Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 13 mal geteilt 17 Kommentare

Samsung und Co. bieten bald WLAN mit über 4 Gbit/s

Mit dem WLAN-Standard IEEE 802.11ad werden neue Bandbreiten-Rekorde möglich - wenn auch nur auf kurze Distanzen. Das digitale Wohnzimmer wird dadurch allerdings stark entkabelt.

Entertainment am Smartphone beim Joggen ist für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 139
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 280
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal
samsung galaxy s5
 
WLAN könnte schon bald viel schneller werden. Drahtlose Bildschirmübertragung bekommt damit eine neue Qualität. / © ANDROIDPIT

Musste man bisher für wirklich schnelle Daten- oder Bildübetragung den Micro-USB-Anschluss des Smartphones zu Hilfe nehmen, könnte eine neue WLAN-Technologie hier schon bald Abhilfe schaffen. Die Wireless Gigabit Alliance (WiGig) hat sich in den vergangenen zwei Jahren mit einem neuen Standard befasst, der dank seiner extrem hohen Frequenz von 60 GHz (üblich sind 2,4 oder 5 GHz) sehr hohe Transferraten ermöglicht. Spitzengeschwindigkeiten von 7 Gbit/s (bei 802.11ac sind es bis zu 866 Mbit/s) sollen erreicht werden können. Einsatzgebiete sind unter anderem auch kabellose Video-Übertragung (komprimierter Inhalte). Der AD-Standard wird aber nicht in der Lage sein, den noch sehr jungen AC-Standard abzulösen, da seine kurzen Wellen keine Wände durchdringen können. Somit beschränkt sich der Anwendungsbereich auf das digitale Wohnzimmer oder auf die drahtlose Verbindung datenintensiver Peripherie.

Samsung soll angekündigt haben, dass erste Geräte im Frühjahr 2015 erscheinen sollen, die diese neue Technologie nutzen werden. Auch Qualcomm nimmt Teil an 802.11ad. Durch die Spezifizierung über das WiGig, dem alle namhaften Chiphersteller angehören, sollten sämtliche Geräte mit diesem Standard auch untereinander kompatibel werden.

Top-Kommentare der Community

  • Conqueror 13.10.2014

    Und noch ein Grund aus Sicht der Smartphone Hersteller das Smartphone zu ersetzen. Wobei, mir reicht die jetzige Geschwindigkeit.....

  • CaliforniaSun86 13.10.2014

    Ach so, ja ok, dann sollte man da natürlich auch nichts an der Geschwindigkeit verändern, wenn sie DIR reicht ...Schließlich dreht sich ja die Welt nur um dich, gelle ....

17 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
13 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!