Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 2 mal geteilt 48 Kommentare

Samsung auf dem MWC: Galaxy Tab 4 in drei Größen im Anflug

Während sich der Mobile World Congress (MWC) mit großen Schritten nähert, erfahren wie immer mehr über das, was uns erwartet. Nun ist durchgesickert, dass Samsung neben den großen Enthüllungen (Stichwort Galaxy S5) auch ein paar Tablets im Gepäck haben wird. So zum Beispiel drei neue Galaxy Tabs für den vermutlich schmaleren Geldbeutel.

samsung logo
© Samsung

Laut der Website MySamsungPhones.com handelt es sich dabei um das Galaxy Tab 4 7.0, Galaxy Tab 4 8.0 und Galaxy Tab 4 10.1, also Tablets in den Größen sieben, acht und zehn Zoll.
Die dort veröffentlichten technischen Daten deuten auf Mittelklassegeräte hin. 

Alle drei Modelle kommen mit einem Quad-Core-Prozessor mit einer Taktung von 1,2 Gigahertz, einem Gigabyte RAM (beziehungsweise das 10.1 mit 1,5), microSD-Unterstützung, einer drei-Megapixel-Kamera (beziehungsweise acht beim 10.1) und Android 4.4. Größter Schwachpunkt ist wohl die äußerst bescheidene Bildschirmauflösung von 1.280 x 800 Pixel.

Vor allem der Preispunkt würde uns jetzt natürlich interessieren, jedoch gibt es dazu bislang keine Informationen. In den geleakten Tabellen unten findet Ihr Gegenüberstellungen der Galaxy Tab 3 und der zu erwartenden neuen generation.

tab 4 7 vs tab 3 7
© MySamsungPhones.com
tab 4 8 vs tab 3 8
© MySamsungPhones.com
galaxy tab 4 10
© MySamsungPhones.com
2 mal geteilt

48 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • in welcher Form wurden sie widerlegt?

    •   44

      in schriftlicher Form. Du darfst aber gerne auch diverse Test durchlesen, die die aufgestellte Behauptung wiederlegen.

  • aber deine Meinung ist über jeden zweifel erhaben. dir wurden soviele sachen genannt, aber leb ruhig weiter in deiner zauberwelt

    •   44

      ... Und alle wurden wiederlegt. Meine Meinung dazu ist nicht wichtig, sondern die der Kunden, und die haben sich eindeutig entschieden.

  •   44

    Testsieger bei Stiftung Warentest ist jetzt ein Argument für oder gegen das Note?

  • bin sogar der Meinung, dass das note 10.1 sogar testsieger bei Stiftung Warentest war.

  • @ christop, paul hat dir jetzt schon mehre sachen genannt bei denen das ipad nicht mithalten konnte. was wilkst du noch? worin war denn das damalige ipad dem n10 überlegen?

    •   44

      Er hat paar Daten aufgezählt, mehr nicht. Plastik vs. Alu, 2 GB, die Android dringend benötigt, um halbwegs flüssig zu laufen vs. 1 GB, usw. Beim Display ist die ppi-Angabe uninteressant, wichtig ist, wie gut das Display bei in verschiedenen Einzelbereichen ist. Siehe erstes Nexus 7 gegen iPad Mini: Das Nexus 7 hat einen deutlich höheren ppi-Wert, die Qualität des Displays ist aber deutlich schlechter.

      Die Frage, wo das iPad den Nexus 10 überlegen war, geht an der Ausgangsbehauptung vorbei, das Nexus würde das iPad in den Schatten stellen. Einen Test habe ich auch noch nicht gefunden, der diese Behauptung stützen würde.

  • @XXL.....ganz deiner Meinung. Warum Smartphone bessere HW haben muss als die größeren Tablet habe ich noch nie nachvollziehen können.Vielleicht ändert sich das ja mal.

    •   26

      Also ich denke eher das es an der nutzung liegt.
      Von einem Smartphone wird laufe des tages viel mehr abverlangt als von einem Tablet also zumindest ist das bei mir so.

  • Diese Auflösung muss 2014 wirklich nicht mehr sein, da können andere Hersteller wie Lenovo weitaus besseres für den gleichen Preis anbieten, aber naja, Samsung eben.

  • Wenn die Update Politik weiterhin so schlecht ist wie bisher, braucht man sich Samsung Tablets nicht mal anzusehen.

  • Unnötige Tablets und schlechter Generationen Fortschritt

  • Ich finde die 44500 mAh die das 8.0 Tab 3 angeblich hat echt gut, dagegen ist das neue ja echt ein Rückschritt mit seinen 6800 mAh.. Spaß bei Seite, ausreichend schnell sollten die Geräte alle sein, aber ein Full HD Display sollte inzwischen eigentlich wirklich drin sein.. erst recht auf 10 Zoll.
    Produktabgrenzung zum TabPro wäre ja dadurch trotzdem nicht gefährdet, da die ja mit 2560x1440er Displays kommen.

  •   26

    XD haha keins davon hat 2 gig ram ?? isn witz oder?? naja wer will soll sich die plastikscheiße kaufen, sony ftw tausendmal besser verarbeitet!!

  • Leute warum wundert ihr euch über diese Specs? Die Galaxy Tabs sind doch nur noch low Budget Geräte. Leistungsstarke Tablets wird Samsung unter der Pro und Note Linie verkaufen. Das Note 10.1 2014 ist von der Leistung her Top und die neuen Pro Tabs sind auch ganz oben angesiedelt. Hat aber eben auch seinen Preis das ganze.

  • android 4.2 kitkat

    4.2 ist doch noch jelly bean

    was die manchmal hinschreiben

  •   28

    Beim Handy 2K und beim 10" Tablet nur 1280x800. Was geht bei Samsung bloß schief ?

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!