Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

2 Min Lesezeit 7 mal geteilt 27 Kommentare

Samsung GT-B9129: Das Klapphandy der Gegenwart

samsung-gtb9210

SanDisk Ultra Dual Drive
  • USB 3.0 + Micro-USB
  • 150MB/s Datentransfer
  • vier Größen: 16 bis 128GB
Produktdetails
ab 12,90€
Gefällt Dir dieses Angebot?
50
50
3809 Teilnehmer

Erinnert Ihr Euch nach an diese aufklappbaren Handys, die damals jeder hatte? Einer der bekannteste Vertreter unter dieser Riege von Telefonen war das Motorola Razr V3. In China scheint sich Samsung nun auf diesen Formfaktor zurück zu besinnen und stellt zumindest für den dortigen Markt das GT-B9120 vor. Was macht dieses Teil so besonders? Es ist mit gleich zwei Displays ausgestattet.

Ginge es nur um die reine Bauweise, wäre das Samsung GT-B9120 nun nicht wirklich etwas besonders, denn Klapphandys gab es ja zuhauf. Doch durch die beiden 3,5 Zoll großen Touchscreen-Displays sticht dieses Android-Smartphone aus der Masse an doch oft sehr ähnlich aussehenden Geräten deutlich hervor. Die beiden Super AMOLED Displays sind jeweils mit einer Auflösung von 480 x 800 Pixeln ausgestattet. Zuerst dachte ich, das im Inneren des Smartphones beide Displays angebracht sind (das erste oben und das zweite Display dort, wo auf dem Bild die Tastatur zu sehen ist, die ich auf den ersten Blick für eine digitale gehalten habe, was aber tatsächlich eine Hardware-Tastatur im T9-Stil ist). Vielmehr ist es so, dass auf der Außenseite ein Display angebracht ist, das Smartphone so also auch zugeklappt genutzt werden kann. Klappt man es dann auf, tritt der zweite Bildschirm zum Vorschein.

Was hat das Gerät sonst noch so zu bieten? Hier die wichtigsten Details im Überblick:

  • Qualcomm MSM8260 Dual-Core Prozessor
  • 1 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher
  • Android 2.3/Gingerbread
  • 5 MP Hauptkamera
  • 1,5 MP Front-Kamera
  • HSPA, Bluetooth 3.0 und WiFi 802.11 a/b/g/n

Erscheinen soll das Gerät zunächst bei dem chinesischen Telekommunikationsunternehmen China Unicom, wann genau dies der Fall sein wird und ob das Smartphone jemals auch nach Europa kommen soll, ist bisher unklar.

samsung-gtb9210

Was haltet Ihr von einem Gerät dieser Art? Ist das sinnvoll oder erscheint die Platzierung von zwei Displays auf diese Art irgendwie etwas überflüssig?

Quelle: Unwired View

7 mal geteilt

27 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • geräte mit Touchscreen und Hardwaretastatur zum aufklappen oder als Slider finde ich praktisch. Einen Touchscreen zum aufklappen finde ich dagegen unnötig. Da kann man genausogut aussen schreiben.


  •   14

    Das Teil wird eh nicht nach Europa kommen. In Asien ist der Formfaktor halt beliebt und mit dem Tastenlayout lässt es sich einfacher in asiatischen Schrifften schreiben.


  • @Johannes Gehrling
    auf on screen lässt sich wesentlich schneller schreiben?
    mach doch vorher bitte ein bilndschreibtest mit einem sms nerd bevor du sowas rauslässt, danke.


  • Sehe überhaupt null Mehrwert darin. Was bringt mir das zweite Display ? NICHTS !!!! Da kann man auch so eine Art HTC Desire Z nehmen, hat ne vollständige Tastatur, ein Display und der Nutzen ist der selbe. Also, so unnötig wie Papscht sei Eier, aber das sehen andere mit Sicherheit anderst


  •   19

    im aufgeklappten zustand ist das dingen dann doch verdammt lang mit 3.5 zoll display und genauso grosser tastatur. nicht mein ding..


  • nur mit qwertz.....


  •   14

    Sharp hat einen Slider mit Android 4.0 im Angebot
    http://www.youtube.com/watch?v=fve7FGZGjr0&feature=related


  • Würde es mir als 2. Handy kaufen, wenn es in Deutschland verfügbar wäre :]


  • Wo bleibt n vernünftiger Slider für den europäischen Markt der auch hardwaretechnisch auf den neuesten Stand ist?


  •   7

    ..ich finde: android mit tastatur ist schon mal einen versuch wert, auch wenns nur ein samsung ist ;)


  • willst du das Geld dafür nicht just for fun lieber an mich schicken? Find sicher noch schlechtere Anlagemöglichkeiten.


  • Na ja, für alles wo man nix schreiben brauch, nimmt man das äußere display und wenn man dann z.b. kalendereinträge, mail oder sms schreibt, das innere.

    Schön wäre es, wenn ich z.b. außen die sms oder e-mails lese und ich dann beim antworten nur das handy aufklappen brauch und das programm öffnet sich an der gleichen stelle und ich kann gleich schreiben.


  • Hehe die tasten sind ja riesig:-D Ich bleib lieber bei einem guten touchscreen :-) wers mag

    Send from the sgs 2 by androidpittalk xD


  •   7

    geil :) bin vorort und werd`s mir just for fun mal holen !! yessss :)


  • Hm komisch Ding. Extremst hässlich und der Akku hält bestimmt nur maximal drei Stunden.


  • Für Japan ideal den dort laufen auch Heute noch sehr sehr viele mit alten Klapphandys herum.


  • würg!


  • Nichts für den breiten Markt und erst recht nichts für Android-"Nerds", wie wir es hier größtenteils sind. Wenn man dann die Tasten zum schreiben nimmt, muss man wieder mit T9 schreiben, definitiv ein großer Rückschritt, auf einem vernünftigen Smartphone lässt es sich mit on-screen Tastatur wesentlich schneller schreiben. Und ansonsten sind die Tasten dann nutzlos, Android ist nun mal für die Bedienung per Touchscreen entwickelt. Meiner Meinung nach ein hässliches, nicht zu gebrauchendes Gerät.


  • Ich würde das Teil sofort kaufen. Sowas suche ich schon lange.
    Kann mich mit den Touchscreens irgentwie nicht anfreunden. Habe deshalb auch mein Moto Flipout wieder in Betrieb genommen.


  • Fand die Slidehandys immer noch besser. Und zum Telefonieren sind die Teile hundertmal besser als jeder Touchscreen..

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu