Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 20 mal geteilt 15 Kommentare

Samsung lädt Euch zur virtuellen Deutschlandreise ein

Samsung startet passend zum Tag der Deutschen Einheit eine ganz besondere Virtual-Reality-Aktion: Mit Hilfe der VR-Brillen kann eine virtuelle Deutschlandreise unternommen werden. Wer noch keine VR-Brille hat, muss nicht traurig sein, denn Samsung verschenkt 25.000 VR-Papp-Brillen.

Wer kein Geld hat, zur Zugspitze oder zum Schloß Neuschwanstein zu fahren, kann es sich auch einfach in den eigenen vier Wänden gemütlich machen und dorthin mit Hilf einer VR-Brille von Samsung reisen. Zum Tag der Deutschen Einheit (3. Oktober) bietet Samsung eine virtuelle Deutschlandreise an, die man per VR-Brille erleben kann. Dieser Ausflug dauert knapp 25 Minuten und zeigt einige der schönsten Städte, Landschaften und Orte von Deutschland. Nach dem 3. Oktober steht dieser besondere Trip natürlich auch noch zur Verfügung.

Zu den virtuellen Reisezielen gehören neben den beiden anfangs erwähnten Orten unter anderem die Kreidefelsen auf Rügen, die Queen Mary im Hamburger Hafen, die Tropfsteinhöhle in Iserlohn, die Skyline von Frankfurt/Main, das Oktoberfest in München, die Frauenkirche in Dresden, die Bobbahn in Oberhof sowie die Feierlichkeiten zur Einheit am 3. Oktober in Frankfurt.

Passend zu dieser virtuellen Deutschlandreise startet Samsung auch ein großes Gewinnspiel, bei dem man eine von insgesamt 25.000 VR-Pappbrillen ergattern kann, außerdem werden 250 Samsung Gear VR Brillen verlost. Was Ihr genau machen müsst, um die Deutschlandreise auf der Samsung Gear VR zu starten, erfahrt Ihr hier.  

DeutschlandkarteSamsung
Diese Orte besucht Ihr bei der virtuellen Deutschlandreise. / © Samsung

 

Quelle: Samsung

15 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
20 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!