dem Display bevorzugen. Ist für mich einfacher und komfortabler. Außerdem komme ich mir blöd vor jedes mal das Ding vor mein Gesicht zu halten. Vor allem wie soll das in Zukunft werden. Du erhälst eine SMS und willst diese lesen, also aktivierst du das Display, guckst drauf und zack es entsperrt sich ja, oder habe ich da was falsch verstanden? Also anstatt die Nachrichten zu Lesen, würde man das Ding ja entsperren!?

    Kann natürlich sein das ich da was überlesen habe oder im Video nicht genau verstanden habe aber dennoch finde ich einen Fingerabdrucksensor einfacher und komfortabler. Aber so hat jeder seine eigene Meinung :)

    Gruß


  • Diese Analysten reden nur Sch****. Vor der Vorstellung des iPX war das Wettrennen, wer es als erster schafft, den Scanner ins Display zu integrieren. Jetzt macht Apple was anderes und die Technologie wird als "Notbehelf" bezeichnet...


  • Ein Fingerabdruckscanner wäre die beste Methode zum Entsperren, diese unnötige Gesichtserkennung hinkt in Schnelligkeit und Genauigkeit hinterher (egal ob Irisscanner oder FaceID). Hoffentlich wird das jetzt nicht Trend, nur weil es der Apfel hat...


  • Preisfrage.... wieso ist bei diesem Artikel über den nächsten Samsung Fingerabdruckscanner ein Nokia auf dem Foto im Artikelheader???


    • Ja ist ne Gute Frage und auf die Antwort von ich auch gespannt 😁

      Ich möchte den Fingerscanner ruhig behalten und dieses Face ID Zeugs musste Apple bringen, damit wenigstens eine Funktion vorhanden ist die Android nicht schon Monate/Jahre besitzt... 😝


    • Sophia Neun
      • Admin
      • Staff
      vor 1 Woche Link zum Kommentar

      Öhm, das war nur ein Test, ob ihr auch aufpasst? Können wir uns damit raus reden oder müssen wir jetzt wirklich zugeben, dass uns ein Fehler unterlaufen ist? :D


  • Ich glaube nicht, dass es ein Note 9 geben wird.... es wird Note X heissen, denkt an meine Worte :D


    • Das sagte man zum Note 8 und 7 auch und was ist gekommen? Samsung wird das Note nicht auslaufen lassen, der S Pen ist zu wichtig.


      • Nein Auslaufen lassen nicht, nur die Bezeichung wird nicht Note 9 sein, da Dank Apple „X“ (10) etwas Neueres suggeriert. Da wird sich Samsung nicht davor scheuen, das neue Modell ebenfalls 10 oder X zu nennen.


      • Bei Apple seht das X für 10 und für 10 Jahre iPhone, daher glaube ich nicht dass das nächste Note auch ein X tragen wird weil es gibt da kein Grund für Samsung so wie bei Apple.


      • Wir treffen uns wieder hier wenn es so weit ist


      • Ja wir werden sehen.


  • Mich stört das überhaupt nicht.Ich kann mein s8 auch ohne Fingerabdruck gut benutzen am Tag oder bei gutem Licht funktioniert der Gesichtscanner Super.Ich trage gelegentlich auch mal eine Mütze und es klappt Trotzdem super,mal sehen wie es bei Apple so funkt :-)


  • Ich find auch so ein fingerscanner ein Muss an smartphone. Vor allem wenn er mehrere Funktionen erfüllt beim Moto G5 wo man durch Wisch Gesten auch Programme beenden kann oder als Zurück-Taste oder Home Button


  • haha witzig da gab's ein halbes Jahr lang die Frage wers als erster schafft den Fingerabdruckscanner ins Display zu integrieren und nur weil apple jetzt was anderes macht soll es nur noch ein Notbehelf sein


  • Ich bin für FaceID auf der Rückseite angebracht 😀


  • Jeder darf nutzen was er will. Ein Notbehelf kann es schon deshalb nicht sein, weil daran schon lange gearbeitet wird. Für mich ist das alles irrelevant beim Kauf da ich diese Techniken alle ablehne, egal wie gut sie funktionieren.


  • Dieser Analyst ist ja schon ein krasser Wahrsager..

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!