Verfasst von:

Samsung verkauft 20 Millionen Galaxy S3 in 100 Tagen

Verfasst von: Michael Maier — 06.09.2012

Stolze Zahlen, die die Südkoreaner da präsentieren: Das neue Samsung-Flaggschiff Galaxy S3 wurde innerhalb von 100 Tagen 20 Millionen Mal verkauft. Davon gingen alleine sechs Millionen in Europa über die Ladentheke.

Im Heimatland brachte Samsung 2,5 Millionen Smartphones unters Volk, in Asien 4,5 und in Nord Amerika vier Millionen Geräte. In den USA hat Samsung mit dem Galaxy S3 im vergangenen Monat sogar das iPhone übertrumpft, wobei viele Apple-Fans natürlich aktuell auf das neue iPhone warten, das in Kürze vorgestellt wird.

13 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • persichengel 06.09.2012 Link zum Kommentar

    ich liebe samsung

  • 0815 06.09.2012 Link zum Kommentar

    ich hoffe die hören mit dem zählen auf und machen das update fertig.

  • Antonio 06.09.2012 Link zum Kommentar

    Hoffentlich wird mein Display Repariert.

  • waldbrand 06.09.2012 Link zum Kommentar

    was sind denn so die meistverkauften handys?

  • 6
    Torben 06.09.2012 Link zum Kommentar

    Die sollen sich echt lieber um die Updates kümmern. Aber trotzdem toll zahlen.

  • 18
    Flash Fan 06.09.2012 Link zum Kommentar

    WOW!
    Das Jelly Bean Update ist noch buggy und außerdem wird die US-Version sicherlich noch überarbeitet um Verkaufsverbote zu vermeiden...

  • Horst Jaße 06.09.2012 Link zum Kommentar

    htc one s hat noch kein jb bekommen...sondern htc sense 4.1

  • Mad Martin 06.09.2012 Link zum Kommentar

    die sind so beschäftigt mit den Handy zählen, das keiner mehr Zeit hat sich um das JB zu kümmern...
    verkaufs zahlen und Statistiken bringen die raus , aber nennen kein Datum für das update :.(

  • Sandro 06.09.2012 Link zum Kommentar

    @Christian: Weil es in dem aktuellen Leak noch Bugs gibt

  • Christian S. 06.09.2012 Link zum Kommentar

    Das sind schon beindruckende Zahlen...

    Nebenbei wundert es mich, dass es nach wie vor kein Datum fürs JB-Update gibt, obwohl es lange hiess, dass diese schon fast fertig wäre. Zudem hat das HTC One S das Update schon bekommen.

  • City Cobra (Micha) 06.09.2012 Link zum Kommentar

    David, was sollen wir da vom Kuchen abbekommen?
    Bei den Gerichtskosten, wird nicht viel übrig bleiben, eher werden wir bei den nächsten Geräten noch mehr zahlen dürfen...

  • David Barrau 06.09.2012 Link zum Kommentar

    Die Zahlen sprechen für Samsung. Nun hoffe ich das wir Endkunde, auch etwas von dem Kuchen abbekommen.
    Updates Service gegen $ und eben gute Zahlen!

  • Marcel h. 06.09.2012 Link zum Kommentar

    Schon eine sehr beeindruckende Zahl!