Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 8 mal geteilt 57 Kommentare

6 GB RAM: Samsungs Arbeitsspeicher der Zukunft ist fertig

Neue Features für Smartphones und Tablets sind zwar schön und gut, aber sie erfordern in der Regel auch mehr Arbeitsspeicher. Hier tritt nun Samsung mit seinem neuen RAM-Chip 12GB LPDDR4 auf den Plan. Das Besondere daran: Er bringt 6 GB RAM platzsparend unter!

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
3540 Teilnehmer

Es war nur eine Frage der Zeit, wann sich auch beim Arbeitsspeicher für Tablets und Smartphones wieder etwas bewegt. Bis jetzt gibt es nur einige Geräte mit 4 GB RAM. Standardmäßig sind die meisten Flaggschiff-Smartphones und Tablets, wie zum Beispiel das Sony Xperia Z4 Tablet, noch mit 3 GB RAM ausgestattet. Mit vier von Samsungs neuen 12-Gb-LPDDR4-Chips sollen bei gleichem Platzbedarf 6-GB-Geräte möglich werden. Wenn weiterhin 3 GB verbaut werden sollen, halbiert sich der Platzbedarf - es reichen dann zwei der DRAM-Chips.

Im Vergleich zum aktuellen 8-Gb-LPDDR4-Chip, der maximal 4 GB RAM zur Verfügung stellt, soll die Neuentwicklung auch noch noch 20 Prozent weniger Energie benötigen und dennoch 30 Prozent schneller werden. Damit soll der 12-Gb-LPDDR4-Chip gar doppelt so schnell wie DDR4-DRAM für PCs sein können. Dabei vergleicht Samsung mit aktuellem DDR4-DRAM mit 2133 Mbps.

androidpit samsung 6gb ram module
Unscheinbar aber kraftvoll: So sehen die 12-Gb-RAM-Chips fürs Smartphone aus. / © Samsung Tomorrow

Mit der Massenproduktion des 12-Gb-LPDDR4-Chips wurde auch schon begonnen. Es ist damit gut möglich, dass ein für 2016 erwartetes Samsung Galaxy S7 bereits mit den neuen Chips ausgestattet sein wird.

8 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

  •   58
    Macdroid 09.09.2015

    Wir war das noch...? "Niemand braucht mehr als 640 KB RAM."

  • Takeda 09.09.2015

    Wenn ich daran denke in den 90er als 1,5 GB Festplatten raus kamm, haben auch alles geschrien das man die nie voll bekommt und nicht braucht und jetzt reichen kaum noch 1 TB platte. Genau das ist mit dem RAM auch so. Also würde ich sagen gute Entwicklung was da statt findet und wir werden es brauchen

  • Lars. 09.09.2015

    Warst du derjenige der vor einigen Jahren gesagt hat, niemand wird jemals mehr als 640 kb RAM brauchen?

  • Lars. 09.09.2015

    Stimmt die Bloatware könnte 16 GB gebrauchen ;)

  • DiDaDo 09.09.2015

    Was für ein scharfsinniger Kommentar.

57 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!